Kreta Tipps

So machst du deine Reise auf die griechische Insel unvergesslich

Kreta ist eine der beliebtesten Inseln in Griechenland. Die Insel ist vielseitig und bietet für jeden etwas. Ob verwinkelte Bergdörfer, endlose Sandstrände, felsige Buchten, coole Strandbars oder ein aufregendes Nachtleben. Kreta macht immer Lust auf mehr, ganz egal ob im Frühling, Sommer oder Herbst. Wir wollen Euch heute unsere besten Kreta Tipps vorstellen, damit Ihr für Eure Reise bestens gewappnet seid. 

Die besten Kreta Tipps

Top Sehenswürdigkeiten

Über dieses Thema haben wir schon einmal ausführlich berichtet: Sehenswürdigkeiten auf Kreta. Dennoch stellen wir Euch unsere Top 5 noch einmal vor. Kreta hat nicht nur traumhaft schöne Strände und Buchten zu bieten. Auch das Angebot an Sehenswürdigkeiten und Highlights ist vielseitig. 

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten auf Kreta sind historischer „Natur“. Die berühmteste Sehenswürdigkeit der Insel ist ganz sicher der Palast von Knossos. Er liegt zwar in Trümmern, dennoch ist es ein großartiges Gefühl, vor den Ruinen zu stehen. Der einst größte und prachtvolle Bau begeisterte schon damals die Einheimischen auf der Insel.

Er bestand aus mehreren Gebäuden und hatte bis zu 5 Stockwerke mit einer Fläche von 21000 Quadratmetern. Wahnsinn oder? 

 

Kreta Tipps

Der imposante Knossos auf Kreta

 

Wenn das Wetter mal schlecht ist, könnt Ihr in das einzigartige Cretaquarium. Hier könnt Ihr die Meeresbewohner aus der Nähe beobachten. Zu sehen bekommt Ihr Tiere der heimischen Unterwasserwelt des Mittelmeeres. Rund 2000 Tiere leben hier in 60 Bassins in diesem riesigen Meeresaquarium. Auch Schildkröten und Tigerhaie gibt es zu sehen. Diese Einrichtung befindet sich in Gournes direkt am Meer. Ihr könnt mit dem Bus oder Auto anreisen. 

 

Kreta Tipps

Ausflug ins Cretaquarium auf Kreta

 

Wie wäre eine Wanderung durch eine imposante Schlucht? Die Samaria Schlucht ist die längste Trekking Schlucht in ganz Europa. Sie ist zudem auch die berühmteste von allen.

Viele Urlauber kommen nur auf Grund dieser Schlucht auf die Insel. Verrückt oder? Sie muss also gigantisch sein! Die Länge der Schlucht liegt bei rund 18 Kilometern.

Man braucht je nach Geschwindigkeit 4 bis 7 Stunden von Omalos nach Agia Roumeli. Packt also bequeme Schuhe ein, nehmt genügend Trinken mit und volle Akkus. Für den „normalen“ Trek mit 15 Kilometer solltet Ihr den ganzen Tag einplanen.

 

Die besten Sehenswürdigkeiten auf Kreta

 

 

Kreta Tipps

Die atemberaubende Samaria Schlucht

 

Hättest du gedacht, dass man auf der Insel Spuren der Venezianer findet? Sie haben den wunderschönen Hafen von Chania hinterlassen. Dieser wurde von 1320 bis 1356 gebaut.

Diese Sehenswürdigkeit auf Kreta solltest du gesehen haben. Man hat den Eindruck, man würde in der Lagunenstadt gelandet sein. Viele Cafés und Tavernen säumen sich entlang der Kaimauer.

Beobachte das Treiben am Hafen und genieße einen leckeren Kaffee. Von hier aus starten übrigens auch viele Bootstouren. 

 

Kreta Tipps

Der wunderschöne Hafen von Chania

Das schöne Kloster Arkadi ist eines der bekanntesten auf Kreta. Dieses gilt als Symbol für Freiheit. Einst war es Zentrum des Wiederstandes gegen die türkische Besatzung.

Bis heute ist das Kloster eines der bedeutendsten Nationaldenkmäler der Insel Kreta. Selbst heute wohnt noch ein Mönch im Kloster. Das Kloster befindet sich circa 25 km von Rethymnon entfernt.

Parkplätze gibt es auch genügend, ebenso auch ein Restaurant, ein Café und ein Souvenirladen.

 

Die besten Sehenswürdigkeiten auf Kreta

 

Kreta Tipps

Das wunderschöne Kloster Arkadi 

 

Die schönsten Strände auf Kreta

Kommen wir nun zum schönsten Teil der Insel – die Strände. Davon hat Kreta viele. Wir verraten Euch unsere 5 schönsten Strände Insel. Einer der schönsten Strände auf Kreta ist mit Sicherheit der Bálos Beach.

Dieser Strand befindet sich ganz im Nordwesten der Insel. Die türkisfarbene Lagune von Balos bildet hier eine der schönsten Küsten- und Badelandschaften der gesamten Insel.

Ebenfalls wunderschön ist der Prevele Beach im Süden der Insel. Hier findet Ihr den schönsten Palmen-Strand auf Kreta. Durch das viele Süßwasser aus den Flüssen wachsen hier seltene Palmen. Daher auch das tropische Flair. 

 

Kreta Tipps

Der traumhaft schöne Bálos Beach

 

Aber auch der Vai Beach gehört zu den schönsten Palmenstränden der Insel – und ganz Europa. Hier fühlt man sich wirklich wie in Thailand oder der Karibik.

Die Art der Palmen ist sehr selten. Man sagt diese seltenen Palmen kommen sonst nur noch an einigen anderen Stränden auf Kreta vor. Bevor wir es vergessen: Man kann auf Amazon sogar Samen der kretischen Palmen-Art kaufen^^.

 

Auch den Strand von Falassarna solltet Ihr nicht auslassen. Er befindet sich rund eine Stunde mit dem Auto von Chania entfernt und ist mit Auto gut erreichbar. Der Strand ist einen Kilometer lang und knapp 150 Meter breit. Hier ist Platz für alle. Vor allem für Kinder ist dieser Strand sehr gut geeignet.

Ebenfalls beliebt und bekannt ist der Elafonissi Beach. Er befindet sich am südwestlichen Zipfel der Insel, die Anfahrt dauert also etwas länger. Aber es lohnt sich. Der Strand geht ganz seicht ins Meer, das Wasser ist sehr warm.

Hier könnt Ihr entspannt Baden und die Kids spielen lassen. 

 

Kreta Tipps

Der schöne Strand von Falassarna

 

Ausflüge zu Nachbarinseln

Nicht nur Kreta hat viel zu bieten. Auch die Nachbarinsel locken mit Abenteuern und spannenden Ausflugszielen. Die Insel Gavdos ist bewohnt und bildet die südlichste Grenze Europas. Die unbewohnten Inseln Hrissi oder Gaidouronissi, Koufonisia, Dia, Paximadia und Gramvoussa sind beliebt für Tagesausflüge. Selbst die Kykladeninseln Santorini und Thira sind nicht weit entfernt. Dorthin werden ebenfalls Touren angeboten. 

 

Ein besonders beliebter Ausflug ist die Tour zum Strand Elafonisi. Diese Mini-Insel im Westen der Insel steht unter Naturschutz und bieten abseits des Trubels ein wenig Ruhe und Entspannung.

Eine befestigt Straße führt Euch direkt zum Strand-Parkplatz. Wenn das Wetter gut ist, könnt Ihr aber auch über den Sandstreifen die Insel erreichen. Am Strand findet Ihr winzige Muschelteilchen und Korallen, die den Bereich rosa färben – absolut einmalig! 

 

Kreta Tipps

Am Strand von Elafonisi auf Kreta

 

Oder wie wäre ein Ausflug auf die kleine Insel Chrysi? Die Insel befindet sich rund 8 Seemeilen vor Ierapetra. Sie ist sehr klein, steht unter Naturschutz und verfügt über einen natürlichen Zedernwald.

Der Strand der Insel gleicht einem karibischen Paradies. Die Insel ist unbewohnt, auch übernachten kann und darf man hier nicht. Ein Tagesausflug lohnt sich aber, da die Schönheit der Insel einen einfach nur sprachlos macht. Tickets bekommt Ihr ab circa 25€ für eine Hin- und Rückfahrt.

 

 

Kreta Tipps

Der karibische Strand von Chrysi Island

 

Wie bereits erwähnt, werden auch Tagestouren nach Santorini angeboten. Diese wunderschöne Kykladeninsel ist aber auch traumhaft schön, weshalb man es den Besuchermassen gar nicht übel nehmen kann.

Am Krater des erloschenen Vulkans von Santorini angekommen, blickt Ihr zum Kraterrand wo die Häuser von Thira wie weiße Perlen aufgereiht stehen. Einmalig! Hier besucht Ihr zudem noch die Orte Fira und Oia. 

 

Kreta Tipps

Ein MUSS: Santorini

 

Sehr empfehlenswert ist auch der Ausflug zur Spinalonga Island. Die kleine Insel befindet sich am Eingang der Lagune von Elounda. Hier erlebt Ihr die ehemalige Leprakolonie, welche gut erhaltenen Häuser und Kirchen umfasst. Auch hier merkt man wieder den starken venezianischen Einfluss.

Die Festung wurde rund um das Dorf erbaut. Schwimmt im kristallklaren blauen Wasser, genießt das Mittagessen vom Grill und erlebt die einmalige Kulisse live und hautnah.

 

Kreta Tipps

Beliebter Ausflug auf Kreta zur Spinalonga Insel

 

Kulinarisch lecker

Ohne Essen schlechte Laune! Das kennen wir alle, muss aber nicht sein. Kreta erwartet Euch mit vielen leckeren Gerichten und Speisen. Aber eigentlich geht es auf Kreta nur ums eines: um Geselligkeit. Die Griechen lieben es, in Gesellschaft zu sitzen und zu essen.Am liebsten in einer großen Runde. Kreter gehen eigentlich nie alleine zum Essen aus. Essen ist eine soziale Angelegenheit und das nehmen die Einheimischen auch wirklich sehr ernst. Du wirst selten oder gar nicht einen Griechen alleine beim Essen sehen. 

 

Kreta Tipps

Die Griechen essen immer gerne in Gesellschaft!

 

Am besten Ihr bestellt Euch direkt mehrere kretische Speisen. Das macht einfach viel mehr Spaß. Und wundert Euch nicht, wenn der Kellner zwischendurch die leeren Teller nicht abräumt. Das ist ein Zeichen von Höflichkeit und soll anderen Gästen zeigen, dass ihr Euch ein üppiges, gutes Essenleisten könnt. Natürlich hat sich die Insel auf andere Geschmäcke eingestellt. So findet Ihr neben der kretischen Küche natürlich auch gewohnte Speisen, wie Pizza, Pasta, Burger, Fisch, regionale Küche, Fleisch und vieles mehr. Die leckersten und typisch kretischen Speisen und Gerichte findet Ihr hier:

 

Essen und Trinken auf Kreta

 

Kreta Tipps – Nachtleben auf Kreta

Kreta ist eine absolute Partyinsel. Viele Urlauber kommen nur auf die Insel, um mal so richtig die Sau rauszulassen. Manche sagen sogar, dass Kreta DIE Partyinsel in Griechenland sei. Kein Wunder also, dass es viele Strandbars, Clubs, Diskotheken und Bars gibt. Einige Orte auf Kreta sind berühmt berüchtigt für Partyferien und beliebt bei Teenagern, Abschlussklassen und Sportmannschaften. Während der Saison (Mai bis Oktober) sind alle Clubs und Bars geöffnet. 

 

Der bekannteste Partyort auf Kreta ist Malia. Hier leben rund 20.000 Einwohner. Heute ist das Dorf zu 100% für Touristen ausgelegt. Bars, Clubs, Pubs und Discos reihen sich hier eng aneinander. Man legt hier Wert auf „Billigtourismus“, die Preise fallen jedes Jahr weiter und weiter. Das erkennt man leider auch an der Infrastruktur und den Bauten. Beliebteste Straße im Dorf ist die Heraklion-Agios-Nikolaos Strasse. Wer richtig die Sau rauslassen möchte, ist hier genau richtig!

 

Kreta Tipps

Party Hard in Malia und Chersonissos

 

Weiter geht es nach Chersonissos, der zweite Ort auf Kreta, welcher erstklassig zum Feiern ist. Das Alter ist hier ein wenig höher als in Malia (zwischen 20 und 25). der Ort ist nur 15 Kilometer von Malia entfernt. Besonders beliebt ist der private Strandabschnitt „Star Beach“ mit Musik, Pools und vielen Freizeitangeboten wie Paintball, Bungeejumping oder Wassersport. Die Party startet hier bereits am Vormittag mit heißen Technobeats. Auch Schaumpartys, Events, Live DJ“s und vieles mehr gibt es hier für Party People zu erleben.

 

Partyurlaub auf Kreta

 

Die besten Wassersportaktivitäten

Kreta kann nicht nur Strand, Party, