Beste Reisezeit Gambia

Alle Infos zu Gambias Wetter und Klima im Überblick

Die Monate von Dezember bis Mai gelten als beste Reisezeit für Gambia. Unser Winter entspricht nämlich dem Sommer auf der Südhalbkugel. Während es in Deutschland also friert und schneit, könnt ihr in Gambia Sonne satt genießen. Allerdings gibt es auch in dem sonnigen Gambia eine Regenzeit, die ihr besser meiden solltet, wenn ihr eure Reise plant. Damit ihr genau wisst worauf es ankommt, schauen wir uns Wetter und Klima in Gambia mal genauer an. 


Wann ist die beste Reisezeit für Gambia?


Wie ist das aktuelle Wetter in Gambia?

Zu den Gambia Angeboten

Das Klima in Gambia

Bevor ich euch das Klima in Gambia erkläre, möchte ich mit euch ein wenig Erdkunde Unterricht nachholen. Gambia ist ein Land in Westafrika, welches komplett von Senegal umschlossen wird. Durch die Republik fließt der gleichnamige Fluss Gambia, welcher schließlich im Atlantik ausläuft. Die Lage des Landes beeinflusst auch Wind und Wetter. Das Klima in Gambia gehört in die Kategorie tropisch. Somit ist es das ganze Jahr über ist es fast gleichbleibend heiß mit einer Durchschnittstemperatur von 25°C.

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wofür ich euch dann die beste Reisezeit in Gambia vorstelle, wenn sowieso das ganze Jahr über top Wetter herrscht. Naja, so einfach ist es leider nicht. Denn in Gambia gibt es eine Trocken- und eine Regenzeit, die ihr kennen solltet, bevor ihr eure Reise zusammenstellt und bucht. Lest weiter, um zu erfahren was es mit der Trocken- und Regenzeit in Gambia auf sich hat.

Gambia Klimatabelle (Beispiel Banjul)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar16 – 3270
Februar17 – 3480
März18 – 3490
April19 – 33100
Mai20 – 3290
Juni23 – 3265
Juli24 – 31414
August23 – 30319
September23 – 31516
Oktober22 – 3276
November19 – 3380
Dezember16 – 3260

Die Regenzeit in Gambia

Wie die meisten Länder in der Nähe zum Äquator hat auch Gambia eine ausgeprägte Regenzeit. Die Regenzeit in Gambia beginnt für gewöhnlich im Juni und zieht sich bis in den November. Zwar bleiben die Temperaturen in dieser Zeitspanne gleich hoch, dafür regnet es wie aus Eimern. Besonders betroffen sind die Küstengebiete Gambias sowie der Südosten. Das Inland bleibt ein wenig verschonter, nichtsdestotrotz solltet ihr auf regenfeste Kleidung und einen Regenschirm nicht verzichten.

Fluss Gambia in Gambia

Der Fluss Gambia in Gambia

Die Trockenzeit in Gambia

Kommen wir nun zu einem etwas heiteren Neuigkeit. Denn da, wo es eine Regenzeit gibt, muss es auch eine Trockenzeit geben. Die Trockenzeit in Gambia geht von Dezember bis Mai. Na, kommt euch der Zeitraum bekannt vor? Die Trockenzeit bildet nämlich die beste Reisezeit für Gambia. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen etwas kühler, als in der Regenzeit. Wobei man bei einer Tagestemperatur von 30°C nicht wirklich von kühl sprechen kann.

Zudem ist die Luftfeuchtigkeit wesentlich erträglicher und die Regenwahrscheinlichkeit liegt quasi bei 0%. Das bedeutet ihr könnt an den schönsten Stränden in Gambia euer Strandtuch ausbreiten und euch ein schönes Plätzchen unter der afrikanischen Sonne suchen. Die Wassertemperaturen sind übrigens in der Regenzeit perfekt. In der Trockenzeit erreicht das Wasser gerade einmal 21°C. Die Übergangsmonate Mai und Dezember eignen sich daher am besten für einen Strandurlaub in Gambia.

Strand in Gambia

Sonnenuntergang am Strand in Gambia

Das wars auch schon, so viel muss man bei der besten Reisezeit für Gambia gar nicht beachten oder? Grundsätzlich gilt, einfach in der Trockenzeit von Dezember bis Mai anreisen und euer Urlaub ist gerettet. Auf der Suche nach günstigen Gambia Angeboten, solltet ihr in meiner Reisesuchmaschine stöbern. Dort findet ihr regelmäßig unschlagbare Angebote und z.B. auch günstige Pauschalreisen nach Gambia.

 

Günstige Gambia Pauschalreisen

 

Fernweh? Hier gibt's mehr spannendes Lesematerial:

Reiseziele: Afrika, Gambia


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?