Menorca ist immer noch ein Geheimtipp für viele Urlauber. Ihren Charme verleiht der Insel vor allem die unberührte Natur, die schönen Strände und die geschichtsträchtigen Urlaubsorte. Familien, Pärchen, Gruppen und auch Singles fühlen sich auf der zweitgrößten Baleareninsel pudelwohl. Ein Urlaub auf Menorca ist zudem die perfekte Gelegenheit, um mal wieder die Wanderschuhe auszupacken.→ Menorca Tipps

Urlaubsorte auf Menorca

Maó | Punta PrimaCiutadella


Urlaub auf Menorca

Urlaub in Maó

Das schöne Örtchen Maó oder wie die Einheimischen es nennen: Mahón, liegt ganz im Inselosten und bildet als Hauptstadt von Menorca zugleich das Herz der Baleareninsel. Das Highlight ist der Hafen von Maó, welcher nach Pearl Harbor, der größte Naturhafen der Welt ist. Bei einem Urlaub in Maó ist daher eine Hafenrundfahrt ein Muss.

 

Die Altstadt mit ihren vielen Kathedralen, verwinkelten Gässchen und kolonialen Bauten lädt zu einem kulturgeballten Spaziergang ein. Die königliche Festung Isabel II. befindet sich ebenfalls in Maó. Sie ist eine der größten Festungsanlage in ganz Europa. Für die Fischliebhaber unter euch, hält der Fischmarkt von Maó die frischesten Meeresprodukte bereit. Die geschichtsträchtige Hafenstadt Maó bietet die besten Voraussetzungen für einen spannenden Urlaub auf der zweitgrößten Baleareninsel Menorca.

Urlaub auf Menorca

Urlaub in Punta Prima

Ganz im Südosten von Menorca liegt der bekannte Ferienort Punta Prima. Die Hafenstadt ist die perfekte Anlaufstelle für alle, die nach vollkommener Ruhe und Entspannung suchen. Insbesondere Familien erholen sich hier gerne, denn der Ort ist touristisch nicht überlaufen und die Strände sind ideal für Kinder ausgelegt.

 

Der Stadtstrand liegt geschützt hinter der unbewohnten Felsinsel Illa de l’Aire, weshalb hier nur sehr mäßiger Wellengang herrscht. Pure Entspannung bringt das umfangreiche Wellnessprogramm, sowie die vielen Sportmöglichkeiten im und um den Ort. Ein Punta Prima Urlaub eignet sich also vor allem für Familien und ruhesuchende Badeurlauber, die dem Alltag entfliehen wollen.

Ciutadella auf Menorca

Urlaub in Ciutadella

Ciutadella liegt im äußersten Westen von Menorca und ist die zweitgrößte Stadt der Insel. Kulturliebhaber kommen in die mittelalterliche Hafenstadt wegen ihres schönen Altstadtviertels. Den Mittelpunkt von Ciutadella bildet der Hauptplatz Placa des Born, welches zum gotischen Rathaus und zur Kathedrale der Heiligen Maria  führt.

 

Wenn ihr zufällig euren Urlaub in Ciutadella im Juni verbringt, dann solltet ihr auf keinen Fall das zweitägige Johannisfest verpassen. In unmittelbarer Nähe zu Ciutadella findet ihr die beiden Strände Cala Mitjana und Cala Trebaluger, welche zu den schönsten Stränden auf Menorca zählen. In Ciutadella könnt ihr stundenlang durch die schmalen Gässchen der Stadt schlendern und die vielen Cafes, Restaurants und Boutiquen entdecken.


Wie ist das Klima auf Menorca?

Das Klima auf  Menorca kann als mediterran eingestuft werden. Das bedeutet also warme, trockene Sommermonate und milde Winter. Die beste Reisezeit für Menorca ist daher der Mai und Juni sowie der September und Oktober. Zu dieser Zeit erwarten euch angenehme Temperaturen zwischen 23°C bis 25°C.

 

Menorca ist auch als “Insel des Windes” bekannt. Aufgrund der kühlen Nordwinde sind die Sommer auf Menorca sehr erträglich und selten zu heiß. Im Winter sind die Temperaturen ebenfalls sehr erträglich und sinken so gut wie nie unter die 10°C-Marke. Das bedeutet für euch, dass ihr auch problemlos noch spontan und z.B. Last Minute nach Menorca verreisen könnt.

Klima auf der zweitgrößten Baleareninsel

Das Klima auf Menorca ist für viele der ausschlaggebende Grund einen urlaub auf der Insel zu verbringen. Während der besten Reisezeit erwartet euch folgendes Wetter:

 

📅 Beste Reisezeit: Mai + Juni und September + Oktober

🌡 Lufttemperatur: 23°C – 26°C

💧Wassertemperatur: 20°C – 25°C

☀️ Sonnenstunden: 9 – 11

🌧 Regentage: 0 – 5


Wandern auf Menorca

Wandern auf Menorca

Rund die Hälfte der Insel gehört zum UNESCO Biosphärenreservat. Dieser Fakt in Verbindung mit dem herrlichen Wetter auf Menorca, macht die Baleareninsel zum perfekten Standort für ausgiebige Wanderungen. Hinzu kommen atemberaubende Kulissen durch den höchsten Berg der Insel, dem Monte Toro, die Schlucht Barranc d’Algendar und die Höhle Cova d’es Coloms.

 

Wandern auf Menorca ist schon ein Erlebnis für sich. Das Highlight bildet allerdings der jahrtausendealte Wanderweg, welcher die Küste der gesamten Insel säumt. Besonders schön sind Wanderungen auf Menorca im Frühling, denn zu dieser Zeit blühen die schönen weiß-rosanen Mandelblüten auf der Insel.


Sehenswürdigkeiten auf Menorca

Menorca beherbergt die eine oder andere atemberaubende Sehenswürdigkeit. Bei eurem Urlaub auf Menorca solltet ihr folgende Schmuckstücke auf keinen Fall vernachlässigen:

  • La Mola Fortress – Festung Isabel II.
  • Naveta des Tudons – antike Grabanlage
  • Monte Toro – höchster Berg auf Menorca
  • Torre d’en Galmés – talayotische Siedlung
  • Cap de Favaritx – Felsenkap mit Leuchtturm
  • Parc natural de s’Albufera des Grau – Naturschutzgebiet

Urlaub auf Menorca


Familienurlaub auf Menorca

An den Stränden von Menorca könnt ihr euch als Familie bestens erholen. Die ruhigen Strände und malerischen Buchten dienen dem optimalen Badespaß für Jung und Alt. Die grüne Baleareninsel ist außerdem für ihre schönen Wanderwege bekannt. Die vielen Land- und Naturschutzgebiete bieten traumhafte Kulissen für Wanderungen. Ein Familienurlaub auf Menorca vereint auf unvergleichliche Weise einen entspannten Badeurlaub mit einem Aktivurlaub in schönster Umgebung.

 

Menorca Familienurlaub buchen

Pauschalreise nach Menorca

Ihr sehnt euch mal wieder nach einer Auszeit ohne viel Organisiererei? Dann ist eine Pauschalreise nach Menorca genau das Richtige für euch. Eine Pauschalreise enthält für gewöhnlich den Flug, die Unterkunft und die Verpflegung sowie den Transfer zur Unterkunft und das Zugticket zum Flughafen. Ihr müsst euch also um keines dieser Dinge noch den Kopf zerbrechen, wenn ihr einen Urlaub auf Menorca plant.

 

Pauschalreise Menorca

Günstige Flüge nach Menorca

Menorca ist nicht ohne Grund eine der beliebtesten Inseln der Balearen: Geschichtsträchtige Altstädte, traumhafte Strände und malerische Buchten locken zahlreiche Urlauber auf die kleine Schwester Mallorcas. Ab Deutschland seid ihr schon innerhalb von 2,5 Stunden auf der zweitgrößten Insel der Balearen. Günstige Flüge nach Menorca findet ihr fast das ganze Jahr rum. Allerdings ist die Chance in der Nebensaison natürlich am größten.

 

Menorca Flüge suchen

Hotels auf Menorca

Wie auch auf der großen Schwester Mallorca, wimmelt es auf Menorca nur so vor erstklassigen Hotels. Die Auswahl an Hotels auf Menorca ist riesig. Ob schönes Hotel direkt am Strand, zentrales Stadthotel oder lebendiges Clubhotel – die Entscheidung bei eurem Urlaub auf Menorca liegt bei euch. Ein fabelhafter Strand und das Meer sind aber so gut wie immer in greifbarer Nähe. Meist ist es nur ein Katzensprung bis zur verdienten Abkühlung im azurblauen Wasser. Zudem halten die Strandpromenaden alles bereit, was ihr für einen erholsamen Urlaub am Strand benötigt.

 

Hotels auf Menorca buchen

Ferienunterkunft auf Menorca

Ferienunterkünfte haben den große Vorteil, dass ihr euren Tagesablauf unabhängig von Essens-und Öffnungszeiten planen könnt. Eine Ferienwohnung auf Menorca bringt das gewünschte Urlaubsfeeling gepaart mit dem Komfort von Zuhause. Für größere Gruppen und Familien bietet sich auch ein Ferienhaus auf Menorca an. Diese haben neben der üblichen Standardeinrichtung meistens auch schicke Extras, wie etwa eine große Terrasse mit Grill und einen eigenen Pool oder sogar einen Jacuzzi.

 

Ferienhaus auf Menorca buchen