Lohnt sich eine Kreditkarte der Hypovereinsbank wirklich? Dieser Frage möchten wir in diesem Artikel auf den Grund gehen. Wir analysieren und bewerten die drei beliebtesten Kreditkartenmodelle der Hypovereinsbank, einer der größten Filialbanken in Deutschland, die seit 2005 eine Tochter der Unicredit Bank ist.

Der größte Vorteil aller Hypovereinsbank Kreditkarten ist zweifelsfrei die persönliche Beratung und der Service in einer der knapp 500 Filialen deutschlandweit. Die Bank hat zwar ihr Filialnetz in den letzten Jahren stark eingestampft, ist aber nach wie vor an vielen Standorten landesweit vertreten.

Alle Hypovereinsbank Kreditkarten sind ausschließlich in Kombination mit einem Girokonto erhältlich. Es gibt vier verschiedene Kontoarten von 0€ bis 14,90€ monatlich, bei entsprechend unterschiedlichen Leistungen.

Wir nehmen auf dieser Seite die drei gängigsten Kreditkartenmodelle der Hypovereinsbank unter die Lupe, die Visa, Mastercard und Mastercard Gold. Es gibt noch eine FC Bayern Mastercard, die sich jedoch nicht wesentlich von der normalen Hypovereinsbank Mastercard unterscheidet, außer natürlich im Kartendesign.

Alle Hypovereinsbank Kreditkarten im Vergleich

Hypovereinsbank VisaHypovereinsbank MastercardHypovereinsbank Mastercard Gold
Jahresgebühr0-30€ (je nach Konto)0-30€ (je nach Konto)0-80€ (je nach Konto)
Bargeld Inlandkostenlos an HVB Geldautomaten, sonst 2% mind. 5€kostenlos an HVB Geldautomaten, sonst 2% mind. 5€kostenlos an HVB Geldautomaten, sonst 2% mind. 5€
Bargeld Eurozone2% mind. 5€2% mind. 5€2% mind. 5€
Bargeld Fremdwährung2% mind. 5€ + 1,75%2% mind. 5€ + 1,75%2% mind. 5€ + 1,75%
Bezahlen in €kostenloskostenloskostenlos
Bezahlen in Fremdwährung1,75%1,75%1,75%
Besonderheitkostenlos mit HVB ExklusivKonto24 Stunden Notfallservice, ab 6.000€ Jahresumsatz kostenlosVersicherungen greifen unabhängig vom Karteneinsatz
VersicherungenReisekranken- und Reiseunfall-VersicherungReiserücktrittskosten-/ Reiseabbruchversicherung, Reisekranken-Versicherung, Reisegepäckversicherung, Autoschutzbrief
Effektiver Jahreszins10,63%10,63%10,63%

Welche Vor- und Nachteile bietet die Hypovereinsbank Visa Card?

Pro

  • Auslandsreisekranken- und Reise-Unfallversicherung inklusive
  • An Geldautomaten der Hypovereinsbank & Cashgroup kostenlos abheben
  • Kostenlose Girocard inklusive
  • Nutzbar mit Apple Pay
  • Banking per Smartphone App (Echtzeit Push-Nachrichten bei Transaktionen)

Kontra

  • Nur in Verbindung mit einem HVB Girokonto
  • Jahresgebühr 30€ (kostenlos mit HVB ExklusivKonto)
  • Fremdwährungsgebühr 1,75%
  • Abhebungen im Ausland und bei fremden Geldinstituten immer gebührenpflichtig
  • Kein Neukundenbonus oder Prämie

Zwar ist bei der Hypovereinsbank Visa eine Auslandskranken- und Unfallversicherung in der jährlichen Gebühr von 30€ bereits enthalten, nach weiteren wirklichen Vorteilen sucht man jedoch vergeblich. Die Visa kann lediglich an HVB Geldautomaten in Deutschland zum gebührenfreien Abheben verwendet werden, mit der enthaltenen HVB Girocard kann man zusätzlich an allen Geldautomaten der Cashgroup kostenlos Bargeld abheben. Für das Bezahlen und Abheben in Fremdwährung fällt jedoch in jedem Fall eine Gebühr recht hohe Gebühr an.

Wie bei Filialbanken üblich, erhaltet ihr die HVB Visacard nur mit einem Girokonto bei der Hypovereinsbank. Dieses ist genauso wie die Kreditkarte nicht kostenlos, es sei denn ihr seid unter 26 Jahre alt.


Welche Vor- und Nachteile bietet die Hypovereinsbank Mastercard?

Pro

  • 24 Stunden Notfallservice
  • In Deutschland an HVB und Cashgroup Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben
  • Apple Pay fähig
  • Ab 3.000€ Jahresumsatz nur 10€ Jahresgebühr, ab 6.000€ kostenlos
  • Kostenlos mit HVB Exklusiv oder Plus Konto

Kontra

  • Abhebungen im Ausland stets gebührenpflichtig
  • Nur in Verbindung mit HVB Girokonto erhältlich
  • Fremdwährungsgebühr
  • Jahresgebühr 30€
  • Keine Versicherungen enthalten
  • Kein Cashback oder sonstige Vorteile

Die HVB Mastercard in der Standardvariante bietet im Vergleich zur HVB Visa lediglich einen Vorteil, nämlich die Vergünstigungen ab einem Jahresumsatz von 3.000€, ab diesem Betrag kostet die Karte nur noch 10€ jährlich. Ab 6.000€ fällt gar keine Jahresgebühr an. Dafür bietet die Hypovereinsbank Mastercard keine Versicherungsleistungen.

Bis auf den Unterschied in Punkto Jahresumsatz und Versicherungen sind die Leistungen der Visa und der Mastercard identisch und somit ist keine der beiden Kreditkarten wirklich empfehlenswert.


Welche Vor- und Nachteile bietet die Hypovereinsbank Mastercard Gold?

Pro

  • Reiseversicherungspaket (Reiserücktritt-, Reisekranken- und Gepäckversicherung + Autoschutzbrief)
  • Versicherungen greifen unabhängig vom Karteneinsatz
  • Deutschlandweit an Cashgroup Geldautomaten kostenlos abheben
  • Apple Pay fähig
  • Single- & Familienvariante erhältlich
  • ab 6.000€ Umsatz = 40€, ab 9.000€ Umsatz = 20€, ab 12.000€ Umsatz = kostenlos

Kontra

  • Jahresgebühr 60€ (80€ für die Family Karte)
  • Fremdwährungsgebühr (1,75%)
  • Abhebung im Ausland teuer (mit HVB Exklusiv Konto kostenlos)
  • Jahresgebühr entfällt nur mit teurem Premiumkonto oder ab 12.000€ Jahresumsatz
  • Ausschließlich in Verbindung mit Girokonto erhältlich
  • Regelmäßige Geldeingänge auf verknüpftem Girokonto nötig

Die goldene Mastercard der Hypovereinsbank ist die interessanteste Kreditkarte der HVB. Besonders der Umfang und die guten Konditionen des Reiseversicherungspaketes fallen im Vergleich auf. Geringe Selbstbeteiligungen im Schadenfall und bedingungsloser Versicherungsschutz unabhängig vom Karteneinsatz, werden selten angeboten. Wer oft mit der Familie unterwegs ist, hat zudem die Möglichkeit eine „Familykarte“ zu beantragen, hier wird der Versicherungsschutz auf mitreisende Familienmitglieder ausgeweitet.

Interessant ist auch die gestaffelte Reduzierung der Jahresgebühr entsprechend des Umsatzes, so kostet die Karte ab 6.000€ Umsatz nur noch 40€, ab 12.000€ entfällt die Jahresgebühr komplett. In Kombination mit dem bereits mehrfach angesprochenen HVB Exklusiv Konto ist die HVB Mastercard Gold von Beginn an kostenlos, zusätzlich genießt man dann den Komfort von weltweit kostenlosen Abhebungen. Das Exklusivkonto kostet monatlich 14,90€.

Im Vergleich zu anderen Premium Kreditkarten ist die HVB Mastercard Gold dennoch eher Mittelmaß. Kreditkarten wie die Hanseatic Bank Goldcard, die American Express Goldcard oder die Miles & More Goldkarte bieten eine Reihe an Zusatzleistungen und zudem oft ein besseres Preis-Leistungsverhältnis.


Alle Konditionen und Infos im Überblick (gilt für alle Karten)

Besonderheiten

BankUniCredit Bank AG
KartensystemVISA & Mastercard
KartentypCharge Card
weltweit gebührenfrei abhebenNein (nur mit HVB ExklusivKonto)
Banking AppJa, für Android und iOS
Google PayNein
Apple PayJa
Kontaktlos bezahlenJa
Maximaler KreditrahmenBonitätsabhängig

Bezahlen und Bargeld abheben

BezahlenBargeld abheben
InlandgebührenfreiAn Geldautomaten der HVB & Cashgroup Banken in Deutschland kostenlos
Eurozonegebührenfrei2% mind. 5€
Fremdwährung weltweit1,75%2% mind. 5€ + 1,75%

Zinsen

Effektiver Jahreszins10,63% (auf dem Girokonto)
Habenzins0,00%

Kundenservice Infos

  • Service Hotline: +49 (0) 800 50 40 506
  • Sperrhotline HVB Kreditkarten: +49 (0) 89 435 49 490 
  • Persönlicher Kundenservice in einer von knapp 500 Filialen in ganz Deutschland

Alternativen

Wer sich vorstellen kann auf den persönlichen Service in einer Bank zu verzichten, dem können wir diese Alternativen empfehlen.

Alternativen mit Girokonto:

DKB Visa Kreditkarte: Ihr sucht nach einer Karte-Konto Kombination, möchtet aber beides zum Nulltarif? Die DKB Visa mit dem kostenlosen Cash Konto ist seit Jahren eine der beliebtesten Kreditkarten-Konto Kombinationen in Deutschland. Die DKB Visa ermöglicht weltweit kostenloses Abheben und bei regelmäßigem Geldeingang von mindestens 700€ entfällt sogar die Gebühr für das Bezahlen in Fremdwährung. Die DKB ist eine Direktbank aus Berlin, mit sehr gutem telefonischen Kundenservice, der rund um die Uhr kostenlos erreichbar ist.

Alternative ohne Girokonto:

Hanseatic Bank GenialCard: Eine hervorragende Alternative zu den Kreditkarten der Hypovereinsbank ohne Girokonto, ist die Hanseatic Bank Genialcard, die momentan beste kostenlose Kreditkarte in Deutschland. Diese Visacard ist bedingungslos und dauerhaft kostenlos, weltweit gebührenfreie Zahlungen und Abhebungen machen das Angebot perfekt. Die Abrechnung erfolgt hier ganz einfach über ein bereits bestehendes Referenzkonto.

Hanseatic Bank GoldCard: Eine weitere Alternative mit Versicherungspaket und ohne Girokonto, ist die große Schwester der Hanseatic Bank Genialcard, die Hanseatic Bank Goldcard. Für gerade mal 35€ Jahresgebühr (ab dem 2. Jahr erstmalig fällig) erhält man hier ein gutes Reiseversicherungspaket und kann zudem weltweit kostenlos Bargeld abheben. Ab einem Jahresumsatz von 3.000€ ist die Karte außerdem komplett kostenlos.


Fazit

Vorab sei gesagt, dass besonders die HVB Mastercard Gold Kreditkarte eine der besseren Filialbank-Kreditkarten ist. Die HVB Visa und die HVB Mastercard bieten unserer Meinung nach keine wirklichen Vorteile, schon gar nicht im Vergleich zu den Angeboten von Direktbanken wie der DKB oder comdirect.

Für eine der großen deutschen Filialbanken ist die Hypovereinsbank mit ihren Kreditkartenangeboten im soliden Mittelfeld unterwegs, wer per se nicht auf den persönlichen Service in der Geschäftsstelle vor Ort verzichten möchte oder schlicht auf die Möglichkeit angewiesen ist, regelmäßig Bargeld einzuzahlen, der ist mit einer Hypovereinsbank Karte-Konto Kombination verhältnismäßig gut bedient.

Wenn der Fokus auf Preis-Leistung, Flexibilität und Reisen liegt, gibt es deutlich bessere Angebote. Auch wer mit einer Kreditkarte Meilen oder Bonuspunkte sammeln möchte, sollte lieber nach einer anderen Karte Ausschau halten.

Hagen Föhr

Hagen Föhr

Gründer bei Noctua Media GmbH

Die Kreditkarten der Hypovereinsbank liegen im stabilen Mittelfeld im Vergleich zu anderen Filialbanken, können jedoch mit den Direktbanken nicht mithalten.

FAQ – Häufige Fragen zur Hypo Vereinsbank Kreditkarte

✅ Wie viel kostet die Hypovereinsbank Kreditkarte?

Die HVB Visacard kostet 30€ pro Jahr, die Mastercard kostet ebenfalls 30€. Die HVB Mastercard Gold kostet 60€ bzw. 80€ in der Familyvariante mit erweitertem Versicherungsschutz.

✅ Wie hoch ist die Fremdwährungsgebühr bei der Hypovereinsbank Kreditkarte?

Bei allen Kreditkarten fällt eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75% auf Umsätze außerhalb der Eurozone an.

✅ Welche Versicherungen bietet die Hypovereinsbank Kreditkarte?

Die HVB Visa bietet eine Auslandreisekranken- und eine Reiseunfallversicherung, die HVB Mastercard Gold wird mit Reiserücktritt-, Reisekranken- und Gepäckversicherung sowie einem Autoschutzbrief angeboten. Die HVB Mastercard enthält keinerlei Versicherungsleistungen.

✅ Ist die Hypovereinsbank Kreditkarte eine Karte ohne Girokonto?

Nein, alle Kreditkarten der HVB sind an die Eröffnung eines gebührenpflichtigen Girokontos geknüpft. Einzige Ausnahme sind Neukunden unter 26 Jahren, diese nutzen das Startkonto bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres kostenlos.

✅ Kann ich mit der Hypovereinsbank Kreditkarte kostenlos Geld abheben?

Ja, in Deutschland sind Abhebungen mit der Kreditkarte an allen Geldautomaten der HVB kostenlos. Die kostenlose zusätzlich ausgegebene Girocard ermöglicht gebührenfreie Abhebungen an Geldautomaten der Cash Group. Für Abhebungen im Ausland werden 2% mindestens jedoch 5€ Gebühren fällig, außerhalb der Eurozone kommen hier noch 1,75% Fremdwährungsgebühr hinzu.

Weitere Kreditkarten, die verglichen und bewertet haben: