Die 7 schönsten Strände auf Menorca

Der ultimative Strand Guide für die schöne Baleareninsel Menorca

Bevor ich euch die 7 schönsten Menorca Strände zeige, kommen noch ein paar Eckdaten zu der charmanten Insel. Menorca ist die nördlichste Insel der Balearen und wird auch häufig als die kleine Schwester von Mallorca bezeichnet. Im Gegensatz zu dieser geht es auf Menorca jedoch wesentlicher ruhiger zu.

Insbesondere die Strände sind noch echte Geheimtipps. Übrigens kann man dank der ganzjährig optimalen Wetterbedingungen problemlos Last Minute nach Menorca verreisen. Die beste Reisezeit für Menorca umfasst übrigens die Monate Mai bis Oktober.

Genug um den heißen Brei geredet, lest weiter um die schönsten Strände auf Menorca kennenzulernen. Jetzt heißt es: Strand in Sicht!


Menorcas top Strände


Die wichtigsten Informationen zum Thema Menorca Strände im Überblick

Wann ist die beste Reisezeit für einen Strandurlaub auf Menorca?

Die beste Reisezeit auf Menorca lässt sich für einen Strandurlaub auf die Monate von Juni bis Ende September begrenzen.

In welchen Gegenden befinden sich besonders viele top Menorca Strände?

Viele der top Strände auf Menorca befinden sich an der Südküste der Insel.

Welches sind einsame Strände auf Menorca?

Abgelegene Strände sind u.a. Cala Escorxada, Cala del Pilar oder Cala en Brut.

Wie ist die infrastrukturelle Lage an den Menorca Stränden?

An den beliebten Familienstränden Cala Blanca, Cala Galdana oder Platja de Son Bou findet ihr infrastrukturelle Einrichtungen. Dagegen müsst ihr an den abgelegenen Buchten meist euren eigenen Proviant einpacken.

Menorca Strandkarte

Karte