Die 12 schönsten Strände auf Ibiza

Hier erfahrt ihr, welche Strände auf Ibiza die schönsten sind

Wer nach Ibiza fliegt, tut das bestimmt auch, um sich mal so richtig in der Sonne zu ahlen und im Meer Erfrischung zu finden. Das aber auch absolut zurecht: schließlich verfügt Ibiza über wirklich tolle Strände – sei es nun zum Relaxen oder zum Party machen, auf Ibiza kann sich eigentlich jeder seinen Lieblingsstrand aussuchen. Und das solltet ihr auch wirklich tun: denn hier kommt eine Auswahl der schönsten Strände auf Ibiza.


Die schönsten Strände auf Ibiza


Ibiza Strandkarte

Die schönsten Strände auf Ibiza

Ses Salines | Talamanca Beach | Es Cavallet

Playa de ses Illetes | Playa d’en Bossa | Cala Conta

Pou des Lleo | Cala d’Hort | Cala Boix

Playa Aguas Blancas | Cala Bassa | Cala Llonga

1. Ses Salines – Inmitten einzigartiger Natur

Träume werden Wirklichkeit die schönsten Strände auf Ibiza
Kristallklares Meerwasser auf Ibiza

Ses Salines, auch bekannt als Platja de ses Salines, ist einer der schönsten Strände auf Ibiza, und trägt den Namen der nahe gelegenen Salzfelder. Landschaftlich äußerst reizvoll von pinienbewachsenen Dünen umgeben, zieht sich der Strand an einer Landzunge entlang.

Auch gehandicapte Besucher kommen hier problemlos mithilfe eines Wasserrollstuhls oder -rollators ans Meer. Außerdem ist bereits jeglicher Komfort vorhanden: Liegen und Sonnenschirme könnt ihr für den kleinen Obulus mieten, Restaurants und  Bars liegen einen Katzensprung entfernt,, es gibt sogar einen Mini- Supermarkt, Schließfächer und Duschen.

Sowohl Urlauber als auch Einheimische lieben Ses Salines – Gründe gibt es dafür einige: den weichen, weißen Sand, die Tretboote, Segelmöglichkeiten, das glasklare Wasser, Stand-up Paddling oder Kajaks. Hierbei ist für alle, die gerne sehen und gesehen werden wollen, die Beachbar Sa Trinxa ein beliebter Treffpunkt: schon von weitem erkennt ihr das grün gedeckte halb offene Restaurant und das türkise Schild auf dem Dach verkündet weithin den Namen.

Was aussieht wie eine Snackbar bietet exquisite Speisen und leckere Drinks – und natürlich das In-Flair von Ibiza.

Ses Salines Infos

  • Wie komme ich zum Platja de ses Salines? Den in einem Naturschutzgebiet liegenden Strand erreicht ihr mit dem Auto von Ibiza-Stadt innerhalb von circa 15 Minuten.
  • Ist der Platja de ses Salines auch für Familien geeignet? Der Platja de ses Salines ist für Familien hervorragend geeignet.
  • Gibt es am Platja de ses Salines Rettungsschwimmer? Ja, vor Ort sorgen Rettungsschwimmer für eure Sicherheit.
  • Gibt es am Platja de ses Salines Toiletten? Am Strand gibt es ausreichend sanitäre Anlagen.
  • Gibt es am Platja de ses Salines Strandbars? In der Umgebung gibt es einige Strandbars.
  • Gibt es am Platja de ses Salines Parkplätze? Ja, es gibt kostenpflichtige Parkplätze, die aber vor allem in der Hochsaison schnell überfüllt sind – also früh anreisen!

2. Talamanca Beach – Der Stadtstrand

Ibiza, Talamanca
Romantische Atmosphären – Stadtstrand Talamanca

Auch, wenn der Strand von Talamanca nicht danach aussieht, hierbei handelt es sich um einen Stadtstrand: Die bewaldeten Anhöhen und die unscheinbare Bebauung um den 800 Meter langen Sandstrand geben euch ein Gefühl der Ruhe und Idylle.

Der Talamanca Beach liegt gut vier km vom Zentrum Ibiza Citys entfernt und ist sowohl motorisiert als auch fußläufig gut erreichbar. Viele Einheimische lieben die Bucht genauso wie Urlauber und kommen zum Relaxen an den Talamanca Beach.

Das Ufer fällt hier ganz seicht ab, was den Strand auch für Kinder zum tollen Spielplatz macht. Auch die Tatsache, dass es weicher Sand ist, auf dem der Nachwuchs sich vergnügt, bannt die Verletzungsgefahr. Ein Grund, warum der Talamanca Beach zu den top Ibiza Stränden gehört.

Ansonsten ist alles vorhanden, was man für einen schönen, entspannten Strandtag braucht. Dazu sorgen rasante Aktivitäten wie Bananenboot fahren oder Stand Up Paddling für puren Nervenkitzel.

Talamanca Beach Infos

  • Wie komme ich zum Talamanca Beach? Vom Zentrum könnt ihr in knapp 10 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dem Stadtalltag entfliehen.
  • Ist der Talamanca Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Strand ist perfekt für einen Aufenthalt mit der ganzen Familie geeignet.
  • Gibt es am Talamanca Beach Rettungsschwimmer? Am Talamanca Beach wach Rettungsschwimmer über euch.
  • Gibt es am Talamanca Beach Toiletten? Duschen und Toiletten sind ebenfalls vorhanden.
  • Gibt es am Talamanca Beach Strandbars? Direkt am Strand könnt ihr in einigen Strandbars und Restaurants eine Pause einlegen.
  • Gibt es am Talamanca Beach Parkplätze? In der Nähe vom Strand gibt es ausreichend Parkplätze.

3. Es Cavallet Beach – Naturparadies für Groß und Klein

Träume werden Wirklichkeit die schönsten Strände auf Ibiza
Postkartenlandschaften auf Ibiza

Wanna go topless? Wer die Sonne gerne auf jeder Hautzelle spüren möchte, sollte sich an den Es Cavallet Beach begeben: einen offiziellen FKK-Strand.

Das faszinierende Juwel liegt in unmittelbarer Nähe zu Ibiza-Stadt und verfügt über eine gute Ausstattung, die unter anderem Liegen, Sonnenschirme, Volleyballplätze, Duschen und gastronomische Einrichtungen beinhaltet. Wenn ihr einen kleinen Spaziergang einplanen möchtet, parkt ihr auf dem Parkplatz von Las Salinas und lauft durch einen kleinen Pinienwald bis nach Es Cavallet.

Der Strand ist gut einen Kilometer lang und bietet damit jede Menge Platz zum Sonnen, Chillen und Baden. Der Sandstreifen verläuft übrigens zum Ende etwas kurvenförmig, so dass sich eine geschützte Bucht ergibt, in der man sich ins ruhige Wasser setzen und den Alltag für einen Moment vergessen kann.

Die Cocktailbar El Chiringuito ist für all diejenigen am Strand ein wahrer Magnet, die zwischen planschen und sonnenbaden einen guten Drink genießen möchten. Aber auch sämtliche Mahlzeiten des Tages könnt ihr hier genussvoll einnehmen. Und hier kommen noch gute News für Eltern: das El Chiringuito bietet mit dem Little Chiringuito einen sicheren Spielbereich für den Nachwuchs an.

Es Cavallet Beach Infos

  • Wie komme ich zum Es Cavallet Beach? Mit dem Auto fahrt ihr von Ibiza-Stadt etwa 15 Minuten weiter in Süden.
  • Ist der Es Cavallet Beach auch für Familien geeignet? Ja, der Strand ist auch für Familien ein beliebter Anlaufpunkt.
  • Gibt es am Es Cavallet Beach Rettungsschwimmer? Am Es Cavallet Beach achten Rettungsschwimmer auf eure Sicherheit.
  • Gibt es am Es Cavallet Beach Toiletten? Ja, vor Ort findet ihr ausreichend sanitäre Anlagen.
  • Gibt es am Es Cavallet Beach Strandbars? Wie bereits erwähnt, gibt es am Es Cavallet Beach Strandbars.
  • Gibt es am Es Cavallet Beach Parkplätze? In Strandnähe gibt es einen Parkplatz.

4. Playa de ses Illetes – Ausflug nach Formentera

Träume werden Wirklichkeit die schönsten Strände auf Ibiza
Traumhafter Playa de ses Illetes

Felsformationen an weitläufigen Dünen – so würde die Beschreibung in einer Speisekarte stehen: das ist der Playa de ses Illetes. Schöner geht es schon fast nicht.

Denn neben zerklüftetem Felsgestein und weichem, weißen Sand, erwartet euch seicht abfallendes Ufer und schließlich klarblaues Wasser. Der Hafenort La Savina ist gerade mal vier Kilometer von dem Bilderbuchstrand auf Formentera entfernt.

Aber wie der Name schon verrät, befindet sich dieser Traumstrand auf Formentera – der kleinen Nachbarinsel von Ibiza. Um hierhin zu gelangen, müsst ihr also ein Fährticket lösen.

Den Adrenliankick könnt ihr euch am Playa de ses Illetes übrigens auch holen: es gibt ein großes Wassersportangebot, und wer schonmal Sportarten über und unter Wasser ausprobieren wollte, kann bei ansässigen Anbietern einen Schnupperkurs oder gleich einen Tauchschein machen.

Viel mehr noch: ihr könnt sogar Kanus oder Kayak ausleihen und zur vorgelagerten Insel Isla de Espalmador rudern – Inselhopping an einem Tag.

Wenn ihr zwischen der ganzen Action eine Stärkung braucht, könnt ihr das Lokal Juan y Andrea aufsuchen – von Gazpacho über Reis, Pasta, Fisch bis Fleisch gibt es da ungefähr alles. Der Playa de ses Illetes gehört zwar strenggenommen nicht zu den schönsten Stränden auf Ibiza, ist aber auf jeden Fall einen Tagesausflug wert.

Tipp: Fährfahrt nach Formentera

Playa de ses Illetes Infos

  • Wie komme ich zum Playa de ses Illetes? Von Ibiza-Stadt könnt ihr täglich mehrere Fährverbindungen nach Formentera nutzen. Eine Überfahrt kostet um die 30€. Im Hafen La Savina angekommen, könnt ihr euch dann einen Roller mieten und zum etwa vier Kilometer entfernten Strand fahren. Oder wie wär es mit einem ausgiebigen Spaziergang?
  • Ist der Playa de ses Illetes auch für Familien geeignet? Ja, der Strand ist für Familien geeignet.
  • Gibt es am Playa de ses Illetes Rettungsschwimmer? Am Strand gibt es Rettungsschwimmer.
  • Gibt es am Playa de ses Illetes Toiletten? Am Strand findet ihr Toiletten.
  • Gibt es am Playa de ses Illetes Strandbars? Ja, am Playa de ses Illetes gibt es Strandbars.
  • Gibt es am Playa de ses Illetes Parkplätze? Vor Ort könnt ihr euer Auto auf einem kostenpflichtigen Parkplatz abstellen.

5. Playa d’en Bossa – Der Partystrand auf Ibiza

Ibiza, Playa d’en Bossa
Ausblick auf die Küstenlandschaften um den Playa d’en Bossa

Party, Party, Party! Das ist das Motto am Playa d’en Bossa. Tagsüber trifft man sich hier zum Chillen im Liegestuhl und Baden im Meer. Abends geht hier die Post ab.

Der längste Strand Ibizas misst drei Kilometer und ihr findet hier sowohl Bars als auch Clubs als auch Freizeitaktivitäten für tagsüber. So könnt ihr hier Tretboote mieten, SUP ausprobieren, Segeln, Jetski fahren, euch auf Wasserskiern halten, Volleyball spielen oder beim Schnorcheln oder Tauchen die Unterwasserwelt auschecken.

Wenn die Sonne den Horizont geküsst hat, füllen sich die Tanzflächen und Clubs am Playa d’en Bossa. Besonders beliebt ist dabei das Bora Bora – seit 1986 am Strand ansässig – mit seiner entspannten Atmosphäre und das Beste daran ist: der Eintritt ist frei.

Nicht weit entfernt liegt der Luxus Club Ushuaia – ein Mix aus Edelhotel und Open-Air-Club. Wenn ihr dort nächtigt, ist der Weg vom Dancefloor zum Bett nicht weit, es gibt einen Pool und dekadente Menüs.

Am Strand, der zum Hotel gehört, stehen weiße Strandbetten mit wehenden weißen Vorhängen, auf der Dachterrasse des Hotels gibt es eine Bar mit hochwertigen Drinks und eins-a-Panorama.

Playa d’en Bossa Infos

  • Wie komme ich zum Playa d’en Bossa? Der Strand befindet sich etwa 10 Autominuten südlich von Ibiza-Stadt. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel fahren regelmäßig an den Party-Strand Ibizas.
  • Ist der Playa d’en Bossa auch für Familien geeignet? Der Strand ist nicht unbedingt für einen entspannten Tag mit der ganzen Familie geeignet.
  • Gibt es am Playa d’en Bossa Rettungsschwimmer? Ja, Rettungsschwimmer sorgen für eure Sicherheit.
  • Gibt es am Playa d’en Bossa Toiletten? Der Strand ist mit sanitären Anlagen ausgestattet.
  • Gibt es am Playa d’en Bossa Strandbars? Am Playa d’en Bossa gibt es einige Strandbars.
  • Gibt es am Playa d’en Bossa Parkplätze? Ja, vor Ort gibt es Parkplätze.

6. Cala Conta – Sonne satt & Entspannung pur

Ibiza, Cala Conta
Glasklares Wasser an der Bucht Cala Conte

Die Cala Conta liegt 15 Fahrminuten vom Ferienort San Antonio an der Westküste von Ibiza. Nicht davon irritieren lassen, dass es einen gleichnamigen Ort San Antonio in Texas gibt.

Das ist die falsche Richtung. Die richtige Richtung ist auf die Balearen zu fliegen und sich an den Strand Cala Conta zu legen, einem der malerischen Strände auf Ibiza.

Cala Conta ist aus mehreren Gründen ein wirklich besonderer Strand – und wie das so ist: was schön ist spricht sich rum. Daher werdet ihr in der Hauptsaison nicht unbedingt alleine dort sein.

Einer der Gründe, warum Cala Conta Beach so toll ist, ist der Blick auf die vorgelagerten Inseln vor der Küste wie zum Beispiel die Illa des Bosc.

Außerdem ist das flach abfallende Ufer perfekt für spielende Kinder – weiter draußen solltet ihr allerdings besondere Achtung walten lassen, weil da schon mal die ein oder andere starke Strömung wartet.

Ein bisschen weiter, in geschützterem Gewässer befinden sich unter der Oberfläche auch Felsen, in denen sich gerne Fische und andere Lebewesen verstecken – von daher lohnt es sich die Flossen anzuziehen und die Maske vors Gesicht zu packen, den Schnorchel einzuhaken und einen kleinen Ausflug in die Unterwasserwelt Ibizas zu unternehmen.  

Abends erhöht sich die Bootsfrequenz vor der Küste,weil man am Strand von Cala Conta die schönsten Sonnenuntergänge erleben und im nahe gelegenen Restaurant einen Drink zum Sundowner nehmen kann. Romantik pur!

Tipp: Strand-Hopping-Bootstour Ibiza

Cala Conta Infos

  • Wie komme ich zur Cala Conta? Wie bereits erwähnt, erreicht ihr den Strand innerhalb von 15 Minuten aus dem Urlaubsort San Antonio.
  • Ist die Cala Conta auch für Familien geeignet? Der Sandstrand ist besonders bei Familien beliebt.
  • Gibt es an der Cala Conta Rettungsschwimmer? Vor Ort gibt es Rettungsschwimmer.
  • Gibt es an der Cala Conta Toiletten? An der Bucht Cala Conta findet ihr sanitäre Anlagen.
  • Gibt es an der Cala Conta Strandbars? Ja. Das auf einem erhöhten Felsplateau liegende Restaurant Sunset Ashram wird euch besonders begeistern. Von dessen schattiger Terrasse habt ihr nämlich einen wunderschönen Blick über Strand, Meer und Inseln.
  • Gibt es an der Cala Conta Parkplätze? In unmittelbarer Nähe gibt es einen Parkplatz.

7. Pou des Lleo – Zweisamkeit genießen

Ibiza, Pou des Lleo
Idyllische Kulissen am Pou des Lleo

Der ibizkenische Strand Pou des Lleo liegt an der Ostküste der Insel und zeichnet sich durch seine gemütlichen Atmosphären aus. Hierher kommen diejenigen, die Entspannung suchen, zu zweit sein wollen und damit leben können, dass es in der Nähe kein Nachtleben gibt.

Nahe des Strandes befindet sich lediglich ein Kiosk, der bis zum Sonnenuntergang Drinks und Snacks verkauft und zwei Restaurants namens Can Salvado und Pou des Lleo, wo ihr nach mehrfacher Meinung die beste Paella der Welt bekommt. Frisch und original!

Der Strand selbst erinnert an einen Fischerhafen, einige hundert Meter von der Sand-Meerlinie liegen Boote, die Bucht ist geschützt und somit optimal für einen kleinen Schnorcheltrip.

Mit 60 Metern Länge und 10 Metern Breite ist der Strand mehr als überschaubar, was aber auch ein Pluspunkt ist. Für Entspannung in der Natur ist das optimal, weil die Atmosphäre hier sehr ursprünglich ist und jeder, der hierher kommt sich auf einen schönen, ruhigen Blick aufs Meer freut.

Und den bekommt ihr von den bereit stehenden Liegen aus, könnt euch auch unter die Sonnenschirme flüchten und die Sicht auf einen der schönsten Strände auf Ibiza genießen. 

Die Nachbarinsel Tagomago

Und von dort sieht man nicht nur Sand und Wasser, sondern auch die Insel Tagomago – eine der wenigen Privatinseln im Mittelmeer.

Hier nächtigten schon die Rolling Stones, relaxte P. Diddy, heiratete Sabine Christiansen. Mit ein bisschen Gold im Keller kann man da auch mal eine Runde chillen.

Wer also nicht über derartige Reichtümer verfügt, kann einen kostenlosen Spaziergang zum Turm “Torre d’en Valls” unternehmen. Dieser wurde einst gebaut, um Ibiza vor Piraten zu schützen. Die Landschaft rund um den Turm ist wunderschön – wohl einer der wenigsten berührten Stellen dieser Insel.

Wenn ihr den Strand, der übersetzt als “Quelle des Löwen” bezeichnet wird, ansteuert, solltet ihr wissen, dass dieser nur mit Auto oder Motorrad erreichbar ist. Da lohnt es sich durchaus, einen Mietwagen zu organisieren, um einen der schönsten Strände auf Ibiza zu erreichen.

Pou des Lleo Infos

  • Wie komme ich zum Pou des Lleo? Der Strand liegt im Norden der Insel und ist etwa 10 Autominuten von dem kleinen, authentischen Dorf San Carlos entfernt.
  • Ist der Pou des Lleo auch für Familien geeignet? Es gibt auf Ibiza Strände, die eher für Familien mit Kindern geeignet sind.
  • Gibt es am Pou des Lleo a Rettungsschwimmer? Am Strand gibt es keine Rettungsschwimmer.
  • Gibt es am Pou des Lleo Toiletten? Vor Ort gibt es keine sanitären Anlagen.
  • Gibt es am Pou des Lleo Strandbars? Ja, am Pou des Lleo gibt es Strandbars.
  • Gibt es am Pou des Lleo Parkplätze? Vor Ort findet ihr Parkplätze.

8. Cala d’Hort – Atemberaubende Aussichten

Ibiza, Cala d’Hort
Mystische Atmosphären am Cala d’Hort

Wenn ihr euch auf Entdeckungstour entlang der Westküste Ibizas begebt, solltet ihr unbedingt einen Zwischenstopp an der wunderschönen Bucht Cala d’Hort einlegen. Jetzt fragt ihr euch sicherlich, was diesen Strand zu einem Juwel macht, oder?

Die etwa 150 Meter lange und relativ schmale Bucht liegt in zauberhaften Naturlandschaften und bietet einen außergewöhnlichen Blick auf die mystische Felseninsel Es Vedrà. Unweit des Ferienortes Cala Vadella könnt ihr umgeben von hohen Felsklippen einen unvergleichlichen Tag am Meer verbringen und eure Seele baumeln lassen.

Romantische Atmosphären und magische Kulissen erwarten euch vor allem zum Sonnenuntergang – ihr werdet nicht mehr aus dem Staunen herauskommen, versprochen!

Tipp: Tour zur Insel Es Vedrà & Formentera

Cala d’Hort Infos

  • Wie komme ich zum Cala d’Hort? Mit dem Auto braucht ihr etwa 11 Fahrminuten vom Urlaubsort Cala Vadella. Dagegen gestaltet sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln eher schwierig.
  • Ist der Cala d’Hort auch für Familien geeignet? Ja, der Strand ist auch für Familien geeignet.
  • Gibt es am Cala d’Hort Rettungsschwimmer? Vor Ort sorgen Rettungsschwimmer für eure Sicherheit.
  • Gibt es am Cala d’Hort Toiletten? Am Strand gibt es Toiletten.
  • Gibt es am Cala d’Hort Strandbars? Strandbars versorgen euren knurrenden Magen.
  • Gibt es am Cala d’Hort Parkplätze? Ihr könnt euer Auto am Straßenrand parken. Jedoch solltet ihr euch vor allem in der Hochsaison zeitig auf den Weg machen.

9. Cala Boix – Geheimtipp für Ruhesuchende

Ibiza, Cala Boix
Schroffe Landschaften an der Bucht Cala Boix

Abseits von Trubel und Gedränge begrüßt euch im Nordosten der Insel der Strand Cala Boix. Die überschaubare Bucht ist perfekt für diejenigen, die entspannt ein Bad in der Sonne nehmen und in unglaublichen Naturkulissen relaxen wollen.

Umringt von pinienbewachsenen Hängen und kristallklarem Wasser erreicht ihr den versteckten Strand über eine steile Steintreppe. Sobald ihr an eurem Tagesziel angekommen seid, werdet ihr von den besonderen Atmosphären begeistert sein.

Vor allem der nicht so häufig auf Ibiza zu findende, dunkle Sandstrand, wird euch augenblicklich verzaubern. Wenn ihr euch nach Stille und Erholung sehnt, aber gleichzeitig auf keine Annehmlichkeiten verzichten wollt, solltet ihr einen Ausflug an einen der malerischsten Strände auf Ibiza planen.

Cala Boix Infos

  • Wie komme ich zum Cala Boix? Das niedliche, authentische Dorf San Carlos ist etwa 10 Autominuten von der Bucht entfernt.
  • Ist der Cala Boix auch für Familien geeignet? Der Strand ist vor allem für Familien geeignet.
  • Gibt es am Cala Boix Rettungsschwimmer? In der Bucht gibt es Rettungsschwimmer.
  • Gibt es am Cala Boix Toiletten? Vor Ort findet ihr sanitäre Anlagen.
  • Gibt es am Cala Boix Strandbars? Die Restaurants lassen euch einzigartige Aussichten genießen.
  • Gibt es am Cala Boix Parkplätze? Euer Auto könnt ihr problemlos oberhalb des Strandes parken.

10. Playa Aguas Blancas – FKK-Strand

Ibiza, Playa Aguas Blancas
Glasklares Wasser am Playa Aguas Blancas

Der besonders bei Einheimischen beliebte Playa Aguas Blancas begrüßt euch im Norden Ibizas mit einer rauen und wilden Küstenlandschaft. Während eures Urlaubs könnt ihr euch auf einen langen, funkelnden Sandstrand freuen, der euch im Nu in euren Bann ziehen wird.

Durch den nicht allzu leicht passierbaren Zugang zum Meer verirren sich selbst in der Hochsaison nicht die meisten Touristen an diesen Traumstrand. Deswegen findet ihr mit Sicherheit immer einen abgelegenen Platz, an dem ihr euch zurückziehen könnt.

Der Strand zieht nicht nur Anhänger der Freikörperkultur magisch an, sondern versprüht einen ganz eignen Charme und wird vor allem zum Sonnenaufgang in ein einzigartiges Lichtermeer gehaucht. Außerdem sollten alle Wassersport-Fans genauer aufpassen: Durch die oftmals wehenden Winde herrschen am Playa Aguas Blancas perfekte Bedingungen, um mit dem Surfbrett einen Ritt in den Wellen zu wagen.

Playa Aguas Blancas Infos

  • Wie komme ich zum Playa Aguas Blancas? Der Badeort Cala de Sant Vincent ist von dem malerischen Strand etwa 10 Autominuten entfernt. Zu Fuß benötigt ihr für die zweieinhalb Kilometer etwa 40 Minuten.
  • Ist der Playa Aguas Blancas auch für Familien geeignet? Ja, der Strand ist auch für Familien geeignet.
  • Gibt es am Playa Aguas Blancas Rettungsschwimmer? Es gibt keine Rettungsschwimmer.
  • Gibt es am Playa Aguas Blancas Toiletten? Vor Ort gibt es sanitäre Anlagen.
  • Gibt es am Playa Aguas Blancas Strandbars? Von den Strandbars habt ihr einen einzigartigen Ausblick auf das offene Meer.
  • Gibt es am Playa Aguas Blancas Parkplätze? Ja, es gibt einen kostenpflichtigen Parkplatz.

11. Cala Bassa – Der Strand voller Vielfalt

Ibiza, Cala Bassa
Traumstrand Cala Bassa

Einer der bekanntesten Strände der Westküste ist zweifelsohne die Bucht Cala Bassa. Gerade in den Sommermonaten zieht es viele Sonnenanbeter an einen der malerischsten Strände Ibizas.

Die Kontraste aus duftenden, sattgrünen Kiefernwäldern, schroffen Felsklippen, kristallklarem Wasser und goldgelbem Sand lassen ein unglaubliches Ambiente entstehen. Jedoch müsst ihr während eures Aufenthalts mit vielen Gleichgesinnten rechnen – aber mal ganz ehrlich, bei so unglaublichen Kulissen tut das euren gelassenen Stimmungen keinen Abbruch.

Ob Jet-Ski oder Banana-Boot, für den ultimativen Nervenkitzel ist natürlich auch bestens gesorgt. Außerdem lohnt sich zur Abwechslung eine Erkundung der Gegenden und ein Ausflug in die Küstenstadt Sant Antoni de Portmany.

Dort könnt ihr nicht nur das Nachtleben Ibizas auskosten, sondern einige interessante Ibiza Sehenswürdigkeiten entdecken.

Tipp: Bootausflug ab San Antoni de Portmany

Cala Bassa Infos

  • Wie komme ich zum Cala Bassa? Ab Sant Antoni de Portmany erreicht ihr den einzigartigen Strand mit dem Auto in knapp 20 Minuten. In der Hochsaison könnt ihr von Sant Antoni auch mit dem Bus oder der Fähre anreisen.
  • Ist der Cala Bassa auch für Familien geeignet? Ja, der Strand ist besonders für Familien geeignet.
  • Gibt es am Cala Bassa Rettungsschwimmer? Am Cala Bassa sorgen Rettungsschwimmer für eure Sicherheit.
  • Gibt es am Cala Bassa Toiletten? Vor Ort befinden sich Toiletten und Duschen.
  • Gibt es am Cala Bassa Strandbars? Der Cala Bassa Beach Club versorgt euch mit leckeren Getränken und Speisen.
  • Gibt es am Cala Bassa Parkplätze? Es gibt gebührenpflichtige Parkplätze. Wenn ihr früh genug dran seid, ergattert ihr mit etwas Glück einen der kostenfreien Stellplätze.

12. Cala Llonga – Der einzigartige Familienstrand

Ibiza, Cala Llonga
Blick auf die Bucht Cala Llonga

Die Insel der Kontraste hält so einige Überraschungen für euch bereit, so auch die malerische Bucht Cala Llonga, im Osten der Insel. Umrahmt von sattgrünen Naturlandschaften bietet euch der gleichnamige Ferienort mitreißende Kulissen und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.

Durch die zentrale Lage zwischen den Städten Santa Eularia und Ibiza-Stadt habt ihr in kürzester Zeit die Möglichkeit, den Strandalltag hinter euch zu lassen und etwas Stadtluft zu schnupper.

Aber nun zurück zum Cala Llonga – der knapp 200 Meter lange Sandstrand bietet euch alles, was das Urlauberherz begehrt. Vor allem die Augen eurer Kids werden bei einem Besuch sofort zu leuchten beginnen.

Die zahlreichen Wassersportanbieter sorgen für eine Menge Action und bieten Aktivitäten wie Wasserski, Windsurfen oder Tauchen. Außerdem könnt ihr an zahlreichen Ausflügen teilnehmen oder mit eurer Familie eine Runde Volleyball spielen oder Sandburgen bauen.

Cala Llonga Infos

  • Wie komme ich zum Cala Llonga? Der Ferienort liegt etwa 20 Autominuten von Ibiza-Stadt entfernt und ist beispielsweise von Santa Eularia problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
  • Ist der Cala Llonga auch für Familien geeignet? Der flache Wasserzugang bietet beste Voraussetzungen für einen Aufenthalt mit der Familie.
  • Gibt es am Cala Llonga Rettungsschwimmer? Am Strand gibt es Rettungsschwimmer.
  • Gibt es am Cala Llonga Toiletten? In der Bucht findet ihr ausreichend sanitäre Anlagen.
  • Gibt es am Cala Llonga Strandbars? An der Strandpromenade tummeln sich einige Restaurants.
  • Gibt es am Cala Llonga Parkplätze? Direkt am Strand gibt es keine Parkplätze.

Infos zu den Ibiza Stränden

Partystrände | Familienstrände | Abgelegene Strände | FKK-Strände

Wo sind die besten Partystrände auf Ibiza?

Wenn ihr an einen Partyurlaub auf Ibiza denkt, habt ihr wahrscheinlich sofort die legendären Clubs im Hinterkopf, die jährlich Urlauber aus der ganzen Welt in ihren Bann ziehen. Während eures Aufenthalts könnt ihr tagsüber nicht nur an den schönsten Stränden auf Ibiza die Seele baumeln lassen, sondern zu den Klängen von DJs tanzen und einen ausgelassenen Tag erleben.

Wie bereits erwähnt zählt der Playa d’en Bossa zu einer der besonderen Partyhochburgen auf der spanischen Insel. Dort könnt ihr schillernde Tage verbringen und euch durch die zahlreichen Bars und Clubs testen. Ihr habt bestimmt schonmal von dem weltberühmten Ushuaia Beach Club oder dem Bora Bora Ibiza gehört, oder etwa nicht?

Etwas ruhiger geht es dagegen am faszinierenden Cala Benirràs zu. Das unglaubliche Hippie-Flair gepaart mit einzigartigen Sonnenuntergängen verleitet zu ausgelassenen Stimmungen und dem ein oder anderen Cocktail.

In dem Ferienort Santa Eularia befinden sich zahlreiche Strandbars, wie das Nikki Beach Ibiza, in denen ihr euren feuchtfröhlichen Abend einläuten könnt. Zusätzlich dazu wird auch der Urlaubsort Sant Antoni de Portmany seinem Ruf nach ausgiebigen Partys immer wieder gerecht.

Beach Clubs & Restaurans auf Ibiza:

  • Blue Marlin Ibiza
  • Kumharas
  • Elements Ibiza Beach Club
  • Aiyanna Ibiza
  • Café del Mar
  • Nassau Beach Club
  • Chiringuito Blue Ibiza
  • PK2 S’Estanyol
Träume werden Wirklichkeit die schönsten Strände auf Ibiza
Ausgelassene Stimmungen

Welche sind die besten Strände für Familien auf Ibiza?

Wollt ihr euren Familienurlaub auf Ibiza verbringen? Dann fragt ihr euch während eurer Urlaubsplanung wahrscheinlich, in welchen Gegenden der Insel sich geeignete Strände für eure Kids befinden.

Und ihr könnt euch sicher sein, dass ihr den für euch passenden Familienstrand auf Ibiza finden werdet – ihr habt die Qual der Wahl und könnt zwischen zahlreichen Traumgegenden wählen.

Neben den bereits erwähnten familienfreundlichen Stränden Ibizas, wie Talamanca Beach, Cala Llonga, Cala Bassa und Cala Boix, sollten euch die Strände Cala Vadella, Playa de Es Figueral, Cala Nova oder Cala Llenya ein Begriff sein.

Außerdem bieten euch die Ferienorte Portinatx oder Es Caná beste Voraussetzungen für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Vielleicht habt ihr es im Vorhinein nicht unbedingt für möglich gehalten, dass die Insel trotz ihrer kleinen Größe nur so vor Vielfalt strotzt und euch innerhalb kürzester Zeit dem Trubel in den größeren touristischen Orten entfliehen lässt. Aber überzeugt euch doch einfach selbst!

Ibiza, Cala Vadella
Ruhe und Idylle in der Bucht Cala Vadella

Wo gibt es auf Ibiza Strände ohne viele Touristen?

Sehnt ihr euch nach Ruhe und Idylle? Wenn ihr für euch allein sein oder traute Zweisamkeit genießen wollt, könnt ihr abseits der Touristenmassen einige Schätze finden, die euch euren Alltag für einen Moment vergessen lassen.

Damit ihr die teils abgeschiedenen Strände Ibizas besuchen könnt, solltet ihr über einen Mietwagen nachdenken. So könnt ihr auch spontan einen Zwischenstopp einlegen und dort halten, wo es euch auf Anhieb gefällt.

Auch die Romantiker unter euch werden voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Zu einem gelungenen Tag an den einsamen Stränden der Baleareninsel gehört genügend Proviant und vor allem Wasserschuhe.

Sobald ihr beispielsweise an dem versteckten Strand Caló des Porcs ankommt, werdet ihr verstehen, warum ihr auf die zuvor erwähnten Dinge nicht verzichten solltet.

Zudem werden euch auch die folgenden Strände sprichwörtlich elektrisieren: Es Niu de S’Agiula, Cala Salada, Cala Llentrisca oder Punta de Sa Galera. Zu den wunderschönen Postkartenmotiven zählen unter anderem die Buchten Cala d’en Serra und Cala Xarraca.

Ibiza, Cala de Sant Vicent
Unglaubliches Panorama an der Cala de Sant Vicent

Wo gibt es FKK-Strände auf Ibiza?

FKK auf Ibiza – grundsätzlich wird an den meisten Stränden der Insel das Nacktbaden geduldet. Dennoch solltet ihr auf ausgewiesene Schilder achten und Rücksicht walten lassen.

Auf der Insel gibt es zwei offizielle FKK-Strände. Zum einen könnt ihr am Es Cavallet problemlos eure Hüllen fallen lassen, zum anderen gilt der Playa Aguas Blancas als Eldorado für Anhänger der Freikörperkultur.

Im Allgemeinen ist festzuhalten, dass es in anderen spanischen Destinationen wesentlich mehr ausgewiesene FKK-Strände gibt.

Strandspaziergang
Endloser Strandspaziergang

Strandhotels auf Ibiza

Pool, Wasser, Familienurlaub
Urlaub mit der ganzen Familie

Euer Urlaub an Ibizas Stränden

Ob Partymäuse oder Sonnenanbeter, ob Actionliebhaber oder Faulenzer – ihr werdet euren Lieblingsstrand auf Ibiza finden. Denn es gibt wirklich viele schöne Strände auf Ibiza, die wahrlich ganze Sortimente an Auszeichnungen für ihre Atmosphäre, Ausstattung und Lage verdienen.

Testet euch durch und verweilt, wo es euch gefällt – „tanzt bis die Wolken wieder lila sind“, genießt den warmen Sand unter den Fußsohlen und gönnt euch fruchtige Drinks mit erfrischenden Eiswürfeln vom Barchef persönlich.

Auf geht’s! Koffer packen und ab in euren Ibiza Urlaub!

Ibiza Urlaub buchen

Weitere Angebote für euren Strandurlaub auf den Balearen

Noch mehr Ibiza Inspiration:

Weitere Strände auf den Balearen:

Angebote: Ibiza Angebote

Schlagworte: , .


Hagen Föhr
Hagen Föhr

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsschnäppchen.