Top Einkaufsstraßen in Berlin

Der ultimative Guide für einen unvergesslichen Shopping-Trip

Wenn ihr einen Kurztrip oder eine Städtereise in Berlin verbringt, dann könnt ihr neben einer eindrucksvollen Geschichte, zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten und einem pulsierenden Nachtleben noch so viel mehr erleben und unternehmen. Zu einem unvergesslichen Städtetrip gehört für viele von euch natürlich auch ein einmaliges Shopping-Erlebnis. Wer von euch hat Lust durch die zahlreichen kleinen Läden, Kaufhäuser und Einkaufsstraßen der unterschiedlichen Stadtteile zu schlendern?

Nachdem ihr in Berlin angekommen seid, habt ihr verschiedene Möglichkeiten, durch eine Vielzahl von Geschäften zu bummeln und euch mit neuen Klamotten einzudecken. Damit ihr wisst, in welchen Gegenden der Stadt ihr wunderbar shoppen könnt, solltet ihr euch die folgenden top Einkaufsstraßen in Berlin nicht entgehen lassen. Ob trendige Boutiqen, Secondhand Shops, kleine eigenständige Labels oder weltbekannte Modeketten, hier werdet ihr mit vollen Taschen nach Hause gehen.


Die besten Einkaufsstraßen in Berlin


1. Kurfürstendamm

Während eures Aufenthalts in Berlin solltet ihr unbedingt den Kurfürstendamm im Westen der Stadt besuchen. Hier erwarten euch nicht nur zahlreiche Geschäfte, sondern auch kulturelle Sehenswürdigkeiten und architektonisch interessante Gebäude. Eine der bekanntesten Einkaufsstraßen in Berlin erstreckt sich in Charlottenburg auf einer Länge von ungefähr 3,5 Kilometern von Halensee bis zum Breitscheidplatz, welcher für die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche bekannt ist.

Die prachtvolle Einkaufsstraße ist vor allem für seine edlen und luxuriösen Boutiquen berühmt. Zusätzlich dazu beheimatet der Kudamm viele weltbekannte Modeketten, bei denen ihr euch auch zu erschwinglichen Preisen einkleiden könnt. Wenn ihr euch schonmal in der Gegend befindet, solltet ihr unbedingt einen Blick in das originelle Shopping-Center Bikini Berlin werfen. Hier präsentieren zahlreiche Pop-up-Stores ihre Kollektionen.

In der Tauentzienstraße befindet sich das berühmte Kaufhaus KaDeWe. Auf sechs Etagen bekommt ihr hier einen eindrucksvollen Einblick in die Welt des Einzelhandels. Am Kurfürstendamm solltet ihr auf jeden Fall auch einen Blick in die Seitenstraßen werfen. Denn dort habt ihr die Möglichkeit, viele schöne Altbauten und tolle Cafés zu entdecken.

Gedächtniskirche am Kurfürstendamm in Berlin

Gedächtniskirche am Kurfürstendamm in Berlin

2. Friedrichstraße

Eine echte Besonderheit unter den top Einkaufsstraßen in Berlin ist auf jeden Fall die Friedrichstraße in Berlin Mitte. Der 3,3 Kilometer lange Straßenabschnitt zählt zu den beliebtesten Einkaufsmöglichkeiten in ganz Berlin. Hier taucht ihr voll und ganz in das Großstadtleben ein. Eine Mischung aus tollen Luxusmarken und weltbekannten Großhändlern kennzeichnen diesen Ort der Stadt.

Zu den exklusiven Modehäusern auf der Friedrichstraße gehört zweifelsohne das Kaufhaus Galerie Lafayette. Neben den zahlreichen Stores, welche die Straße säumen, hat dieser Ort auch eine große historische Bedeutung für die Stadt. Denn diese Straße wurde durch die Mauer geteilt. Hier bekommt ihr am Checkpoint Charlie, einem der ehemaligen Berliner Grenzübergänge, noch heute Einblicke in die vergangenen Zeiten.

3. Alexanderplatz

Einer der bekanntesten Plätze Berlins ist auf jeden Fall der Alexanderplatz. Hier werdet ihr zu jeder Tageszeit ein unglaublich lebendiges Treiben erleben. Zudem habt ihr dort die Möglichkeit, vom Berliner Fernsehturm die ganze Stadt zu überblicken.

Sobald ihr am Alexanderplatz angekommen seid, werdet ihr merken, dass sich hier eine der top Einkaufsstraßen in Berlin befindet. Hier haben zahlreiche Modehausketten ihren Platz gefunden. Außerdem wird das ohnehin schon riesige Angebot durch das Kaufhaus Alexa erweitert. Neben unzähligen Geschäften erwartet euch vor Ort auch eine vielfältige gastronomische Auswahl. So ein Shopping-Tag macht doch immer hungrig!

Alexanderplatz mit Fernsehturm

Alexanderplatz mit Fernsehturm

4. Schlossstraße

Eine große Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten erwartet euch auch in der Schlossstraße im Ortsteil Steglitz. Hier findet ihr alles, was das Herz begehrt. Riesige Einkaufshäuser, beliebte Modeketten und Modehäuser reihen sich aneinander und bieten perfekte Voraussetzungen für einen ausgiebigen Einkaufsbummel. Sobald ihr in der Schlossstraße angekommen seid, werdet ihr verstehen, warum eine der schönsten Einkaufsstraßen Berlins vor allem bei Jugendlichen so beliebt ist.

5. Schönhauser Allee & Kastanienallee

Falls ihr während eures Städtetrips genügend Zeit mitbringt, solltet ihr die Chance nutzen und euch auf den Weg in den Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg machen. Dort befinden sich mit der Schönhauser Allee und der Kastanienallee zwei wunderschöne Straßen, in denen ihr neben den üblichen Einkaufsläden zahlreiche wunderschöne und einzigartige Designerläden entdecken könnt. Vor Ort taucht ihr in das lebendige und kreative Berlin ein.

An jeder Ecke findet ihr neben vielfältigen Boutiquen tolle Restaurants und Cafés, in denen ihr eine Pause einlegen und die kulinarische Vielfalt der Stadt genießen könnt. Außerdem solltet ihr die Chance nutzen und in dem beliebten Mauerpark vorbeischauen. Jeden Sonntag lockt dieser mit einem Flohmarkt zahlreiche Touristen und Einheimische an. Hier könnt ihr euch von den verschiedenen Ständen inspirieren lassen und das eine oder andere Mitbringsel für eure Liebsten kaufen. 

Secondhand shoppen in Berlin

Secondhand shoppen in Berlin

6. Torstraße

Die Torstraße in Berlin-Mitte erfreut sich zunehmender Beliebtheit und bietet euch eine bunte Mischung aus Kunst, Kultur und trendigen Läden. Hier könnt ihr nicht nur durch zahlreiche Läden schlendern, sondern auch in dem einen oder anderen Café oder Restaurant einen Zwischenstopp einlegen. Außerdem habt ihr auf der Torstraße die Möglichkeit, euch in einer der vielen hippen Bars nach einem anstrengenden Shopping-Tag ein kühles Getränk zu gönnen. Lasst euch einfach durch die Straßen der Stadt treiben. Hier werdet ihr immer wieder spannende Orte und Geschäfte entdecken.

7. Hackescher Markt

Unweit der Torstraße befindet sich eine weitere der top Einkaufsstraßen in Berlin, der Hackesche Markt. Hierbei handelt es sich einerseits um einen Wochenmarkt, auf dem man frisches Obst und traditionelle Köstlichkeiten kaufen kann und anderseits um das kreative Zentrum in Berlin. Wenn ihr genügend Zeit mitbringt solltet ihr hier vor allen Dingen den Hackeschen Höfen einen Besuch abstatten. Der wunderschön gestaltete Hinterhofkomplex wird euch begeistern.

Neben zahlreichen beliebten Modeketten findet ihr in den Straßen um den Hackeschen Markt eine Vielzahl an ausgefallenen Boutiquen und Designerläden. Alleine das Stöbern macht hier schon Spaß! Vor allem in der Weinmeisterstraße findet ihr viele Geschäfte, in denen ihr eure Einkaufstaschen füllen könnt.

Alle Wochenmärkte in Berlin

Hackesche Höfe, Berlin

Hackesche Höfe

8. Boxhagener Platz

Im Szeneviertel Friedrichshain am Boxhagener Platz kann man sich nicht nur in zahlreichen Restaurants und Cafés verwöhnen lassen und am Abend in vielen angesagten Bars die Nacht zum Tage machen, sondern auch durch vielfältige Geschäfte stöbern. Hier findet ihr ganz besondere Läden und trendige Labels, die ihr in den üblichen Einkaufshäusern nicht so schnell entdecken werdet. Macht euch auf den Weg und erkundet einen interessanten Kiez, der euch mit seiner Vielfalt begeistern wird!

 

Zu den Berlin Deals

 

Jetzt seid ihr bestens für euren Shopping-Trip nach Berlin gewappnet und wisst, wo ihr die top Einkaufsstraßen in Berlin finden könnt. Wenn ihr noch nach einer passenden Unterkunft für euren Urlaub sucht, solltet ihr auf jeden Fall mal in meiner Reisesuchmaschine vorbeischauen. 

Weitere Reisetipps für dich:

Reiseziele: Berlin


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.