Plitvicer Seen Tipps

Entdeckt den wunderschönen Nationalpark in Kroatien

Wart ihr schon einmal im Urlaub in Kroatien? Das kleine Land im Süden Europas lockt immer mehr Reiselustige an. Das Wetter ist bereits jetzt frühlingshaft warm und sonnig. Die Preise sind (noch) etwas niedriger als in manch anderen Urlaubsregionen und es gibt immer häufiger günstige Flüge nach Kroatien. 

Falls ihr Lust auf einen Städtetrip habt, empfehle ich euch Zagreb, Split, Zadar oder Pula. Für die Game of Thrones Fans unter euch sollte es unbedingt nach Dubrovnik gehen! Kroatien ist aber auch für seine wunderschönen Nationalparks bekannt. Besonders die Plitvicer Seen solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen! Lasst euch von meinen Plitvicer Seen Tipps verzaubern und inspirieren!


Die besten Plitvicer Seen Tipps


Plitvicer Seen Tipps

 

Wie kommt man zu den schönen Seen?

Viele Wege führen nach Kroatien und auch zu den wunderschönen Plitvicer Seen. Am besten fliegt ihr nach Zadar, Zagreb oder Split. Alternativ könnt ihr zum Beispiel auch mit dem Flixbus nach Kroatien fahren. Von Zadar und Zagreb braucht ihr ca. 1,5 – 2 Stunden, von Split etwas mehr, ca. 2,5 Stunden.

Einer meiner Plitvicer Seen Tipps für euch ist euch einen Mietwagen zu nehmen. Die Mietwagenpreise sind nicht so hoch und vor allem seid ihr unabhängig. Es gibt zwar auch öffentliche Busse, die euch zum Nationalpark bringen, die Fahrtzeiten sind jedoch nicht unbedingt optimal.

Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Anbieter, die euch ganze Tagesausflüge zu den Plitvicer Seen inklusive der Anfahrt anbieten. Entweder ihr bucht eine Tour online oder guckt euch in den Städten selber nach einem Schnäppchen um.

Plitvicer Seen Tipps

Öffnungszeiten und Eintritt zum Nationalpark

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Ihr habt also an jedem Tag im Jahr die Chance von 8-19 Uhr in den Park zu gehen. Es gibt drei Eingänge zum Park. Eingang 1 ist am höchsten frequentiert und hier steht ihr schon mal eine gute Stunde an, um Tickets zu bekommen. Aus diesem Grund ist ein weiterer der Plitvicer Seen Tipps zu einem der anderen Eingänge zu fahren.

Eingang 2 ist nur wenige Minuten vom ersten Eingang entfernt und dort steht ihr viel weniger lang oder mit etwas Glück auch garnicht an. Die Eintrittspreise für den Plitvicer Seen Nationalpark hängen von der Jahreszeit ab. Vom 1.11.-31.3. zahlt ihr 60kn (ca. 8€) bzw. 50kn (ca. 6,74€), wenn ihr Studenten seid. Im April, Mai und Oktober zahlt ihr 100kn (ca. 13,50€) bzw. 75kn (ca. 10,10€). In der Hochsaison wird es etwas teurer. Erwachsene zahlen 250kn (ca. 33,70€), Studenten 160kn (ca. 20,20€). Es gibt Gruppenrabatte, außer im Zeitraum vom 1.7. – 31.8.. Im Eintrittspreis sind auch Fahrten mit einem Boot im Park und der Panoramabahn enthalten.

Plitvicer Seen Tipps

Beste Reisezeit für die Plitvicer Seen

Es gibt nicht nur einen perfekten Zeitpunkt, um die Seen zu besuchen! Jede Jahreszeit ist etwas ganz besonderes im Nationalpark! Im Frühling sind wahrscheinlich noch nicht ganz so viele Touristen vor Ort, das Wetter ist aber schon angenehm mild, teilweise sind es bereits deutlich über 20 Grad.

Wie ist das Wetter im Nationalpark Plitvicer Seen?

Wie ist das Wetter im Nationalpark Plitvicer Seen? 

Der Herbst in Kroatien zeigt euch die Seen in vielen bunten Farben und man kommt aus dem Staunen garnicht mehr heraus. Aber auch im Winter ist es einfach magisch dort. Wenn alles schneebedeckt ist, sieht es wie verzaubert aus. Im Sommer könnt ihr natürlich auch ganze Tage dort verbringen, aber ihr sollten euch darüber bewusst sein, dass es sehr voll sein wird und ihr kaum mal ein ruhiges Fleckchen finden werdet. Auch wenn es verlockend ist, dürft ihr übrigens in den Seen nicht schwimmen!

