Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung

Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung

Wir haben die top Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung ausfindig gemacht – Alle Karten & Konditionen auf einen Blick.

Inhalt

Eine Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung bietet eine der wichtigsten Zusatzleistungen einer Kreditkarte überhaupt, gerade wenn man regelmäßig privat oder beruflich auf Reisen unterwegs ist. Neben der Reiserücktrittsversicherung ist die Auslandsreisekrankenversicherung die am häufigsten enthaltene Versicherungsleistung vieler Premium Kreditkarten.

Die Leistungen variieren jedoch teilweise stark von Karte zu Karte, manchmal ist eine Selbstbeteiligung fällig oder der Versicherungsschutz hängt vom Einsatz der Karte ab. Wir zeigen euch auf dieser Seite welche die beste Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung ist und worauf ihr generell achten müsst.

Hinweis: In der Übersicht fokussieren wir die Informationen auf die Eckdaten der Auslandskrankenversicherung, weitere Informationen findet ihr auf unseren kartenspezifischen Infoseiten, die auf dem Kartennamen verlinkt sind.

Die besten Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung im Überblick

Hanseatic Bank Gold Visa

Hanseatic Bank Gold Visa Card

  • Versicherungsschutz unabhängig vom Einsatz der Karte
  • Medizinische Behandlung & Rücktransport inklusive
  • Deckungssumme: 100.000€
  • Reiserücktritt- und Smartphone Versicherung enthalten
  • Karte im 1. Jahr kostenlos, danach ab 3.000€ Jahresumsatz Entfall der Jahresgebühr

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 1

gut


american express business gold card

American Express Gold Card

  • Unbegrenzte Deckung für Krankenhausaufenthalte & Heilbehandlungskosten
  • Reisen bis 62 Tage
  • 10% Selbstbeteiligung (min. 100€ / max. 500€)
  • Greift nur bei Karteneinsatz
  • Heimreise inkl. Begleiter mitversichert
  • Skifahren & Snowboarden u.A. mitversichert

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 2

sehr gut


miles & more mastercard gold

Miles & More Mastercard Gold

  • Für Auslandsreisen bis 90 Tage
  • Deckungssumme 20 Millionen €
  • Familienangehörige auf Reisen mitversichert
  • Versicherungsschutz ohne Karteneinsatz

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 3

gut


American Express Platinum

American Express Platinum Card

  • Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • unbegrenzte Deckungssumme
  • Für Reisen bis 120 Tage
  • Selbstbeteiligung 10% (mind. 100€ / max. 500€)
  • Familie & Extremsportarten (Ski, Bergwandern, Reiten) mitversichert

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 4

gut


TF Mastercard Gold

TF Bank Mastercard

  • Schutz bei Reisen bis 90 Tage
  • Deckungssumme: 1 Million €
  • Selbstbeteiligung 100€ pro Schadenfall
  • Mind. 50% der Reisekosten müssen mit Karte bezahlt worden sein

reiseuhu tipp

Unser Rating:

Nr. 5

sehr gut


Barclaycard Platinum Double

Barclaycard Platinum Double

  • Auslandskrankenschutz bei Reisen bis 90 Tagen
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Deckung unabhängig vom Karteneinsatz
  • Unbegrenzte Deckungssumme
  • Keine Selbstbeteiligung

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 6

gut


deutschland kreditkarte gold

Deutschland Kreditkarte Gold

  • Versicherungsschutz unabhängig vom Einsatz der Karte
  • Zahnbehandlung inklusive
  • Deckungssumme bis 100.000€
  • Reiserücktritt- und Smartphone Versicherung enthalten

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 7

gut


n26 Metal

N26 Metal Mastercard

  • Deckungssumme bis 1.000.000€
  • Versicherungsschutz unabhängig vom Karteneinsatz
  • 0€ Selbstbeteiligung
  • Für Reisen bis 90 Tage
  • Ehe- und Lebenspartner mitversichert

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 8

gut

Mastercard Gold Gebührenfrei Advanzia

Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold

  • Deckungssumme: 1 Mio €
  • Verischerungsschutz nur bei Karteneinsatz (Min. 50% des Reisepreises)
  • 100€ Selbstbeteiligung
  • Keine Jahresgebühren

reiseuhu

Unser Rating:

Nr. 9

gut


Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile von Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung

  • Im Ernstfall auf Auslandsreisen abgesichert
  • Viele gute Kartenmodelle mit unterschiedlichen Leistungen verfügbar
  • Kostenlose Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung erhältlich
  • Meist zusätzliche Versicherungsleistungen enthalten
  • Oft besteht Versicherungsschutz unabhängig vom Karteneinsatz
  • Deckungssummen oft hoch oder gar unbegrenzt
  • Bei vielen Anbietern sind Familienangehörige auf Reisen mitversichert

Nachteile von Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung

  • Manche Anbieter verlangen eine Selbstbeteiligung im Schadenfall
  • Im Normalfall nicht für längere Reisen über 90 Tage geeignet
  • Manche Anbieter setzen das Bezahlen der Reiseleistung voraus, damit Schutz besteht
  • Sportarten wie z.B. Skifahren sind oft nicht mitversichert (Ausnahme ist die Amex Platinum)
  • Überwiegende Teil der Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung sind gebührenpflichtig

Wann greift eine Auslandskrankenversicherung?

Im Normalfall greift eine Auslandsreisekrankenversicherung in folgenden Fällen:

  • Unvorhergesehener Krankenhausaufenthalt oder nötige Heilbehandlung nach Krankheit oder Unfall
  • Ärztlich verordnete Heil- oder Arzneimittel
  • Kosten für einen medizinisch verordneten Rücktransport
  • Such- und Rettungskosten (bei Amex Gold enthalten)
  • Behandlung von unvorhersehbaren im Ausland aufgetretenen Komplikationen in der Schwangerschaft (bei Miles & More Gold enthalten)

Da die Versicherungsbedingungen und Ausschlüsse bei Auslandskrankenversicherung teilweise recht stark variieren, raten wir euch auf jeden Fall die expliziten AGBs und Bedingungen eures letztendlichen Kreditkartenanbieters bzw. Versicherers vor Antritt einer Reise genau zu prüfen.

Besonders in Bezug auf vom Auswärtigen Amt ausgesprochene Reisewarnungen, ob nun in Zusammenhang mit dem Corona Virus oder aus anderen Gründen, gilt es in der aktuellen Zeit zu achten. Viele Versicherungen greifen nämlich nicht bei akuten Reisewarnungen.

Auch wenn man vor Abreise bereits erkrankt ist oder chronisch an einer Krankheit leider kann die Auslandskrankenversicherung die Zahlung verweigern.

Für wen lohnt sich eine Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung?

Eine Auslandskrankenversicherung lohnt sich für jeden, der mindestens einmal pro Jahr im Ausland unterwegs ist. Die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt oder eine Heilbehandlung können je nach Reiseziel schnell mehrere tausend Euro betragen, daher gehört eine derartige Versicherung zu den absoluten Basics unter den Reiseversicherungen.

Dabei ist zweitrangig ob man als Backpacker in Guatemala unterwegs, einen Roadtrip durch die USA macht oder eine Pauschalreise nach Mallorca, Medizinische Notfälle können immer und überall eintreten. Dabei sollten Geschäftsreisende darauf achten, dass Auslandskrankenversicherungen bei Business Kreditkarten tatsächlich nur Reisen im beruflichen Zusammenhang greifen.

Zwar sind Auslandsreisekrankenversicherungen bereits ab unter 20€ pro Jahr erhältlich, nimmt man jedoch bspw. eine Kreditkarte wie die Hanseatic Bank Goldcard oder die American Express Goldcard, so hat man direkt ein ganzes Paket an Reiseversicherungen im Gepäck, dies umfasst in nahezu allen Fällen auch eine durchaus praktische Reiserücktrittsversicherung.

3 Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung im Vergleich

Zur Veranschaulichung der Leistungen haben wir die zwei besten Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung (Hanseatic Bank Goldcard & Amex Goldcard) mit einer weniger guten Option, der Gebührenfrei Mastercard Gold, verglichen

Hanseatic Bank Goldcard
American Express Gold Card
Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold
Gebühren 1. Jahr0€140€0€
Gebühren ab dem 2. Jahr35€ (Entfall ab 3.000€ Umsatz)140€0€
Deckungssumme Auslandskrankenversicherung100.000€unbegrenzt1 Mio €
Schutz unabhängig vom KarteneinsatzJaNeinNein
Skifahren mitversichertNeinJaNein
Bezahlen Eurozonekostenloskostenloskostenlos
BesonderheitKarte bei entsprechender Nutzung kostenlos, weitere Reise-VersicherungenPunkte sammeln, Versicherungspaket, hohes Limit, WillkommensbonusReiseversicherungen, keine Fremdwährungsgebühr, hohe Abhebegebühren
Effektiver Jahreszins18,79%Keine zinspflichtigen Leistungen19,44%
BeantragungJetzt beantragenJetzt Beantragen Jetzt Beantragen

Für Unternehmen: American Express Business Gold Kreditkarte

Weitere Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung

Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung


Fazit – lohnt es sich, eine Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung zu beantragen?

Die Antwortet lautet eindeutig ja. Viele Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung bieten gleich ein ganzes Reise-Versicherungspaket, dass auch gegen Reiserücktritt und viele andere Szenarien absichert. Selbst wenn man nur einmal pro Jahr in Urlaub fährt, kann sich eine Auslandskrankenversicherung schnell vielfach rechnen.

Gegen medizinische Notfälle auf Auslandsreisen abgesichert zu sein ist nicht nur in jeglicher Hinsicht sinnvoll, es trägt zudem zu einer entspannteren Urlaubsatmosphäre bei.

Wir empfehlen euch lediglich die individuellen Verischerungs-AGBs eurers Kreditkartenanbieters bzw. des kooperierenden Versicherers genau zu lesen, besonders bei Reisen in Zeiten von Corona.

Häufige Fragen zu Kreditkarten mit Auslandskrankenversicherung – FAQ

Greift eine Auslandskrankenversicherung wenn eine Reisewarnung besteht?

Normalweise nicht. Je nach Karte und Versicherer gibt es Ausnahmen, wenn die Reisewarnung erst nach Abreise ausgesprochen wurde. Bitte lest die Versicherungsbedingungen eures Anbieters genau.

Auslandskrankenversicherung trotz Corona?

Unabhängig von Corona kommt es darauf an ob das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für eure Reiseziel ausgesprochen hat. Ist dem so, greift eine Auslandskrankenversicherung in aller Regel nicht.

Gibt es eine kostenlose Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung?

Ja, die Hanseatic Bank Goldcard ist im 1 Jahr kostenlos und in allen Folgejahren ab einem Jahresumsatz von 3.000€, die Gebührenfrei Mastercard Gold und die TF bank Mastercard Gold ist ebenfalls kostenlos erhältlich.

Was deckt eine Auslandskrankenversicherung ab?

Unvorhergesehene Krankenhausaufenthalte und Heilbehandlungen nach Unfall oder Krankheit im Ausland. Die individuellen Konditionen der jeweiligen Auslandskrankenversicherungen variieren jedoch teilweise stark, daher bitte immer die Versicherungs-AGBs lesen.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei einer Auslandskrankenversicherung?

Wird eine Selbstbeteiligung fällig, beläuft sich diese bei vielen Anbietern auf 10% der Schadensumme, mindestens jedoch 100€ maximal werden 500€ Selbstbeteiligung fällig. Manche Anbieter verzichten gänzlich auf eine Selbstbeteiligung.

Weitere Kreditkarten, die wir verglichen haben: