Dänemark Urlaub

Die günstigsten Angebote für deinen Dänemark Urlaub

Dänemark Urlaub im Herbst 2019 - die besten Angebote

Dänemark Angebote für September, Oktober & November

Dänemark Schnäppchen



Dänemark – das Land der vielen Inseln

In Dänemark leben zurzeit über 5,8 Millionenen Einwohner. Diese verteilen sich aber nicht nur auf’s Festland sondern auch auf die vielen einzelnen Inseln. Insgesamt gibt es ca. 1400 Inseln, viele davon jedoch unbewohnt. Ca. 400 Inseln davon tragen Namen und nur 72 sind bewohnt. Die bekannteste davon ist Seeland.

Zudem gehört aus politischer Sicht auch Gröneland sowie die Faröer Inseln zu Dänemark. Das skandinavische Land ist also gar nicht so langweilig, wie man anfangs eventuell vermuten mag.

Dänemark – Sehenswertes & Tipps

Sehenswertes

In Dänemark kann man einige Zeit verbringen, die meisten Sehenswürdigkeiten gibt es entweder in den Städten oder in der Natur, genauer gesagt am Strand. Natürlich verfügt das Land darüber hinaus noch über viele weitere Nationalparks, Schlösser usw.. Eine Besonderheit ist das Legoland in Billund, ein Spaß für klein und groß.

Städte

Die Nr. 1 Sehenswürdigkeiten des Landes ist die Hauptstadt Kopenhagen. Dort kann man problemlos mehrere Tage verbringen und sich neben den verschiedenen königlichen Residenzen auch den Nyhavn, die kleine Meerjungfrau oder viele andere Dinge wie den Freizeitpark Tivoli ansehen. Etwas ausserhalb der Stadt befindet sich übrigens das Louisiana Museum für moderne Kunst, bei schlechtem Wetter ist es das perfekte Ausflugsziel.

Die Stadt Roskilde wird als kleine Schwester von Kopenhagen angesehen, deswegen ist auch dieser Ort sehr sehenswert. Mit Sicherheit tummeln sich dort weniger Touristen als in der Metropole.

Zudem solltet ihr euch Aarhus ansehen, welche als modernste und jüngste Stadt des Landes gilt.  Weiterhin empfehlenswert ist die Seehfahrerstadt Aalborg und die aufstrebende Metropole Odense. Ribe ist übrigens die älteste Stadt Dänemarks und zeugt somit von jahrhundertalter Geschichte.

Natur

Wie schon erwähnt gibt es in Dänemark unzählige Inseln. Besonders beliebt ist Fünen, Samsö oder Bornholm. Zudem solltet ihr euch unbedingt die nördlichste Spitze des Landes ansehen, diese heißt Grenen und liegt in Jütland. Spektakulär ist auch die Råbjerg Mile, die größte Wanderdüne Europas. Wilde Tiere könnt ihr im Tierpark Jægersborg erleben. Das gute daran: er ist sowohl barrierefrei als auch für Kinder geeignet.

Falls ihr euch fragt, wann denn überhaupt die beste Reisezeit für einen Urlaub an der Ostsee in Dänemark ist, habe ich alle Informationen dazu auf unserem Blog zusammengefasst,

Tipps

Nach Dänemark kann man ganz bequem mit dem Flugzeug fliegen oder auch mit der Bahn fahren. Für einen Städtetrip ist das vollkommen ausreichend, für eine längere Reise empfehle ich euch jedoch die Anfahrt mit dem Auto. Gerade bei einem Strandurlaub ist man dann flexibel und kann unterschiedliche Sehenswürdigkeiten abklappern.

Urlaubsidee: Strandhaus in Dänemark mieten

Übrigens ist Dänemark über die Öresund-Brücke auch mit Schweden verbunden, ihr könnt also euren Trip also auch super auf 2 Länder erweitern.

Dänemark Urlaubsorte

Dänemark Reisetipps

Strandhäuser am Meer in Dänemark

Die schönsten Strandhäuser in Dänemark

Top 7 Ferienhäuser direkt am Wasser für einen unvergesslichen Urlaub

Nordsee Tipps

Die besten Tipps und Highlights für einen Nordseeurlaub
Seehundsafari

Seehundsafari

z.B. in den Niederlanden, Dänemark, Island oder Großbritannien