Vor- und Nachteile im Überblick

Pro

  • Harley Davidson-Design
  • Im Ausland kostenlos Bargeld abheben
  • Kostenloser Karteneinsatz in der EU
  • 1% Tank-Rabatt
  • Ohne Girokonto erhältlich
  • Bis zu 5% Reise-Rabatt
  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeiten
  • Günstige Partnerkarte erhältlich
  • Banking App
  • 24/7 Kundenservice

Kontra

  • 25 Euro Jahresgebühr
  • Abhebegebühr im Inland
  • Fremdwährungsgebühr
  • Kein Google Pay oder Apple Pay
  • Keine Versicherungsleistungen
harley chrome kreditkarte

Vorteile der Harley Davidson™ Kreditkarte

Harley Davidson-Design (Das edle Kartendesign von Harley Davidson ist für Fans der bekannten Bike-Marke ein echtes Muss.)

Im Ausland kostenlos Bargeld abheben (Für das Abheben von Bargeld außerhalb Deutschlands werden weltweit keine Gebühren erhoben.)

Kostenloser Karteneinsatz in der EU (In Deutschland und der restlichen Eurozone könnt ihr mit der Harley Davidson Chromecard kostenlos bezahlen.)

1% Tank-Rabatt (Wer mit der Harley Visakarte seine Tankfüllung bezahlt, bekommt automatisch 1% der Tankumsätze erstattet. Und das weltweit und mit einem Wert von bis zu 400 Euro pro Monat bzw. 4.800 Euro pro Jahr.)

Ohne Girokonto (Für die Beantragung der Karte wird kein Konto bei der herausgebenden Santander Bank benötigt.)

Bis zu 5% Reise-Rabatt (Cashback gibt es auch bei der Buchung von Reisen über den Santander Kooperationspartner Urlaubsplus.)

Flexible Rückzahlungsmöglichkeiten (Geschuldete Umsätze können entweder komplett, oder auf Anfrage auch mit Hilfe der sog. Teilrückzahlungsoption getilgt werden. Bei der Teilrückzahlung fallen jedoch recht hohe Sollzinsen in Höhe von 11,86% an.)

Günstige Partnerkarte erhältlich (Für nur 6 Euro im Jahr bekommt ihr eine zweite Harley Davidson Kreditkarte für euren Sozius, der dann ebenfalls von den Leistungen der Karte profitiert.)

Banking App (Das Banking lässt sich auch von Unterwegs bequem über eine App per Smartphone oder Tablet abwickeln.)

24/7 Kundenservice (Der Santander Kundenservice ist telefonisch oder per Chat Tag und Nacht zu erreichen.)

Nachteile der Harley Davidson™ Kreditkarte

Jahresgebühr (Mit einer Jahresgebühr von 25 Euro gehört die Harley Davidson Kreditkarte zwar zu den günstigen gebührenpflichtigen Charge Cards, dennoch kommt man um die Jahresgebühr nicht herum. Nur wenn man den Tankrabatt mit mindestens 2500 Euro jährlich in Anspruch nimmt, kann man die Karte dadurch kostenlos halten.)

Abhebegebühr im Inland (Zwar kann man außerhalb von Deutschland kostenlos mit der Harley Davidson Kreditkarte Bargeld abheben, im Inland kosten jedoch sämtliche Abhebungen eine Gebühr von 1% des Umsatzes, mindestens aber 5,25 Euro pro Vorgang.)

Fremdwährungsgebühr (Für die Kartennutzung außerhalb der Euro-Zone fallen zudem Fremdwährungsgebühren in Höhe von 1,25% des Umsatzes an.)

Kein Google Pay oder Apple Pay (Derzeit werden keine Bezahldienste für das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone unterstützt.)

Keine Versicherungsleistungen (Zuletzt ist noch zu erwähnen, dass die Harley Davidson Chrome Card keine weiteren Zusatzleistungen, wie etwa Versicherungsleistungen enthält, für eine gebührenpflichtige auf Motorradfahrer ausgelegte Kreditkarte ist das im Vergleich zu anderen Anbietern schwach.)

Für wen lohnt sich die Harley™ Chrome Card?

Die Harley Davidson Kreditkarte ist natürlich in erster Linie für Fans der bekannten Biker-Marke Harley Davidson konzipiert. Besonders mit dem coolen Kartendesign kann Santander hier bei eingefleischten Fans punkten.

Aber auch für Reisen mit dem Motorrad oder Auto lohnt sich die Karte ganz besonders. Durch den zusätzlichen Tankrabatt und die kostenlose Kartennutzung wird euer nächster Roadtrip besonders entspannt .

Dank des kostenlosen Karteneinsatzes innerhalb der EU und der Möglichkeit, im Ausland kostenlos Bargeld abzuheben, ist die Harley Davidson Kreditkarte besonders auf Reisen innerhalb der EU ein nützlicher Begleiter.

Alle Konditionen und Infos im Überblick

Besonderheiten

Kreditkarten InstitutSantander
KartensystemVisa
KartentypCharge / Credit (Teilzahlung auf Wunsch)
weltweit gebührenfrei abhebenNur im Ausland
dauerhaft ohne JahresgebührNein
Banking AppJa, für Android und iOS
Google PayNein
Apple PayNein
Kontaktlos bezahlenJa
Maximaler KreditrahmenBonitätsabhängig

Bezahlen und Bargeld abheben

BezahlenBargeld abheben
Inlandgebührenfrei1%, mind. 5,25€
Euro-Zonegebührenfreigebührenfrei
Fremdwährung weltweit1,25%gebührenfrei

Gebührenübersicht

Jahresgebühr Hauptkarte25€
Ersatzkarte1,90€
Partnerkarte6€
Maximale Haftung bei Verlust / Diebstahl50€

Zusatzleistungen und Boni

  • 1% Rückerstattung von Tank-Umsätzen (bis zu 400 Euro monatlich)
  • 5% Reise-Rabatt bei Buchungen über Urlaubsplus

Kundenservice Infos

  • 24/7 Kundenservice: +49 (0)2161 – 90 60 120
  • 24/7 Sperr-Notruf: +49 (0)2161 – 272 98 89
  • Reisebuchungsservice: +49 (0)89 – 211 291 55

Die Harley Davidson™ Kreditkarte im Vergleich zu anderen Kreditkarten

Hier haben wir die Harley Davidson Kreditkarte ähnlichen Kreditkarten gegenübergestellt, die ebenfalls auf Verkehrsteilnehmer*innen bzw. Karteninhaber*innen ausgelegt sind, die von Leistungen wie z.B. Tankrabatten profitieren. In der Tabelle gegenübergestellt seht ihr die BMW Kreditkarte sowie die American Express BMW Kreditkarte.

Harley Chrome CardBMW KreditkarteAmerican Express BMW Kreditkarte
harley chrome kreditkarte
bmw kreditkarte mastercard mit chip und bmw logo
american express bmw kreditkarte
Gebühren 1. Jahr25€47,40€20€ (Entfall ab 4.000€ Jahresumsatz)
Gebühren ab dem 2. Jahr25€47,40€20€ (Entfall ab 4.000€ Jahresumsatz)
Bargeld Inland1%, mind. 5,25€3%, mind. 5 €3%, mind. 5 €
Bargeld EUkostenlos3%, mind. 5 €3%, mind. 5 €
Bargeld Fremdwährungkostenlos3%, mind. 5 € + 1,95%3%, mind. 5 € + 2%
Fremdwährungsgebühr1,25%1,95%2%
Neukunden Bonus20€ Startguthaben20€ Startguthaben
Besonderheit1% Tankrabatt, Kostenlos im Ausland abhebenKFZ Schutzbrief enthalten, Cashback AngeboteKostenlose Auslandskrankenverischerung + 1% Rückvergütung auf Tankumsätze, Mit Umsätzen Punkte sammeln
Beantragung Jetzt b e antragen Jetzt beantragenJetzt beantragen

Alternativen zur Harley Davidson™ Chrome Card

Viele Harley Davidson Fans schwören auf ihre Marke und würden sich nie ein Bike zulegen, dass nicht zur Flotte von Harley Davidson gehört. Und so ist es auch mit der passenden Kreditkarte. Wer allerdings kein Davidson-Anhänger ist kann sich alternativ auch die American Express BMW Kreditkarte ansehen. Die Karte enthält ebenfalls einen Rabatt auf Tankumsätze und zusätzlich eine Auslandskrankenversicherung, sowie die Möglichkeit im American Express Bonusprogramm mit Kartenumsätzen wertvolle Punkte zu sammeln.

Von der gleichen Bank wie die Harley Davidson Kreditkarte kommt auch die Santander 1 Plus Kreditkarte. Von den Leistungen her ähnelt sie der Harley Davidson Kreditkarte, so beinhalten beide Karten etwa einen Tankrabatt und die Möglichkeit, 5% Reisekosten zu sparen. Allerdings kommt die Santander 1 Plus Kreditkarte dauerhaft ohne Jahresgebühr aus und das Abheben von Bargeld ist auch im Inland kostenlos.

Wer viel auf der Straße unterwgs ist, interessiert sich mit Sicherheit für die Mitgliedschaft in einem Automobil-Club. Die ADAC Kreditkarte könnte deshalb eine lohnenswerte Alternative zur Harley Davidson Kreditkarte sein. Die Karte ist kostenlos, allerdings muss man ADAC Plus-Mitglied (kostenpflichtig) sein, um sie zu erhalten.

Fazit & Empfehlung

Die Harley Davidson Kreditkarte ist gerade für Biker und Fans der Marke eine empfehlenswerte Option. Positiv fällt auf, dass man außerhalb Deutschlands kostenlos Bargeld abheben kann. Die Karte eignet sich somit gut für Reisen innerhalb der EU, insbesondere Roadtrips mit dem Motorrad. Auch der Tankrabatt kann sich als Bonusleistung sehen lassen und die relativ günstige Jahresgebühr von 25 Euro wett machen.

Insgesamt ist die Kreditkarte von ihren Leistungen her eher im hinteren Mittelfeld anzusiedeln. Auf ein KFZ-Schutzbrief oder Reiseversicherung, die gut in das Konzept der Karte gepasst hätte, verzichtet der Anbieter leider. Viele kostenlose Kreditkarten kommen außerdem locker an die Leistungen der Karte heran, besonders wenn man keinen Wert auf den Tankrabatt legt.

Hagen Föhr

Hagen Föhr

Gründer bei Noctua Media GmbH

Die Harley Davidson™ Chrome Card ist eine Visakarte für Biker und Fans der Marke, die Leistungen überzeugen im allgemeinen Vergleich leider nicht.

Mehr Infos

FAQ – Häufige Fragen zur Harley Davidson™ Kreditkarte

✅ Ist die Harley Davidson Kreditkarte zum Reisen geeignet?

Ja, vor allem für Roadtrips mit dem Motorrad oder Auto. In der EU ist die Kartennutzung kostenlos und außerhalb Deutschlands könnt ihr auch kostenlos Bargeld abheben. Außerdem gibt es 1% Rabatt auf alle Tankumsätze.

✅ Kann mein Sozius auch von den Leistungen der Harley Davidson Kreditkarte profitieren?

Ja, für nur 6 Euro im Jahr könnt ihr bei der herausgebenden Santander Bank eine Partnerkarte beantragen. Somit genießt dein Beifahrer oder deine Beifahrerin die gleichen Vorzüge der Harley Davidson Kreditkarte wie du.

✅ Wie funktioniert der Tank-Rabatt der Harley Davidson Kreditkarte?

Für jede Tankfüllung, die du mit der Harley Davidson Kreditkarte bezahlst, wird dir automatisch 1 % des Tankumsatzes auf dem Kartenkonto gutgeschrieben. Das gilt für Tankstellen weltweit und bis zu einer monatlichen Grenze von 400 Euro.

✅ Was kostet die Harley Davidson Chrome Card wirklich?

Neben der Jahresgebühr von 25 Euro, kommt noch eine Fremdwährungsgebühr von 1,25% für Zahlungen außerhalb der Eurozone hinzu. Außerdem kostet das Abheben von Bargeld im Inland 1% des Umsatzes mindestens aber 5,25 Euro pro Vorgang.

✅. Wie kann ich mit der Harley Davidson Kreditkarte 5% meiner Reisekosten rückerstatten lassen?

Um bis zu 5% Cashback bei der nächsten Reise zu erhalten, muss über den Kooperationspartner Urlaubsplus GmbH gebucht werden. Der Rabatt wird dann bei der Buchung abgezogen.

Weitere Kreditkarten, die dich interessieren könnten: