Alle Vor- und Nachteile der ING Kreditkarte im Überblick

Pro

  • Visa Karte + Girokonto kostenlos bei mind. 700€ Geldeingang (sonst 4,90€ /monatl.)
  • Bedingungslos kostenlos für alle unter 28 Jahren
  • Kostenlos Bargeld abheben in der Eurozone
  • Visakarte + Maestro Card enthalten
  • Kontaktloses Bezahlen bis 50€
  • Mobiles Banking per App
  • Google & Apple Pay fähig
  • Beantragung per Video-Ident bequem von Zuhause
  • Kostenlose Partnerkarte

Kontra

  • Nur in Verbindung mit Girokonto erhältlich
  • Girokonto ohne mind. 700€ monatl. Geldeingang gebührenpflichtig
  • 1,99% Fremdwährungsgebühren
  • Keine kostenlosen Abhebungen außerhalb der Eurozone
  • Mindestsumme 50€ für Abhebungen
  • Kein Willkommens-Bonus
  • Debit Card ohne Verfügungsrahmen auf der Kreditkarte

Hier beantragt man die ING Kreditkarte

ING Visa Karte

Vorteile der ING Kreditkarte

Kostenlose Kreditkarte mit Girokonto (Mit einem Geldeingang von monatl. mindestens 700€ nutzt ihr die Karte-Konto-Kombination der ING komplett kostenlos. Bei einem niedrigeren Geldeingang werden automatisch 4,90€ Kontoführungsgebühren fällig.)

Unter 28 Jahren bedingungslos kostenlos (Junge Kunden sind von der Regelung bzgl. Geldeingang ausgenommen, daher ist die ING Kreditkarte mit Konto besonders für Studenten und junge Erwachsene attraktiv.)

In der Eurozone kostenlos Bargeld abheben klappt mit der ING Visa Kreditkarte problemlos an alle Geldautomaten mit dem VISA Zeichen, somit auch an über 95% der Geldautomaten in Deutschland. Auch bezahlen in Euro ist mit keinerlei Gebühren verbunden.

App-Banking funktioniert bei der ING ebenso wie die Beantragung per Video-Chat, definitiv Vorteile einer modernen Direktbank, die auf digital-affine Kunden setzt.

Google & Apple Pay fähig (Als einer der wenigen Direktbanken in Deutschland, bietet die ING Kreditkarte bereits beide neuen Zahlungsarten für das Smartphone an.)

Kreditkarte + Maestrocard (Bei der ING bekommt ihr direkt zwei Karten, und seid so für alle möglichen Alltagsszenarien gewappnet. Besonders in Deutschland werden vielerorts ausschließlich EC Karten akzeptiert, in EU Nachbarländern wie bspw. den Niederlanden, kommt ihr mit der Visa Karte weiter.)

Nachteile der ING Kreditkarte

Nur in Verbindung mit einem Girokonto kommt ihr in den Genuss der ING Visa Kreditkarte. Zudem müsst ihr mindestens 700€ monatlichen Geldeingang verzeichnen, sonst werden monatlich 4,90€ Kontoführungsgebühren fällig.

1,99% Fremdwährungsgebühr (Für Zahlungen und Abhebungen außerhalb der Eurozone fallen pauschal 1,99% Gebühren auf alle Umsätze an, damit ist die ING Visa für Reisen ins nicht-EU Ausland eher weniger gut geeignet.)

Debit Card ohne Verfügungsrahmen (Die ING Kreditkarte ist keine klassische Credit Card mit einem Verfügungsrahmen (Kreditkartenlimit). Jeder Umsatz wird direkt vom angebundenen Girokonto eingezogen. Das sorgt zwar für eine bessere Kostenkontrolle, schafft jedoch andererseits keine zusätzliche finanzielle Flexibilität in Form eines zeitlich verzögerten Zahlungsziels. Außerdem kann es mit Debit Karten zu Problemen bei manchen Mietwagenanbietern kommen. )

Kein Willkommens-Bonus in Form eines Startguthabens o.Ä. wir bei der ING Kreditkarte angeboten. Bei der kostenlosen Barclaycard Visa gibt es aktuell bspw. 50€.

Keine Reiseversicherungen (Wenn ihr auf der Suche nach einer Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung oder mit einer Mietwagen-Vollkasko Versicherung seid, ist die ING Kreditkarte keine gute Wahl, hier gibt es keinerlei Versicherungsleistungen dazu.)

Für wen lohnt sich die ING Kreditkarte?

Als Gehaltskonto mit Kreditkarte ist die ING Visa eine grundsolide Option und kann hier im Vergleich mit anderen Direktbanken sehr gut mithalten. Mit dem erwähnten Mindest-Geldeingang von 700€ ist das moderne Girokonto sowie die Visa Karte dauerhaft kostenlos. Lediglich wenn ihr öfter außerhalb der Eurozone unterwegs seid, ist bspw. die DKB ein Stückchen besser, hier entfällt nämlich die Fremdwährungsgebühr für Aktivkunden (Kunden mit ebenfalls 700€ Mindest-Geldeingang).

Als Alternative zur Filialbank (Wenn ihr sowieso ausschließlich euer Online-Banking nutzt und immer seltener eine Filiale eurer Bank in Anspruch nehmt, könnt ihr bei der ING richtig Geld sparen. Kreditkarten kosten nämlich bei allen klassischen Filialbanken immer eine Jahresgebühr, die entfällt bei eurer Visa Karte in diesem Fall. Die Kontoführungsgebühr entfällt zudem, wenn ihr einen regelmäßigen Geldeingang habt. Größter Vorteil gegenüber Filialbanken: Ihr seid beim Abheben von Bargeld nicht auf eine bestimmte Bank angewiesen, es genügt wenn der Geldautomat eurer Wahl ein VISA Zeichen hat, dies trifft auf über 95% der Geldautomaten in Deutschland zu.)

Für Studenten und junge Menschen unter 28 Jahren ist die ING Kreditkarte mit Girokonto generell sehr empfehlenswert, da ihr das Konto und die Karte ohne Einschränkungen und Bedingungen kostenlos nutzt. Da die ING hier konkret junge Menschen anspricht, lässt das auch darauf schließen, dass eure Bonität nicht sonderlich gut sein muss um als Antragsteller angenommen zu werden.

Als Partnerkonto eignet sich das ING Karte-Konto Angebot ebenfalls, die Visa Partnerkarte gibt es nämlich vollkommen kostenlos auf Wunsch dazu.


Alle Konditionen & Informationen

Besonderheiten | Bezahlen & Bargeld abheben | Gebühren | Zusatzleistungen | Kundenservice


Besonderheiten

KartensystemVisa Card
KartentypDebit Card
SchufaprüfungJa
Weltweit gebührenfrei abhebenNein (1,99% Fremdwährungsgebühr)
Dauerhaft ohne JahresgebührJa
Limit0€ (Verfügungsrahmen nur in Form eines Dispositionskredits auf dem Girokonto)
Banking AppJa
Apple PayJa
Google PayJa
Kontaktlos bezahlenJa

Bezahlen und Bargeld abheben

Kosten bei KartenzahlungKosten bei Bargeldabhebung
Inlandgebührenfreigebührenfrei
EU (Eurozone)gebührenfreigebührenfrei
Fremdwährung weltweit1,99%1,99%

Gebührenübersicht

Effektiver Jahreszins6,99 %
Habenzins0,00 %
Jahresgebühr Hauptkarte dauerhaft kostenlos
Jahresgebühr Partnerkarte dauerhaft kostenlos
Ersatzkarte10,00 €

Zusatzleistungen & Boni

  • Zusätzliche Maestro-Card der ING
  • Kostenloses & modernes Girokonto

Kundenservice Infos

  • Öffnungszeiten: 24 h – 7 Tage die Woche
  • Telefonnummer Servicecenter: +49 (0) 069 342 224
  • ING Kreditkarte sperren lassen: +49 (0) 116 116 (24 h am Tag erreichbar)

ING Kreditkarte im Test: Vergleich zu anderen Kreditkarten

Wir haben die ING Kreditkarte mit der DKB Cash Visa und mit der ICS Visa World Card verglichen. Hierbei ist zu beachten, dass die DKB ebenfalls ein obligatorisches Konto anbietet, die ICS Visa kann über ein bestehendes Konto abrechnet werden.

ING KreditkarteDKB Cash VisaICS Visa World Card
ING Visa Karte
DKB Kreditkarte
VISA World Card
Gebühren 1. Jahr0€0€0€
Gebühren ab dem 2. Jahr0€0€0€
Bargeld Inland0€0€4%, mind. 5 €
Bargeld EU0€0€1,85%
Bargeld weltweit1,99%kostenlos2%
BesonderheitVisa + Maestrocard + GirokontoBis zu 15 % Cashback5% Rabatt auf Reisebuchungen
Effektiver Jahreszins6,99%6,90%15,90%
BeantragungJetzt beantragenJetzt BeantragenJetzt Beantragen

FAQ – Häufige Fragen zur ING Kreditkarte

✅ Ist die ING Kreditkarte wirklich kostenlos?

Ja, die ING Visa Kreditkarte ist kostenlos. Lediglich für das angebundene Girokonto der ING Bank können 4,90€ pro Monat anfallen, wenn ihr nicht mindestens einen Geldeingang von 700€ monatlich habt. Für Menschen unter 28 Jahren ist die Karte und das Konto grundsätzlich immer kostenlos.

✅ Kann ich mit der ING Kreditkarte kostenlos Bargeld abheben?

Ja, in Deutschland und der restlichen Eurozone. Bei Abhebungen in Fremdwährung werden 1,99% Gebühren fällig.

✅ Ist die ING Kreditkarte für Studenten kostenlos?

Alle Menschen unter 28 Jahren erhalten die ING Kreditkarte sowie das angebundene Girokonto komplett kostenlos, das schließt natürlich auch Studenten unter 28 Jahren mit ein.

Unsere Erfahrungen mit weiteren Kreditkarten: