Zur Kreditkarte ›

Hanseatic Bank GenialCard im Test: Vor- & Nachteile + Erfahrungen

GanialCard: der Geheimtipp unter den Reisekreditkarten im Test: aktuell die beste Kreditkarte in Deutschland.

Inhalt

Alle Vor- und Nachteile im Überblick

Pro

  • 🆓 Jahresgebühr dauerhaft 0,00 Euro
  • 🏧 Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
  • 🌍 Auslandseinsatzgebühr 0%
  • 🚫 Kein Kontowechsel nötig
  • 💳 Virtuelle Online-Kreditkarte sofort nach Registrierung verfügbar
  • 🥇 TÜV Bewertung aus Dezember 2021: 1,8 (gut)
  • 📱 Apple & Google Pay fähig
  • 🏦 Kein Mindestumsatz & flexible Rückzahlung mögl.
  • 💶 5% Cashback bei Reisepartnern
  • 📅 3 Monate 0% Kredit für Neukunden
  • 📊 Echte Kreditkarte mit max. 10.000 Euro Limit (zu Beginn bis 2.500 Euro)

Kontra

  • Nur mit deutschem Wohnsitz
  • Keine Reise-Versicherungen inklusive
  • Teilzahlung muss deaktiviert werden
  • Automatengebühren nicht erstattbar

Hier beantragt man die Hanseatic Bank GenialCard

Hanseatic Bank Genial Card
TÜV Saarland Kundenurteil für die Hanseatic Bank: Gut (1,8)

Der TÜV vergibt in seinem Test aus Dezember 2021 für die GenialCard die Testnote 1,8 (gut).

Vorteile der Hanseatic Bank GenialCard

Wie man unschwer erkennen kann überwiegen die Vorteile der GenialCard, unserer Meinung nach ist diese Karte im Bereich der kostenlosen Kreditkarten aktuell sogar die beste Kreditkarte in Deutschland. Ob als zusätzliche Reisekreditkarte oder für den alltäglichen Gebrauch, vor allem das kostenlose Abheben von Bargeld und der Entfall der sonst üblichen Auslandseinsatzgebühr beim Bezahlen in Fremdwährung, sind äußerst praktisch.

Da ihr zudem wahrscheinlich bereits ein Girokonto besitzt, ist es außerdem von Vorteil, dass man bei der Hanseatic Bank kein Konto eröffnen muss um in den Genuss der Karte zu kommen.

Bei der ebenfalls sehr beliebten DKB Visa ist die Eröffnung eines Girokontos übrigens Pflicht. Zusätzlich kann die Karte zeitgemäß online beantragt werden, ist Apple & Google Pay fähig und bringt euch die Möglichkeit Reisen über das Partner-Reiseportal der Hanseatic Bank mit 5% Rückerstattung zu buchen.

Alles in allem ist die GenialCard der Hanseatic Bank eine echte Kreditkarte mit ordentlichem Verfügungsrahmen (Bonität vorausgesetzt) und außergewöhnlich guten Leistungen zum Nulltarif. Das TÜV Kundenurteil aus 12/2021 bestätigt das mit der Note 1,8 (gut).

Hanseatic Bank GenialCard
Die Hanseatic Bank GenialCard hat Januar 2022 ein neues, moderneres Design erhalten.

Gutscheine und Reiserabatt in der GenialCard App

Zugriff auf die Hanseatic Bank Gutscheinwelt sowie den Reiserabatt erhält man ganz einfach über die Hanseatic Bank Smartphone App unter dem Menüpunkte „Meine Vorteilswelt“.

Beim kooperierenden Reiseportal Urlaubsplus erhält man 5% Rabatt auf die Buchung von Hotels und Pauschalreisen. In der Gutscheinwelt bekommt man teils große Rabatte von bis zu 50% bei bekannten Marken wie Zalando, Tchibo, Foot Locker, Adidas, mymuesli, Otto, Flixbus, Center Parcs, App Store, Sixt uvm.

hanseatic bank vorteilswelt: Gutscheine Reiserabatt

Nachteile der Hanseatic Bank GenialCard

Einige wenige Dinge gilt es bei der GenialCard trotz vieler Vorteile dennoch zu beachten. Der größte Nachteil ist die voreingestellte Teilzahlungsoption, welche euch zwar eine spätere Rückzahlung der Umsätze ermöglicht, jedoch mit 13,6% Zinsen im Vergleich deutlich zu teuer ist.

Man sollte also einfach die Teilzahlung direkt nach Erhalt der Karte online im Kartenkonto (Services > In Teilen zahlen > 100%) deaktivieren um Kosten in Form von Sollzinsen zu vermeiden.

Weitere Nachteile, wenn man sie als solche betrachten will, sind nicht vorhandenen Reise-Versicherungen und der zwingend nötige deutsche Wohnsitz.

Außerdem werden die Gebühren mancher Geldautomatenbetreiber (vereinzelt in den USA und Thailand) nicht erstattet, diese Erstattung gibt es jedoch momentan auch bei keiner anderen Kreditkarte in Deutschland.

Wann lohnt sich die Hanseatic Bank GenialCard am meisten?

Die Hanseatic Bank GenialCard eignet sich für Reisende, Studenten, Familien & Paare besonders gut.

Als Zusatzkarte zum Reisen: Da kein weiteres Girokonto eröffnet oder ein Mindestumsatz erzielt werden muss ist sie die perfekte Reisekreditkarte für den gelegentlichen Gebrauch.

Alternative zur Kreditkarte der Hausbank: Man kann die Karte natürlich dauerhaft kostenlos verwenden, da diese im Normalfall gebührenpflichtig ist und mit den Konditionen der GenialCard in 9 von 10 Fällen trotzdem nicht mithalten kann.

Kein anderes Kreditkarteninstitut in Deutschland bietet zur Zeit derart viele kostenlose Leistungen wie die Hanseatic Bank. Das kostenlose Abheben von Bargeld im In- und Ausland sowie das Bezahlen ohne Auslandseinsatzgebühr sind im Alltag sowie Urlaub Gold wert und gerade für Nutzer einer American Express Karte eine gute Ersatzlösung, sollte die Amex mal nicht akzeptiert werden.

Als Kreditkarte für Studenten: Die GenialCard ist bedingungslos gebührenfrei und gerade im Auslandssemester ein nützlicher Begleiter, daher ist die Karte bestens für Studierende geeignet.

Hagen Föhr, Chefredakteur bei Reiseuhu und Kreditkarten-Experte, hat positive Erfahrung mit der Hanseatic Bank GenialCard gemacht

So erhöht man das Limit bei der Hanseatic Bank GenialCard

Die Erhöhung des Kreditlimits der GenialCard muss an einem Desktop PC oder Laptop durchgeführt werden und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, eine Erhöhung des Verfügungsrahmens in der Banking App ist nicht möglich.

1. Schritt: Im Kartenkonto Menü unter „Kreditkarte“ den Punkt „Kreditkartenlimit anpassen“ auswählen.

GenialCard Limit erhoehen
Das Kartenlimit der GenialCard kann im Kartenkonto auf einem Desktop PC oder Laptop angepasst werden.

2. Schritt: Man gelangt auf eine Unterseite, auf der ein Erhöhungsantrag im PDF Format heruntergeladen werden kann.

Erhoehungsantrag Hanseatic Bank GenialCard
So sieht der Antrag auf Erhöhung des Kartenlimits bei der Hanseatic Bank aus

3. Schritt: Nachdem der Antrag mit gewünschtem Kreditrahmen und einigen Kundendaten ausgefüllt wurde, kann man die Unterlagen zusammen mit einem aktuellen Gehaltsnachweis per E-Mail an die [email protected] senden, alternativ können die Unterlagen auch per Post an die Adresse der Hanseatic Bank gesendet werden.

Die Adresse lautet:

Hanseatic Bank GmbH & Co KG, Fuhlsbüttler Straße 437, 22309 Hamburg

In der Regel wird der Erhöhungsantrag innerhalb von einer Woche nach Eingang bei der Bank bearbeitet. Sobald das Wunschlimit eingerichtet ist, erhält man eine Bestätigung per Email.

Wer steckt hinter der GenialCard?

Die herausgebende Bank der GenialCard ist die Hanseatic Bank aus Hamburg. Eine vollwertige deutsche Bank, die zum Otto Konzern und mittlerweile auch anteilig zur französischen Großbank Société Général gehört.

Zwar hatte die Hanseatic Bank in den 70er und 80er Jahren damit begonnen ein Filialnetz in Deutschland aufzubauen, heute gibt es jedoch lediglich eine Filiale am Gründungsort Hamburg. Die Bank bietet hauptsächlich Kreditkarten, Privatkredite, Fondverwaltung und Versicherungen an.

Auch wenn die Hanseatic Bank bundesweit eher unbekannt ist, ist sie eine vollwertige seriöse Bank, bei der gemäß europäischen Bankenrecht Einlagen bis 100.000€ gesichert sind.

Alle Konditionen & Infos im Überblick

Besonderheiten

KartensystemVisa Card
KartentypRevolving Card (Der Kartenumsatz kann auch in Teilbeträgen ausgeglichen werden)
SchufaprüfungJa
Weltweit gebührenfrei abhebenJa
Dauerhaft ohne JahresgebührJa
LimitMax. 10.000€ (zu Beginn max. 2.500€)
Banking AppJa
Apple PayJa
Google PayJa
Kontaktlos bezahlenJa

Bezahlen und Bargeld abheben

Kosten bei KartenzahlungKosten bei Bargeldabhebung
Inlandgebührenfreigebührenfrei
EUgebührenfreigebührenfrei
Fremdwährung weltweitgebührenfreigebührenfrei

Gebührenübersicht

Effektiver Jahreszins13,60 %
Habenzins0,00 %
Jahresgebühr Hauptkarte (1. Jahr)kostenlos
Jahresgebühr Hauptkarte (2. Jahr)kostenlos
Ersatzkarte9,00 €

Zusatzleistungen & Boni

  • Neukundenangebot: Als Neukunde in den ersten drei Monaten nach Erhalt der Karte Umsätze tätigen und in zinsfrei in Raten begleichen.
  • Cashback: bis zu 15 % Cashback in über 300 Online-Shops z.B. bei Otto, Zalando, Expedia, zooplus
  • Rabatt: Bei Reisebuchungen bei der Urlaubsplus GmbH 5 % Rabatt

Kundenservice Infos

  • Kundenservice Telefonnummer: +49 (0) 40 646 03 0
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00-18:00
  • Kreditkarte telefonisch sperren: +49 (0) 40 600 096 422

Wie beantragt man die Hanseatic Bank GenialCard?

1. Online-Antrag ausfüllen

Der Online-Antrag für die Hanseatic Bank GenialCard unterscheidet sich nicht von anderen Kreditkartenanträgen, es werden die üblichen persönlichen Daten sowie Informationen zu eurem Einkommen und euerer Vermögenssituation abgefragt. Den Antrag findet ihr auf der Webseite der Hanseatic Bank.

2. Online-Sofortentscheidung (Antrag & Verfügungsrahmen)

In gerade mal fünf Minuten entscheidet die Bank über euren Kreditkartenantrag und teilt euch zudem direkt den anfänglichen Verfügungsrahmen, also das Kreditkartenlimit mit. Den Verfügungsrahmen könnt ihr später auf Anfrage erhöhen.

3. Identitätsprüfung

Die Bank muss natürlich eure Identität überprüfen, am einfachsten und schnellsten geht das per Video-Ident Verfahren. Alternativ kann man sich auch in der nächsten Postfiliale per Post-Ident verifizieren lassen, hier den Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen.

4. Erhalt Unterlagen Online Banking

Nach Annahme eures Antrags erhaltet ihr zuerst die Unterlagen und Logindaten für das Online Banking. Hier könnt ihr zuerst die voreingestellte Teilzahlung deaktivieren (Services > In Teilen zahlen > 100%) und in Zukunft alle Umsätze überwachen, Anträge auf Erhöhung des Verfügungsrahmens stellen uvm.

5. Visa Karte per Post

Wenige Tage später landet die GenialCard Visa Karte in eurem Briefkasten. Am besten ihr unterschreibt sie gleich auf der Rückseite mit einem wasserfesten Stift (z.B. Kugelschreiber).

6. Brief mit PIN

Aus Sicherheitsgründen erhaltet ihr eure persönliche PIN Nummer einige weitere Tage später ebenfalls auf dem Postweg. Ihr könnt die Karte ab sofort zum Shoppen, Bezahlen und Abheben von Bargeld einsetzen. Der gesamte Prozess dauert ab der erfolgreichen Identitätsprüfung ca. 5-7 Werktage.

