Alle Vor- und Nachteile der IKEA Kreditkarte im Überblick

Pro

  • Aktion bis 30. Juni 2021: Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Keine Jahresgebühr bei Ratenzahlung oder mind. 1.200€ Jahresumsatz
  • Optionale IKEA FAMILY Mitgliedschaft
  • Optionale Zusatzleistungen
  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeiten
  • V Pay-Funktion
  • Onlinebanking
  • Kontaktloses Bezahlen

Kontra

  • Jahresgebühr bei Nichterfüllung der Bedingungen
  • Abhebegebühren
  • Fremdwährungsgebühren
  • Überweisungsgebühren
  • Versicherungsleistungen nur gegen Gebühr
IKEA Kreditkarte

Vorteile der IKEA Kreditkarte

Die IKEA Kreditkarte ist seit 2017 ein weiteres Finanzprodukt des Einrichtungshauses und löst die alte IKEA FAMILY Bezahlkarte ab. Die Kreditkarte soll noch bessere Einsatzmöglichkeiten und Konditionen bieten. Welche Vorteile sie tatsächlich bietet, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Keine Jahresgebühr (Bei einer Beantragung bis zum 30. Juni 2021 fällt für die Karte dauerhaft keine Jahresgebühr an. Nach dem Aktionszeitraum bleibt sie ebenfalls kostenfrei, wenn die Kartenumsätze in Raten gezahlt werden oder ein Jahresumsatz von mindestens 1.200€ erreicht wird. Ansonsten fällt eine jährliche Gebühr von 17,99€ an, das erste Jahr ist aber generell immer beitragsfrei.)

IKEA FAMILY Mitgliedschaft (Während der Beantragung der Kreditkarte kann die IKEA FAMILY Mitgliedschaft ebenfalls kostenlos zusätzlich beantragt werden. Mitglieder erhalten IKEA FAMILY Vorteile, wie beispielsweise Transportsicherheit, Rabatte auf IKEA Möbel sowie ein kostenloses Heißgetränk im IKEA Restaurant.)

Optionale Kartenzusatzleistungen (Die IKEA Kreditkarte kann gegen Aufpreis durch optional zubuchbare Leistungen individuell auf die Bedürfnisse der Karteninhaber*innen angepasst werden. Dabei stehen folgende Zusatzleistungen zur Auswahl:

  • Alltagsschutz (Versicherung bei Kartenmissbrauch, Bargeldraub am Geldautomaten, Phishing und Handyraub bzw. -diebstahl; 1,99€/Monat)
  • Einkaufsschutz (Einkaufsversicherung bei Diebstahl, Reparaturkostenversicherung, Best-Preis-Garantie und Ticketversicherung; 3,99€/Monat)
  • Ratenschutz (Versicherungsschutz bei Todesfall, Arbeitsunfähigkeit, unfreiwilliger Arbeitslosigkeit oder schwerer Krankheit; 0,69% des negativen Saldos der IKEA Kreditkarte/Monat)
  • Reiseschutz (Auslandsreisekranken-, Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Reisegepäck-Versicherung, Verspätungsschutz, Selbstbehaltsschutz; 4,99€/Monat)
  • Cash Plus Paket (10-mal weltweit gebührenfrei Geld abheben; 19,99€/Monat)

Flexible Rückzahlungsmöglichkeiten (Die Rückzahlung kann entweder in Teil- oder Vollzahlung getätigt werden. Bei der Ratenzahlung fallen allerdings Zinsen an, bei IKEA-Einkäufen liegt der effektive Jahreszins bei 4,9% und der Sollzinssatz bei 4,78%. Bei Einkäufen außerhalb von IKEA wird ein effektiver Jahreszins von 13,9% und ein Sollzinssatz von 13,09% verzinst. Bei der Ratenzahlung muss der monatliche Teilbetrag zudem mindestens 25€ oder 2,5% betragen.)

V-Pay-Funktion (Die integrierte V-Pay-Funktion erhöht die Akzeptanz der Karte deutlich, denn sollte ein Händler keine Visa Kreditkarte akzeptieren, kann auch V-Pay zum Zahlen genutzt werden, sie funktioniert dann ähnlich wie eine Girokarte.)

Onlinebanking (Die Ikano Bank bietet für die IKEA Kreditkarte Onlinebanking an, hier können Nutzer*innen einen Überblick über ihre Umsätze erhalten und die Karte verwalten.)

Kontaktloses Bezahlen (Die Karte kann zum kontaktlosen Bezahlen an vielen Terminals genutzt werden, bei Beträgen unter 50€ ist hierbei auch keine PIN Eingabe nötig.)

Vorteile der IKEA Family Mitgliedschaft

Die kostenlose IKEA Family Mitgliedschaft kann bei der Kartenbeantragung mit abgeschlossen werden. Mitglieder erhalten bei IKEA exklusive Vorteile. Mit der Transport- und Aufbausicherheit beispielsweise werden Produkte, die beim Transport oder Aufbau kaputt gegangen sind, ersetzt, wenn mit der Karte gezahlt wurde. Folgende Vorteile beinhaltet die IKEA Family Mitgliedschaft insaußerdem:

  • Mitgliedsangebote & Rabatte
  • Transport- und Aufbausicherheit
  • Gratis Heißgetränk im IKEA Restaurant
  • Digitaler Kassenbon in App
  • Workshops und Aktionen

Nachteile der IKEA Kreditkarte

Jahresgebühr (Sollte der Jahresumsatz von mindestens 1.200€ (100€ pro Monat) nicht erreicht werden, fällt im Folgejahr eine Gebühr von 17,99€ an. Das erste Vertragsjahr ist aber dennoch unabhängig davon immer kostenfrei.)

Abhebegebühren (An Automaten der Ikano Bank, welche sich in den meisten IKEA Filialen befinden, kann kostenlos Geld abgehoben werden. An allen anderen Bankautomaten wird allerdings eine Gebühr von 2,5% und mindestens 3,99€ im Inland bzw. 4,99€ außerhalb der Euro-Zone erhoben.)

Fremdwährungsgebühren (Bei Bezahlung in Fremdwährung, sprich außerhalb der Eurozone, fällt eine Gebühr von 1,8% auf den jeweiligen Betrag an.)

Überweisungsgebühren (Bei Überweisungen vom Ikano Konto zu einem anderen Bankkonto fallen jeweils 2,5% des Umsatzes, mindestens jedoch 3,99€ je Vorgang an.)

Versicherungsleistungen (Zwar bietet die IKEA Kreditkarte ihren Nutzern optionale Kartenzusatzleistungen, diese sind allerdings nur gegen Gebühr erhältlich, sodass die Karte jährlich deutlich teurer wird, wenn man diese nutzen möchte.)

Für wen lohnt sich die IKEA Kreditkarte?

Interessant ist die IKEA Kreditkarte in erster Linie für Einkäufe im schwedischen Möbelhaus, da Karteninhaber*innen hier bei der Ratenzahlung von relativ niedrigen Zinsen profitieren und bei dieser Zahlmethode die Kreditkarte auch umsonst erhalten.

Auch die exklusiven Angebote für Mitglieder sind interessant, wenn diese regelmäßig genutzt werden. Wer die Vorteile einer IKEA Family Mitgliedschaft genießen möchte, kann diese aber auch ganz einfach kostenlos online abschließen, unabhängig von der Kreditkarte. Für den täglichen Gebrauch und vor allem auf Reisen lohnt sich die IKEA Kreditkarte eher nicht, da besonders die Nutzungsgebühren bei Abhebungen und Ausgaben in Fremdwährung relativ hoch sind.

Alle Konditionen und Infos im Überblick

Besonderheiten

BankIkano Bank
KartensystemVISA Card
KartentypCharge Card
weltweit gebührenfrei abhebenNein
dauerhaft ohne JahresgebührJa (Mindestumsatz 1.200€/Jahr)
Banking AppNein
Google PayNein
Apple PayNein
Kontaktlos bezahlenJa

Bezahlen und Bargeld abheben

BezahlenBargeld abheben
Inland und EUgebührenfreiKostenlos an Ikano Geldautomaten,
sonst 2,5%, mind. 3,99€
Fremdwährung weltweit1,8%2,5%, mind. 4,99€

Gebührenübersicht

Effektiver Jahreszins13,90%
Jahresgebühr HauptkarteKostenlos bei mind. 1.200€ Jahresumsatz
Jahresgebühr PartnerkarteNicht verfügbar
Ersatzkarte10€

Kundenservice Infos

  • Servicehotline: +49 (0) 6122 999 911 (Mo – Sa von 8 – 18.30 Uhr)
  • Sperrhotline: +49 (0) 6122 999 911 (24 Stunden erreichbar)
  • Mail: [email protected]

Wie beantragt man die IKEA Kreditkarte?

  1. Vor Ort beantragen. Die IKEA Kreditkarte kann vor dem Einkauf direkt im Einrichtungshaus beantragt werden, dafür wird vor Ort nur ein Personalausweis für die Identifizierung benötigt. Im Anschluss wird eine vorläufige Karte ausgehändigt, die für den Einkauf direkt eingesetzt werden kann.
  2. Online beantragen. Alternativ kann die IKEA Kreditkarte auch online beantragt werden. Hier kann die Legitimation dann entweder über das PostIdent- oder das Video-Ident-Verfahren durchgeführt werden.
  3. Karte erhalten. Nach der Beantragung vor Ort oder online wird die IKEA Kreditkarte innerhalb weniger Tage per Post verschickt.

Die IKEA Kreditkarte im Vergleich zu anderen Kreditkarten

In dieser Tabelle haben wir die IKEA Kreditkarte zum besseren Vergleich der Leistungen der ADAC Kreditkarte sowie der DKB Kreditkarte gegenübergestellt.

IKEA Kreditkarte ADAC KreditkarteDKB Kreditkarte
IKEA Kreditkarte
adac kreditkarte
DKB Kreditkarte
Gebühren 1. Jahr0€0€ (54€ für ADAC Mitgliedschaft)0€
Gebühren ab dem 2. Jahr0€ (Bei Ratenzahlung oder mind. 1.200€ Jahresumsatz, sonst 17,99€)0€ (54€ für ADAC Mitgliedschaft)0€
Bargeld Inland2,5%, mindestens 3,99€ Gebühr3%, mindestens 7,50€ Gebühr0€
Bargeld EU2,5%, mindestens 3,99€ Gebühr3%, mindestens 7,50€ Gebührkostenlos
Bargeld weltweit2,5%, mindestens 4,99€ Gebühr3%, mindestens 7,50€ Gebührkostenlos
BesonderheitOptionale VersicherungsleistungenZusatzpakete im 1. Jahr kostenlosBis zu 20 % Cashback
Effektiver Jahreszins13,90%12,95%6,90%
BeantragungJetzt BeantragenJetzt beantragenJetzt Beantragen

Alternativen zur IKEA Kreditkarte

Wie bereits festgestellt lohnt sich die IKEA Kreditkarte eher nicht für den alltäglichen Gebrauch. Empfehlenswert ist in diesem Bereich beispielsweise immer die dauerhaft kostenlose Hanseatic Bank GenialCard, welche in unserem Kreditkartenvergleich als beste Visa Kreditkarte abschneidet. Mit der Karte lässt sich weltweit kostenlos Bargeld abheben und bezahlen, zudem werden keine Auslandseinsatzgebühren erhoben. Die Karte ist ohne Kontowechsel erhältlich und bietet für alle möglichen Zielgruppen eine tolle Kreditkarte, die sich sowohl im Alltag als auch auf Reisen lohnt und dabei immer kostenlos bleibt.

Ähnliche Konditionen bietet zudem DKB Kreditkarte. Diese kann für alle interessant sein, die auch nach einem neuen Girokonto suchen, denn dieses ist bei der Karte inklusive. Sowohl das Girokonto als auch die Kreditkarte sind kostenlos und ermöglichen weltweit gebührenfreie Bargeldabhebungen. Fremdwährungsgebühren entfallen zudem für Aktivkunden, die einen regelmäßigen Geldeingang von mindestens 700€ pro Monat verbuchen.

Wer auf der Suche nach einer Kreditkarte ist, die bei der Zahlung von Umsätzen etwas Flexibilität bietet, wird bei der Barclaycard Visa Kreditkarte fündig, denn diese bietet eine bis zu zwei Monaten verzögerte und kostenlose Rückzahlungsoption. Auch die Barclay Karte ist dauerhaft ohne Jahresgebühr erhältlich und ermöglicht eine weltweit kostenlose Nutzung ohne Abhebe- oder Fremdwährungsgebühren.


Fazit & Empfehlung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die IKEA Kreditkarte in den meisten Fällen nicht wirklich empfehlenswert ist. Sie lohnt sich in erster Linie nur, wenn man als Verbraucher im Möbelhaus die Funktion der Ratenzahlung nutzen möchte, da der Zinssatz mit 4,9% hier relativ niedrig ist. Bei der Teilzahlung in anderen Geschäften fallen dagegen bereits 13,9% an, sodass sie sich in diesem Fall nicht lohnt. Auch für den täglichen Gebrauch ist sie nicht gerade attraktiv, da sowohl die Gebühren beim Geldabheben, bei Überweisungen als auch bei Zahlungen in Fremdwährung relativ hoch sind und sich die Karte somit nicht lohnt.

Zwar sind die V-Pay-Funktion sowie die optionalen Zusatzleistungen generell hilfreich, gerade letztere sind aber relativ teuer und bei anderen Karten ebenfalls enthalten. Auch die IKEA FAMILY Mitgliedschaft, mit der bei der Kreditkarte geworben wird, überzeugt nicht zur Beantragung, da diese generell für alle Kunden kostenlos verfügbar ist und auch ohne Kreditkarte online abgeschlossen werden kann.

Sollte also nicht gerade monatlich in großen Mengen beim schwedischen Möbelhaus eingekauft werden, wofür sich die Karte eventuell lohnen würde, ist für den täglichen Gebrauch eher eine andere Karte zu empfehlen. Bessere Konditionen bieten, wie in den Alternativen bereits vorgestellt, beispielsweise die Hanseatic Bank GenialCard, die DKB Kreditkarte, die Barclaycard Visa Kreditkarte oder auch die awa7 Kreditkarte.

Hagen Föhr

Hagen Föhr

Gründer bei Noctua Media GmbH

Die IKEA Kreditkarte überzeugt im allgemeinen Vergleich aufgrund hoher Gebühren und schwacher Vorteile leider nicht.

Mehr Infos

FAQ – Häufige Fragen zur IKEA Kreditkarte

Was kostet die IKEA Kreditkarte?

Bei Beantragung bis zum 30. Juni 2021 fällt für die Karte dauerhaft keine Jahresgebühr an. Nach dem Aktionszeitraum bleibt sie ebenfalls kostenfrei, wenn in Raten gezahlt wird oder ein Jahresumsatz von mindestens 1.200€ erreicht wird. Ansonsten fällt ab dem 2. Jahr eine jährliche Gebühr von 17,99€ an.

✅ Wo kann man mit der IKEA Kreditkarte bezahlen?

Mit der IKEA Kreditkarte kann man überall dort bezahlen, wo Visa oder V PAY akzeptiert werden, egal ob online oder im Geschäft.

✅ Wie funktioniert die IKEA Kreditkarte?

Die IKEA Kreditkarte funktioniert wie eine ganz normale Visa Kreditkarte und beinhaltet zusätzliche Vorteile bei IKEA Einkäufen.

✅ Wie lange dauert die Beantragung der IKEA Kreditkarte?

Die Antragstellung der IKEA Kreditkarte dauert nur wenige Minuten. Nach der Beantragung vor Ort im Einrichtungshaus oder online wird die IKEA Kreditkarte innerhalb weniger Tage per Post verschickt.

✅ Bekommt man mit der IKEA Kreditkarte bei IKEA Rabatt?

Ja, wenn bei der IKEA Kreditkarte auch die kostenlose IKEA FAMILY Mitgliedschaft abgeschlossen wurde, erhalten Karteninhaber*innen auch exklusive Angebote und Vorteile.

Weitere Kreditkarten die dich interessieren könnten: