Phuket Tipps

Mit diesen Informationen bist du für deinen Urlaub bestens versorgt

Liebe Uhus, steht euer Thailand Urlaub nach Phuket vor der Tür und ihr braucht noch die wichtigsten Infos? Keine Sorge, ich habe natürlich die Lösung eurer Probleme und habe für euch die besten Phuket Tipps parat.

 

Die besten Phuket Tipps

Urlaubsorte auf Phuket

In Phuket gibt es mehrere Urlaubsorte, welche ihr anpeilen könnt. Der wohl beliebteste Urlaubsort auf Phuket ist die Region mittig der Westküste am Patong Beach. Hier erwartet euch außerdem das Rotlicht- und Party Milieu an der Bangla Road. Wer keine Lust auf Massentourismus, belebtere Strände und Party hat, wird dennoch in Phuket fündig. Zum Beispiel am Bang Tao Beach, welcher sich weiter nördlich befindet. Hier ist definitiv weniger los aber dennoch könnt ihr westliche Restaurants und Shops finden. Auch der Kata Beach und Karon Beach sind für Phuket-Verhältnisse recht unbekannt und ihr könnt hier deutlich mehr zur Ruhe kommen. Im Inselinneren von Phuket werdet ihr immer weniger Touristen antreffen und ihr könnt sogar noch wilde Dschungellandschaften entdecken.

 

Phuket Tipps

Anreise nach Phuket

Auf Phuket befindet sich, neben Bangkok, der größte internationale Flughafen in Thailand. Daher gestaltet sich die Anreise nach Phuket auch als recht einfach. Ihr könnt euch entweder einen Direktflug nach Phuket suchen, oder aber mit einem Zwischenstopp in Bangkok kombinieren. Erfahrungsgemäß ist es meist günstiger erst direkt nach Bangkok zu fliegen und von dort aus nach Phuket zu fliegen. So könnt ihr euch außerdem für ein oder zwei Tage Bangkok anschauen und erkunden. Auch wenn viele von Bangkok nicht so angetan sind, kann ich es euch dennoch empfehlen einmal dort gewesen zu sein. Vom Phuket’s Flughafen aus könnt ihr dann ein Taxi oder Tuk Tuk zum Hotel nehmen. Ein besonderer Hinweis meiner Phuket Tipps: Seid vorsichtig, denn bei einer Taxi oder Tuk Tuk-Fahrt werden Touristen gerne abgezogen. Deshalb besteht bitte darauf, dass das Taximeter eingeschaltet ist oder einigt euch im Vorhinein auf einen Festpreis.

 

Phuket Tipps

Sehenswürdigkeiten auf Phuket

Old Phuket Town

Die Altstadt von Phuket ist ein echte Juwel der Stadt und ist noch recht unbekannt. In Old Phuket Town erwarten euch historische bunte Häuserreihen. Man hat das Gefühl sich an einem anderen Ort zu befinden. Schlendert durch die Straßen, genießt die Atmosphäre oder besucht den Sirikit Park oder den chinesischen Tempel in der Nähe. Ein besonderes Highlight ist außerdem die Sunday Walking Street in Old Phuket Town. Jeden Sonntag findet ihr dort einen schönen Markt mit coolen Souvenirs, köstlichem Essen, Kleidung und vielem mehr. So oder so ein Besuch in Old Phuket Town lohnt sich allemal und gehört selbstverständlich zu meinen Phuket Tipps.

 

Phuket Tipps

Der Große Big Buddha

Der Große Big Buddha ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Phuket. Es handelt sich hierbei um eine 45 Meter hohe beeindruckende Buddha Marmorstatue auf dem Gipfel des Nakkerd Hill. Nicht nur die Statue und die Anlage sind total faszinierend, vor allem die Aussicht, die ihr von dort oben über Phuket habt, ist atemberaubend. Wer es sich zutraut, dem kann ich nur empfehlen mit dem Roller zum Big Buddha hochzufahren. Denn auf eurem Weg werdet ihr auf den ein oder anderen Viewpoint stoßen und noch viele weitere Ecken von Phuket sehen.

 

Phuket Tipps

Sonnenuntergang am Promthep Cape

Das Promthep Cape oder auch Laem Promthep ist der südlichste Punkt von Phuket. Obwohl dieser Aussichtspunkt eine beliebte Anlaufstelle für Touristen auf Phuket ist und ihr eine Menge Menschen antreffen werdet, ist die Aussicht wunderschön und ein tolles Erlebnis. Deshalb gehört das Promthep Cape trotzdem zu meine Phuket Tipps. Denn vor allem zum Sonnenuntergang könnt ihr dort einen magischen Ausblick genießen. Vorher könnt ihr euch am Nau Harn Beach aufhalten, welcher sich in der Nähe befindet. Außerhalb der Plattform könnt ihr dort noch einen Schrein mit Elefanten, einen Leuchtturm, sowie ein kleines Museum vorfinden. Lasst euch von den Touristenmassen nicht abschrecken, das Erlebnis ist kostenlos und ihr könnt einen der schönsten Sonnenuntergänge auf Phuket bewundern.

 

Phuket Tipps

Phuket’s größter Tempel Wat Chalong

Der Tempel Wat Chalong auf Phuket gehört zu den größten der 29 buddhistischen Tempel der Insel. Er ist nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische ein Must-See. Der Wat Chalong Tempel ist den zwei Mönchen Luang Pho Chuang und Luang Pho Chaem gewidmet, die zu Zeiten der Aufstände der Zinnarbeiter in Thailand lebten und dort gewirkt haben. Lasst euch diesen imposanten Tempel auf Phuket auf keinen Fall entgehen.

 

Phuket Tipps

Der liegende Buddha – Wat Sri Soonthorn

Man kann es kaum glauben aber der Wat Sri Soonthorn, ein Tempel mit einer riesigen liegenden Buddha Statue, gehört noch zu den unbekannteren Sehenswürdigkeiten auf Phuket. Deshalb möchte ich ihn euch in meinen Phuket Tipps nicht vorenthalten. Besichtigt die überwältigende Statue und den schönen Tempel, ihr werdet es nicht bereuen.

 

Phuket Tipps

 

Aktivitäten und Ausflüge auf Phuket

Tagesausflug nach Koh Bon

Die kleine Insel Koh Bon befindet sich vor der Küste Rawais und eignet sich ideal als Tagesausflug von Phuket aus. Mit einem Longtailboot könnt ihr vom Rawai Beach aus zur Insel und dort traumhafte, einsame Sandstrände genießen. Für die Verpflegung ist auch gesorgt, da ihr vor Ort ein kleines Restaurant vorfinden werdet. Genießt einen herrlichen Strandtag auf Koh Bon.

 

Phuket Tipps

Aussichtspunkte auf Phuket

Auf Phuket gibt es einige tolle Aussichtspunkte, von welchen ihr einen atemberaubenden Blick über die Insel habt. Deswegen gehören sie natürlich auch in meine Phuket Tipps. Die zwei besten, die ich euch empfehlen kann sind der Karon Viewpoint und der Windmill Hill Viewpoint. Der Karon Viewpoint ist gleichzeitig der beliebteste Aussichtspunkt auf Phuket, da man häufig an ihm vorbei kommt, wie zum Beispiel bei einer Fahrt zum Big Buddha. Ihr habt einen beeindrucken Blick über die Strandbuchten des Karon und Kata Beaches. Beim Windmill Hill Viewpoint findet ihr ein riesiges Windrad, dazu habt ihr einen mega Ausblick auf den Yanui Beach.

 

Phuket Tipps

Affen in freier Wildbahn am Monkey Hill auf Phuket

Wenn ihr Affen in freier Wildbahn erleben wollt, dann müsst ihr unbedingt Monkey Hill auf Phuket besuchen. Dort lebt die Affenart Makaken und freut sich täglich über Besucher, die die Tiere mit Bananen, Nüssen oder anderen Köstlichkeiten füttern. Dabei haben sie allerdings keine Scheu und können teilweise sehr fordernd und dreist sein. Deshalb solltet ihr bei eurem Besuch zum Monkey Hill aufpassen, dass all eure Wertsachen gut verstaut sind und den Respekt vor den Affen bewahren. Wer keine Angst vor dem Affenvolk hat wird bei einem Ausflug zum Monkel Hill sicher eine Menge Spaß haben.

 

Phuket Tipps

Naka Weekend Market in Phuket Town

Ein weiteres Highlight meiner Phuket Tipps ist der Naka Weekend Market in Phuket Town. Das besondere an dem Markt ist, dass er noch recht unbesucht ist und dadurch relativ authentisch wirkt. Ihr könnt hier leckeres Thai Food, Kleidung, Accessoires, Elektronik und vieles mehr ergattern. Der Markt kann dennoch ziemlich voll werde, da es viele Einheimische hinzieht, ihr solltet also rechtzeitig hingehen.

 

Phuket Tipps

James Bond Island in der Phang Nga Bucht

Die James Bond Island in der Phang Nga Bucht gehört zu einem der beliebtesten Tagesausflüge auf Phuket. Deswegen darf dieser in meinen Phuket Tipps natürlich nicht fehlen. Die Insel trägt ihren Namen aufgrund des James Bond Filmes “Der Mann mit dem goldenen Colt”, welcher dort im Jahr 1974 gedreht wurde. Ich kann euch einen Ausflug zum berühmten James Bond Felsen, trotz vieler Menschenmengen nur wärmstens empfehlen. Auf eurem Weg erlebt ihr die wunderschöne felsige Natur der Andamanensee. Glaubt mir, dass wird ein unvergessliches Erlebnis. 

