Dugi Otok Tipps

Die besten Tipps für Kroatiens lange Insel

Habt ihr schon mal was von Kroatiens Langer Insel gehört? Die Rede ist von Dugi Otok, einer 43 Kilometer langen Insel im Adriatischen Meer vor Kroatien. Die Insel besticht mit haufenweise tollen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die ich euch in meinen Dugi Otok Tipps vorstellen möchte. 


Die besten Dugi Otok Tipps


Anreise nach Dugi Otok

Die Anreise nach Dugi Otok gestaltet sich als ein wenig aufwendig, aber absolut lohnenswert. Zunächst einmal müsst ihr euch an die Adriaküste begeben. Der nächste Flughafen liegt in der schönen Hafenstadt Zadar. Von dort aus könnt ihr die Fähre nach Dugi Otok nehmen und seid in ca. 1,5 Stunden am Ziel. Die Fähre könnt ihr bis zu 4 mal am Tag nehmen. Oder aber ihr fahrt mit dem eignen Auto nach Kroatien und legt dann die gleiche Strecke mit der Fähre zurück.

Fähre nach Dugi Otok

Fähre nach Dugi Otok

Beste Reisezeit für Dugi Otok

Die beste Reisezeit für Kroatien geht grundsätzlich von April bis Oktober. Die beste Reisezeit für Dugi Otok geht jedoch nicht ganz so lange. Das schönste Reisewetter für die kroatische Insel umfasst die Monate von Mai bis September. Zu dieser Zeit steigen die Temperaturen locker auf 30°C. Auch das Wasser ist mit 25°C angenehm warm und perfekt für einen Strandurlaub im Mittelmeer.

Naturpark Dugi Otok

Luftaufnahme vom Naturpark Dugi Otok

Top Sehenswürdigkeiten auf Dugi Otok

Naturpark TelascicaStrasna Pec HöhleVeli Rat

Naturpark Telascica

Zu den absoluten top Sehenswürdigkeiten auf Dugi Otok und den Highlights meiner Dugi Otok Tipps gehört der Naturpark Telascica. Wie der Name schon sagt handelt es sich hierbei um einen Naturpark. Dieser liegt im Südosten der Insel und gehört zu der größten Ortschaft Sali. Das Highlight des Naturparks sind die hohen Klippen sowie der Salzsee Mir. Schnürt die Wanderschuhe und entdeckt die sattgrüne Natur auf den unzähligen Wanderwegen.

Naturpark Telascica auf Dugi Otok

Grüner Naturpark Telascica auf Dugi Otok

Strasna Pec Höhle

Die Tropfsteinhöhle Strasna Pec ist eine weitere top Sehenswürdigkeit auf Dugi Otok. Übersetzt heißt Strasna Pec „der schreckliche Ofen“. Doch lasst euch von dem Namen nicht abschrecken, die Höhle ist alles andere als schrecklich. Macht eine Führung durch die uralte Höhle und bestaunt die faszinierenden Stalagmiten und Stalaktiten.

Veli Rat

Im Nordwestlichen Teil von Dugi Otok liegt der Ort Veli Rat. In dem charmanten Ort liegt der gleichnamige Leuchtturm Veli Rat. Doch dabei handelt es sich nicht einfach um irgendeinen Leuchtturm. Der Vel Rat ist der höchste Leuchtturm in Kroatien und damit natürlich eine top Sehenswürdigkeit. Er wurde bereits 1849 erbaut, misst 42 Meter und ist ein beliebtes Fotomotiv für Hochzeiten.

kroatiens hoechster leuchtturm veli rat auf dugi otok

Kroatiens höchster Leuchtturm Veli Rat auf Dugi Otok

Freizeitaktivitäten auf Dugi Otok

Tauchen | Strände | Tagesausflug

Tauchen auf Dugi Otok

Die Adriaküste ist für ihre artenreiche Unterwasserwelt. Glücklicherweise ist Kroatiens lange Insel da keine Ausnahme. Ganz im Gegenteil: Die Tauchplätze auf der Insel zählen zu den schönsten in ganz Kroatien und gehören deshalb unumstritten auf die Liste der besten Dugi Otok Tipps. Deshalb findet ihr auf der ganzen Insel verstreut Tauchschulen, die euch mit Wissen und Equipment versorgen. Ein besonderes Ziel ist die Unterwasserhöhle Bribinjscica mit ihrer unvergleichlich bunten Unterwasserwelt.

Schiffswrack Michele vor Dugi Otok

Schiffswrack Michele vor Dugi Otok

Strände auf Dugi Otok

Die Strände auf Dugi Otok gelten als absolute magisch und werden oft mit den Stränden auf der Karibik verglichen. An den Inselstränden zeigt sich Dugi Otok also von ihrer absoluten Schokoladenseite. Der Strand Sakarun gehört nicht nur zu den Highlights der Insel, sondern auch zu den schönsten Stränden in Kroatien. An den Stränden der Insel könnt ihr ganz euren Interessen nachgehen. Wasserratten können im Mittelmeer planschen während Sonnenanbeter sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Strand auf Dugi Otok

Strand auf Dugi Otok

Tagesausflug nach Zadar

Wenn ihr schon einmal in dieser schönen Ecke Kroatiens verweilt, dann solltet ihr auch direkt der tollen Hafenstadt Zadar einen Besuch abstatten. Die Stadt an der Adriaküste ist reich an Überbleibseln der kroatischen Geschichte. Zadar gilt als Schatzkammer der archäologischen Denkmäler aus der Antike, dem Mittelalter und der Renaissance. Geschichtsfans kommen in Zadar also voll auf ihre Kosten.

Hafenstadt Zadar in Kroatien

Die Hafenstadt Zadar in Kroatien

Essen und Trinken auf Dugi Otok

Die Küche im Norden von Kroatien ist geprägt von österreichischen, türkischen, griechischen und auch italienischen Einflüssen. Und das spiegelt sich auch im Essen und Trinken in Kroatien wider. In den Küstenorten regiert die einheimische Küche und es kommen hauptsächlich frischer Fisch und Meeresfrüchte auf die Teller. Der beliebte Fischeintopf heißt übrigens Brudet. Getrunken wird vorwiegend Maraschino, ein schmackhafter Dessertlikör aus Sauerkirschen. Lasst es euch schmecken! 

Kroatischer Fischeintopf Brudet

Dugi Otok Tipps: Typisch kroatischen Fischeintopf Brudet probieren

So, das waren die besten Dugi Otok Tipps für euren nächsten Kroatien Urlaub. Mit diesen Tipps seid ihr bestes gewappnet für eine Reise auf Kroatiens lange Insel. In meiner Reisesuchmaschine findet ihr regelmäßig Kroatien Angebote für jeden Geschmack und jedes Budget. Mit etwas Glück könnt ihr also richtig viel sparen. 

 

Zu den Kroatien Angeboten

 

Top 12 Reiseziele Kroatiens

 

Du willst noch mehr über Kroatien erfahren? Hier weiterlesen!

Reiseziele: Kroatien


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?