Zagreb Tipps

Der ultimative Reiseguide für die Hauptstadt Kroatiens

Kroatien abseits von Stränden und glasklarem Wasser? Darüber habt ihr vielleicht noch nicht häufig nachgedacht. Dennoch gibt es einige Highlights, mit denen der Balkanstaat zu überraschen weiß.

Die Gegensätze des Landes werden vor allen in der Hauptstadt Zagreb deutlich. Wunderschöne Sehenswürdigkeiten und ruhige Gegenden bilden einen einzigartigen Einklang. Lasst euch die folgenden Zagreb Tipps nicht entgehen und überzeugt euch von der charmanten Stadt.


Die besten Zagreb Tipps


 

Anreise nach Zagreb

Eure Anreise nach Zagreb lässt sich sehr vielfältig gestalten. Zuerst habt ihr natürlich die Möglichkeit von den größten deutschen Flughäfen per Direktflug nach Zagreb zu fliegen. Vom Flughafen in Zagreb fahren in regelmäßigen Abständen Busse und Taxis, die euch in das Stadtzentrum bringen.

Zusätzlich dazu bietet euch die Stadt ausgezeichnete Verkehrsanbindungen zu anderen europäischen Ländern und Städten. Dementsprechend gelangt ihr aus dem Süden Deutschlands innerhalb von ungefähr sechs Stunden in die kroatische Hauptstadt.

Eine Städtereise nach Zagreb könnt ihr wunderbar mit einer Rundreise durch Kroatien verknüpfen, da ihr auf dem Weg in den Süden hervorragend einen Zwischenstopp in der Stadt einlegen könnt.

Des Weiteren habt ihr die Möglichkeit mit verschiedenen Busanbietern, wie zum Beispiel Flixbus, oder der Bahn nach Zagreb zu reisen. Haltet Ausschau nach günstigen Angeboten für euren Urlaub in Kroatien! Die Anreise darf auf den Zagreb Tipps nicht fehlen und bietet euch eine große Anzahl an Möglichkeiten, wie ihr euren Urlaub gestalten könnt.

Standseilbahn in Zagreb, Kroatien

Standseilbahn in Zagreb

Klima und Wetter in Zagreb

Das Klima und Wetter in Zagreb ist feucht gemäßigt geprägt. Wobei die Temperaturunterschiede zwischen den Sommer- und Wintermonaten deutlich ausfallen. Die Temperaturen im Sommer erreichen oftmals die 30 °C Marke und in den Wintern liegen diese meist unter dem Gefrierpunkt.

Die beste Reisezeit für Zagreb erschließt sich von den Monaten April bis September und bietet beste Voraussetzungen, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Wie ist das Wetter in Zagreb?

Wie ist das Wetter in Zagreb? 

Ferner müsst ihr damit rechnen, dass in den Monaten Mai und Juni der Niederschlag etwas höher sein kann. Jedoch sind die Temperaturen in diesen Monaten noch angenehmer, um die Stadt zu erkunden.

Blick auf Zagreb, Kroatien

Blick auf Zagreb, Kroatien

Top Sehenswürdigkeiten in Zagreb

Die Stadt Zagreb bietet euch eine Hand voll top Sehenswürdigkeiten, die auf der Liste der Zagreb Tipps nicht fehlen dürfen. Von Kultur, Kunst, Architektur und einzigartiger Gastronomie hält Zagreb eine Fülle an Besonderheiten für euch bereit. Die Hauptstadt ist wie geschaffen für einen Städtetrip in die Kultur Kroatiens.

Zu den top Sehenswürdigkeiten in Zagreb zählen neben kultureller und geschichtlicher Architektur, verwinkelte kleine Gassen, die auf eine weit zurückführende Geschichte hindeuten. Dazu bilden moderne Street Art und beeindruckende Galerien den besonderen Gegensatz, welcher die Stadt auszeichnet. Zuallererst lässt sich Zagreb in mehrere Gebiete aufteilen, welche Kaptol, Gornji Grad und Donji Grad genannt werden.

Kaptol | Oberstadt | Unterstadt | Weitere

Bahnhof in Zagreb, Kroatien

Bahnhof in Zagreb

Stadtkern Kaptol

Der Stadtkern Kaptol bildet das Herzstück Zagrebs und darf auf der Liste der Zagreb Tipps nicht fehlen. Umgeben von der wunderschönen österreichisch-ungarischen Architektur säumen kleine Gassen mit Kopfsteinpflastern das Bild und ebnen euch den Weg vorbei an wunderschönen Geschäften, Cafés und Restaurants.

Zusätzlich dazu findet ihr in diesem Stadtteil eines der wichtigsten Wahrzeichen, die Kathedrale von Zagreb. Dieses Bauwerk zeichnet sich durch eine Mischung verschiedener Baustile aus, welche die Kathedrale zu einem einzigartigen Gebäude machen und mit dem Madonnenbrunnen kaum zu übersehen ist.

Ganz in der Nähe wird euch der Dolac Markt von Zagreb sofort in die Augen stechen. Die vielen roten Schirme über den einzelnen Ständen könnt ihr nicht verfehlen. An diesem Ort habt ihr die Möglichkeit in den Alltag der Einheimischen einzutauchen, euch frisches Obst zu kaufen oder einen Kaffee zu genießen.

Das pulsierende Leben, welches euch auf dem Markt entgegenkommt wird euch beeindrucken. Mein Tipp: Ihr solltet den „Untergrund“ vom Dolac Markt nicht verpassen, auf welchem zum Großteil Fleisch- und Milchprodukte verkauft werden.

Der zentralste Ort Zagrebs ist mit Abstand der Ban-Jelacic-Platz, der die Ober- mit der Unterstadt verknüpft. Bevor ihr euch auf den Weg zu den anderen Sehenswürdigkeiten macht, solltet ihr über die Fußgängerzone bummeln und dem ein oder anderen Geschäft einen Besuch abstatten.

Kathedrale in Zagreb, Kroatien

Kathedrale in Zagreb

Oberstadt Gornji Grad

Die Zagreber Oberstadt Gornji Grad könnt ihr über eine Standseilbahn erreichen, die diesen Stadtteil mit der Unterstadt verbindet. Eine der steilsten und kürzesten Standseilbahnen der Welt sollte von euch besucht werden. Zusammen mit dem Stadtkern Kaptol bildet die Oberstadt, welche auf einem Hügel liegt, den älteren Teil Zagrebs.

Die Markuskirche von Zagreb ist eine der top Sehenswürdigkeiten der Oberstadt und befindet sich auf dem gleichnamigen Platz. Die Kirche ist vor allem für das aufwendig gestaltete Dach mit seinen zwei Wappen bekannt. Darüber hinaus könnt ihr vor Ort das Parlamentsgebäude von Zagreb bestaunen.

Markuskirche in der Oberstadt von Zagreb, Kroatien

Markuskirche in der Oberstadt von Zagreb

Dieser mittelalterliche Bereich der Stadt wird euch mit den kleinen Gassen, unzähligen Gaslaternen und wunderschönen Wohnhäuser umhauen. Dazu sollte es euch auf jeden Fall zum Lotrscak-Turm verschlagen. Spaziert die Oberstadt weiter hinauf und genießt einmalige Aussichten auf die nähere Umgebung.

An dem ehemaligen Wehrturm wird traditionell jeden Tag zur Mittagsstunde ein Böllerschuss abgefeuert. Unweit des Turmes befindet sich eines der weiteren wenigen Überbleibsel der ehemaligen Stadtmauer, das Steinerne Tor von Zagreb. Dort liegt heute eine Gebetsstätte.

Etwas außerhalb des Stadtzentrums befindet sich der Mirogoj Friedhof, welcher an den Ausläufern des Medvednica Gebirges liegt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. Aufgrund seiner besonderen Parkanlage und einigen eindrucksvollen architektonischen Gebäuden zählt er zu den Besonderheiten der Stadt.

Mirogoj Friedhof in Zagreb, Kroatien

Mirogoj Friedhof in Zagreb

Unterstadt Donji Grad

Die Unterstadt Donji Grad hat sich durch eine jahrelang andauernde Ansiedlung gebildet. In diesem Teil der Zagreb Tipps gibt es einiges zu erkunden. Sehnt ihr euch nach einem schattigen Plätzchen?

Dann macht euch auf den Weg zum botanischen Garten Zagrebs. Der idyllisch angelegte Park besticht mit einer großen Pflanzenvielfalt und ist Teil der Universität von Zagreb. Packt euch eine Decke und etwas Proviant ein. Vor Ort könnt ihr ein paar entspannte Stunden inmitten einer bunten Pflanzenwelt verbringen.

Der botanische Garten befindet sich im Grünen Hufeisen von Zagreb. Dieser Teil besteht aus mehreren Grünflächen innerhalb der Stadt, welche die Möglichkeit bieten, dem Alltag zu entfliehen. Das urbane Leben und die Natur gehen hier ineinander über.

Museen in Zagreb:

  • Museum der zerbrochenen Beziehungen
  • Kroatisches Museum für Naive Kunst
  • Museum der Illusionen

Ebenfalls in der Nähe des botanischen Gartens liegt das kroatische Nationaltheater. Ihr habt die Möglichkeit einmalige Aufführungen im Theater zu besuchen und das prächtige Gebäude von Innen zu bestaunen.

In dieser Gegend der Stadt könnt ihr in viele Museen die kulturelle Seite der Stadt entdecken. Man kann Zagreb definitiv als Stadt der Museen bezeichnen. Zusätzlich dazu könnt ihr ein paar Stunden über die Ilica Straße flanieren und die ein oder andere Kleinigkeit kaufen.

Kroatisches Nationaltheater in Zagreb

Kroatisches Nationaltheater in Zagreb

Weitere Sehenswürdigkeiten in Zagreb

Neben den zahlreichen Parks und Grünanlagen, wie dem Zrinski-Platz und dem Maksimir Park, habt ihr die Möglichkeit auch die Unterwelt der Stadt zu erkunden. Der Grič Tunnel ist ein Fußgängertunnel, welcher während des zweiten Weltkriegs als Schutzbunker diente. Heute wird er unter anderem als kultureller Veranstaltungsort genutzt.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe:

Von Zagreb aus wird euch sofort der Gebirgszug Medvednica ins Auge stechen. Der Naturpark besticht durch eine abwechslungsreiche Natur, die durch viele Wanderwege gekennzeichnet ist und als Naherholungsgebiet für die Bewohner Zagrebs gilt.

Wenn ihr im Winter einen Städtetrip nach Zagreb plant, dann könnt ihr diesen auch problemlos mit einem Aktivurlaub verknüpfen. Das kleine Skigebiet von Zagreb bietet Abwechslung zum Stadtalltag und der Hausberg, der Bärenberg, ist Austragungsort für den Alpinen Skiweltcup.

Außerdem solltet ihr die im Nationalpark gelegene Veternica Höhle nicht verpassen. Vor Ort könnt ihr auf besondere Art und Weise die Unterwelt der Region erkunden. Spuren und Überreste von ausgestorbenen Tieren werden ausgestellt und lassen euch eine mystische Stimmung spüren.

Dazu befindet sich ein weiteres Sport- und Erholungsgebiet in der unmittelbaren Nähe zu Zagreb. Der Jarun See lädt vor allem zu endlosen Spaziergängen oder einem Sprung ins kühle Nass ein. Gepflegte Liegebereiche, Spielplätze und andere Annehmlichkeiten säumen das Gebiet rund um den See.

Vor allem diejenigen unter euch, die gerne Ruderboot oder Kanu fahren, sind dort genau richtig. Auf der Regattastrecken habt ihr die Möglichkeit, euch sportlich auszutoben. Egal ob Jung oder Alt, alle kommen auf ihre Kosten!

Jarun See mit Blick auf den Gebirgszug Medvednica

Jarun See mit Blick auf den Gebirgszug Medvednica

Kulinarik in Zagreb

Zu eurem Urlaub gehört natürlich ein Verwöhnprogramm der besonderen Art, weswegen die Kulinarik in Zagreb auf den Zagreb Tipps nicht fehlen darf. Ihr solltet vor allem die kroatische Küche kosten und nach traditionellen Restaurants Ausschau halten. Die Speisen bestehen zum Großteil aus herzhaften Gerichten, die durch die Habsburger Monarchie geprägt wurden.

In eurem Kroatien Urlaub dürft ihr nicht auf Čevapcici verzichten. Die gegrillten Hackfleischröllchen werden in verschiedensten Variationen angerichtet und serviert. Wie ihr sofort merken werdet, sind Fleischgerichte und Hüttenkäse wichtige Bestandteile der einheimischen Küche. Des Weiteren solltet ihr unbedingt die Spezialität der Region, die Kobasica Wurst probieren.

Regionale Küche in Zagreb:

  • La Struk
  • Lanterna na Dolcu
  • Heritage – Croatian Street Food

Zusätzlich dazu befinden sich in der Stadt mehrere Käsereien, in denen ihr leckere Sorten kosten könnt. An den Straßenecken habt ihr immer wieder die Chance Speisen für auf die Hand zu kaufen.

Besonders die Frittellen, welche Donuts ähneln,  sind mit unterschiedlichen Füllungen besonders lecker. Freut euch auf eine Geschmacksexplosion der besonderen Art. Außerdem müsst ihr auf eurer Reise unbedingt den Topfenstrudel Strukli probieren.

Die Kaffee Kultur in Zagreb ist sehr ausgeprägt. In den vielen Gassen der Stadt findet ihr an jeder Ecke außergewöhnliche Cafés, die euch zu einer kurzen Pause einladen und in denen ihr fantastischen Kaffee trinken könnt.

Traditionelles kroatisches Fleisch

Traditionelles kroatisches Fleisch

Nachtleben in Zagreb

Sobald die Sonne untergegangen ist, wird euch Zagreb mit einem quirligen Nachtleben begeistern. Vor allem in der mit niedlichen Häusern bebauten Tkalciceva Straße könnt ihr einen Abend der Extraklasse erleben und bis in die Morgenstunden feiern. Dazu versprühen Straßenkünstler, Bars und viele Restaurants eine besondere Atmosphäre und laden euch zum Verweilen ein.

Bars in Zagreb:

  • Swanky Monkey Garden
  • Rock Beer Club Alcatraz
  • Aperitivo Bar
  • Vinoteka Bornstein

Craft Beer spielt eine immer größere Rolle in der Hauptstadt Kroatiens und darf auf der Liste der Zagreb Tipps nicht fehlen. In der Stadt könnt ihr eine Reihe handwerklich gebrauter Biere kosten und solltet unter anderem der Hop In Craft Beer Bar, der Fakin Craft Bar, der Garden Brewery und dem Craft Room einen Besuch abstatten. Ein Muss für alle Bierliebhaber!

Handwerkliche Braukunst Craft Beer

Handwerkliche Braukunst Craft Beer

So das war’s mit den Zagreb Tipps. Die kulturelle Vielfalt der Stadt wird euch umhauen. Ich bin begeistert, wie sieht’s bei euch aus?

Mit diesen Tipps seid ihr für euren kommenden Sommerurlaub bestens vorbereitet. Für diejenigen von euch, die noch auf der Suche nach einem passenden Angebot sind, empfehle ich in meiner Reisesuchmaschine vorbeizuschauen. Haltet die Augen auf, ihr habt auch die Chance LastMinute nach Kroatien zu reisen.

 

Zu den Kroatien Deals

Weitere Reisetipps für dich:

Der ultimative Beach Guide die 11 schönsten Strände in Kroatien

Die 11 schönsten Strände in Kroatien

Der ultimative Beach-Guide für die schönsten Strände Kroatiens
Die 8 schönsten Inseln in Kroatien

Die 11 schönsten Inseln in Kroatien

Die beliebtesten kroatischen Inseln im Überblick
Brac Tipps

Brac Tipps

Alles, was ihr über die kroatische Insel wissen müsst
Istrien Tipps

Istrien Tipps

Die schönsten Orte und Highlights im Norden Kroatiens
Kroatische Insel Mljet

Beste Reisezeit Kroatien

Diese Infos zum Wetter und Klima helfen euch bei der Urlaubsplanung
Dubrovnik Tipps

Dubrovnik Tipps

Das solltet ihr in dem Ort an der Adriaküste nicht verpassen

Anzeige

Weitere Angebote: Kroatien Urlaub

Schreibe einen Kommentar