 

Phuket Tipps

Die einmaligen Surin Islands

Eine weitere Empfehlung, welche ich euch bereits in meinen Khao Lak Tipps erwähnt habe, ist ein Ausflug zu den Surin Islands. Die Surin Inseln sind noch verhältnismäßig unentdeckt, da sie recht abseits liegen. Deswegen gehören sie auch zu den eher unbekannten Inseln in Thailand. Im Mu Ko Surin Nationalpark warten die schönsten Tauch- und Schnorchelspots in Thailand auf euch. Eine unvergleichliche Unterwasserwelt mit Meeresbewohnern wie Mantarochen, Riff- und Wallhaie, Adler Rochen und viele weitere, könnt ihr auf den Surin Inseln antreffen.

 

Phuket Tipps

Nachtleben auf Phuket

Wer Lust auf einen Party hat, für den ist Thailand generell, doch vor allem Phuket genau der richtige Ort. Insbesondere rund um den Patong Beach auf der berühmten Bangla Road finden Feierwütige alles, was sie zum Feiern brauchen und noch mehr. Neben etlichen Shops findet ihr unmengen von Bars und Clubs, welche euch mit Special Preisen und Angeboten zum Trinken einladen. Außerdem befindet sich dort das Rotlichtmilieu von Thailand, was bedeutet ihr werdet hier auch Strip Clubs, Ladyboys und ähnliches finden. Auf der Bangla Road könnt ihr auch die spektakulären Ping Pong Shows in Thailand anschauen. Doch kleine Vorwarnung, diese Erlebnis könnte leicht schockierend sein.

 

Phuket Tipps

Die schönsten Strände auf Phuket

Die bekanntesten Strände auf Phuket sind zwar der Patong Beach, der Karon Beach und der Kata Beach, allerdings würde ich diese nicht zu den schönsten Stränden auf Phuket zählen. Dazu zählen eher die Strände, welche sich etwas abseits vom Massentourismus befinden, wie die Strände Naithon Beach, Nai Harn und die Panwa Bucht. Doch auch der längste Strand auf Phuket der Mai Khao Beach im Norden lässt euch in Seelenruhe entspannen an einem traumhaft schönen Sandstrand. Etwas voller wird es dann wieder an Surin Beach, welcher nur wenige Kilometer vom Patong Beach entfernt ist. Neben dem weißen Strand und strahlend türkisenen Meer warten auf euch viele tolle Strandbars auf euch in welchen ihr einen malerischen Sonnenuntergang am Strand genießen könnt. Mein Geheimtipp für weitere schöne jedoch ruhige und unentdeckte Strände auf Phuket ist der Banana Beach, der Laem Ka Beach, der Ao Sane Beach, der Freedom Beach und der Sai Khaew Beach.

 

Phuket Tipps

 

Thailand Angebote

 

Und habe ich euch zu viel versprochen? Ich bin mir sicher, dass ihr mit meinen Phuket Tipps nun bestens für eueren Urlaub in Thailand ausgestattet seid. Falls ihr doch noch eine Frage habt, schaut doch mal bei meinen anderen Thailand Tipps vorbei oder schreibt sie mir in die Kommentare. Den passenden Reisedeal findet ihr auf meiner Reisesuchmaschine

 

Schon inspiriert? Hier noch ein paar Thailand-Tipps für dich:

12 unbekannte Inseln in Thailand

Auf diesen Inseln kannst du dem Massentourismus auf Thailand entkommen!
alt=thailändisches Fischerboot auf der Andamanensee

Beste Reisezeit Thailand

Wann ist die beste Reisezeit für Thailand? Klimatabelle, Wetterdaten und wertvolle Reisetipps findet ihr hier.
Koh Phangan Tipps

Koh Phangan Tipps

Von der Full Moon Party, bis zu Aktivitäten und schönste Strände
Khao Lak Tipps

Khao Lak Tipps

Alle Infos zu dem schönen Urlaubsort in Thailand
Bangkok Tipps

Bangkok Tipps

Die besten Bangkok Tipps für einen unvergesslichen Urlaub
Koh Lipe Tipps

Koh Lipe Tipps

Erfahrt alles, was ihr über die Malediven von Thailand wissen müsst
Die schönsten Strände in Thailand

Die 10 schönsten Strände in Thailand

Same Same, but different - Meine Lieblingsstrände im Überblick
Die besten Fernreiseziele im Herbst

Die 12 besten Fernreiseziele im Winter

Hier findet ihr auch im Winter - Sommer, Sonne und Sonnenschein!

Anzeige

Weitere Angebote: Phuket Urlaub / Thailand Urlaub

Schreibe einen Kommentar