Philippinen Inselhopping

nur 497€

15 Tage, 3 Orte und alle Flüge & Hotels inklusive

Ihr habt schon immer davon geträumt mal auf die Philippinen zu fliegen? Aber bisher fehlte euch das nötige Kleingeld oder gar die Inspiration wohin es denn nun genau gehen soll? Wie klingt Philippinen Inselhopping für euch? Dafür habe ich hier das perfekte Angebot für euch zusammen gestellt. 15 Tage lang erkundet ihr insgesamt 3 Orte auf verschiedenen Inseln der Philippinen und das für unschlagbare 497€ p.P. inklusive aller Hotels und Flüge.

Alle Infos zum Philippinen Inselhopping:

Philippinen Inselhopping
Wie ihr euer Philippinen Inselhopping zusammenstellen könnt, erkläre ich euch in diesem Artikel. Alle Angaben die ich mache gelten pro Person bei einer Reise zu zweit. Das ist nur ein Beispiel um euch zu zeigen, wie es gehen kann – und vor allem, wir günstig ihr euch so eine Reise bauen könnt. Ihr wollt zu einem anderen Datum Philippinen Inselhopping machen? Kein Problem, sucht euch einfach passende Flüge mit Kayak nach Manila raus und baut euch das ganze dann Schritt für Schritt nach. 

Flüge buchen

1. Von Deutschland nach Manila und zurück

In meinem Reisebeispiel fliegt ihr für nur 343€ von München nach Manila, in die philippinische Hauptstadt am südchinesischen Meer. Da ihr am Ende eurer Reise auch aus Manila zurück nach Deutschland fliegt, bucht ihr Hin- und Rückflug am besten gleich zusammen. Andere Termine und Abflughäfen (z.B. Frankfurt oder Düsseldorf) könnt ihr ganz einfach über Skyscanner finden. 

Beispieltermine ab München

Beispieltermine ab Frankfurt:

Beispieltermine ab Düsseldorf:

 

Philippinen Inselhopping

2. Von Manila nach Tagbilaran (Bohol)

Wann ihr von Manila aus weiterreisen wollt, bleibt ganz euch überlassen. Ich habe mich in meinem Beispiel dazu entschieden erst einmal nur zwei Nächte in Manila zu bleiben und dann einen Flug nach Tagbilaran auf der schönen Insel Bohol zu nehmen. 

Wenn ihr meinem Beispiel folgt, dann geht es also am 16.10. mit dem Flugzeug nach Tagbilaran. Der Flug kostet euch nur 1,5 Stunden Zeit und 26€

Hier geht’s zum Flug nach Tagbilaran

Philippinen Inselhopping

3. Von Tagbilaran nach Manila 

Da ihr am Ende auch wieder von Tagbilaran zurück nach Manila müsst, könnt ihr euch den Rückflug auch direkt buchen. Ihr könnt natürlich auch beide Flüge zusammen in einem Paket buchen, allerdings kostet euch das ein paar Euro mehr, als wenn ihr das getrennt bucht. Der Rückflug kostet einzeln nämlich auch nur 32€ (insgesamt also nur 58€). Beide Flüge in einer Buchung würden rund 65€ kosten. 

In meinem Beispiel fliegt ihr am 24.10. wieder zurück nach Manila. 

Hier geht’s zum Flug zurück nach Manila

Philippinen Inselhopping

Fähren buchen

Nach ein paar Tagen auf der Insel Bohol geht es für euch weiter nach Camiguin. Dazu nehmt ihr einfach eine Fähre von Bohol nach Camigun. Die könnt ihr prima auch spontan vor Ort buchen. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann das aber auch vorab online tun. Dazu bietet sich die Seite shuttleferry.barkota.com an. 

Aber wie gesagt, das könnt ihr auch vor Ort spontan buchen. Eine Fahrt kostet etwa 10-15€ und dauert ca. 5,5 Stunden. Plant also genug Zeit ein, vor allem wenn es darum geht am 24.10. den Rückflug von Tagbilaran nach Manila zu bekommen (Zur Not solltet ihr einen Tag früher aus Camiguin abreisen). 

Insgesamt plant ihr also für die Fährtickets ca. 20-30€ ein, denn ihr braucht ja schließlich zwei Tickets. 

Philippinen Inselhopping

Insel Camiguin auf den Philippinen

Unterkünfte buchen

So, nachdem wir alle Flüge und Transfers gebucht haben, kommen wir nun zu den Unterkünften in den einzelnen Orten. 

1. Manila

In Manila angekommen verbringt ihr drei Nächte im Hotel und erlebt den unglaublichen Mix aus Historik und Moderne mit den zahlreichen Kirchen, Geschäften, Museen und Parks.

Übernachtet wird im Halina Hotel Avenida vom 13.10. – 16.10., wo ihr dann 19€ pro Person zahlt.

Hier geht’s zur Unterkunft in Manila

 
Philippinen Inselhopping

 

2. Bohol

Am 16.10. geht es dann wie schon gesagt weiter nach nach Tagbilaran auf der wunderschönen Insel Bohol, auch bekannt als das „Juwel der Philippinen“. Hier trefft ihr auf traumhafte Sandstrände, atemberaubende Wasserfälle und unvergleichliche Natur. Ihr solltet euch auch unbedingt die Chocolate Hills angucken, da ihr hier auf über 1000 Hügel schauen und die je nach Jahreszeit variierenden Braun- und Grüntöne bestaunen könnt – ein einzigartiges Erlebnis.

Übernachtet wird die nächsten 5 Tage (16.10. – 20.10.) in der Ah Residence. Im Preis von 44€, also 22€ pro Person ist neben dem Apartment übrigens auch gratis WLAN enthalten.

Hier geht’s zur Unterkunft in Bohol

Philippinen Inselhopping

 

3. Camiguin

Am 20.10. geht es für euch auf die Fähre nach Camiguin. Neben den Traumstränden und beeindruckenden Wasserfällen gibt es auf dieser kleinen Insel sogar einen Vulkan. Entdecker werden sich fühlen wie im Paradies. Ihr verbringt 4 Nächte hier im Gv Hotel Camiguin. Insgesamt zahlt ihr hier 32€, also 16€ pro Person.

Hier geht’s zur Unterkunft in Camiguin

 
Philippinen Inselhopping

4. Manila

Am 24.10. werdet ihr zunächst mit der Fähre zurückfahren und dann wieder mit dem Flieger von Tagbilaran nach Manila reisen. 

In Manila verbringt ihr dann eure letzten 3 Nächte (24.10. – 27.10.) wieder im Halina Hotel Avenida. Insgesamt zahlt ihr dieses mal 38€, also rund 19€ pro Person. Am 25.10. geht es dann auch schon zurück nach Deutschland. Nach so einer aufregenden Reise werdet ihr vermutlich die ganze Zeit im Flugzeug schlafen.

Hier geht’s zur Unterkunft in Manila

Philippinen Inselhopping


Gesamtrechnung: Flüge 401€ + Fähren 20€ + Unterkünfte 76€ = 497€ pro Person


Ich wünsche euch viel Spaß bei eurem Philippinen Inselhopping!

Über die Philippinen

Die Philippinen sind eines unserer Top Trend-Reiseziele 2019 und allein deshalb solltet ihr euch schleunigst auf den Weg in dieses wunderschöne Land machen. Es befindet sich im Pazifischen Ozean und kann mit sage und schreibe 7.100 Inseln aufwarten. 880 davon sind bewohnbar und eignen sich prima zum Philippinen Inselhopping

Außerdem gibt es auf den Philippinen allerhand zu entdecken! Neben bekannten Sehenswürdigkeiten, wie den Chocolate Hills, der Fuerza de Santiago oder diverse Naturwunder und Wasserfälle, gibt es auch einige richtig coole und außergewöhnliche Ausflugsziele. Ich denke da zum Beispiel an die pastellfarbene XXL Einhorninsel

Weitere Angebote

Ihr wollt noch mehr coole Angebote für die Philippinen entdecken? Kein Problem! Schaut mal hier:

Hier geht’s zu den Philippinen Deals

Oder ist es euch eigentlich ganz egal wohin, Hauptsache weit weit weg? Wen das Fernweh plagt, der sollte sich am besten mit unseren Fernreise-Deals selbst heilen!

Hier geht’s zu den Fernreise-Deals

 

Reiseziele: Philippinen

Schlagworte: , .


Hagen Föhr
Hagen Föhr

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen und die besten Urlaubsschnäppchen.