Kroatien Sehenswürdigkeiten

Der optimale Sightseeing-Guide für Kroatien

Kroatien mit seinen malerischen Küsten an der Adria und abwechslungsreichen Landschaften gehört zweifelsohne zu den schönsten Reiseziele in ganz Europa. Jeder der schon mal einen Urlaub in Kroatien verbracht hat, weiß genau wovon ich rede. Heute möchte ich euch das Balkanland ein wenig näher bringen und zeige euch deshalb die schönsten Kroatien Sehenswürdigkeiten. Von spannenden Museen über romantische Schlösser und Burgen bis hin zu atemberaubenden Nationalparks ist alles dabei. Na, ist das was?


Die besten Kroatien Sehenswürdigkeiten im Überblick


Karte mit den besten Kroatien Sehenswürdigkeiten

Höhlen in Kroatien

Mramornica | Blaue Grotte

Mramornica

Starten wir unsere Reise zu den schönsten Kroatien Sehenswürdigkeiten doch mal unterhalb der Erdoberfläche. Wusstet ihr nämlich, dass es in Kroatien mehr als 11.500 Höhlen und Grotten gibt? Wahnsinn, oder? Eine dieser Höhlen ist Mramornica, eine überragende Marmorhöhle in Stanzia Druscovich. Die Höhle gehört wegen ihrer farbenfrohen Tropfsteine zu den schönsten Höhlen in Kroatien. Auf 93 m Länge und 51 m Breite könnt ihr die, in den schönsten Farben schimmernden, Stalagmiten und Stalaktiten bewundern und einzigartige Bilder schießen.

Brtonigla in Kroatien

Brtonigla in Kroatien

Blaue Grotte

Eine bekanntere Höhle, von der ihr sicherlich schon einmal gehört, ist die Blaue Grotte auf der Insel Bisevo. Die Modra Spilija, wie die Grotte auf kroatisch heißt, ist eine 24 m lange und 15 m hohe Höhle. Das Besondere an der Höhle sind die zwei Eingänge, einer über Wasser und einer unter Wasser. Der Eingang unter Wasser sorgt für ein fabelhaftes Lichtspiel, welches besonders gut bei ruhiger See und sonnigem Wetter zu beobachten ist. Das Lichtspiel entsteht übrigens wenn das Sonnenlicht in eine unter dem Meeresspiegel liegende Höhlenöffnung gelangt und das Wasser leuchtend blau erscheinen lässt. Der einzige Weg zur Höhle führt euch übrigens mit dem Boot über den Seeweg.

Die Blaue Grotte in Kroatien

Die Blaue Grotte in Kroatien

Museen in Kroatien

Image of War Museum | Ökomuseum Istrien de Dignan | Museum der zerbrochenen Beziehungen

Image of War Museum

Ihr wollt euch ein wenig Zeit nehmen und das eine oder andere Museum in Kroatien besuchen? Gute Entscheidung, denn das Balkanland hat so einige spannende Museen in petto. Da wäre zum einen das Image of War Museum in Zadar. In dem Fotografie-Museum werden Bildern aus dem Zweiten Weltkrieg zwecks Aufklärung zur Schau gestellt. Das Ziel des Museums ist es, die Vergangenheit zu konservieren, die Gegenwart zu beeinflussen und damit die Zukunft zu ändern.

Panzer in Zadar

Panzer in Zagreb

Ökomuseum Istrien de Dignan

Weiter geht es mit einer Zeitreise in dem Ökomuseum Istrien de Dignan. Dieses besondere Museum in Istrien hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichte Istriens mittels einer interaktiven Ausstellung zu erzählen. Dort könnt ihr in vergangene Zeiten abtauchen und die traditionelle Art zu leben in der kroatischen Region Istrien kennenlernen. Um an die alten Traditionen zu erinnern und diese zu bewahren, wurde ein historisches Gebäude in der ländlichen Stadt Vodnjan restauriert und für Ausstellungen genutzt. Durch die Einbindung in das alltägliche Leben, ausgefallene Workshops und geführte Touren könnt ihr also in die Geschichte Istriens eintauchen und jede Menge lernen.

Vogelperspektive über Istrien

Vogelperspektive über Istrien

Museum der zerbrochenen Beziehungen

Das letzte Museum in Kroatien, dass ich euch ans Herz legen möchte, ist auch wirklich herzergreifend. Die Rede ist von dem Museum der zerbrochenen Beziehungen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Ihr habt richtig gelesen, es geht tatsächlich um ein Museum in dem Beweise schmerzvoller Trennungen und Überbleibsel verflossener Lieben stehen. DAs Besondere: Jeder kann die Ausstellung mit einem eignen Exponat bereichern. Mit einem Gang durch dieses Museum bekommt ihr also Einblick in die intimsten Geschichten unterschiedlichster Menschen. Einfühlsame Texte erklären die spannenden, und gleichzeitig rührenden Geschichten hinter den Überresten zerbrochener Beziehungen. Mal ein ganz anderes Museum!

Museum der zerbrochenen Beziehungen

Museum der zerbrochenen Beziehungen

Kirchen in Kroatien

Euphrasius-Basilika | Franziskanerkloster

Euphrasius-Basilika

Mit knapp 88% gehört der Großteil der Kroaten der römisch-katholischen Religion zu. Kein Wunder, dass in dem Land einige atemberaubende Kirchen stehen, die zu den schönsten Kroatien Sehenswürdigkeiten gehören. Eine dieser Kirchen ist die Euphrasius-Basilika in Poreč. Sie gehört zu den bedeutendsten Kirchen im Land, weshalb sie vom Papst mit dem Titel „Basilica Minor“ ausgezeichnet wurde. Dazu kommt, dass sie 1997 sogar zum UNESCO Kulturerbe ernannt wurde. Falls ihr also in der Gegend seid, solltet ihr unbedingt einen Abstecher nach Poreč machen.

Euphrasius-Basilika in Kroatien

Euphrasius-Basilika in Kroatien

Franziskanerkloster

Oder ihr macht euch auf zum Franziskanerkloster auf der kroatischen Insel Hvar. Mal abgesehen davon, dass Hvar zu den schönsten Inseln in Kroatien gehört, beheimatet die Insel auch noch eine der umwerfendsten Kirchen des Landes. Das Franziskanerkloster auf Hvar steht idyllisch direkt am Meer und beherbergt ein hauseignes Museum mit griechischen, römischen und venezianischen Münzen, Gemälden und anderen Ausstellungsstücken. Berühmt geworden ist das Kloster für das Bild von „Das Letzte Abendmahl“ in einer Größe von 2 x 8 m.

Das Franziskanerkloster auf Hvar

Das Franziskanerkloster auf Hvar

Schlösser in Kroatien

Schloss Feštetić | Burg Veliki Tabor | Festung Kamerlengo

Schloss Feštetić

Was wäre ein Artikel über die besten Kroatien Sehenswürdigkeiten, ohne ein paar Burgen, Schlösser und Festungen zu nennen? Kroatien ist nämlich ziemlich reich an Kulturdenkmälern dieser Art. Und zu euerm Glück, wurden die meisten Burgen und Schlösser nach der staatlichen Unabhängigkeit für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das erste Bauwerk, das ich euch in dieser Kategorie zeigen möchte, ist das Schloss Feštetić im Norden von Kroatien. Dieses märchenhafte Schloss hat ihren Namen dem Adelsgeschlecht Feštetić zu verdanken, die von 1791 bis 1923 hier gelebt hat.

Schloss Festetic in Kroatien

Schloss Feštetić in Kroatien

Burg Veliki Tabor

Die Burg Veliki Tabor gehört ebenfalls zu den geschichtsträchtigsten Schmuckstücken Kroatiens die malerisch an einer Bergkuppe inmitten sattgrüner Landschaften liegt. Die Burg stammt aus dem späten Mittelalter, hat ihre ursprüngliche Form jedoch zum größten Teil behalten. Ihr findet die Burg in Desinić, einem Ort etwa 60 km nördlich von Zagreb. Schaut vor eurem Besuch unbedingt ins Programm. Oftmals finden an den Wochenenden Events und Veranstaltungen statt, die ein buntes Publikum in die Burganlage locken.

Die Burg Veili Tabor in Kroatien

Die Burg Veili Tabor in Kroatien

Festung Kamerlengo

Der letzte Kandidat für diese Kategorie ist die Festung Kamerlengo. Diese liegt hoch über dem Hafenort Trogir in Mitteldalmatien. Die Festung stammt aus dem 15. Jahrhundert und diente dem Schutz der Stadt vor Eindringlingen und Feinden. Heute ist die Festung Schauplatz für fröhliche Veranstaltungen und Treffpunkt für Jung und Alt. Zum Beispiel finden von Mitte Juli bis Mitte August immer die Feste von Trogir statt. Von der Festung aus habt ihr übrigens den besten Blick über die Stadt und die Umgebung.

Die Festung Kamerlengo in Kroatien

Die Festung Kamerlengo in Kroatien

Nationalparks in Kroatien

Krka Nationalpark | Nationalpark Plitvicer Seen

Krka Nationalpark

Nur etwas über 10km von Šibenik entfernt und ein Muss für alle, die in der Region unterwegs sind ist der Krka Nationalpark. In einem der schönste Nationalparks Kroatiens findet ihr fast 900 Pflanzenarten und über 200 Tierarten! Mitten in der einmaligen Flusslandschaft liegen etliche Festungsruinen, mehrere Aussichtspunkte und eine Klosterinsel mitten im See. Zudem könnt ihr ein paar einmalige Fotos schießen und euren Instagram-Feed ein wenig aufpäppeln. Und das Beste: Hier dürft ihr sogar unter einem großen Wasserfall schwimmen. 

Krka Nationalpark in Kroatien

Krka Nationalpark in Kroatien

Nationalpark Plitvicer Seen

Mitten im Hinterland von Kroatien, aber nur 120 m entfernt von Zadar, liegt der Nationalpark Plitvicer Seen. Die Rede ist von dem ältesten Nationalpark in Kroatien und dem ersten Naturdenkmal das überhaupt auf die Liste der UNESCO-Welterbe genommen wurde. Auf sagenhaften 300.000 ha leben unendlich viele Pflanzen, darunter auch ziemlich seltene Arten, wie etwa die Orchideenart Frauenschuh. Genauso vielfältig ist das Tierreich im Nationalpark, mit über 50 unterschiedlichen Säugetieren. In den tiefen Wäldern wohnen Wölfe, Rehe, Hirsche, Wildkatzen, Luchse, Otter und Braunbären. Mit ein wenig Glück kriegt ihr die scheuen Tiere ja zu Gesicht.

Nationalpark Plitvicer Seen

Nationalpark Plitvicer Seen

Sonstige Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Hum

Hum

Ebenfalls ein Muss unter den besten Kroatien Sehenswürdigkeiten ist die kleinste Stadt der Welt anschauen. Die romantische Stadt Hum befindet sich 14 Kilometer südöstlich von Buzet und liegt in der hügeligen Landschaft der Region Istrien. Zwar leben nur rund 17 Einwohner in Hum, dennoch ist es ein absoluter Touristenmagnet. Im Altstadtkern findet Ihr die kleine Konoba Humska, wo ihr Spezialitäten der Kleinstadt sowie die lokalen Weinsorten genießen könnt. Mein Tipp: Probiert auch mal den aus Disteln hergestellten Schnaps Biska.

Hum - Die kleinste Stadt der Welt

Hum – Die kleinste Stadt der Welt

So, das waren die besten Kroatien Sehenswürdigkeiten im Überblick. Jetzt habt ihr immer ein paar gute Adressen parat, wenn euch der Sinn nach Sightseeing steht. Nachdem ihr so viel Inspiration getankt habt, seid ihr hoffentlich schon fleißig dabei die Koffer zu packen und an der Urlaubsplanung zu tüfteln. Solltet ihr noch nicht das richtige Angebot gefunden haben, dann schaut gerne in meiner Reisesuchmaschine vorbei. Dort gibt es etliche Kroatien Angebote für jeden Geschmack und jedes Budget.

 

Aktuelle Kroatien Deals

 

Lust auf mehr? Hier findet ihr weitere spannende Artikel:

Reiseziele: Kroatien


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?