Urlaubstrends Thailand 2019

Für den nächsten Urlaub soll es ins Land des Lächelns gehen? Gute Wahl, denn Thailand begeistert mit seinen traditionsreichen Tempeln, paradiesischen Stränden, türkisem Wasser und quirligen Großstädten. Hier bekommt ihr ausführliche Infos zu den aktuellen Urlaubstrends für Thailand in 2019.

Anreisemöglichkeiten nach Thailand

Der Urlaub soll dieses Mal nach Thailand gehen und ihr überlegt jetzt, wie ihr am besten dorthin kommt? Mit dem Flugzeug natürlich! Von Deutschland aus fliegen zahlreiche Fluggesellschaften regelmäßig das Land in Südostasien an. Außer Phuket und Koh Samui haben keine anderen thailändischen Inseln einen internationalen Flughafen. Deshalb erfolgt die Anreise zu den Inseln entweder per Flugzeug zu den nationalen Flughäfen der Inseln, per Zug oder mit dem (Schnell-)Boot.


thailand low budget Reise
Thailand Reise

Chiang mai Thailand Urlaub

Bangkok

Solltet ihr nach Thailand reisen, so ist ein Urlaub in Bangkok ein Muss! Die Weltmetropole begeistert Urlauber aus aller Welt, denn sie vereint auf unvergleichliche Weise quirliges Großstadtleben mit fernöstlicher Gelassenheit. Hauptverkehrsstraße ist dem Boot über den Fluss fortzubewegen. Hier findet ihr auch täglich die sogenannten ser Chao Phraya - der Fluss der Könige. Anstelle einer Fahrt mit dem Tuk Tuk, ist es ratsam sich mit chwimmenden Märkte, bei denen ihr von Obst und Gemüse, über Souvenirs bis hin zu Klamotten alles bekommt. Einen Besuch wert ist auch der Nachtmarkt von Patpong, auf dem sich täglich Jung und Alt zusammenfinden. An den vielen Ständen könnt ihr euch prima durch Thailands Street Food Küche probieren. Um dem Trubel auf den Straßen zu entkommen, könnt ihr euch der kulturellen Seite der Stadt widmen. Dabei habt ihr die Qual der Wahl zwischen knapp 400 Tempeln. Am faszinierendsten sind aber ohne Frage der Golden Buddha im Wat Traimit Tempel und der aus Jade geformte Buddha vor dem Wat Phra Kaeo Tempel. In Thailands Hauptstadt werden übrigens die besten Partys des Landes geschmissen. Ob in einer der unzähligen Rooftop Bars, in einer der modernen Bars und Lounges oder bei einer Dinner Cruise auf dem Fluss: In Bangkok wird gefeiert, was das Zeug hält. Zum Entspannen geht es in den zentral gelegenen Lumphini Park, welcher auch liebevoll die grüne Lunge der Stadt genannt wird. Ein Urlaub in Bangkok wird unter Garantie ein unvergessliches Erlebnis.
Bangkok Tipps

Sommerferien in Thailand

Chiang Mai

Ein wahres Paradies für alle Naturliebhaber ist Chiang Mai, auch liebevoll die Rose des Nordens genannt. Chiang Mai begeistert mit riesigen Gebirgsketten mit sattgrünen Landschaften, unter Wasser gesetzten Reisfeldern, sowie dichten Wäldern und Dschungelgebieten. Naturliebhaber begeben sich am besten in den Nationalpark Doi Suthep auf dem gleichnamigen Berg. Dort erwarten euch beeindruckende Wasserfälle, Pagoden und malerische Bergdörfer. Zudem ist die Perle im Norden von Thailand bekannt für die vielen einzigartigen Festivals. Wenn ihr einen Urlaub in Chiang Mai verbringt, solltet ihr unbedingt schauen, welche Festivals anstehen. Weltweit bekannt ist das Yi Peng Festival, bei welchem tausende Laternen in den dunklen Nachthimmel steigen. Wer gerne shoppt findet auf dem Handicraft Highway, auch San Kamphaeng Road genannt, sein Glück. Auf der Einkaufsstraße wimmelt es nur so vor begabten Künstlern, die handgefertigte Unikate verkaufen. Oder ihr seht dabei zu, wie die Künstler Schalen, Vasen, Sonnenschirme und andere Dinge per Hand bemalen. Ein weiteres Highlight für Groß und Klein ist das Art in Paradise Museum - das größte 3D-Museum in Thailand.


