Trend-Reiseziele in 2021

Das sind die top 12 Reisetrends für nächstes Jahr

Ganz nach dem Motto: Neues Jahr, neue Reise, habe ich für euch die Trend-Reiseziele 2021 rausgesucht. Diese Orte sprudeln nur so vor Abenteuer und haben echtes Potenzial eure neuen Lieblings-Reiseziele zu werden. Mit diesen 12 Reisetrends für dieses Jahr läuft die Urlaubsplanung wie geschmiert.


Trend-Reiseziele 2021


1. Panama

Panama Strand
Wunderschöner, tropischer Strand in Panama

Unsere Reise zu den Trend-Reisezielen in 2021 beginnt im südlichsten Land von MittelamerikaPanama! Das Land bildet die Landbrücke zwischen Mittel- und Südamerika und verbindet den Atlantik mit dem Pazifik. Das allein ist jedoch nicht der Grund, weshalb ihr dieses Jahr unbedingt nach Panama fliegen solltet.

Vielmehr ist das kleine lateinamerikanische Land ein Land voller Kontraste, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Und genau das macht eine Reise nach Panama so spannend. Allein Panamas Landschaft wird euch vom Hocker hauen: Kilometerlange Karibikstrände, aufregende Vulkanlandschaften, paradiesische Inseln und wilde Dschungel prägen das Landschaftsbild und versprechen Abenteuer pur.

Ein Besuch in der Hauptstadt Panama-City bringt den perfekten Ausgleich zu so viel Frischluft und Natur und ist quasi obligatorisch. Die Metropole besticht mit ihrem charmanten Mix aus bunten Kolonialhäusern und modernen Wolkenkratzern. Hinzu kommt natürlich die unfassbar leckere und reichhaltige Küche Mittelamerikas. Die super gastfreundlichen Einwohner strahlen eine solche Lebensfreude aus, dass man gar nicht anders kann, als glücklich zu sein.

2. Madeira

Blumeninsel Madeira, Portugal
Blick auf die Küste der Blumeninsel Madeira in Portugal

Weiter in der Liste der Trend-Reiseziele für 2021 geht es mit Madeira. Die portugiesische Insel trägt den Titel der Blumeninsel Europas. Die portugiesische Insel ist nämlich ein echter Blickfang, auch um euren Instagram-Feed ein bisschen aufzupäppeln.

Auf der makronesischen Insel wachsen dichte und duftende Lorbeerwälder, gefühlt tausende Bananenpflanzen und die exotischsten Pflanzen- und Blumenarten überhaupt. Grund genug den nächsten Urlaub auf Madeira zu verbringen.

Ansonsten überzeugt natürlich auch die Nähe zum Atlantik. Wenn ihr es liebt euch in die Wellen zu schmeißen und ein paar Wellen zu reiten, dann ist Madeira euer place to be. Und das Beste: Auf Madeira herrscht das ganze Jahr über super sonniges Wetter, sodass ihr jederzeit auf die Blumeninsel fliehen könnt.

3. Georgien

Georgiens Hauptstadt Tiflis
Georgiens Hauptstadt Tiflis bei Sonnenuntergang

Georgien ist ein relativ unentdecktes Land im Kaukasus. Die meisten Urlauber haben das unscheinbare Land gar nicht auf dem Radar, wenn sie nach aufregenden und gleichzeitig  günstigen Reisezielen in Europa suchen. Dabei hat der kleine Kaukasusstaat keinen Grund sich zu verstecken.

Süße Bergdörfer, historische Großstädte, sattgrüne Natur und das Meer direkt vor der Nase machen das Land zu einem echten Allrounder. Dank der Nähe zum Schwarzen Meer ist Georgien eine  bemerkenswerte Alternative zu Bulgarien und der Türkei.

Zudem ist Georgien ein echtes multikulti Land. Einflüsse aus dem Orient, Europa und Russland prägen die georgische Küche und versprechen reichlich Abwechslung auf den Tellern. Genau das Gleiche gilt für die Kultur in dem Kaukasusstaat.

4. Südkorea

Südkoreas Hauptstadt Seoul
Die Hauptstadt von Südkorea: Seoul

Weiter geht die Jagd nach den Trend-Reisezielen in 2021 in Südostasien, genauer gesagt in Südkorea. Das Land stand sehr lange im Schatten im eher unbeliebten Nordkorea. Völlig zu Unrecht: Denn Südkorea ist ein einmaliges Highlight in Asien.

Neben der Hauptstadt Seoul, sind auch die Hafenstadt Busan und die Insel Jeju sehenswert. Letzteres ist die größte Insel Südkoreas und trägt den Beinamen „Hawaii Südkoreas„. Grund dafür sind die spektakulären Vulkankrater, die subtropische Natur und die karibikähnlichen Strände.

Zudem lässt das Nachtleben in Südkorea keine Wünsche offen. Partylustige ziehen von Bar zu Bar und feiern bis in die Morgenstunden. Ein Muss ist der Besuch einer der angesagten Karaokebars, die meist zum Beginn oder zum Ende einer Partynacht aufgesucht werden.

5. Grönland

Siedlung auf Grönland
Idyllische Siedlung auf Grönland

Platz 5 auf der Liste der Trend-Reiseziele 2021 belegt Grönland. Für alle, die in Geographie nicht aufgepasst haben: Grönland ist die größte Insel der Welt, liegt zwischen dem Nordatlantik und Nordpolarmeer und gehört zu Dänemark.

Bei einer Grönland Reise gehören ausgiebige Wanderungen durch die fremdartige Natur der eisigen Insel. Apropos Eisig: Rund 80% Grönlands liegen unter einer permanenten Eisschicht, auch „Eisschild“ genannt. Grönlands Hauptstadt Nuuk ist die größte Stadt der Insel und bildet das kulturelle Zentrum des Landes.

Buckelwalbegegnungen sind in Grönland keine Seltenheit. In den Sommermonaten drehen die riesigen Meeressäuger ihre Runden in den Gewässern vor der Insel. Bei einem Urlaub auf Grönland solltet ihr euch diese Akrobaten der Meere nicht entgehen lassen. Außerdem könnt ihr genauso gut in Grönland Polarlichter bestaunen.

6. Slowenien

Bled Blejski Otok in Slowenien
Die Insel „Bled Blejski Otok“ in Slowenien

Weiter geht die Suche nach den neuen Trend-Reiszielen für dieses Jahr mit Slowenien. Das völlig unscheinbare Land mausert sich langsam aber sicher zu einem der beliebtesten Reiszielen in Osteuropa. Grund dafür ist, dass Slowenien unglaublich vielschichtig ist und mehr zu bieten hat, als man auf den ersten Blick vermuten mag.

Bei einem Urlaub in Slowenien kommt man um den Besuch der Hauptstadt Ljubljana nicht herum und das sollte man auch nicht! Sie ist nicht nur die größte Stadt des Landes sondern auch das Herz.

In Ljubljana trifft ein bunter Mix aus slawischen, mediterranen und österreichischen Einflüssen zusammen und macht die Stadt so besonders. Abgesehen von der osteuropäischen Metropole hat Slowenien auch aus landschaftlicher Sicht so einiges in petto.

Die Grotte Postojna, der Canyon Bovec, der Zelencier See und die kleine Insel Blejski Otok sind nur einige Beispiele für die landschaftliche Vielfalt Sloweniens. Besonders mediterran wird es in der Küstenstadt Piran. Sie liegt direkt an der Adriaküste und ist perfekt für einen Sommerurlaub in Slowenien.

7. Malediven

Wasserbungalow auf den Malediven
Wunderschöner Wasserbungalow auf den Malediven, der auf einem Holzsteg ins Meer ragt

Keine Überraschung, aber nichtsdestotrotz Teil der Trend-Reiseziele für 2021 sind die Malediven. Der Inselstaat hat in den letzen Jahren immer mehr Aufsehen erweckt und bildet zusammen mit Sri Lanka die beliebtesten Urlaubsorte im Indischen Ozean.

Der Inselstaat besteht aus mehreren Atollen und über 1.000 Inseln, weshalb es besonders schwierig ist, die schönsten Inseln der Malediven festzupinnen. Das Malé Atoll, das Lhaviyani Atoll sowie das Ari Atoll zählen jedoch zu den beliebtesten Urlaubsregionen für Touristen.

Bei einem Urlaub auf den Malediven dürft ihr das Naturphänomen Sea of Stars auf keinen Fall verpassen. Ihr habt keine Ahnung wovon ich rede? Die Rede ist von dem Meeresleuchten auf den Malediven, welches durch im Meer lebendes Plankton erzeugt wird. Das leuchtende Meer erinnert an einen Sternenhimmel und wird euch definitiv die Sprache verschlagen.

Tipps für den perfekten Malediven Urlaub

8. Hongkong

Victoria Harbour, Hongkong
Segelboot im Victoria Harbour – dem Hafen von Hongkong

Ihr denkt euch jetzt bestimmt, Hongkong und Trend-Reiseziel 2021 passen nicht zusammen. Doch lasst mich ausreden. Das chinesische Sonderverwaltungsgebiet steckt nämlich voller Überraschungen.

Entgegen aller Erwartungen gibt es in Hongkong z.B. nicht nur Hochhäuser. Ganz im Gegenteil: Bei einem Urlaub in Hongkong erwarten euch unendlich viele Grünflächen, über 30 Sandstrände und einige der schönsten Wanderwege in Asien.

Neben dem Hafen von Hongkong, ist genauso der Big Buddha auf der Lantau Insel eines der Highlights. In dem Sonderverwaltungsgebiet trifft ein Mix aus Tradition und Moderene aufeinander und verleiht eurer Hongkong Reise die richtig Würze.

9. Philippinen

Insel Palawan, Philippinen
Die wunderschöne Insel Palawan, Philippinen

Bleiben wir doch gleich mal in Asien. Denn die Philippinen gehören ebenfalls zu den Trend-Reisezielen für 2021. Der Inselstaat liegt im westlichen Pazifik und besteht aus über 7.600 Inseln – der perfekte Anlass zum Inselhopping, oder?

Rauschende Wasserfälle, tiefgrüne Hügel, aus dem Wasser ragende Kalksteinfelsen und Reisterrassen bilden das Landschaftsbild der Philippinen und versprechen Abwechslung auf Schritt und Tritt. Bei einem Urlaub auf den Philippinen werdet ihr Flughörnchen, Schlangen, Schildkröten, und Echsen zu Gesicht bekommen.

Während sich eure Magen auf die schmackhaften Leckereien der philippinischen Küche freuen darf, wird euer Portemonnaie das niedrige Kostenniveau auf den Philippinen zu schätzen wissen.

10. Montenegro

Insel Sveti Stefan, Montenegro
Die Insel Sveti Stefan, Montenegro

Willkommen in Montenegro. Das kleine, unscheinbare Land liegt in Südosteuropa, direkt an der wunderschönen Adriaküste und ist noch ein echter Geheimtipp am Mittelmeer.

In Montenegro treffen unterschiedlichste Kulturen aufeinander, die dem Land das gewisse Extra verleihen. Der Balkanstaat ist nämlich ein Mix aus mediterranen und slawischen Einflüssen. Und das spiegelt sich auch in der Kultur, dem Essen und der Geschichte des Landes wider.

Neben Stränden, die problemlos mit den schönsten Stränden in Kroatien mithalten können, sind Montenegros Nationalparks wahre Wunder der Natur. Hier hat Mutter Natur ganze Arbeit geleistet. Der Strandurlaub lässt sich also wunderbar mit ein paar Wanderungen durch die dichten Wälder abrunden.

Weitere Infos: Montenegro Tipps für euren Urlaub

11. Eswatini (Swasiland)

Swasiland, Afrika
Naturlandschaften in Swasiland

Seit 2018 heißt der unter Swasiland bekannte afrikanische Binnenstaat offiziell Königreich Eswatini. Das kleine, unbekannte Land, das an Südafrika grenzt, strotzt nur so vor kultureller Vielfalt und atemberaubenden Naturparadiesen.

Wenn ihr in die Tradition Afrikas eintauchen wollt, seid ihr in Eswatini genau richtig. Die Einwohner zelebrieren noch heute mit einer Vielzahl von Ritualen die Geschichte des Landes – einfach spannend.

Außerdem bieten euch die unberührten Landschaften und wilden Tiere ein Abenteuer der Extraklasse. Vor allem das Ezulwini Valley wird euch den Atem rauben.

12. Gambia

Gambia, Afrika
Mangrovenwald in Gambia

Schon sind wir am Ende meiner Liste der Trend-Reiseziele für 2021 angekommen. Zuletzt möchte ich euch ein besonderes Ziel nicht vorenthalten. Und zwar das kleinste Land AfrikasGambia.

Wollt ihr den atemberaubenden, afrikanischen Kontinent entdecken? Dann solltet ihr euch unbedingt näher über einen Urlaub in Gambia informieren. Dadurch dass das Land von einem Fluss durchzogen wird, ist die Natur besonders fruchtbar.

Traumhafte Strandabschnitte und tropischer Regenwald machen das Land zu einem faszinierenden Urlaubsziel. Wenn ihr einen Urlaub am Meer mit einem kulturellen Erlebnis verknüpfen wollt, könnt ihr eure Reise nach Gambia sofort buchen.

Das waren die besten Reiseziele für das Jahr 2021. Wenn ihr jetzt am liebsten direkt in den Flieger steigen und das nächste Land erkunden wollt, dann könnt ihr in meiner Reisesuchmaschine nach passenden Angeboten stöbern. Mit etwas Glück bucht ihr den Urlaub 2021 in die schönsten Ecken dieser Erde.