Top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Tipps für verregnete Tage in der Hauptstadt

Ihr seid zu Besuch in Berlin und wollt alles erleben, was die Metropole so zu bieten hat? Bei gutem Wetter wird euch in Berlin nie langweilig. Es gibt unzählige Parks, Sehenswürdigkeiten und Touren, die ihr machen könnt. Doch was tun, wenn es wie aus Eimern schüttet? Ich zeige euch die top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter. So fällt euer Ausflug in die Hauptstadt garantiert nicht ins Wasser!

 

Tipps für Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter

1. Live Escape Games für Adrenalienjunkies

Mein erster Tipp für verregnete Tage in der Hauptstadt sind Live Escape Games. Für alle, die nicht wissen, was ein Escape Game ist, kommt hier die Kurzfassung: Ihr werdet in einem Raum eingesperrt, bekommt eine Mission und müsst unterschiedliche Rätsel lösen, um aus dem Raum zu entkommen. Das Ganze passiert für gewöhnlich in Teams von 2 bis 6 Spielern. Perfekt also für Familien oder eine kleine Gruppe von Freunden! Es gibt ganz unterschiedliche Missionen und Rubriken aus denen ihr wählen könnt: Entflieht aus einem Gefängnis, klaut ein wertvolles Kunstwerk oder sucht nach dem Heiligen Gral. Escape Games sind definitiv eine der top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter.

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von HOUSE of TALES (@houseoftalesofficial) am

 

2. Thermenbesuch für Ruhesuchenden

Wer kennt es nicht: Bei Kälte und Regen möchte man am liebsten den ganzen Tag in der Badewanne chillen und das Haus nicht verlassen. Warum dann nicht gleich ein Besuch in einer Therme? Glücklicherweise gibt es davon in Berlin so einige. Aber Berlin wäre nicht Berlin, wenn die Thermen nicht einiges in petto hätten. Etwas Musik auf die Ohren gefällig? Im Berliner Liquidrom werdet ihr mit klassischer oder elektronischer Unterwassermusik beschallt, während ihr im beheizten Salzwasser-Pool umhertreibt. Die abgedunkelte Kuppelhalle rundet das ungewöhnliche Erlebnis ab. Nicht selten finden dort auch Events statt, wo unterschiedliche DJs ihr können unter Beweis stellen. Ohne Frage eine der top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter!

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Liquidrom (@liquidromberlin) am

 

3. Schwarzlicht-Minigolf für Abenteurer

Ich weiß, was ihr jetzt denkt: Minigolfen, wirklich? Aber lasst mich ausreden. Es handelt sich hierbei nicht um normales Minigolf (was im Übrigen auch sehr spaßig ist), sondern um Schwarzlicht-Minigolf. Ihr könnt euch das Ganze ungefähr so vorstellen: Es ist stockduster und die die Minigolfbahnen sind mit Neonfarben gekennzeichnet. Eure Aufgabe ist es dann wie beim Golfen üblich, den Ball mit so wenig Schlägen wie möglich ins Loch zu befördern. Mittlerweile gibt es sogar 3D Schwarzlicht-Minigolf in Berlin. Krasse 3D Malereien an den Wänden in leuchtend grellen Neonfarben lassen die Location noch aufregender Wirken. Definitiv eine Empfehlung und deshalb unter meinen top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter.

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Loke (@meeeshyelle) am

 

4. Hallenflohmarkt für Schatzsucher

Berlin ist die Stadt der Flohmärkte, Trödelmärkte und Kunstmärkte. Fast täglich, aber vor allem an den Wochenenden finden in der Hauptstadt unzählige Flohmärkte statt. Viele davon spielen sich in großen, überdachten! Hallen ab. Ein Beispiel ist der Hallenflohmarkt an der Treptower Arena. Auf 3000 Quadratmetern könnt ihr dort stöbern, feilschen und kleine Schätze ergattern. Ob Kleidung, Elektronikartikel, Fahrräder, Haushaltsgegenstände, Lampen, Nähmaschinen, Uhren oder anderer Krimskrams – Es gibt wohl kaum etwas, was es dort nicht gibt.

