Barcelona Tipps

Der Guide für die spanische Küstenmetropole

Barcelona, die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten. In Barcelona kann man sich gar nicht entscheiden, was man zuerst machen möchte oder wo man zuerst hingehen will. Ich nehme euch in diesen Barcelona Tipps an die Hand und zeige euch die wichtigsten und besten Spots und Aktivitäten in Barcelona.


Die besten Barcelona Tipps im Überblick


Karte mit den besten Barcelona Tipps

Wie kommt man nach Barcelona?

Barcelona ist eine Küstenstadt im Osten von Spanien und ein beliebtes Urlaubsziel vieler Reisender. Dementsprechend gut ist die Infrastruktur ausgebaut. Die Anreise nach Barcelona gestaltet sich also als ziemlich einfach.

Der schnellste und in den meisten Fällen auch günstigste Weg nach Barcelona führt euch zum nächsten Flughafen. Günstige Flüge nach Barcelona gibt es ab jeder deutschen Großstadt, viele davon sind Direktflüge.

Was die Flugzeit angeht, müsst ihr je nach Abflughafen mit zwei bis drei Stunden in der Luft rechnen. Vom Flughafen El Prat in Barcelona sind es dann nochmal 20 bis 30 Minuten bis in den Stadtkern, je nachdem ob ihr den Flughafenbus (Aerobus) oder ein Taxi nehmt.

Blick auf Barcelonas Küste
Blick auf Barcelonas Küste

Wann ist die beste Reisezeit für Barcelona?

Natürlich widmen wir uns in diesen Barcelona Tipps auch der Frage, wann ihr am ehesten nach Barcelona fliegen solltet. Grundsätzlich gelten die Monate von Mitte April bis Anfang Juli als beste Reisezeit für Barcelona.

Wie ist das Wetter in Barcelona?

Dank des beständigen Mittelmeerklimas in der Küstenstadt sind die Sommermonate warm und trocken, während es im Winter ziemlich mild ist. Für eine Städtereise bieten sich vor allem die Frühlingsmonate an, da es zu dieser Zeit noch nicht zu heiß ist und die Straßen noch ziemlich touristenleer sind.

Falls ihr jedoch einen Strandurlaub geplant habt, solltet ihr die Sommermonate anpeilen, denn dann ist das Wetter in der hippen Küstenstadt nahezu perfekt. Wenn ihr ein paar Euros sparen wollt, könnt ihr natürlich auch in der Nebensaison anreisen und von niedrigen Hotel- und Flugpreisen profitieren.

Playa de Bogatell, Barcelona
Playa de Bogatell, Barcelona

Top Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Park Güell | Sagrada Família | Casa Milà

Auf eurer Reise solltet ihr natürlich die besten Sehenswürdigkeiten in Barcelona besuchen und fleißig Bilder schießen. Barcelona ist eine Stadt, ander es an jeder Ecke etwa interessantes zu sehen gibt. Vor allem Architekturliebhaber und Naturfreunde kommen in der Küstenmetropole voll auf ihre Kosten. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten will ich euch im Folgenden kurz vorstellen.

Park Güell

Park Güell Infos

Adresse: 08024 Barcelona, Provinz Barcelona, Spanien

Öffnungszeiten: Täglich von 08 – 20:30 Uhr

Park Güell Ticket

Anfangen solltet ihr eure Sightseeing-Tour im Park Güell, einem der größten Parks der gesamten Stadt. Die hübsche Grünanlage stammt aus dem Jahre 1910 als der Unternehmer Eusebi Güell einen Park nach Vorbild der Englischen Gärten ins Leben rufen wollte.

Für die Umsetzung war dann der berühmte Architekt Antoni Gaudí zuständig, der den Park als eine Art Gartenstadt mit über 60 Villen anlegte. Bis zum heutigen Tag ist der Park ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen. Tipp: Von den Dachterrassen hat man einen umwerfenden Blick über Barcelona und das Umland.

Park Guell in Barcelona
Der Park Guell in Barcelona

Sagrada Família

Sagrada Família Infos

Adresse: Carrer de Mallorca, 401, 08013 Barcelona, Spanien

Öffnungszeiten: Täglich von 09 – 20 Uhr

Sagrada Família Schnelleinlass

Natürlich dürft ihr euch bei einer Reise nach Barcelona nicht das Wahrzeichen der Küstenstadt entgehen lassen. Die Rede ist natürlich von der Sagrada Família, einer römisch-katholischen Basilika aus dem Jahre 1882.

Das Skurrile: Die Kirche wurde bis zum heutigen Tage nicht fertiggestellt. Auch bei diesem Meisterwerk hatte der spanische Architekt Antoni Gaudí seine Finger mit im Spiel. Zu Ehren seines 100. Todestages soll die Basilika im Jahre 2026 fertiggestellt werden.

Die berühmte Sagrada Família in Barcelona
Die berühmte Sagrada Família in Barcelona

Casa Milà

Casa Milà Infos

Adresse: Passeig de Gràcia, 92, 08008 Barcelona, Spanien

Casa Milá Eintritt

Ein echter Hingucker ist die Casa Milà, das sogenannte Steinbruchhaus. Und dreimal dürft ihr raten, welcher Architekt auch hier wieder beteiligt war. Natürlich kein anderer als Antoni Gaudí.

Die ungewöhnliche Bauweise führt dazu, dass die Front des Hauses wie ein massiver Felsen aussieht, der lediglich durch schlangenartige Wellenlinien unterbrochen wird. Ihr könnt euch das Haus entweder nur von außen anschauen oder wenn ihr wollt auch einen Blick ins Innere werfen.

Fassade der Casa Mila in Barcelona
Fassade der Casa Milà in Barcelona

Weiterhin könnt ihr das Barcelona Aquarium, den Konzertsaal Palau de la Música Catalana, den prachtvolle Springbrunnen Font Màgica, die Flaniermeile Las Rambla oder den Parc de la Ciutadella auskundschaften.

Wie ihr seht, beherbergt Barcelona etliche von Sehenswürdigkeiten, die ihr erkunden könnt. Bei einer klassischen Hop-On/Hop-Off-Bustour, habt ihr die Option, die meisten davon abzuklappern.

Selbstverständlich findet ihr in Barcelona noch weitere dutzende Museen, Parks und Attraktionen, die ihr besuchen könnt. Am schönsten erlebt sich die Stadt, in dem man umher schlendert und das Essen, die Shops, die Leute und die Kultur auf sich wirken lässt.

Kind vor einem Becken im Barcelona Aquarium
Kind vor einem Becken im Barcelona Aquarium

Das pulsierende Nachtleben von Barcelona

Das pulsierende Nachtleben von Barcelona ist sehr abwechslungsreich und hat eine Menge zu bieten. Barcelona ist die Partystadt schlechthin, weswegen Barcelonas Nightlife unbedingt zu meinen Barcelona Tipps dazu gehört.

Die Spanier wissen einfach, wie man feiert. Allerdings werdet ihr meistens vor Mitternacht nur wenige Menschen in den Kneipen und Clubs der Stadt auffinden. Die Spanier sind bekannt für ihre Siestas und gehen erst spät abends zum großen Abendessen. Danach begeben sie sich erst in die Bars und Clubs von Barcelona.

party barcelona

Zum Glück ist in der Küstenstadt für Jeden etwas passendes dabei, denn von Strandbars am Hafen bis hin zu exklusiven Diskotheken wird alles bedient. Sehr beliebt, vor allem bei Backpackern und jungen Leuten, ist auch eine Pub Crawl Tour durch Barcelonas Nachtleben.

Wenn ihr euch so richtig VIP fühlen wollt, gibt es in der Stadt das Angebot eine VIP Nachtleben Karte in Barcelona zu ergattern. Diese gewährleistet euch die ganze Nacht Zugang zu den 14 besten Clubs in Barcelona. Ohne Anstehen oder Eintritt zu bezahlen! Doch auch eine Flamenco Show in Barcelona ist sehr beliebt und das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Edle Cocktails in Bar, Barcelona
Edle Cocktails in Bar, Barcelona

Die besten Shopping Spots in Barcelona

Einkaufen gehen in Barcelona ist ein absolutes Muss und gehört deswegen auch zu meinen Barcelona Tipps. Von Nobelboutiquen und großen Markenläden, bis hin zu Souvenirläden, einzigartigen Lädchen, Essensmärkten, Flohmärkten und bekannten Läden wie H&M und Zara, werdet ihr in Barcelona alles finden.

Die Herzen aller Shoppingbegeisterten werden hier im El Dorado des Shoppings höher schlagen. Wo genau die besten Shopping Spots in Barcelona sind werde ich euch im Folgenden erzählen. Wer Markenklamottenläden wie D&G und Gucci sucht, geht am besten auf den Passeig de Gràcia Boulevard.

Mercado de la Boqueria, Barcelona
Mercado de la Boqueria, Barcelona

Im Zentrum von Barcelona, Avinguda del Portal de l’Àngel, findet ihr die gewöhnlichen westlichen Geschäfte wie MANGO oder Berschka. Wer große Einkaufszentren in Barcelona sucht, muss dem L’Illa und dem Diagonal Mar unbedingt einen Besuch abstatten. Den berühmten Lebensmittelmarkt Boqueria Market dürft ihr euch auch nicht entgehen lassen.

Wer Lust auf alternative und künstlerische Fundstücke hat sollte sich zum Plaza de Sant Josep Oriol oder in das Viertel Gràcia begeben. Generell gibt es in Barcelona haufenweise Einkaufsmöglichkeiten. Nutzt die Gelegenheit, flaniert durch die Shoppingpassagen von Barcelona und ergattert euch ein einzigartiges Barcelona Andenken.

Markt in Barcelona
Markt in Barcelona

Essen und Trinken in Barcelona

Urlaub in Spanien lohnt sich alleine schon wegen des leckeren Essens. Natürlich findet ihr die mediterrane spanische Küche auch beim Essen und Trinken in Barcelona wieder.

Hier könnt ihr euch von einer Köstlichkeit zur nächsten stürzen und hervorragend schlemmen. Ihr findet viele Tapas Bars in Barcelona, mit denen ihr die Möglichkeit habt, mehrere Gerichte zu probieren und das meistens für einen unschlagbaren Preis.

Typisch spanische Tapas und Pinchos
Typisch spanische Tapas und Pinchos

Natürlich findet ihr auch die leckere spanische Paella in Barcelona. Die katalonischen Wurstspezialitäten wie zum Beispiel Fuet und Jamón Ibérico de Bellota, sind weitere typische Speisen für Barcelona. Tintenfisch galizischer Art oder kastilisches Schwein sind ebenfalls sehr beliebte Gerichte in Barcelona.

Doch auch beim Nachtisch liefert Barcelona eine grenzenlose Auswahl an Delikatessen. Neben etlichen Eiscafés mit einer vielfältigen Auswahl an Eis und Kaffee, könnt ihr auch das Lieblingsdessert Churros mit heißer Schokolade naschen.

Dann gibt es noch etwas das ihr probieren müsst und zwar Giechischer Weeeein, ähm nein spanischer Wein natürlich. Die Stadt bietet zig köstliche Weinsorten an. Unter anderem auch das spanische Kultgetränk Sangria. Die katalonischen (Schaum-)Weine sind absolut empfehlenswert.

Traditionell spanische Paella in Barcelona
Traditionell spanische Paella in Barcelona

Freizeitaktivitäten in Barcelona

Neben unzähligen Touristenattraktionen in Barcelona, gibt es ein ebenso großes Angebot an Freizeitaktivitäten in Barcelona. Anstatt durch die Stadt zu schlendern, was ihr unbedingt auch tun solltet, könnt ihr euch auch ein Fahrrad leihen.

Mit dem Fahrrad könnt ihr dann ganz entspannt durch die Stadt und an den Strand von Barcelona cruisen. In der Stadt solltet ihr auf jeden fall shoppen gehen und das spanische Essen kosten. Am Barceloneta, der Strandpromenade von Barcelona gibt es für euch weitere Beschäftigungsmöglichkeiten.

Die Strandpromenade Barceloneta in Barcelona
Die Strandpromenade Barceloneta in Barcelona

Entweder entspannt ihr am Strand, genießt die Sonne auf eurer Haut, steckt die Füße in den Sand und geht je nach Wetter natürlich auch im Meer plantschen.

Oder aber ihr werdet aktiv und spielt eine Runde Volleyball, fahrt Inliner an der Strandpromenade oder entdeckt die Wassersportangebote in Barcelona wie zum Beispiel Segeln, Jetski, Paragliding oder Surfen.

Windsurfen Barcelona
Windsurfen nahe Barcelona

Ausgefallene Ausflüge in Barcelona

Ihr seid nicht zum ersten Mal in Barcelona oder habt Lust auf ausgefallene Ausflüge in Barcelona? Originelle Ausflugs Ideen sind natürlich bei meinen Barcelona Tipps inklusive. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wine und Tapas Tasting oder einem Helicopter oder Heißluftballon Flug über Barcelona?

Neben den vielen Museen in Barcelona könnt ihr auch speziellere finden, wie das Erotic Museum von Barcelona oder das Hanf und Marihuana Museum in Barcelona. Außerdem habt ihr die Möglichkeit mit einem Bootsausflug in Barcelona eine Tour durch die wunderschöne Costa Brava zu machen.

labyrinth park horta nahe barcelona
Labyrinth Park in Horta, nahe Barcelona

Wer sich gerne in Labyrinthen verirrt, kann einen Ausflug zum Labyrinth Park of Horta machen. Wer die leckere Paella gerne zuhause nachmachen möchte, kann an einem Paella Kochkurs in Barcelona teilnehmen.

Eurer Vorstellungskraft sind in Barcelona keine Grenzen gesetzt. Deshalb bietet sich die Stadt auch immer perfekt für einen Lastminute Urlaub an, unabhängig von der besten Reisezeit für Spanien.

Auch interessant: Costa Brava Tipps

Video: Barcelona Gotisches Viertel

Unsere Tipps beim nächsten Barcelona Urlaub verwenden

Euch zieht es nach meinen Barcelona Tipps in eine der schönsten Städte Spaniens? Dann nichts wie los! In meinen Urlaubsdeals findet mit Sicherheit ein günstiges Urlaubsschnäppchen für Barcelona. Falls ihr euch die zeitraubende Planerei sparen wollt, dann könnt ihr auch gleich eine Pauschalreise nach Barcelona buchen und bereits stressfrei in den wohlverdienten Urlaub starten.

Reiseziele: Barcelona


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?