Zur Kreditkarte ›

N26 Smart im Test – Alle Vor- & Nachteile + Erfahrungen

Wir haben die N26 Smart Kreditkarte & Girokonto getestet: ✓ Gebührenfrei bezahlen & abheben ✓ 10 Unterkonten ✓ Apple & Google Pay

Inhalt

Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

  • Weltweit gebührenfrei bezahlen
  • 5 x pro Monat kostenlos Bargeld abheben (in Deutschland)
  • Außerhalb von Deutschland und innerhalb der Eurozone unbegrenzt gebührenfrei abheben
  • Karte in 5 verschiedenen Farben erhältlich
  • Money-Beam Funktion für Überweisungen per SMS & Email
  • Inklusive Girokonto
  • Apple & Google Pay fähig
  • 10 Unterkonten für bessere Übersicht beim Sparen und für Ausgaben
  • Modernes Banking per App
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • Premium Kundenservice

Nachteile

  • Monatliche Grundgebühr 4,90€ für das Konto
  • Nur mit Girokonto erhältlich
  • Keine Versicherungen inklusive
  • Gebühren bei Abhebungen außerhalb der Eurozone (1,7%)
  • Kein Verfügungsrahmen (Debitcard)

Hier beantragt man die N26 Smart Kreditkarte

N26 Smart

Vorteile der N26 Smart Kreditkarte

Keine Fremdwährungsgebühr: Ganz gleich ob in Euro, US Dollar oder Polnischen Zloty, mit der N26 Smart sind bargeldlose Zahlungen stets gebührenfrei.

Kostenlos Bargeld abheben: Innerhalb Deutschlands sind die Abhebungen zwar auf 5 Transaktionen pro Monat limitiert, außerhalb Deutschlands und innerhalb Eurozone kann jedoch beliebig oft gebührenfrei abgehoben werden.

10 Unterkonten verfügbar: Um sämtliche Ausgaben klar unterteilen und Sparziele verwirklichen zu können, besteht beim N26 Smart Konto die Möglichkeit Unterkonten sog „Spaces“ zu nutzen.

Modernes Banking per App: N26 ist eine junge Digitalbank, die mit dem Smart Konto eine ebenfalls junge und ortsunabhängige Zielgruppe anspricht. Das gesamte Banking kann problemlos per Smartphone App organisiert werden, außerdem gibt es moderne Funktionen wie z.B. Money-Beam, womit Überweisung per SMS oder Email erledigt werden können.

Premium Service: N26 Smart Kunden steht 7 Tage die Woche ein telefonischer Kundenservice zur Verfügung, das ist bei anderen N26 Produkten nicht der Fall.

Karte in verschiedenen Farben: Bei allen funktionalen Vorteilen, kommt das Thema Style bei N26 auch nicht zu kurz, die N26 Smart Kreditkarte steht Nutzern in 5 verschiedenen Farben (grün, gelb, rosa, türkis, grau) zur Verfügung.

Nachteile der N26 Smart Kreditkarte

Grundgebühr für das Konto: Das obligatorische Girokonto zur N26 Smart Debitkarte kostet 4,90€ pro Monat oder 58,80€ pro Jahr. Diese Gebühr wird unabhängig davon fällig, wie stark man das Konto oder Karte nutzt.

Keine Versicherungen: Trotz der allgemein sehr starken Ausrichtung von N26 auf ein ortsunabhängiges Klientel, bietet die N26 Smart keinerlei Reiseversicherungen an, Versicherungen sind aktuell lediglich bei der N26 Metal und bei der N26 You Kreditkarte enthalten.

Gebühren bei Abhebungen in Fremdwährung: Zwar ist das Abheben von Bargeld innerhalb der Eurozone gebührenfrei möglich, möchte man jedoch bspw. Dollar in Amerika oder Kronen in Schweden abheben, fällt eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,7% auf den jeweiligen Betrag an. Das bargeldlose Bezahlen ist hingegen weltweit kostenlos.

Kein Kreditrahmen: Bei der N26 Smart handelt es sich um eine sog. Debitkarte, das bedeutet, dass sämtliche Kartenumsätze direkt vom angebundenen Girokonto eingezogen werden, es wird daher kein Verfügungsrahmen mit monatlicher Abrechnung gewährt.

Wann lohnt sich die N26 Smart Kreditkarte?

Diese Frage stellt sich vor allem in Hinblick auf das kostenlose N26 Standard Angebot, welches auf den ersten Blick sehr ähnlich scheint.

Ein großer Vorteil der N26 Smart ist jedoch der telefonische Kundenservice, der Karteninhaber*innen an 7 Tagen die Woche zur Verfügung steht, N26 Standard Kunden haben hingegen keinen Zugang zum telefonischen Kundenservice.

Das N26 Smart Konto mit Debitkarte lohnt sich zudem, wenn man plant die Karte und das Konto gemeinsam mit einem Partner, Familienmitglied oder Freund zu nutzen, hier kann nämlich eine Partnerkarte beantragt werden.

Weitere Vorteile gegenüber der kostenlosen N26 Standard Kreditkarte sind außerdem 5 anstatt 3 gebührenfreie Abhebungen pro Monat in Deutschland, der Zugang zu bis zu 10 Unterkonten (Spaces) sowie die exklusiven Rabatt- und Sonderangebote mit N26 Partnern.

Außerdem ist die N26 Smart Kreditkarte in 5 verschiedenen Farben erhältlich, N26 Standard Kunden haben beim Kartendesign keine Wahlmöglichkeit.

Alle Konditionen und Infos im Überblick

Besonderheiten

Kreditkarten InstitutN 26
KartensystemMastercard
KartentypDebit Card
weltweit gebührenfrei abhebenJa
dauerhaft ohne JahresgebührNein
Banking AppJa, für Android und iOS
Google PayJa
Apple PayJa
Kontaktlos bezahlenJa
Maximaler KreditrahmenKein Verfügungsrahmen, Dispokredit auf dem Girokonto möglich

Bezahlen und Bargeld abheben

BezahlenBargeld abheben
Inland und EUgebührenfrei5 x pro Monat in Deutschland in der Eurozone unbegrenzt
Fremdwährung weltweitgebührenfrei1,7%

Gebührenübersicht

Jahresgebühr Hauptkarte58,80 Euro
Ersatzkarte10 Euro
Maximale Haftung bei Verlust / Diebstahl50€
Effektiver Jahreszins (soll)8,90% (auf dem Girokonto)

Kundenservice Infos

  • N26 Smart Kundenservice Hotline über die Banking App einsehbar
  • 7:00-23:00 Uhr Support-Service per Chat über die Banking App
  • Karte sperren: Inland: 030 364 286 880
    Ausland: +49 (0) 30 364 286 880

Die N26 Smart Kreditkarte im direkten Vergleich zu anderen N26 Kreditkarten

Um die Besonderheiten der N26 Smart Kreditkarte im Vergleich zu anderen N26 Kartenmodellen deutlich zu machen, wurden hier einige zentrale Merkmale der Karte mit der N26 Standard und der N26 You Kreditkarte verglichen.

N26 Smart Kreditkate N26 You KreditkateN26 Kreditkate
N26 Smart
N26 You
n26 kreditkarte
Gebühren 1. Jahr58,80€118,80€0€
Gebühren ab dem 2. Jahr58,80€118,80€0€
Bargeld Inlandkostenlos (5 x pro Monat)kostenlos (5 x pro Monat)kostenlos (3 x pro Monat)
Bargeld EUkostenloskostenloskostenlos (3 x pro Monat)
Bargeld Fremdwährung1,7%kostenlos1,7%
Fremdwährungsgebühr0%0%0%
BesonderheitTelefonischer Kundenservice, 10 Unterkonten, 5 verschiedene FarbenReise-Versicherungen & Shared-Mobility- und Wintersport- Versicherung inklusivekostenloses Girokonto + EC Karte inklusive
Verfügungsrahmen auf der KreditkarteNeinNeinNein
BeantragungJetzt beantragenJetzt beantragenJetzt Beantragen

Weitere N26 Kreditkarten, die dich interessieren könnten:

Alle N26 Business Kreditkarten vergleichen: Zur Übersicht

Alternativen zur N26 Smart Kreditkarte

N26 Alternative: Wer auf den telefonischen Kundenservice, die Unterkonten sowie die Option einer Partnerkarte verzichten kann, der kann alternativ auch die gebührenfreie N26 Standard Kreditkarte beantragen. Eine gute Karte um N26 als junge Digitalbank kennenzulernen und zu testen.

Alternative mit Girokonto: Wer eine Karte-Konto Kombination mit ähnlichen Leistungen bei einer anderen Bank sucht, dem empfehlen wir das DKB Girokonto mit kostenloser Visakarte. Eine der seit Jahren beliebtesten Banking Lösungen in Deutschland mit weltweit gebührenfreien Abhebungen und ohne Fremdwährungsgebühr für Aktivkunden mit einem Geldeingang von mindestens 700€ monatlich.

Alternative ohne Girokonto: Wer bereits ein Girokonto hat und dieses auch in Zukunft weiter nutzen möchte, dem empfehlen wir die Hanseatic Bank Genialcard, die Kreditkarte mit dem unserer Meinung nach aktuell besten Preis-Leistungsverhältnis.

Die Visakarte ermöglicht weltweit gebührenfreies Abheben sowie Bezahlen und ist außerdem bedingungslos gebührenfrei. Die monatliche Abrechnung der Umsätze erfolgt per Lastschrifteinzug vom bestehenden Girokonto


Fazit & Erfahrungen

Die N26 Smart Kreditkarte mit dem obligatorischen N26 Girokonto ist grundsätzlich die jährlichen Kontogebühren von 58,80€ wert, wenn man die im Vergleich zur N26 Standard Kreditkarte zusätzlich enthaltenen Leistungen nutzt.

Kann man auf diese unserer Meinung nach recht überschaubaren Extras wie Unterkonten und Partnerkarte verzichten, ist die N26 Standard Kreditkarte mit Girokonto eine ebenso gute und im Vergleich zum Smart-Modell vollkommen kostenlose Alternative.

Wer auf der Suche nach einer Karte mit Versicherungspaket und mit weltweit kostenlosen Abhebungen ist, dem würden wir entweder die N26 You oder die N26 Metal empfehlen.

Alles in allem sind alle N26 Kreditkarten und Konten sehr moderne, sichere und junge Banking-Lösungen, so auch die N26 Smart Kreditkarte. N26 überlässt es letztendlich mit den verschiedenen Modellen und Preisstufen den Kunden selbst, wie viel sie für die einzelnen Zusatzleistungen wie Versicherungen, Unterkonten, telefonischen Kundenservice und unbegrenzte kostenlose Bargeldabhebungen bezahlen wollen.

Hagen Föhr

Hagen Föhr

Gründer bei Noctua Media GmbH

Die N26 Smart ist eine gute Alternative zur N26 Standard, wenn die Zusatzleistungen wie Unterkonten, Premium-Service und kostenlose Abhebungen entsprechend genutzt werden.

Mehr Infos

FAQ – Häufige Fragen zur N26 Smart Kreditkarte

✅ Ist die N26 Smart Kreditkarte besser als die N26 Standard Kreditkarte?

Die beiden Karten sind ähnlich, wobei die N26 Smart einige zusätzliche Leistungen wie praktische Unterkonten, mehr gebührenfreie Abhebungen und einen eigenen telefonischen Kundenservice bietet.

✅ Wie viel kostet die N26 Smart?

Die Kreditkarte selbst ist kostenlos, für das obligatorische N26 Girokonto werden jedoch 4,90€ pro Monat (58,80€ jährlich fällig).

✅ Kann ich mit der N26 Smart Kreditkarte kostenlos abheben?

Ja, innerhalb Deutschlands sind 5 Abhebungen pro Monat an allen Geldautomaten mit Mastercard-Zeichen kostenfrei, außerhalb Deutschlands und innerhalb der Eurozone sind Abhebungen unbegrenzt kostenlos. Bei Abhebungen in Fremdwährung werden 1,7% Gebühren fällig.

✅ Wie hoch ist das Limit bei der N26 Smart Kreditkarte?

Das Limit der N26 Smart Kreditkarte entspricht stets dem Guthaben auf dem angebundenen Girokonto, da es sich um eine Debit Card handelt, bei der sämtliche Kartenumsätze direkt vom Girokonto eingezogen werden. Es wird kein Verfügungsrahmen mit monatlicher Abrechnung gewährt.

Weitere Kreditkarten, die dich interessieren könnten:

Hagen Föhr

Autor:

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsschnäppchen.

Fragen? In der Meilen Stammtisch Gruppe auf Facebook beantworte ich Deine Fragen.