Thailand Inseln

Thailand ist ein exotisches Paradies für alle Wassersportler, Badenixen und Sonnenanbeter. Die schönsten Inseln Thailands findet ihr im Golf von Thailand und im Andamanensee. Die vielen tropischen Trauminseln bieten den perfekten mix aus Strand, Party und Kultur.
Wir haben eine Liste von 12 unbekannten thailandischen Inseln für dich.

Phuket Urlaub

Phuket

Phuket ist die größte Insel Thailands und ein wahrer Touristenmagnet. Kein Wunder, denn die Trauminsel ist Erholungsort, Partymetropole und Kulturhochburg in Einem. Das Landschaftsbild der Insel ist geprägt von hohen Kokospalmen, weißen Stränden, rauschenden Wasserfällen und dschungelartigen Wäldern. Die rund 20 Traumstrände der Insel sind so verschieden, wie auch die Urlauber, die nach Phuket reisen. Der beliebteste Strand ist wohl der Patong Beach - der Partystrand schlechthin. An der Strandpromenade findet ihr alles, was das Urlauberherz begehrt und noch viel mehr. Die sich dort befindende Bangla Road in Patong ist übrigens die größte Rotlichtmeile Thailands. Ruhesuchende begeben sich hingegen an den südwestlich gelegenen Laem Singh Beach, wo es um einiges entspannter zugeht. Wer sich für die asiatische Kultur interessiert, findet in Phukets Altstadt das ein oder andere Schmuckstück. Das Wahrzeichen ist die 45 Meter hohe Big Buddha Figur inmitten der Insel. Für einen Tagesausflug lohnt sich ein Besuch der Similan Insel. Das Taucherparadies aus 11 Inseln liegt etwa 100 Kilometer von Phuket entfernt und begeistert mit einer unvergleichlich bunten Unterwasserwelt. Je nachdem zu welcher Zeit ihr nach Phuket reist, könnt ihr eines der typisch thailändischen Feste hautnah miterleben. Zu Ehren der vielen Götter werden regelmäßig verschiedene Zeremonien und Festivals veranstaltet, die euer Thailand-Erlebnis perfekt abrunden können. Weitere haben wir auch für euch!
Koh Samui Urlaub

Koh Samui

Die zweitgrößte Insel Thailands hört auf den Namen Koh Samui. Sie liegt etwa 35 kilometer entfernt vom Festland und gehört mit ungefähr 60 weiteren Inseln zum Samui-Archipel. Mit ihrer Lage im Golf von Thailand ist die Insel von türkisblauem Wasser umgeben und hat natürlich den ein oder anderen fantastischen Strand zu bieten. Der längste und auch schönste ist wohl der Chaweng Beach. Tagsüber wird hier entspannt oder das umfangreiche Wassersportangebot genutzt, bevor sich der Küstenabschnitt abends in eine exotische Partyhochburg verwandelt. Alle Wassersportler und besonders Surfer reisen an den Lamai Beach, denn dort herrschen die optimalen Bedingungen zum actionreichen Wellenreiten. Anschließend könnt ihr euch in den angrenzenden SPAs eine Wellnessbehandlung gönnen. Etwas ruhiger geht es am Mae Nam Beach zu, der besonders bei Familien und Paaren sehr gefragt ist. Von Koh Samui aus kann man übrigens problemlos einen Tagesausflug zu den benachbarten Inseln Koh Phangan und Koh Tao machen. Wer sich für die thailändische Kultur interessiert wird sich über Sehenswürdigkeiten wie den Big Buddha, den Wat Plai Laem und den Magic Buddha Garden freuen.
Die besten Koh Samui Tipps haben wir für euch gesammelt!

Koh Lipe Thailand

Koh Phi Phi

Die Inselgruppe Koh Phi Phi besteht aus 6 Inseln mit den zwei Hauptinseln Koh Phi Phi Don und der unbewohnten Insel Koh Phi Phi Leh. Ein Urlaub auf Koh Phi Phi lockt mit grün überwucherten Bergen, leuchtend weißen Sandstränden und bunten Korallenriffen. Weltbekannt ist der Maya Beach auf der unbewohnten Insel Koh Phi Phi Leh. Tausende Besucher kennen den Strand als Drehort vom berühmten Film “The Beach” mit Leonardo DiCaprio. Ruhesuchende sind auf Koh Phi Phi genau richtig, denn auf den Inseln gibt es keine Straßen und auch keine Autos. Zudem ist Koh Phi Phi ein Eldorado für Taucher. Vor den Inseln liegen Korallenriffe mit bis zu 30 Metern Tiefe. Die bunte Unterwasserwelt begeistert mit ihren schönen Meeresbewohnern und kunterbunten Korallen. Die bizarren Felsformationen laden zu einer spannenden Klettertour ein. DIe zwischen hohen Klippen versteckten Buchten bieten eine romantischen Rückzugsort für Paare. Für alle Adrenalin Junkies gibt es die speziell markierte Cliff Jumping Stellen, die zu einem erfrischenden Sprung ins türkisblaue Wasser einladen. Ein Urlaub auf Koh Phi Phi eignet sich also sowohl für einen romantischen Pärchenurlaub als auch einen actionreichen Sporturlaub oder einen erholsamen Strandurlaub.
Koh Phi Phi Tipps
Koh Chang Thailand

Koh Tao

Nahe Koh Samui liegt die kleine Paradiesinsel Koh Tao. Unter Tauchern gilt sie als der Wassersport Hotspot in Thailand. Besonders Taucher sind begeistert von der bunten Unterwasserwelt und den dort lebenden Meeresbewohnern vor der Küste der Insel. Ein beliebter Wassersportstrand ist der Hin Wong Bay. Dort tummeln sich zahlreiche Tauchschulen, weshalb Koh Tao gleichermaßen für Fortgeschrittene und Anfänger geeignet ist. Die Tauchschulen bieten neben traditionellen Tauchgängen auch spannende Nachttauchgänge an. In den Gewässern findet ihr faszinierende Meeresbewohner, wie Meeresschildkröten, Rochen, Riffhaie und bunte Fischschwärme. Für gute Restaurants und viele Shoppingmöglichkeiten begebt ihr euch am besten an den Sairee Beach, denn dort findet ihr beides on mass. Ein Highlight auf der tropischen Insel ist der John-Suwan Aussichtspunkt, den ihr nur über einen actionreichen Dschungelpfad erreicht.

Koh Phangan

Koh Phangan liegt knapp 60 Kilometer vom thailändischen Festland und gehört Bekannt ist die drittgrößte Insel Thailands für ihre monatlichen Full Moon Partys am Haad Rin Sunrise Beach. Tausende Touristen strömen jeden Monat an den Strand, um unterm leuchtenden Vollmond ausgefallen zu feiern. Sehenswürdigkeiten, die es auf der Insel zu erkunden gibt sind der Chinesische Tempel Kuan Yin, der älteste Tempel der Insel Wat Phu Khao Noi und der Wasserfall Phaeng. Das Highlight bilden aber die Traumstrände von Koh Phangan. Unter den rund 30 Stränden der Insel findet jeder seinen Lieblingsort. Zu empfehlen sind der Malibu Beach mit weißem Sand und sattgrünen Palmen, der abseits liegende Bottle Beach und der Postkartenstrand Haad Yao. Das grüne Innere der Insel gleicht einem Dschungel und lädt zu einer ausgiebigen Wanderung mit vielen schönen Aussichtspunkten ein. Ein Urlaub auf Koh Phangan bietet den perfekten Mix aus Hippie Feeling, sorgloser Entspannung und pulsierendem Nachtleben. Von Koh Phangan könnt ihr bestens einen Ausflug zum allseits bekannten Ang Thong Marine Nationalpark machen, welchen man aus dem Film “The Beach” kennt.
Mehr zum Thema: 5 Koh Phangan Tipps

Strände in Thailand

  • Thong Nai Pan Yai auf Koh Phangan
  • Paradise Beach auf Koh Kradan
  • Sunrise Beach auf Koh Lipe
  • Karon Beach auf Phuket
  • Phranang Beach in Krabi
  • Lamai Beach auf Koh Samui
  • White Sand Beach auf Khao Lak
  • Ao Klong Chao Beach auf Koh Kood

Weiterlesen: Die schönsten 10 Strände in Thailand


Flüge nach Thailand

Thailand ist eines der beliebtesten Reisezielen in Südostasien. Deshalb fliegen immer mehr Fluggesellschaften das Land mit den paradiesischen Stränden und grünen Bergketten an. Ein Direktflug dauert ab Deutschland rund 10 Stunden. Landen könnt ihr in fast allen großen Städten des Landes: Bangkok, Chiang Mai, Krabi, Udon Thani, Hat Yai. Und auch die inseln Phuket und Koh Samui verfügen über einen eigenen, internationalen Flughafen. Günstige Flüge nach Thailand bekommt ihr am ehesten, wenn ihr Last Minute bucht. Dafür müsst ihr bei eurer Urlaubsplanung aber sehr flexibel sein. Oder ihr plant eure Reise schon etwas eher und sahnt noch ordentliche Frühbucherrabatte ab.

Unterkunft in Thailand

Eine Unterkunft in Thailand zu finden könnte einfacher nicht sein. In jeder beliebten Urlaubsregion von Thailand wimmelt es nur so vor Bungalows, Gästehäusern, Hostels und Hotels. Dabei ist für jede Art von Urlauber und jedes Budget unter Garantie was dabei.

Hotels in Thailand

In Thailand wimmelt es nur so vor guten und vor allem günstigen Hotels. Ob für Singles, Paare oder Familien - die Hotels in Thailand sind für jeden Urlaubertypen geeignet. Selbst die Luxushotels in Thailand sind um einiges günstiger als in Europa oder anderswo auf der Welt. Für wenig Geld könnt ihr eine Suite in der Megametropole Bangkok oder einen Bungalow direkt am Wasser bekommen.

Hostels in Thailand

Thailand ist das Backpacker Paradies in Südostasien. Deshalb gibt es in allen Urlaubsregionen eine Vielzahl an günstigen Hostels, aus denen ihr wählen könnt. Günstiger als in Thailands Hostels kann man kaum wo übernachten. Hinzu kommt, dass die Hostels in Thailand zumeist sehr sauber und bestens ausgestattet sind, sodass einem entspannte Aufenthalt nichts im Wege steht.

Ferienwohnungen in Thailand

Eine top Alternative zu den klassischen Hotels in Thailand sind geräumige Ferienwohnungen. Der große Vorteil von Ferienwohnungen ist die Unabhängigkeit von Essens- und Öffnungszeiten. Bei der Wahl eurer Ferienwohnung habt ihr die Qual der Wahl zwischen einer zentral gelegenen Unterkunft mitten in der Stadt oder einer ruhiger gelegenen Räumlichkeit in direkter Nähe zum Strand.

Thailand Schnäppchen

Sehenswürdigkeiten in Thailand

  • Die Statue des Big Buddha auf Phuket
  • Die Rotlichtmeile Bangla Road
  • Die Phang Nga Bucht
  • Der Nationalpark Ao Phang Nga
  • Der Chatuchak Markt
  • Der Nachtmarkt Asiatique The Riverfront
  • Die schwimmenden Märkte in Damnoen Saduak
  • Der heilige Stadthügel Phra Nakhon Khiri

Aktivitäten in Thailand

  • Kochkurse belegen
  • Tempelbesichtigungen
  • Inselhopping im Süden von Thailand
  • Authentische Thai Massagen genießen
  • thailändische Feste und Festivals feiern
  • Trekking und Klettern im Norden von Thailand
  • Schnorcheln und Tauchen vor den Similan Inseln
  • Bummeln auf den schwimmenden Märkten von Bangkok

Wetter & Klima in Thailand

Die beste Reisezeit für Thailand ist zwischen Oktober und März, wenn es trocken und angenehm warm ist

Bei Urlaubern ist Thailand besonders als warmes und sommerliches Reiseziel bekannt und beliebt. Dabei herrscht auf Thailand nicht das ganze Jahr über das perfekte Wetter. Grob genommen lässt sich Thailand in 2 verschiedene Klimazonen einteilen: tropisches Savannenklima im Norden und tropisches Monsunklima im Süden. Allerdings gibt es starke regionale Unterschiede.

Generell lässt sich aber sagen, dass es in Thailand 3 Jahreszeiten gibt. Von November bis Februar herrscht die sogenannte Trockenzeit in Thailand, also wenig Regen, aber dafür auch etwas kühler mit Temperaturen von 21 bis 30°C. Im Anschluss darauf folgt der thailändische Sommer von März bis Ende Mai. Es wird extrem heiß und wegen der hohen Luftfeuchtigkeit auch sehr schwül. Von Juni bis Oktober wird es nass, denn es herrscht Regenzeit in Thailand.

Generell ist Thailand das ganze Jahr über ein schönes Reiseziel. Beachtet jedoch, dass das nur grobe Richtwerte sind und die Zeiten je nach Region schwanken können.

Thailand Urlaub im Frühling

Die Frühlingszeit in Thailand bedeutet Hitze. Wenn ihr zu dieser Zeit nach Thailand reist, dann solltet ihr euch am besten auf einer der traumhaften Inseln niederlassen. Ihr werdet euch freuen, immer ins erfrischende Wasser hüpfen zu können, denn bei einem Thailand Urlaub im Frühling können es gut und gerne schon mal 35 bis 40°C werden. Wenn ihr euch bei der riesigen Auswahl nicht für eine Insel entscheiden könnt, dann bietet sich der Frühling besonders gut für eine Inselhopping Tour an.

Thailand Urlaub im Sommer

Unser europäischer Sommer bedeutet in Thailand Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit. Ab Ende Mai ungefähr beginnt in Thailand die Regenzeit, weshalb es in weiten Teilen des Landes sehr nass werden kann. Die Temperaturen bleiben allerdings sehr hoch, weshalb die hohe Luftfeuchtigkeit eine erdrückende Schwüle erzeugt. Sollte euer Thailand Urlaub im Sommer geplant sein, so reist ihr am besten in den etwas kühleren Norden des Landes. Sehr zu empfehlen ist beispielsweise Chiang Mai.

Thailand Urlaub im Herbst

Die Regenzeit zieht sich in Thailand durch den ganzen Herbst bis ungefähr November. Das heißt nicht, dass ihr keinen Thailand Urlaub im Herbst machen könnt. Die Regenschauer sind zwar heftig, aber meist nur von sehr kurzer Dauer. Beliebte Reiseziele im Herbst sind Inseln wie Koh Phangan und Koh Tao. Zudem könnt ihr im Herbst auch unbeschwert in die Hauptstadt Bangkok reisen.

Thailand Urlaub im Winter

Ein Thailand Urlaub im Winter ist so ziemlich die beste Idee, die man haben kann. Im November endet die traditionelle Regenzeit in Thailand - perfekt also, um dem nasskalten Wetter in Deutschland zu entfliehen. Im Winter sind so ziemlich alle Urlaubsregionen in Thailand perfekt: Egal, ob ihr im Norden des Landes die wilde Naturlandschaft erkunden wollt oder auf den Inseln einfach am Strand entspannen wollt.

Aktuelle Thailand Urlaubsangebote

Angkor Wat: 12 Tage Thailand und Kambodscha inkl. Flügen, Unterkünften & Transfers nur 553,50€
Angkor Wat 04.06.2019 525€
Thailand Reise
Thailand Reise 03.06.2019 967€
Thailand Baumhaus 23.05.2019 1618€