Urlaub in der Karibik

Urlaub in der Karibik

Das Paradies ruft! Praktischer Reiseführer für die schönsten Urlaubsorte auf den Karibischen Inseln


Die Karibik ist so ziemlich der Traum eines jeden Urlaubers: schneeweiße Strände, türkises Wasser und sattgrüne Palmen. Aber ein Urlaub in der Karibik kann noch viel mehr. In den vielen Altstädten spiegelt sich die Entstehungsgeschichte aus Kolonialzeiten wider. Auf den unzähligen Plantagen könnt ihr zusehen wie Kaffee und Co. hergestellt werden. Hinzu kommt die atemberaubende Natur der Karibik. Von Wasserfällen über Regenwälder und Vulkane ist alles dabei.

Urlaubsorte in der Karibik

Bahamas | Barbados | Dominikanische Republik | Grenada | Guadeloupe | Jamaika | Kuba | Martinique |

Puerto Rico | St. Vincent und Grenadinen | Trinidad und Tobago | Aruba | Bonaire | Curaçao

Urlaub auf den Bahamas

Urlaub auf den Bahamas

Wer an einen Inselurlaub denkt, dem kommen oft die Bahamas in den Sinn. Kein Wunder, denn der Inselstaat in der Karibik ist ein wahres Paradies auf Erden. Die Strände sind so schön, dass man seinen Augen kaum trauen mag: Pudrig weißer Sand, türkisblaues Wasser und sattgrüne Palmen.

Hinzu kommt, dass die Bahamas über eine der schönsten Korallenriffe der Welt verfügen. Eine Tauchtour mit den schillernden Meeresbewohnern ist also ein Muss! Das Highlight bei einem Urlaub auf den Bahamas sind ohne Zweifel die schwimmenden Schweine. An dem Pig Beach könnt ihr die süßen Schweinchen füttern und sogar zu ihnen ins Wasser hüpfen – Saucool!

Der Inselstaat hat insgesamt 700 Inseln, wovon ca. 36 bewohnt sind. Ihr habt also genügend Auswahl, wenn ihr einen Urlaub auf den Bahamas verbringen wollt.

Urlaub auf Barbados

Urlaub auf Barbados

Sehnt ihr euch mal wieder nach Erholung pur? Dann seid herzlich willkommen auf Barbados! Auf der karibischen Trauminsel steht Sonnenbaden und Entspannung ganz oben auf dem Programm. Strände, die man sonst nur von Postkarten kennt, erwarten euch in einem Urlaub auf Barbados.

Auf der Karibikinsel könnt ihr euren Vitamin D Tank mal wieder so richtig auffüllen, denn die Sonne lacht gefühlt immer über Barbados. Wer sich richtig was gönnen will, kann einen Luxusurlaub auf Barbados verbringen. Die vielen erstklassigen Unterkünfte sind bestens ausgestattet und das nette Hotelpersonal liest euch jeden Wunsch von den Lippen. Auf Barbados könnt ihr über 60 Strände erkunden – die Chancen stehen also sehr gut, dass ihr euren persönlichen Traumstrand findet.

Urlaub in der Dominikanischen Republik

Ihr vermisst Sand zwischen euren Zehen und getrocknetes Salzwasser auf eurer Haut? Dann wird es Zeit für einen Urlaub in der Dominikanischen Republik. Die exotische Insel ist so ziemlich das Urlaubsparadies schlechthin. Strahlend blauer Himmel, filmreife Strände und Blau soweit das Auge reicht sind das, was in der Dominikanischen Republik auf euch wartet, wenn ihr einen Urlaub in der Karibik plant.

Da die Insel über 600 Kilometer Strand besitzt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr ein ruhiges Plätzchen für euch ganz allein findet. Mit etwas Glück könnt ihr in einem Urlaub in der Dominikanischen Republik sogar Buckelwale oder Delfine sichten. Der Besuch einer Kaffeeplantage gehört genauso auf eure To-Do-Liste wie ein Rundgang zu den atemberaubenden Wasserfällen der Insel.

Urlaub in der Karibik

Urlaub auf Grenada

Die Insel Grenada ist ein wunderschönes Fleckchen Erde inmitten der Karibik. Die Insel ist im Gegensatz zu manchen anderen Karibikinsel touristisch noch nicht so erschlossen und deshalb perfekt, wenn ihr in vollkommener Ruhe entspannen wollt.

Das Landschaftsbild der Insel ist geprägt von Regenwald und Gewürzplantagen, weshalb Grenada als Gewürzinsel bekannt ist. In jeder Ecke auf Grenada riecht es wunderbar nach den leckersten Gewürzen: Zimt, Vanille, Kakao und Safran wachsen hier in Hülle und Fülle. Generell ist ist Grenada eine sehr ursprüngliche Insel mit viel unberührter Natur. Bei einem Urlaub in Grenada erwarten euch neben tropischen Regenwäldern auch Berge, (Vulkan-) Seen und sogar Wasserfälle.

Urlaub auf Guadaloupe

Urlaub auf Guadeloupe

Eine völlig unterschätzte Inselgruppe ist die schmetterlingsförmige Insel Guadeloupe. Die Insel besteht im Wesentlichen aus den beiden Hauptinseln Basse-Terre und Grand-Terre.

Wie auf den meisten Inseln der Karibik, gleichen auch die Strände auf Guadeloupe einem Traum: der schneeweiße Sand und das glasklare Wasser machen Lust auf einen erholsamen Urlaub auf Guadeloupe. Da noch nicht viele Touristen die paradiesische Insel für sich entdeckt haben, seid ihr hier weitab vom Massentourismus – Perfekt also für einen romantischen Urlaub in der Karibik zu zweit.

Aber auch Familien fühlen sich auf Guadeloupe pudelwohl, denn die Strände fallen sehr flach ins Meer ab und das Wasser ist hier generell nicht besonders tief. Die Naturburschen unter euch können sich darauf freuen die schöne, mit Vulkanen und Wasserfällen bestückte, Landschaft zu erkunden.

Guadeloupe Tipps

Urlaub auf Jamaika

Urlaub auf Jamaika

Die schöne Karibikinsel Jamaika sprüht nur so vor Lebensfreude, Tanz und Spaß. Wer einen Urlaub auf Jamaika verbringt, kann gar nicht mit schlechter Laune wieder nach Hause. Jamaikas Strände zählen zu den schönsten Stränden der Welt. An kaum einem anderen Ort der Welt funkelt das Wasser in solchen Blautönen wie hier.

Die bunte Unterwasserwelt lockt jährlich zahllose Taucher in die Gewässer vor der jamaikanischen Küste. Neben Rum und Reggae Musik erwartet euch auf Jamaika auch eine unfassbar schöne Natur. Die Blue Mountains beispielsweise sind ein beliebtes Ziel bei Wanderern, denn von dort aus hat man einen fantastischen Überblick auf die Insel und das weite Meer.

Ein Muss bei jedem Urlaub in der Karibik. Allgegenwärtig ist der Musiker Bob Marley: Bei einer Reise nach Jamaika könnt ihr sein Geburtshaus, sein Plattenstudio sowie das Bob Marley Museum besuchen.

Die besten Jamaika Tipps

Urlaub auf Kuba

Urlaub auf Kuba

Kuba ist die größte Insel der Karibik und Magnet für viele Touristen. Wer einen Urlaub auf Kuba plant, kann mit traumhaften Stränden, üppigem Grün und monumentalen Bauten rechnen.

Die schönsten Strände auf Kuba liegen quer verteilt auf der ganzen Insel, weshalb ihr nicht lange suchen braucht ehe ihr euren persönlichen Favoriten gefunden habt. In der Hauptstadt Havanna treffen viele Einflüsse aufeinander und machen die einstige Kolonialstadt zu einem bunten Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Oldtimer, Zigarrenläden und fröhliche Tänzer findet ihr in Havannas Straßen.

Die Lebensfreude der Kubaner wird euch unter Garantie mitreißen und vielleicht lasst ihr euch ja zu dem einen oder anderen Rumba Tanz überreden.

Urlaub auf Martinique

Urlaub auf Martinique

Die zu Frankreich gehörende Insel Martinique ist ein kleines Stück Paradies inmitten der Karibik. Da Martinique zu den eher unbekannteren Inseln der Karibik gehört, ist hier von Massentourismus keine Spur. Wer sich für Vulkane faszinieren kann, der findet auf Martinique schroffe Vulkanlandschaften.

In Kombination mit den sattgrünen Regenwäldern und dem türkisen Wasser formt sich ein filmreifer Anblick, den ihr so schnell nicht vergessen werdet. Bevor ihr einen Urlaub auf Martinique macht, solltet ihr vielleicht nochmal einen Tanzkurs belege, denn auf der Insel ist Tanzen eine Art Volkssport. Solltet ihr euch doch lieber entspannen wollen, dann sind die Strände von Martinique wärmstens zu empfehlen.

Wir haben auch weitere Martinique Tipps für euch!

Urlaub auf Puerto Rico

Urlaub auf Puerto Rico

Puerto Rico ist ein wahres Multi-Talent unter den karibischen Inseln. Be einem Urlaub auf Puerto Rico findet ihr landschaftlich alles, was ihr euch vorstellen könnt: von Regenwäldern über Strände bis hin zu Bergdörfern ist alles dabei.  Und auch sonst findet ihr auf Puerto Rico alles, was das Urlauberherz begehrt.

Die kleine Nachbarinsel der Dominikanischen Republik punktet mit steilen Klippen, sattgrüner Natur und einer Bacardi-Destillerie. Das Highlight auf Puerto Rico ist für viele Urlauber jedoch die Hauptstadt San Juan.

Der Mix aus Tradition und Moderne macht die Inselhauptstadt zu einem echten Vergnügen, wenn ihr einen Urlaub in der Karibik verbringt. Die Altstadt von San Juan erzählt die spannende Entstehungsgeschichte der Insel aus Kolonialzeiten, während die Traumstrände zum Badeurlaub der ersten Sahne einladen.

Urlaub in der Karibik

Urlaub auf St. Vincent und die Grenadinen

Der unabhängige Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen ist ein recht unentdecktes Reiseziel in der Karibik. Und das völlig zu unrecht, denn die Inselgruppe steht ihren Schwesterinseln in nichts nach.

Neben der Insel St. Vincent gehören noch die 32 Inseln der Grenadinen zu der karibischen Inselgruppe. Neben prächtigen Regenwäldern und bunten Blumenfeldern ist auch ein noch aktiver Vulkan nicht von St- Vincent wegzudenken. Wenn ihr die Grenadinen auskundschaften wollt, dann ist Inselhopping wohl die beste Alternative.

Bei einem Urlaub auf auf St. Vincent und die Grenadinen seid ihr abseits aller Touristenpfade und könnt euch einen erholsame Auszeit gönnen.

Urlaub in Trinidad und Tobago

Urlaub in Trinidad und Tobago

Wenn ihr einen Urlaub in der Karibik verbringen wollt, dann ist Trinidad und Tobago eine Überlegung wert. Südlich der Kleinen Antillen liegt der Inselstaat Trinidad und Tobago, welcher sich aus eben diesen beiden Inseln zusammensetzt.

Während die Insel Trinidad für ihre unfassbar schöne Natur bewundert wird, bildet Tobago den perfekten Urlaubsort für einen ausgiebigen Badeurlaub in der Karibik. Ein Urlaub in Trinidad und Tobago entführt euch an die schönsten Strände der Karibik und in grüne Naturparadiese.

Entsprechend bunt und außergewöhnlich ist die Flora und Fauna in dem Inselstaat. Vor allem die unterschiedlichsten Vogelarten gibt es in den Naturreservaten zu bestaunen.

Günstige Flüge in die Karibik

Eine Reise ins Paradies ist geplant und ihr sucht jetzt nach günstigen Flügen in die Karibik? Solltet ihr frühzeitig buchen, stehen die Chancen gut, dass ihr noch relativ günstige Flüge ergattert. Aber auch Last Minute in die Karibik zu fliegen, kann euch preisliche

Vorteile bringen. Je nachdem wohin ihr reist, beträgt die Flugdauer in die Karibik rund 10 bis 14 Stunden. Mit viel Umsteigezeit kann sich die Flugdauer natürlich erhöhen. Fast jede Karibikinsel hat ihren eigenen, internationalen Flughafen. Und falls nicht, dann steuern Fähren euren gewünschten Urlaubsort regelmäßig an oder es gibt Inlandsflüge, die euch verlässlich ans Ziel bringen – der Urlaub in der Karibik kann kommen!

Urlaub auf den ABC-Inseln

Sollet ihr einen Urlaub in der Karibik planen, dann sind die ABC-Inseln definitiv eine Überlegung wert. Die ABC-Inseln gehören offiziell zu den Niederlanden liegen jedoch in der Karibik, nahe der Nordküste von Südamerika. Die Inselgruppe setzt sich aus den drei Insel Aruba, Bonaire und Curaçao zusammen und ist ein oft angesteuertes Ziel von Touristen aus aller Welt.

Das liegt zum einen natürlich an den sagenhaften Stränden, zum anderen aber auch an an den zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und der interessanten Entstehungsgeschichte der Inseln. Wenn ihr einen Urlaub auf den ABC-Inseln verbringen wollt, dann habt ihr die Qual der Wahl zwischen drei Urlaubsparadiesen. Oder aber ihr lernt alle drei Inseln mittels eines Inselhopping Urlaubs kennen.

Beste Reisezeit ABC-Inseln

Aruba

Das A in ABC-Inseln steht für Aruba, welche die kleinste Insel der drei Inseln bildet. Im Westen der Insel findet ihr die traumhaften, für die Karibik typischen Sandstrände, im Osten hingegen empfangen euch massive Felsküsten.

Die Passatwinde an der West- und Südküste machen Aruba zu einem beliebten Ausflugsort für Wassersportler. An einigen Stränden auf Aruba kannst du sogar Flamingos sichten. Wenn ihr einen Urlaub auf Aruba verbringt, dann sollte ein Besuch der Hauptstadt Oranjestad ebenfalls auf dem Programm stehen, denn hier stehen viele Bauten aus der Kolonialzeit, die die Geschichte der ABC-Inseln erzählen.

Urlaub Bonaire

Bonaire

Die östlichste ABC-Insel hört auf den Namen Bonaire und ist genauso wie ihre Schwesterinseln ein echter Hingucker. Bekannt ist Bonaire vor allem als das Eldorado für Taucher in der Karibik. Wenn ihr leidenschaftliche Taucher seid, dann habt ihr mit über 60 Tauchspots in einem Urlaub auf Bonaire alle Hände voll zu tun.

Die Insel mag zwar nicht so groß sein, wie manch anderer Urlaubsort in der Karibik, jedoch sorgen die vielseitigen Landschaften für viel Abwechslung. Im Norden der Insel erwartet euch eine üppig grüne Landschaft, während der Süden fast einer trockenen Wüstenlandschaft gleicht.

Curaçao

Zwischen Aruba und Bonaire liegt die größte ABC-Insel Curaçao. Koloniale Altstädte, sonnenverwöhnte Strände und eine sattgrüne Landschaft, wie sie im Buche steht, machen die Karibikinsel zu einem echten Renner.

Die eigentlich zu den Niederlanden gehörende Insel, ist weltweit für ihren Orangenlikör bekannt geworden. Die Hauptstadt Willemstad ist der Inbegriff einer kolonialen Altstadt und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Ein Urlaub auf Curaçao ist sowohl für Strandnixen, Geschichtsinteressierte und auch Naturliebhaber bestens geeignet.

Wie ist das Klima in der Karibik?

Das Klima in der Karibik im Überblick:

  • 📅 Beste Reisezeit: Dezember bis Mai
  • 🌡 Lufttemperatur: 30°C – 33°C
  • 💧 Wassertemperatur: 27°C – 28°C
  • ☀️ Sonnenstunden: 8 – 10
  • 🌧 Regentage: < 5 Tage

Beste Reisezeit für die Karibik: wichtige Infos, Regenzeit, Klimatabelle

Damit ihr wisst, was ihr für den nächsten Urlaub in der Karibik einpacken müsst, erkläre ich euch kurz das Wetter. Generell kann das Klima in der Karibik als tropisch bis subtropisch charakterisiert werden.

Das bedeutet im Prinzip traumhafte Temperaturen das ganze Jahr über. Um euch das Klima in der Karibik etwas genauer erklären zu können, müssen wir die Karibik jedoch in zwei Teilen betrachten. Zum einen gibt es die großen Antillen mit Ländern wie Kuba, Puerto Rico und Jamaika.

Zum anderen gibt es die kleinen Antillen, wozu Länder wie Barbados, Grenada und die ABC-Inseln gehören. Auf den großen Antillen herrschen das ganze jahr über konstante Temperaturen von um die 30°C. Dazu weht hier ganzjährig ein beständiger Wind und von Juli bis Oktober kann es hier zu Wirbelstürmen kommen.

Das subtropische Klima auf den kleinen Antillen sorgt dafür, dass es hier das ganze Jahr über ziemlich warm ist, allerdings herrscht hier auf eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit. Generell ist die beste Reisezeit für die Karibik von Dezember bis Ende Mai, da zu dieser Zeit am wenigsten Niederschlag fällt und auch die Hurrikangefahr am niedrigsten ist.

Klima und Wetter auf den ABC-Inseln

Urlaub in der Karibik: aktuelle Angebote

Karibik und Transatlantik Kreuzfahrt 23 Tage von der Karibik nach Italien für 1.199€ inkl VP, Flügen & Transfer
Karibik Kreuzfahrten 25.11.2019 199€
Urlaub auf den Bahamas
Bahamas Urlaub 14.11.2019 683,50€
Barbados Tipps
Barbados Reise 05.11.2019 571€
Zu den Karibik Angeboten

Karibik Kreuzfahrten

Zur Kreuzfahrtsuche

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub in der Karibik!