Hanseatic Bank GenialCard im Test: Vergleich zu anderen Kreditkarten

Wir haben die Hanseatic Bank GenialCard mit der Barclays Kreditkarte und mit der DKB Debit Visa verglichen.

Hanseatic Bank Genial CardBarclays KreditkarteDKB Debit Visa
Hanseatic Bank Genial Card
Barclays VISA Kreditkarte
DKB Debitkarte ( DKB Debit Card )
Gebühren 1. Jahr0€0€0€
Gebühren ab dem 2. Jahr0€0€0€
Bargeld Inland0€0€0€
Bargeld EU0€0€0€
Bargeld weltweitkostenloskostenloskostenlos
BesonderheitKostenlos weltweit Bargeld abhebenKostenlos weltweit Bargeld abhebeninkl. Girokonto
Effektiver Jahreszins13,60%18,38 %6,58%
BeantragungJetzt beantragenJetzt beantragenJetzt beantragen

Top Alternativen zu der Hanseatic Bank GenialCard sind die awa7 Card und die Barclays Visa Kreditkarte. Außerdem ist die Hanseatic Bank Gold Card auch sehr empfehlenswert.

Unsere Erfahrungen mit der Hanseatic Bank GenialCard

Hagen Föhr

Hagen Föhr

Gründer bei Noctua Media GmbH

Zweifelsfrei die aktuell beste kostenlose Kreditkarte in Deutschland – keine Kontobindung und weltweit gebührenfrei einsetzbar.

Mehr Infos
hanseatic bank genialcard getestet bewertung hagen foehr reiseuhu noctua media gmbh

So haben wir die GenialCard getestet

KriterienBeschreibungPunkte
Preis-Leistungs-VerhältnisAusgezeichnet14 / 14
BonuspunkteNein0 / 2
BezahlungWeltweit kostenlos18 / 18
VersicherungenKeine Versicherungen0 / 2
RabatteKeine Rabatte1 / 1
CashbackJa1 / 1
RechnungsausgleichPer Lastschrift2 / 2
Mobil bezahlenApple Pay & Google Pay2 / 2
BargeldabhebungWeltweit kostenlos18 / 18
Startbonus3 Monate 0% Kredit für Neukunden3 / 3
JahresgebührGebührenfrei24 / 24
Effektiver Jahreszins13,60 %2 / 3
Ohne GirokontoJa10 / 10
EröffnungsprozessKein Papierkram2 / 2
Kartennote1.295 / 100
Hanseatic Bank GenialCard Test

Wie andere die GenialCard bewertet haben

Die Hanseatic Bank wurde bei der Analyse des Deutschen Finanz-Service Instituts (DFSI) im Auftrag von FOCUS-MONEY in der Kategorie Kreditkarte mit der Bestnote ausgezeichnet (Test 25/2021). Des weiteren wurde die Banking App der Hanseatic Bank in der Focus Money Ausgabe 14/2022 mit der Auszeichnung „Top App“ bewertet.

Außerdem hat der TÜV Saarland die GenialCard in einem Test aus Dezember 2021 mit der Note 1,8 (gut) bewertet.

Die Hanseatic Bank GenialCard ist laut Focus Money die beste Kreditkarte in Deutschland mit Bestnote 4x vergeben.
Hanseatic Bank Mobile Top App von Focus Money bewertet 2022
TÜV Saarland Kundenurteil für die Hanseatic Bank: Gut (1,8)

Kundenerfahrungen mit der Hanseatic Bank

  • Google Play Bewertungen: 4,5 / 5 Sterne
  • Apple App Store Bewertungen: 4,6 / 5 Sterne
  • TrustPilot Kundenbewertungen: 3,9 / 5 Sterne

Erfahrungsbericht: Welche Erfahrungen hat die Reiseuhu Community mit der Hanseatic Bank GenialCard gemacht?

Preis-Leistungs-Verhältnis:🟩 🟩 🟩 🟩 🟩 100%
Sicherheit:🟩 🟩 🟩 🟩 🟩 100%
Kreditrahmen:🟩 🟩 🟩 🟩 ⬜ 90%
Dauer Beantragung:🟩 🟩 🟩 🟩 🟩 100%
Abschlusschance:🟩 🟩 🟩 🟩 ⬜ 90%
So haben die GenialCard Karteninhaber der Reiseuhu Community die Karte bewertet


FAQ – Häufige Fragen zur Hanseatic Bank GenialCard

✅ Ist die Hanseatic Bank GenialCard wirklich kostenlos?

Ja, die GenialCard ist vollkommen kostenlos. Die Jahresgebühr beträgt dauerhaft 0,00€, selbst Auslandeinsatzgebühren und Gebühren für das Abheben von Bargeld gibt es nicht.

✅ Wie lange dauert die Bearbeitung des Antrages für die GenialCard?

Die Beantragungsdauer beträgt in der Regel ca. 5-7 Werktage. Der Antrag wird online ausgefüllt, die Verifizierung des Antragsstellers findet per Video- oder Postident Verfahren statt. Die Karten und alle wichtigen Unterlagen kommen per Post.

✅ Warum ist die Hanseatic Bank GenialCard die beste Kreditkarte in Deutschland?

Die dauerhaft kostenlose, echte Visa Kreditkarte ist TÜV geprüft und bietet gebührenfreie Abhebungen und Zahlungen weltweit. Die Karte kann per Lastschrifteinzug von einem bestehenden Konto abgerechnet werden.

✅ Was ist die Vorteilswelt der Hanseatic Bank Genialcard?

Die Vorteilswelt der Hanseatic Bank verschafft Karteninhabern Zugang zu zahlreichen Cashback-Partnern, bei denen man eine Rückvergütung von bis zu 15% für Einkäufe erhält. Außerdem ermöglicht die Genialcard 5% Rückerstattungen auf Reisebuchungen bei der Urlaubsplus GmbH.

✅ Wie funktioniert die GenialCard?

Die GenialCard ist eine klassische Kreditkarte ohne angebundenes Girokonto. Die Umsätze werden zinsfrei bis zum Stichtag der Fälligkeit ausgelegt und dann über ein bereits bestehendes Konto bei einer anderen Bank abgerechnet.

✅ Ist das Abheben von Bargeld mit der GenialCard kostenlos?

Ja, das Abheben von Bargeld ist im In- und Ausland vollkommen kostenlos. Fremdwährungsgebühren für das Bezahlen im Ausland werden auch nicht fällig.

✅ Wie sperre ich die Hanseatic Bank GenialCard?

Bei Verlust oder Diebstahl kann man die Karte unter  040 – 600 096 422 telefonisch sperren lassen. Alternativ besteht die Möglichkeit in der Hanseatic Bank App eine Notfall-Sperrung vorzunehmen.

✅ Wie hoch ist der Verfügungsrahmen bei der GenialCard?

Die Hanseatic Bank GenialCard ist eine echte Kreditkarte mit Verfügungsrahmen bis zu 2.500€ am Anfang und bis zu 10.000€ auf Antrag. Mit dieser Kreditkarte kann man Mietwagen und Hotels buchen.

✅ Wie lautet die Hotline der Hanseatic Bank Kreditkarte?

Die Service-Hotline der Hanseatic Bank kann werktags von 9 bis 18 Uhr unter +49 (0) 40 646 03 0 zum Ortstarif erreicht werden.

✅ Wie kann man die Hanseatic Bank GenialCard kündigen?

Die Kündigung der Hanseatic Bank GenialCard sollte schriftlich erfolgen. Das Kündigungsschreiben muss die Adresse der Bank (Hanseatic Bank GmbH & Co KG, Fuhlsbüttler Straße 437, 22309 Hamburg) und die des Karteninhabers enthalten. Außerdem sollte die Kundennummer, die Kreditkartennummer, der vollständige Name und das gewünschte Kündigungsdatum angegeben werden. Wir empfehlen außerdem eine Kündigungsbestätigung anzufordern.

✅ Bietet die Hanseatic Bank eine virtuelle Kreditkarte?

Ja, die GenialCard der Hanseatic Bank kann direkt nach erfolgreich abgeschlossener Online-Registrierung als virtuelle Kreditkarte bspw. bei Google Pay, Apple Pay oder zum Online-Shopping genutzt werden. Der Kreditrahmen steht sofort zur Verfügung.

Weitere empfohlene kostenlose Kreditkarten für dich:

Hagen Föhr

Autor:

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen, die besten Urlaubsschnäppchen und nützliche Informationen zum Thema Meilen, Punkte und Kreditkarten.

Fragen? In der Meilen Stammtisch Gruppe auf Facebook beantworte ich Deine Fragen.