Ostsee Tipps

Der ultimative Guide für euren Heimaturlaub

Liebe UHUs, man muss gar nicht immer weit weg fahren um traumhafte Orte zu entdecken. Auch die Heimat hat viel zu bieten, vor allem an unserer wunderschönen Ostsee Küste! Deshalb habe ich mich heute mal für euch hingesetzt und die ultimativen Ostsee Tipps für einen gelungenen Urlaub am Strand in Deutschland zusammengestellt. Wir beschäftigen uns mit den beliebtesten Urlaubsorten und Sehenswürdigkeiten, schauen uns die kulinarische Seite der Ostsee an und sprechen über praktische Dinge, wie Transport und Aktivitäten.

 

1. Die beliebtesten Urlaubsorte an der Ostsee

Beginnen wir unsere Ostsee Tipps mal mit den beliebtesten Urlaubsorten an der Ostsee. Zugegeben, da gibt es sicher eine ganze Menge! Und jeder Ort hat seinen ganz speziellen Reiz und der ein oder andere bevorzugt eher dies oder jenes. Allerdings gibt es doch ein paar Regionen an der Ostsee, die allseits bekannt und sehr beliebt sind. Und das nicht ohne Grund! Ein paar dieser Orte stelle ich euch nun vor.

 

Vielen von euch dürfte doch zum Beispiel Warnemünde ein Begriff sein oder? Das frühere Fischerdorf gehört zur Hansestadt Rostock und hat sich über die Jahre zu einem der beliebtesten deutschen Badeorte entwickelt. Kein Wunder, der Warnemünder Strand erinnert mit dem feinen Puderzucker-Sand stark an das Mittelmeer, nur das Wasser ist einen Tick kälter. Aber auch sonst hat Warnemünde viel zu bieten: eine tolle Steilküste, Küstenwälder, die Rostocker Heide und einen hübschen Altstadtkern. Übrigens: Wusstet ihr, dass Warnemünde als der Geburtsort des Strandkorbes gilt?

Ostsee Tipps

 

Oder kennt ihr schon Sellin? Hier steht die berühmte Seebrücke Sellin, die schon so einige Ostsee Postkarten geschmückt hat. Sie ist das Wahrzeichen von Rügen und das wohl nicht ohne Grund! Schaut sie euch einfach mal selbst an und ich verspreche euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein. Am Ende der Seebrücke findet ihr auch noch eine coole Tauchgondel, mit der ihr Unterwasser die Meeresbewohner beobachten könnt. Außerdem gibt es hier das einzige Bernsteinmuseum auf Rügen und viele tolle Geschäfte zum Shoppen.

 

Wir bleiben auf der schönen Insel Rügen und schauen uns mal Binz genauer an, denn auch dieses Seebad gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten an der Ostsee. Hier gibt es unzählige erstklassige Restaurants, die meisten davon mit Blick auf das tolle Strand-Panorama von Binz. Aber auch für die Kultur- und Veranstaltungsvielfalt ist Binz berühmt. Und auch die tolle Bäderarchitektur wird euch hier sicherlich begeistern.

Ostsee Tipps

 

Auch Zingst ist einer der beliebtesten Urlaubsorte an der Ostsee. Eingebettet zwischen Ostseeküste und Bodden besticht der Ort durch eine tolle Landschaft, einen hübschen Stadtkern, einen tollen Strand, Norddeutsche Gastfreundlichkeit und jede Menge Erholungsmöglichkeiten. Außerdem gehört Zingst zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Besonders im Herbst ist Zingst eine Reise wert, denn dann findet hier Europas größte Kranichrast statt und ihr könnt die großen Vögel überall in der Umgebung entdecken.

 

Nun nehmen wir mal Fehmarn näher unter die Lupe. Wusstet ihr, dass Fehmarn die einzige schleswig-holsteinische Ostseeinsel ist? 2003 wurde sie nämlich aus allen Gemeinden der Insel gegründet. Fehmarn ist nicht nur durch die 2.200 Sonnenstunden im Jahr ganz vorne mit dabei. Die Insel überzeugt auch durch ihre Größe von sage und schreibe 185 qm, was sie zur drittgrößten Insel Deutschlands macht. Dann ist es ganz logisch, dass sich jährlich circa 2,5 Millionen Touristen auf den Weg gen Norden machen. Macht euch bei eurem nächsten urlaub am besten selbst ein Bild vom Inselleben und entspannt bei herrlichem Klima.

Ostsee Tipps

 

2. Sehenswürdigkeiten an der Ostsee

Ein Besuch der Hansestadt Stralsund sollte auf gar keinen Fall fehlen. Unter Kennern, wird sie auch als „Tor zur Insel Rügen“ bezeichnet. Imposante Brücken, beeindruckende Geschichte und prächtige Bauten der Backsteingotik vervollständigen Stralsunds einmalige Lage am Wasser und machen die Stadt zu einem einzigartigen Anziehungspunkt. Ihr interessiert euch für die bunte Unterwasserwelt? Dann müsst ihr in Fehmarn unbedingt im größten Auqarium Deutschlands: Meereszentrum Fehmarn vorbeischauen. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt: Korallen, Haie, Rochen und vieles mehr.

 

Wer es lieber nicht riskieren möchte, den Unterwassergestalten in die Augen zu gucken, der ist im Karl’s Erlebnishof um einiges besser aufgehoben. Diese Erlebnisparks gibt es gleich vier Mal an der Ostsee und ist für Familienausflüge perfekt geeignet. Von Bonbon-Manufaktur und Marmeladenküche über Kinderbauernhof bis hin zu Abenteuerspielplatz und einem Erlebnisrestaurant, macht Karl’s Erlebnishof seinem Namen alle Ehre. Ebenso spektakulär geht es bei den Störtebeker Festspielen zu sich. Seit 1993 finden sie jeweils von Ende Juni bis Anfang September statt und faszinieren Gäste mit erstaunlichen Stunts und Spezialeffekten.

 

Ostsee Tipps

 

3. Welche Aktivitäten kann ich an der Ostsee machen

Ob zu Fuß, auf dem Fahrrad, Surfbrett oder Pferd, die Ostsee biete unzählige Möglichkeiten, seinen Urlaub abwechslungsreich und aktiv zu gestalten. Wer sich unter euch als echter Wanderer bezeichnet, kommt an der Ostsee definitiv auf seine Kosten. Beim Ostsee Nordic Walking in einem der umliegenden Nationalparks oder am feinen Sandstrand kommt ihr nicht nur ins Schwitzen, sondern könnt euch gleichzeitig von der wunderschönen Natur inspirieren lassen.

 

Die herrlich ausgebauten Deichradwege an der Ostsee laden zudem zu kilometerlangen Radtouren ein. Mit der einen oder anderen Pause am Strand natürlich. Wer sich wagt, kann sich problemlos dem Wassersport widmen. Passt nur auf, dass ihr beim Windsurfen, Kiten, Wakeboarden oder auch beim Stand Up Paddling nicht ins Wasser fallt. Wer es etwas ruhiger mag, für den ist selbstverständlich auch was dabei. Die Ostsee und der Bodden eignen sich perfekt für Schiffsrundfahrten, mit denen man sogar die etwas abgelegene Ostseeinsel Hiddensee kennenlernen kann. Ihr seht selbst, wer an der Ostsee nicht weiß, was er machen kann, der ist nun wirklich selbst schuld.

Ostsee Tipps

 

4. Essen und Trinken an der Ostsee

Nach der ganzen körperlichen Betätigung knurrt irgendwann auch mal der Magen. Auf der Speisekarte steht erwartungsgemäß fangfrischer Fisch in allen Variationen und Ausführungen. Eine typische Speise an der Ostsee ist zum Beispiel das Fischbrötchen. Dieses gibt es überall in bunter Vielfalt zu kaufen und vertreibt schnell den kleinen Hunger und gilt als echter Ostsee-Klassiker.  Ansonsten bietet die Gastronomie der Ostsee eine wahre kulinarische Reise des Gaumens. Hier kann man wahrhaftig das gesamte Fischalphabet bestellen: von Lachs, Flunder, Dorsch und Forelle über Hering bis hin zu Aal gibt es an der Ostsee alles. Da sage ich „Guten Appetit“. Damit der ganze Fisch auch was zum Schwimmen hat, gibt es natürlich reichlich einheimisches Ostseebier Bier. Das Baltic Gose von der Rügener Insel-Brauerei ist zum Beispiel bekannt oder das Hanse-Porter der Störtebeker Brauspezialitäten. Neben Bier gibt es auch köstlichen Sanddorngeist. Ihr seht, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

 

Ostsee Tipps

 

5. Transportmöglichkeiten an der Ostsee

Die Transportmöglichkeiten an der Ostsee lassen ebenfalls keine Wünsche übrig. Die beste Möglichkeit, die Ostsee zu erkunden, ist zweifelsohne das Fahrrad. Damit seid ihr schnell und flexibel. Außerdem könnt ihr euch einen Mietwagen ausleihen und in benachbarte Städte fahren. Neben dem Auto könnt ihr natürlich auch Busse oder die Deutsche Bahn nutzen. Also von der Welt abgeschnitten seid ihr auf keinen Fall.

 

Ostsee Tipps

 

Ja, das waren sie liebe Uhus, die ultimative Ostsee Tipps! Ob für einen Kurztrip oder gleich einen ganzen Sommer: die Ostsee ist uns bleibt ein Evergreen unter den deutschen Urlaubszielen. Ihr habt so richtig Lust bekommen, einen Urlaub an der Ostsee zu verbringen?

 

Zu den Ostsee Angeboten

Weitere Tipps:

Stockholm Kurztrip

Stockholm Tipps

Der ultimative Guide für die schwedische Hauptstadt
London Tipps

London Tipps

So wird euer Ausflug in der englischen Hauptstadt ein Erfolg

Deutschlands Sehenswürdigkeiten

Die top 15 mit Tipps & passenden Deals

Nordsee Tipps

Die besten Tipps und Highlights für einen Nordseeurlaub

Anzeige

Weitere Deals: Ostsee Urlaub

Schreibe einen Kommentar