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Olivia (@oliviakate1989) am

 

5. Außergewöhnliche Museen für Wissensdurstige

Unter den top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter dürfen Museen natürlich nicht fehlen. Okay, zugegeben,Museen gibt es in jeder großen Stadt. Aber nicht jede Stadt hat ein eigenes Currywurst Museum, oder? Berlin schon! Berlin hat wirklich jede Menge Museen und die Klassiker der Museumsinsel sind definitiv einen Besuch wert. Wer diese aber schon gesehen hat oder sich einfach nicht für klassische Geschichte interessiert, dem kann ich folgende, außergewöhnliche Museen ans Herz legen:

 

Deutsches Spionage Museum: Berlin galt vor allem im Kalten krieg als Hauptstadt der Spionage. Erfahrt in dem Museum alles zum geheimdienstlichen Austausch der KGB, Stasi und CIA.

 

Körperwelten Museum: Dieses Museum ist nichts für schwache Nerven. Ausgestellte Präparate zeigen konservierte, menschliche Körper. Sie zeigen die Menschen in 200 unterschiedlichen Facetten des Lebens.

 

Computerspielemuseum: Diese Museum ist ein Muss für alle Zocker unter euch. Entdeckt die Geschichte und Entwicklung von Computerspielen in einer interaktiven Dauerausstellung.

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Nadia (@nadia_nri) am

 

6. Sterne gucken für Hobby-Astronauten

Der Himmel über Berlin mag vielleicht grau und dicht bewölkt sein. Das sollte euch trotzdem nicht davon abhalten, Sterne und Planeten zu beobachten. In einem der Berliner Planetarien könnt ihr euch zurücklehnen, Sterne gucken und dabei sogar ein paar Hörspiele genießen. Im Planetarium am Insulaner könnt ihr z.B. 360-Grad-Shows, astronomische Live-Vorträge, Lesungen, Musikshows und eben Hörspiele genießen.

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein von @oelfoeppel geteilter Beitrag am

 

7. Game Show für Spielkinder

Mein letzter Tipp für verregnete Tage in der Hauptstadt ist eine Game Show. Schnappt euch Freunde, Kollegen oder die Familie und veranstaltet ein Live Event à la „Schlag den Raab“ & Co. Bei Team Battle in Berlin könnt ihr in einer Gruppe von 4 bis 63 Leuten eine eigene Game Show veranstalten und euch in 14 unterschiedlichen Mini-Spielen batteln. Insgesamt gibt es 14 Spiele aus den unterschiedlichsten Kategorien. Ob Quiz, Action & Sport, Geschicklichkeit oder Partyspiele – es ist für jeden was dabei.  Der ganze Spaß dauert ca. 2,5 Stunden. Ihr könnt sowohl in Teams, als auch gegen andere Teams spielen und euer Können unter Beweis stellen. Super spaßig und deshalb eine meiner top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Team Battle (@teambattle.berlin) am

 

Berlin Deals

 

Das waren meine top 7 Berlin Aktivitäten bei schlechtem Wetter. Ich hoffe es war für jeden was dabei und ihr könnt eure Zeit in der Hauptstadt trotz Schlechtwetter genießen. Falls ihr doch lieber im Warmen chillen wollt, dann könnt ihr in meiner Reisesuchmaschine nach wärmeren Reisezielen suchen. 

 

Weitere Berlin Infos:

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin

Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin

Diese Adventsmärkte machen eure Weihnachtszeit in Berlin unvergesslich
10 Lost Places in Berlin

10 verlassene Orte in Berlin

Entdecke die aufregendsten Lost Places in Berlin
13 Aktivitäten, die ihr in Berlin gratis unternehmen könnt

13 kostenlose Aktivitäten in Berlin

Berlin Sparurlaub? Hier findest du Aktivitäten, die ihr in Berlin gratis unternehmen könnt

Berlin Tipps

Tipps für euer perfektes Wochenende in Berlin
Carsharing Anbieter in Berlin

Carsharing Anbieter in Berlin

Mit diesen Rabatten und Freifahrten kostenlos durch Berlin
Silvester in Deutschland

Silvester in Berlin

Die besten Tipps zum Jahreswechsel

Weitere Deals: Berlin Urlaub / Deutschland Urlaub

Schreibe einen Kommentar