Wannsee Tipps

Perfekt ausgerüstet für den Sommer

Ein Sommer wird doch erst so richtig schön, wenn man entspannte Stunden an einem See verbringen kann, sich sonnt und einfach mal die Seele baumeln lässt. Berlin und Brandenburg sind bekannt dafür, von vielen Seen umgeben zu sein. Der Wannsee wird dabei als wichtigster See bezeichnet. Und genau aus diesem Grund möchte ich euch mit meinen Wannsee Tipps zeigen, was ihr vor Ort alles erleben und machen könnt.


Die besten Wannsee Tipps


Allgemeine Fakten über den Wannsee

Vermutlich hat jeder schon mal vom Wannsee gehört aber kennt ihr auch alle Fakten? Mit den allgemeinen Fakten über den Wannsee werdet ihr zu einem wahren Experten. Der Wannsee liegt südwestlich von Berlin und ist unterteilt in den Großen und Kleinen Wannsee. Außerdem geht der Große Wannsee direkt in den Kleinen Wannsee und die Havel über, wobei der Kleine Wannsee in den Pohlsee mündet.

Zu dem Wannsee gehört noch die Insel Wannsee, die viele Sehenswürdigkeiten wie Schlösser und Gärten zu bieten hat. Der Wannsee steht aber nicht nur für kulturelle Bildung, sondern auch für sportliche Aktivitäten. In dem Abschnitt Aktivitäten am Wannsee könnt ihr alles darüber erfahren, was ihr vor Ort machen könnt.

Wannsee

Wannsee

Anfahrt zum Wannsee

In meinen Wannsee Tipps soll zunächst die Anfahrt zum Wannsee geklärt werden. Der Wannsee kann problemlos mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch dem Fahrrad und zu Fuß erreicht werden. Natürlich kommt es auch immer darauf an, woher ihr anreist. Für die Berliner unter euch ist es wohl am besten den stressigen Verkehr zu meiden und auf die S-Bahn umzusteigen. Nicht mal eine Stunde dauert eine Fahrt von Berlin Mitte bis zur S-Bahn Station Wannsee.

Wer mit dem Auto anreist, kann die Autobahn A115 oder die B1 nehmen, um direkt zum Wannsee zu kommen. Von Potsdam aus ist es auch nur ein Katzensprung. Also springt auf euren Drahtesel und macht euch bereit für eine Portion Badespaß.

Anfahrt zum Wannsee

Anfahrt zum Wannsee

Badesaison am Wannsee

Die Badesaison am Wannsee ist ein weiterer wichtiger Punkt in meinen Wannsee Tipps. Wie zu vermuten ist, ist der Sommer Höhepunkt für die Badesaison am Wannsee. Natürlich könnt ihr auch schon viel früher anbaden und spontan ins Wasser springen, wenn das Wetter mal wieder verrückt spielt und es an Ostern schon Temperaturen um die 23 Grad gibt. Lasst euch dennoch nicht von diesen angenehm warmen sommerlichen Temperaturen täuschen.

Das Wasser braucht selbstverständlich auch eine Weile, um sich aufzuwärmen. Wer also nicht bei frischen 10 Grad Wassertemperatur seinen neusten Bikini oder Badehose zeigen will, sollte noch bis zum Sommer warten. Das Strandbad Wannsee hat in den Sommermonaten täglich von 9 – 20 Uhr geöffnet, so dass grenzenlosem Spaß nichts mehr im Wege steht.

Neben Strandkörben und einer Rutschenanlage, stehen euch auch ein Kinderspielplatz sowie Beachvolleyball und Fußball zur Verfügung. Am 15.09.2019 endet dann die Badesaison am Wannsee wieder.

Strandbad Wannsee

Strandbad Wannsee

 

Aktivitäten am Wannsee

Neben baden, plantschen, sonnenbaden und relaxen am Strandbad Wannsee existieren noch so viele andere Möglichkeiten und Aktivitäten am Wannsee. Ganz besonders beliebt ist ohne Frage der Wassersport. Das Wassersportcenter am Wannsee zeigt euch nicht nur, wie man segelt, sondern bringt euch auch das Surfen bei. Online könnt ihr euch hierfür für Kurse eintragen und euer Glück versuchen, die Balance zu halten.

Habt ihr schon von SUP gehört? Das sogenannte Stand Up Paddling fordert euch und euren Gleichgewichtssinn heraus und sorgt für jede Menge Spaß. Macht euch keine Sorgen, wenn ihr ab und zu mal ins Wasser fallt. Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Einfach wieder aufspringen und weiter geht’s.

Stand Up Paddling am Wannsee

Stand Up Paddling am Wannsee

Auf der Wannsee Insel geht es genauso sportlich zu. Falls euer Element nicht unbedingt das Wasser ist, dann seid ihr im Golf vielleicht besser aufgehoben. Der Golf- und Land-Club Berlin Wannsee gehört zu den renommiertesten Golfclubs in Deutschland, bei dem ihr euch auf 27 Lochanlagen so richtig austoben könnt.

Eine weitere top Aktivität am Wannsee ist das Radfahren. Es gibt zahlreiche Radtouren im gesamten Gebiet des Wannsees. Die wohl schönste Ausflugstour führt entlang des Havelufers zwischen Wannsee und Glienicke. Mit dem Fahrrad seid ihr flexibel und könnt einfach anhalten, wenn euch danach ist. Nutzt doch auch die Chance und erkundet die Pfaueninsel. Mit der Fähre könnt ihr ganz leicht rüberfahren, etwas herumfahren und währenddessen die stolz posierenden Pfaue beobachten.

Pfaueninsel am Wannsee

Pfaueninsel am Wannsee

Für die ganz aktiven unter euch eignet sich auch eine Radtour, die die gesamte Wannsee Insel umrundet. Gestartet wird dabei am Bahnhof Griebnitzsee, wobei ihr an den schönsten Orten wie der Churchill-Villa, der Glienicker Brücke und auch an Mauerresten der Berliner Mauer vorbeikommt, die der Wannsee zu bieten hat.

Am Wannsee werden außerdem noch unterschiedliche Schiffsfahrten angeboten, die direkt an der Anlegestelle Wannsee starten und sich perfekt für einen Tagesausflug eignen. Ihr könnt euch unter anderem zwischen einer Havelfahrt, einer 7-Seen-Rundfahrt oder zum Beispiel auch einer Fahrt zwischen Wannsee und Potsdam entscheiden. Je nachdem welche Tour ihr wählt, richtet sich auch die Dauer der Fahrt. Die kürzeste Tour dauert 2 Stunden, wobei die längste etwas 6,5 Stunden Zeit in Anspruch nimmt.

Glienicker Brücke am Wannsee

Glienicker Brücke am Wannsee

 

Restaurants am Wannsee

Nach der ganzen sportlichen Betätigung, beginnt doch auch irgendwann mal der Magen an zu knurren. Deswegen müssen Restaurants am Wannsee selbstverständlich in meinen Wannsee Tipps auftauchen. Am Wannsee gibt es unendliche Möglichkeiten, euch den Bauch vollzuschlagen. Von ganz einfachen Gaststätten bis hin zu edlen Restaurants ist am Wannsee alles vertreten. 

Im Schloss Glienicke könnt ihr gute alte Hausmannskost genießen, müsst aber etwas tiefer in den Geldbeutel greifen. Das Haus Sanssouci begrüßt euch hingehen mit einer etwas ausgefalleneren Speisekarte, die für jeden Geschmack das richtige Gericht herzaubert und vor allem auf fangfrischen Fisch großen Wert legt. 

Wer auf etwas Internationaleres Lust hat, dem stehen die Türen beim Inder oder auch beim Italiener offen. Schaut auch gerne bei TrippAdvisor, welche Restaurants schon von anderen Gästen besucht und bewertet wurden. 

Restaurants am Wannsee

Restaurants am Wannsee

 

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Wannsee Tipps zeigen, wie schön der Wannsee ist und was er alles zu bieten hat. Es muss nicht immer unbedingt eine Fernreise sein. Viele wunderbare Orte befinden sich manchmal schon direkt vor der Haustür. Lasst mich in den Kommentaren wissen, was euch am Wannsee so gut gefällt. Falls ihr jetzt Lust bekommen habt, in Deutschland euren nächsten Urlaub zu verbringen, dann schaut doch in unserem Reiseportal nach, da findet ihr bestimmt ein unschlagbares Schnäppchen.

Weiterlesen:

Zu den aktuellen Berlin Deals

 

Weitere spannende Artikel für euch:

Reiseziele: Berlin


Hagen Föhr
Hagen Föhr

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsschnäppchen.