Berlin Urlaub

Die günstigsten Angebote für deinen Berlin Urlaub

Berlin Urlaub im Herbst 2019 - die besten Angebote

Berlin Angebote für November, Dezember & Januar 2020

Berlin Schnäppchen



Berlin Unterkunft

Hier findet ihr viele günstige Unterkunftsangebote

Zu den Hotels Zu den Ferienwohnungen

Berlin – Willkommen in der bunten Spreemetropole!

Oft besungen als Zufluchtsort für Künstler und Kreative, geprägt von einer turbulenten Geschichte und bekannt für ihr ein in Deutschland einmaliges Lebensgefühl, ist die Stadt Berlin heute eine der interessantesten und dynamischsten Städte der Welt. Knapp 4 Millionen Menschen aus 193 Nationen machen Berlin zu einem Ort der kulturellen Vielfalt, ein Reiseziel, das zu jeder Jahreszeit empfehlenswert ist wobei der Berliner Sommer von den Berlinern selbst oft als lebenswertester Jahresabschnitt beschrieben wird.

Das tolle an Berlin? Man kann immer wieder ein paar Tage vor Ort verbringen und jedes Mal etwas komplett anderes erleben. Seien es Konzerte, riesige Straßenfeste wie z.B. der Karneval der Kulturen, Shopping auf den zahllosen Flohmärkten, Wochenmärkte, kulinarische Entdeckungstouren oder Streifzüge durch das endlose Berliner Nachtleben, die Auswahl ist gigantisch.

Berlin entdecken – Sehenswürdigkeiten, Tipps & Kostenlose Aktivitäten

Sightseeing Klassiker

Wer noch nie in Berlin war sollte sich natürlich die Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen. Darunter zählen zweifelsfrei das Brandenburger Tor, der Potsdamer Platz, das Holocaust Mahnmal, das Reichstagsgebäude, der Alexanderplatz, Checkpoint Charlie und die Gedenkstätte Berliner Mauer. Auch einen Einkaufsbummel auf dem Kurfürstendamm mit seinem berühmten Kaufhaus KDW und ein Besuch auf dem Flohmarkt im Mauerpark gehören bei einem Berlin Kurztrip fast schon dazu. Schlechtes Wetter? Kein Problem, auch bei Regen finden sich genügend Aktivitäten wie z.B. eine Runde Schwarzlicht Minigolf oder ein Besuch auf dem Hallenflohmarkt.

Kunst- und Kulturinteressierte können sich auf einen Besuch im Pergamonmuseum, dem Bodemuseum oder der Alten Nationalgalerie freuen. Ihr mögt Filme? Dann solltet ihr zum Filmfestival Berlinale in die deutsche Hauptstadt kommen.

Kulinarisches Berlin

Wie bereits angedeutet spielt Kulinarik in Berlin eine sehr große Rolle, logisch bei derart vielen Einflüssen aus aller Welt. Mit ein bisschen Recherche kann in Vierteln wie Neukölln, Kreuzberg, Moabit, Friedrichshain und Wedding auch mit sehr kleinem Geldbeutel auf eine kulinarische Entdeckungsreise gehen. Lasst euch einfach von ein paar Foodblogs inspirieren oder geht selbst auf die Suche und testet was euch gefällt – Berlin schmeckt jedem.

Berlin kostenlos erleben

Berlin als Reiseziel ist zwar in den letzten Jahren etwas teurer geworden, dennoch im Vergleich mit anderen europäischen Millionenstädten ist es hier nach wie vor recht preiswert, besonders preiswertes Essen und günstige Unterkünfte gibt es nach wie vor. Trotzdem könnt ihr bei eurem Kurzurlaub so richtig sparen, wenn ihr euch meine gesammelten kostenlosen Aktivitäten einmal genauer anseht. Von kostenlosen Leihrädern über gratis Karaoke bis hin zu kostenlosen Sportveranstaltungen und Museen, ein abwechslungsreicher Tag in Berlin kann auch vollkommen kostenfrei sein. Wer sich gerne mit verlassenen Orten in Berlin beschäftigen möchte, kann das teilweise auch mit kostenlosen Touren für diese speziellen Sehenswürdigkeiten tun, beachtet jedoch bitte die Sicherheitshinweise in meinem Artikel.

Berliner Weihnachtsmärkte

Wenn es euch im Winter nach Berlin verschlägt, ist ein Besuch auf einem der vielen Weihnachtsmärkte obligatorisch. Von Spandau bis Friedrichshain und vom Prenzlauer Berg bis in den Grunewald, gibt es gefühlt in jedem Viertel mehrere Weihnachtsmärkte zur Auswahl. Bei warmem Punsch und lecker Bratwurst lässt sich die Kälte des Berliner Winters sowieso viel besser aushalten.

Sommer in Berlin

Von Mai bis September ist das Angebot an Freizeitaktivitäten in Berlin deutlich größer, viele Berliner zieht es im Hochsommer an einen der umliegenden Seen wie z.B. den Wannsee oder den Schlachtensee (beide gut mit der S-Bahn erreichbar). Auch die rund 2500 Grünflächen der Stadt werden dann exzessiv genutzt.

Die schönsten Seen in Berlin und Brandenburg

Hauptstadt des Car- und Ridesharing

Der ÖPNV in Berlin ist zwar gut ausgebaut und vergleichsweise günstig, dennoch gibt es manche Strecken, die schneller und günstiger mit einem Fahrzeug der vielen Carsharing Anbieter bewältigt werden können. Mehrere tausend Fahrzeuge stehen den Berlinern dabei zur Verfügung, abgerechnet wird meist im Minutentakt. Die Anmeldung findet sehr unkompliziert per App statt und lohnt sich auch bei kürzeren Aufenthalten. Wer nicht selbst fahren will nutzt einfach einen der ebenfalls sehr zahlreich vorhandenen Ridesharing Anbieter. Hier teilt man sich im Normalfall ein Taxi mit anderen Menschen die in die gleiche Richtung unterwegs sind, der Computer rechnet die sinnvollsten Routen aus sammelt unterwegs die anderen Mitfahrer ein, das kostet deutlich weniger als ein normales Taxi und schont obendrein die Umwelt.

Berlin Reisetipps