Kvarner Bucht Tipps

Der ultimative Reiseguide für die Region an der Adriaküste

Seid ihr am überlegen, wohin euch euer nächster Urlaub führen soll? Ein besonderer Tipp ist die Kvarner Bucht im Norden der Adriaküste. Die zwischen der Halbinsel Istrien und der südlichen Region Dalmatien liegende Bucht ist eine der bekanntesten Urlaubsregionen in Kroatien. Durch die geographische Lage bietet die Bucht beste Voraussetzungen für eine Strandurlaub in Kroatien. Im Folgenden könnt ihr euch von den Kvarner Bucht Tipps inspirieren lassen und eure Reise in die traumhafte Gegend Kroatiens planen.


Die besten Kvarner Bucht Tipps


 

Anreise zur Kvarner Bucht

Wie kommt ihr am schnellsten in euren Urlaub nach Kroatien? Die Anreise zur Kvarner Bucht lässt sich relativ einfach gestalten. Ihr habt mehrere Möglichkeiten, um nach Kroatien zu reisen und könnt mit dem Flugzeug in eineinhalb Stunden an die kroatische Adria gelangen.

Der Flughafen Rijeka befindet sich auf der Insel Krk und ist über die Krk-Brücke mit dem Festland verbunden. Von den Flughäfen in Frankfurt am Main, Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin und München könnt ihr einen Direktflug auf die kroatische Insel buchen. Nachdem ihr angekommen seid, habt ihr die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, einem Shuttleservice oder einem Mietwagen zu eurem Urlaubsziel gelangen.

Überdies seid ihr natürlich mit einem Mietwagen flexibel und könnt die einzigartigen Landschaften auf eigene Faust erkunden. Schaut euch doch mal bei einem der Vergleichsportale nach günstigen Preisen um. Neben Europcar und Hertz bieten euch außerdem einheimische Autovermietungen ihren Service an. Wenn ihr euch für eine Woche einen Mietwagen bucht, könnt ihr je nach Fahrzeugklasse und Anbieter Angebote um 50 € bekommen. Hier solltet ihr natürlich im Voraus euren Wagen buchen, da in der Hochsaison oftmals die preiswerten Wagen schnell ausgebucht sind.

Außerdem besteht die Möglichkeit, eure Anreise komplett mit dem eigenen Auto zu gestalten. Plant ihr eine Rundreise durch Kroatien oder wollt möglichst viele Orte während eures Aufenthalts erkunden? Dann ist die Anreise mit dem eigenen Auto eine gute Alternative. Zusätzlich dazu habt ihr die Chance mit der Bahn oder dem Bus nach Kroatien zu reisen. Informiert euch hier über alternative Möglichkeiten und haltet nach günstigen Angeboten Ausschau.

Insel Krk in der Kvarner Bucht, Kroatien

Insel Krk in der Kvarner Bucht

Beste Reisezeit für die Kvarner Bucht

Plant ihr euren Urlaub am Meer in der Kvarner Bucht? Dann könnt ihr vor allen in den Monaten von Juni bis August nach Kroatien reisen. In der Zeit bieten euch durchschnittliche Temperaturen um die 28 °C beste Voraussetzungen für einen Badeurlaub.

Grundsätzlich ist die beste Reisezeit für die Kvarner Bucht in den Monaten von April bis Oktober anzusetzen. Diese ist mit der besten Reisezeit für Kroatien gleichzusetzen.

Wie ist das Wetter in der Kvarner Bucht?

Wie ist das Wetter in der Kvarner Bucht?

Durch die geschützte Lage des Ucka Gebirges und das mediterrane Klima, welches sich durch heiße Sommer auszeichnet, könnt ihr im Frühling und Herbst problemlos bei angenehmen Temperaturen einen Strandurlaub mit einem Kultur- und Aktivurlaub verknüpfen. Obwohl es in den Wintermonaten mild ist, müsst ihr mit vermehrten Regenfällen rechnen, welche der Region jedoch eine üppige Vegetation schenken.

Fischerdorf Volosko in der Kvarner Bucht, Kroatien

Fischerdorf Volosko

Urlaubsorte an der Kvarner Bucht

Rijeka | Crikvenica | Krk | RabNovi Vinodolski | Senj | Cres | Opatija

Die Kvarner Bucht besticht durch türkisblaues Wasser, verwunschene Ortschaften und faszinierende Gebirgsregionen. Ob auf den zahlreichen vorgelagerten Inseln oder in den vielzähligen Urlaubsorten an Land, gibt es für jeden Geschmack einen Platz zum Wohlfühlen und es wird garantiert keine Langeweile aufkommen. 

Die vielen wunderschönen Urlaubsorte kennzeichnen die Ferienregion und dürfen auf den Kvarner Bucht Tipps nicht fehlen. Außergewöhnlich niedliche Reiseziele bestechen durch einen einzigartigen mediterranen Charme und bieten euch einige interessante Sehenswürdigkeiten.

Hauptmetropole Rijeka

Die größte Stadt in der Kvarner Bucht ist die Hauptmetropole Rijeka, welche im Norden der Bucht gelegen ist. Der historische Charme und die bunten Häuser der Hafenstadt begeistern seine Besucher. Vor Ort könnt ihr Spuren einzigartiger Epochen verfolgen und euch durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten treiben lassen.

Das Herz von Rijeka ist der Korzo, die Promenade der Stadt, auf der ihr es euch in den vielen Restaurants und Cafés gut gehen lassen könnt. Ihr solltet während eures Aufenthalts in Rijeka auf jeden Fall einen Aufstieg zur Festung Trsat wagen und die einzigartigen Ausblicke auf die Bucht genießen.  Des Weiteren sind die Kirche Veitsdom und den Gouverneurspalast einen Besuch wert.

Wenn ihr euren Urlaub im Januar oder Februar in Kroatien verbringt, dann müsst ihr unbedingt eines der größten Karnevalsfestivals in Kroatien besuchen. Jedes Jahr zieht dieses Highlight in Rijeka immer mehr Besucher in seinen Bann und überzeugt mit einer großen Vielfalt an Aktivitäten.

Stadt Rijeka in der Kvarner Bucht, Kroatien

Blick auf die Stadt Rijeka

Tourismuszentrum Crikvenica

Das beliebte Tourismuszentrum Crikvenica ist vor allem bei Urlaubern beliebt, die ihren Familienurlaub in Kroatien verbringen wollen. Was wünscht ihr euch mehr, als familienfreundliche Strandabschnitte, unzählige Freizeit- und Ausgehmöglichkeiten? All das bietet euch der Ort Crikvenica, in dem es euch an nichts fehlen wird.

An der Uferpromenade könnt ihr bei Spaziergängen den Abend ausklingen lassen und die wunderschönen Sonnenuntergänge genießen. Zudem ist für die Kleinsten unter euch das Aquarium mit seinen circa 100 verschiedenen Fischarten ein Highlight der Reise.

Sandy Beach in Crikvenica, Kroatien

Sandy Beach in Crikvenica

Inselstadt Krk

Die Insel Krk ist zusammen mit der Insel Cres die größte Insel Kroatiens und ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Krk kann sich einer sehr große Beliebtheit erfreuen und die gleichnamige Inselstadt darf auf keinen Fall auf den Kvarner Bucht Tipps fehlen.

Der historische Stadtteil von Krk wird von modernen Vierteln umringt und von der quirligen Uferpromenade mit dem kleinen Hafen gelangt ihr durch altehrwürdige Stadttore in die Altstadt Krks. In den vielen Gassen könnt ihr in das kroatische Leben eintauchen, den römischen Einfluss auf euch wirken lassen und zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten bestaunen. Die Stadt versprüht ihren ganz besonderen Charme und ihr solltet euch das Highlight, die Kathedrale von Krk nicht entgehen lassen. Zusätzlich dazu könnt ihr die Franziskanerfestung besichtigen, welche euch in frühere Zeiten zurückversetzt.

Wenn ihr schon einen Ausflug in die wunderschöne Stadt Krk plant, dann solltet ihr unbedingt in zur Biserujka Tropfsteinhöhle weiterfahren und euch dieses einmalige Naturschauspiel nicht entgehen lassen. Neben einzigartigen Gesteinsformationen könnt ihr vor Ort Tierarten in ihrer gewohnten Umgebung beobachten. Auf euch wartet ein spannendes Abenteuer!

Inselstadt auf Krk, Kroatien

Aussicht auf die Altstadt von Krk

Insel Rab

Durch die eine gute Fähranbindung gelangt ihr schnell und ohne Probleme auf eine der schönsten Inseln in Kroatien. Bei eurer Ankunft werdet ihr sofort von Sandstränden, einsamen Buchten und bewaldeten Landschaften begrüßt. Zusätzlich dazu könnt ihr während eures Sommerurlaubs nicht nur die einzigartige Natur genießen, sondern auch historische Orte erkunden.

Besonders die Stadt Rab weiß durch eine traumhafte und mittelalterliche Altstadt zu bestechen. Die typischen roten Ziegeldächer und traditionellen Steinhäuser strahlen einen einzigartigen Charme aus und bilden ein tolles Fotomotiv. In kleinen und engen Gassen könnt ihr euch durch die Altstadt schlängeln und die direkt auffallenden vier Kirchtürme besichtigen.

Wenn ihr mal ein bisschen Abstand zum Trubel braucht, dann bietet euch der Stadtpark Komrcar beste Voraussetzungen für ein paar entspannte Stunden und nebenbei könnt ihr die eindrucksvolle Festung Galjarda bestaunen. Zusätzlich dazu solltet ihr während eures Aufenthalts unbedingt den kleinen Fischerort Kampor und das Dorf Supetarska Draga besuchen.

Insel Rab in der Kvarner Bucht, Kroatien

Aussicht auf die 4 Kirchtürme der Stadt Rab

Weinstadt Novi Vinodolski

Die Weinstadt Novi Vinodolski ist ein bekannter Ferienort auf dem kroatischen Festland, welcher sich vor allem durch seine weißen Häuserfassaden und roten Ziegeldächer auszeichnet. Tagsüber werdet ihr die meisten Touristen und Einheimischen in Strand- und Hafennähe entdecken. Zu dieser Zeit spielt sich das Leben vorwiegend in diesem Teil der Stadt ab. Hier könnt ihr am Wasser entlang flanieren und in den verschiedensten Geschäften das ein oder andere Souvenir ergattern.

Auf Grund der langen Geschichte der Stadt, findet ihr vor Ort zahlreiche Kirchen, die euch in die Geschichte des Ortes eintauchen lassen. Mein Tipp: Wenn ihr im August euren Urlaub in dem Ort oder der näheren Umgebung verbringt, dann solltet ihr euch das bekannte Ruzica Vinodola Weinfest nicht entgehen lassen. An diesen Tagen wird die Tradition der Weinherstellung gefeiert und ihr könnt wunderbare Weine kosten.

Stadt Novi Vinodolski in der Kvarner Bucht, Kroatien

Stadt Novi Vinodolski in der Kvarner Bucht

Küstenort Senj

Der Küstenort Senj gehört zu den ältesten Siedlungen an der kroatischen Adriaküste und wird euch mit einer einzigartigen Geschichte begeistern. Wenn ihr im beschaulichen Ort in der Kvarner Bucht angekommen seid, sollte euer erster Weg auf den Berg Nehaj führen, auf welchem ihr die Festung Nehaj besichtigen und einmalige Ausblicke auf die Landschaften genießen könnt. 

Die Stadt ist vor allem für seine Vielzahl an Festivals bekannt. Besonders zum Sommerkarneval in Senj strömen zahlreiche Besucher in die Kleinstadt an der Adriaküste.

Küstenort Senj in der Kvarner Bucht, Kroatien

Ausblick auf den Küstenort Senj und die Festung Nehaj

Insel Cres

Die Insel Cres liegt im nördlichen Teil der Adriaküste und darf auf der Liste der Kvarner Bucht Tipps nicht fehlen. Bei einem Besuch der Insel wird euch sofort die entspannte, südliche Lebensweise einholen. Olivenbäume, Eichenwälder, traditionelle Steinhäuser und zauberhaften Fischerdörfer bilden ein wunderbares Bild auf der Insel, welches euch das mediterrane Flair sofort spüren lässt.

Neben atemberaubenden Stränden und einsamen Fleckchen, werden euch vor allem in der Stadt Cres die historischen Facetten der Insel näher gebracht. Schlendert durch die engen Gassen, bewundert Kirchen und bestaunt zahlreiche venezianische Paläste.

Im Dorf Orlec findet ihr nicht nur malerische Buchten, sondern könnt mit euren Kindern mit etwas Glück die faszinierenden weißköpfigen Geier beobachten. Dazu solltet ihr vor allen Dingen dem Fischerdorf Valun und dem Bergdorf Lubenice einen Besuch abstatten.

Strand in der Nähe des Bergdorfes Lubenice auf Cres, Kroatien

Strand in der Nähe des Bergdorfes Lubenice auf Cres

Stadt Opatija

Unweit der Stadt Rijeka befindet sich der Urlaubsort Opatija, der mit einer über 160-jährigen touristischen Tradition zu überzeugen weiß. In früheren Jahren, als sich der Ort zu einem der beliebtesten Kurorte entwickelte, entstanden eine Vielzahl an Residenzen und Villen, die Opatija ein prächtiges und eindrucksvolles Ambiente verleihen. Inmitten von dichten Wäldern, beeindruckenden Hügellandschaften und einzigartigen Strandabschnitten liegt das romantische Opatija.

Im Stadtpark von Opatija, der aus dem Park Angiolina und dem Park des Hl. Jakob besteht, könnt ihr ein paar entspannte Stunden Abseits der Touristenmassen erleben. Zudem findet ihr vor Ort zahlreiche Kirchen, die euch die Kultur Kroatiens näher bringen. Neben weiteren Sehenswürdigkeiten lohnt sich vor allem ein Spaziergang auf dem Weg Lugomare. Die Besonderheit hierbei ist, dass euch die Route an zahlreichen interessanten Galerien und beeindruckenden Gebäude vorbeiführt und ihr viel entdecken könnt.

Weitere sehenswerte Orte:

  • Insel Losinj
  • Kurort Lovran
  • Ort Moscenicka Draga

Vor Ort könnt ihr mehrere kleine Häfen entdecken und die faszinierende Bäderarchitektur von Opatija bestaunen. Freut euch auf ein Seebad der Extraklasse, welches euch mit einem träumerischem Ambiente und einer idyllischen Lage begeistern wird. Hier könnt ihr eure Alltagssorgen für einen Moment vergessen!

Küstenstadt Opatija in der Kvarner Bucht, Kroatien

Küstenstadt Opatija in der Kvarner Bucht

Freizeitaktivitäten in der Kvarner Bucht

Schönsten Strände | Weitere Aktivitäten

Die schönsten Strände an der Kvarner Bucht

In Kroatien findet ihr eine Vielzahl an Kies- und Sandstrände, die euch einen unvergesslichen Urlaub erleben lassen. Viele von den traumhaften Buchten sind nicht so bekannt und lassen sich hervorragend mit dem Auto entdecken. Von einsamen Stränden bis zu lebhaften Strandabschnitten, an denen ihr mit euren Kinder ausgelassen toben könnt, findet ihr an der Kvarner Bucht für jeden Geschmack die passende Ruheoase. Die schönsten Strände an der Kvarner Bucht sind ein Kennzeichen dieser Gegend und dürfen deshalb nicht auf der Liste der Kvarner Bucht Tipps fehlen.

Den Anfang macht der Gradska Plaza Beach in Crikvenica, einer der schönsten Strände in Kroatien. Relativ zentrumsnah könnt ihr den beliebten Strand problemlos fußläufig erreichen und einen unvergesslichen Tag am Meer erleben. Der Sandstrand bietet euch alle Annehmlichkeiten und unter den viele Pinien solltet ihr immer ein schattiges Plätzchen finden. Vor Ort könnt ihr zahlreichen Wasseraktivitäten nachgehen, denn ihr habt die Möglichkeit, euch Kanus, Surfboards oder Tretboote auszuleihen.

Auf der Insel Krk könnt ihr euch auf zahlreiche malerische Strände freuen, einer davon ist der Vela Plaza Strand in Baska. Dadurch, dass der Strand nur leicht abfällt, ist dieser vor allem für Familien mit Kindern ideal. Das Schwimmareal ist riesig und wird von Rettungsschwimmern überwacht.

Weitere schöne Strände:

  • Pecine Strand auf Krk
  • Traumhafte Sanddünen auf der Insel Susak
  • Crni Moi Strand in Crikvenica

Neben dem Rajska Plaza Strand gibt es viele weitere Sandstrände auf der Insel Rab. Der genannte Strandabschnitt ist ein Eldorado für jeden von euch. Das flach abfallende Wasser macht den Badeort ideal für Kinder, Senioren aber auch Wassersportler. Zusätzlich dazu ist die Sahara Bucht auf Rab eines der besten FKK Urlaubsziele in Kroatien. Hier könnt ihr zauberhafte Naturbuchten entdecken und an einigen entlegenen Ecken entspannen.

Baska Strand auf Krk, Kroatien

Baska Strand auf Krk

Weitere Aktivitäten an der Kvarner Bucht

Durch die optimale geographische Lage der Bucht und die Vielzahl der einzigartigen Inseln ist die Gegend hervorragend für ein Inselhopping in Kroatien geeignet. Die Bucht besticht vor allem durch eine große Vegetationsvielfalt und durch die Hochebene Gorski Kotar, werden malerische Landschaften geschaffen. Die Kvarner Bucht eignet sich zudem besonders für einen Wander- oder Radurlaub.

Auf zahlreichen Wander- und Radwegen habt ihr die Möglichkeit wunderschöne Gegenden und Naturschutzgebiete zu erkunden. Die wichtigsten Gebiete sind der Naturpark Ucka und der Risnjak Nationalpark. Eine faszinierende, aber auch anspruchsvolle Wanderung führt euch auf der Insel Losinj von Cunski über die Berglandschaften der Insel.

Wenn ihr mich fragt, solltet ihr unbedingt während eures Aufenthalts an der kroatischen Adriaküste einen Tagesausflug in den Plitvicer Seen Nationalpark unternehmen. Das kroatische Paradies ist weltberühmt und besonders bei Touristen beliebt, aber dennoch einen Besuch wert. Durch seine Einzigartigkeit wurde der Nationalpark auf die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Freut euch auf eine beeindruckende Seenlandschaft mit einzigartigen Wasserfällen. Der kroatische Nationalpark ist ein Naturschauspiel der besonderen Art!

Plitvicer Seen Nationalpark, Kroatien

Plitvicer Seen Nationalpark

Das waren meine Kvarner Bucht Tipps. Mich hat das Fernweh gepackt, wie sieht’s mit euch aus? Wenn euch jetzt noch das passende Reiseangebot fehlt, dann schaut euch doch mal in meiner Reisesuchmaschine um. Zudem solltet ihr wissen, dass Kroatien zu einem der besten LastMinute Reiseziele gehört und ihr euch somit auch für eine spontane Reise entscheiden könnt. 

 

Zu den Kroatien Deals

Weitere Reisetipps für dich:

Reiseziele: Kroatien


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.