So ist das Klima und das Wetter in Kroatien

Plitvicer Seen Tipps

Aktivitäten im Nationalpark

In einem der schönsten Nationalparks Kroatiens gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Insgesamt gibt es 36km Wanderwege und 22km Spazierwege entlang der Seen. Die Wanderwege sind nach Schwierigkeitsgraden gestaffelt, es ist also für jeden das Richtige dabei. Oder wie wäre es mit einer Bergwanderung im Nationalpark Plitvicer Seen?

Zwei Plitvicer Seen Tipps hier: bringt unbedingt festes Schuhwerk mit und wer wandern möchte sollte entweder ganz früh kommen oder zwei Tage einplanen. Es gibt zum Beispiel auch Unterkünfte direkt im Nationalpark. Einmalig ist auch der Ausblick von der Panoramabahn der Plitvicer Seen.

Ihr könnt den Park auf eigene Faust erkunden oder eine geführte Tour machen. Im Winter verwandelt sich der Park zusätzlich in ein Paradies zumSkifahren und Rodeln. Eine Ski Ausrüstung könnt ihr euch problemlos vor Ort ausleihen. Radfahren ist im ganzen Park verboten. Hunde hingegen sind, zwar an der Leine, erlaubt.

Plitvicer Seen Tipps

Die beste Aussicht im Nationalpark

Egal wo ihr im Park seid, ihr werdet aus dem Staunen und dem Fotografieren garnicht mehr herauskommen. Wo ist aber nun der Ort mit der besten Aussicht von allen? Im letzten meiner Plitvicer Seen Tipps verrate ich es euch.

Der atemberaubende Aussichtspunkt Veliki Slap ist nicht direkt ausgeschildert. Eine Möglichkeit dort hin zu kommen ist den Eingang 2 zu nehmen, runter zum See zu gehen und mit dem Boot auf die andere Seite zu fahren. Dort nehmt ihr die steilen Treppen nach oben und schon habt ihr den schönsten Blick über die oberen Seen und die wunderschönen Wasserfälle. Alternativ könnt ihr auch die Treppen rechts vom großen Wasserfall nehmen.

Am Wasserfall Veliki Slap ist es immer super voll, den Aufstieg wagen dann aber doch weniger Leute. Oben angekommen lauft ihr ca. 5 Minuten bis zu einem asphaltierten Weg, dort biegt ihr rechts ab und lauft dann weiter bis zu einer Holzbrücke. Hinter der Brück müsst ihr noch einmal nach rechts und schon seid ihr da! Das schönste an dem Aussichtspunkt ist, dass ihr dort oftmals fast alleine seid und eine idyllische Ruhe genießen könnt.

Plitvicer Seen Tipps

 

Na, habt ihr Lust auf die Plitvicer Seen und Kroatien bekommen? Also bucht euch einen Flug und startet in einen unvergesslichen Abenteuerurlaub. Die passenden Unterkünfte an den Seen (oder den anderen Reisezielen Kroatiens und Sehenswürdigkeiten) findet ihr in meiner Hotelsuchmaschine.

 

Auf zu den Plitvicer Seen

Weitere Kroatien Tipps für dich:

Kroatische Insel Mljet

Beste Reisezeit Kroatien

Diese Infos zum Wetter und Klima helfen euch bei der Urlaubsplanung
Der ultimative Beach Guide die 11 schönsten Strände in Kroatien

Die 11 schönsten Strände in Kroatien

Der ultimative Beach-Guide für die schönsten Strände Kroatiens
Zagreb Tipps, Kroatien

Zagreb Tipps

Der ultimative Reiseguide für die Hauptstadt Kroatiens
Brac Tipps

Brac Tipps

Alles, was ihr über die kroatische Insel wissen müsst
Korcula Tipps

Korcula Tipps

Der ultimative Reiseguide für die Adriainsel in der Region Dalmatien
Krk in Kroatien

Krk Tipps

Der optimale Guide für einen Urlaub auf der Goldenen Insel Kroatiens

2 Kommentare

  • Manu sagt:

    Liebes Reiseuhu-Team,
    gibt es im Nationalpark Plitvicer Seen auch Wege die gut mit dem Rollstuhl bewältigt werden können?

    • Kathleen sagt:

      Hallo Manu,
      ich habe mich dazu etwas belesen. Viele Besucher meinen, dass es für Rollstuhlfahrer eher schwierig ist, da die Wege sehr steinig und rutschig sind. Außerdem müssen auch öfter Treppen überwunden werden. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar