Balearen

Alle wichtigen Infos rund um die spanische Inselgruppe im Mittelmeer - die Balearischen Inseln

Es ist mal wieder soweit…Der Sommer steht vor der Tür und ihr überlegt wohin der diesjährige Urlaub gehen soll? Wie wäre es denn mit den Balearischen Inseln? Die spanische Inselgruppe liegt im Mittelmeer und besticht mit traumhaften Stränden, einer einzigartige Natur und herzlichen Einwohnern mit einer unvergleichlichen Lebensmentalität. Damit euch die Entscheidung etwas leichter fällt, zeige ich euch heute die 5 Balearischen Inseln und deren Vorzüge. Insgesamt gibt es übrigens 150 Baleareninseln, jedoch sind nur die folgenden 5 bewohnt.


Die 5 Balearischen Inseln im Überblick


Karte mit den 5 Baleareninseln

 

Mallorca – die Lieblingsinsel unter den Balearen

?- Mallorca Tipps | ? – Clubs auf Mallorca | ?️ – Strände auf Mallorca | ☀️ – Beste Reisezeit Mallorca | ?- Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Beginnen wir unsere Reise zu den 5 Balearischen Inseln doch gleich bei der größten: Mallorca. Die Lieblingsinsel der Deutschen hat mittlerweile den Titel als 17. inoffizielles Bundesland Deutschlands abgesahnt. Und das aus gutem Grund. Die Insel begeistert mit fast utopischen Temperaturen, strahlend weißen Stränden und einer Natur, die euch den Atem rauben wird. Abseits von Partymeile, El Arenal und anderen touristisch besetzten Ecken, ist Mallorca nämlich unfassbar schön. Im nördlichen teil der Insel warten tolle Wanderwege auf euch, während sich im Süden ein schöner Strand an den nächsten reiht. Wer mag kann aber natürlich auch den Partyurlaub seines Lebens auf Mallorca erleben. Die Qual der Wahl liegt bei euch.

Bucht von Cala Santanyi, Mallorca, Balearen

Bucht von Cala Santanyi

 

Günstige Mallorca Deals

Menorca

?- Menorca Tipps | ?️ – Strände auf Menorca |☀️ – Beste Reisezeit Menorca

Die zweitgrößte Balearische Insel ist Mallorcas kleine Schwester Menorca. Nur die wenigsten Touristen haben die kleinere Insel auf dem Schirm, wenn sie nach Sommerreisezielen suchen. Dabei kann Menorca problemlos mit ihrer bekannteren Schwesterinsel Mallorca mithalten. Euch erwarten verwunschene Landschaften mit Bergen zum Wandern und Klettern im Inselnorden. Weiter südlich liegen dann feine Sandstrände und versteckte Buchten für einen Romantikurlaub mit eurem/r Liebste/n. Wegen der unglaublichen, landschaftlichen Vielfalt wurde die gesamte Insel von der UNESCO zum Biosphären-Reservat erklärt.

Strand Macarella auf Menorca, Balearen

Strand Macarella auf Menorca

 

Günstige Menorca Deals

Ibiza

?- Ibiza Tipps | ?️ – Strände auf Ibiza | ? – Clubs auf Ibiza

Unser nächstes Ziel ist Ibiza, die Partyinsel unter den Balearischen Inseln. Neben angesagten Clubs erwarten euch bei einem Urlaub auf Ibiza aber auch verwunschene Orte, wildromantische Landschaften, malerische Strände und einsame Gegenden. Das ganze Jahr über könnt ihr nach Ibiza fliehen und dem deutschen Schmuddelwetter entkommen. Übrigens sind auch etliche Stars und Sternchen Fans der Baleareninsel, weshalb in viel Gegenden die luxuriöse und edle Atmosphäre überwiegt. Schnappt euch Freunde, Familie und eure/n Liebste/n und verbringt einen unvergleichlichen Urlaub auf Ibiza.

Cala d'Hort auf Ibiza

Cala d’Hort auf Ibiza

 

Günstige Ibiza Deals

Formentera

?- Formentera Tipps | ?️ – Strände auf Formentera | ? – Strandhotels auf Formentera

Nummer 4 im Bunde ist die Insel Formentera, ein paar Kilometer südlich von Ibiza. Nur wenige Leute wissen, wo die Insel genau liegt und was es dort zu sehen gibt. Weißer Pulverstrand, türkisblaues Wasser und unberührte Naturlandschaften machen die Insel zu einem wahren Paradies. Grundsätzlich gilt Formentera als kleine, exklusive Insel vor der Ostküste Spaniens bekannt. Die Preise für Hotels ist ein wenig höher gesteckt, als auf den anderen Inseln, dafür bekommt ihr auf Formentera auch einen erstklassigen Service und Komfort.

Luftbild Formentera

Luftbild auf das wunderschöne Formentera

 

Günstige Formentera Deals

Cabrera

Zu guter Letzt möchte ich euch noch Cabrera vorstellen. Die Rede ist von der kleinsten bewohnten Baleareninsel, an der Südspitze von Mallorca, mit gerade einmal 20 Einwohnern. Daher kennen diese Balearische Insel nur die aller wenigsten. Glück für euch, denn da ihr jetzt einige der wenigen seid, die sie kennen, könnt ihr euch das zu nutzen machen. Fun Fact: Cabrera heißt übersetzt „Ziegeninsel“, was  sich auf die Ziegen bezieht, die die Insel einst bewohnt haben. Ziegen gibt es mittlerweile nicht mehr und auch sonst keine Menschenseele. Bei einer Reise nach Cabrera könnt ihr also die wundervollen Buchten, feinen Sandstrände und begrünten Hügel ganz für euch allein genießen.

Küste von Cabrera

Küste von Cabrera

Das waren die 5 Balearischen Inseln im Überblick, konntet ihr euren persönlichen Favoriten finden? Ich hoffe ihr packt schon voller Vorfreude den Koffer. Ihr habt noch nicht den richtigen Deal gefunden? In meiner Reisesuchmaschine findet ihr günstige Balearen Pauschalreisen ganz nach eurem Geschmack und Budget. 

Extra Idee: Inselhopping Balearen

 

Balearen Pauschalreisen

 

Weitere Balearen Tipps für euch:

Mallorca Tipps

Mallorca Tipps

Ein Reiseguide, der euren Urlaub unvergesslich macht
Weiße Straße auf Menorca

Menorca Tipps

So wird eure Reise auf Mallorcas kleine Schwester unvergesslich!
Ibiza Tipps

Ibiza Tipps

Der ultimative Reiseguide für einen einmaligen Urlaub am Meer
Formentera Tipps

Formentera Tipps

Der ultimative Reiseguide für die kleine Baleareninsel

Schreibe einen Kommentar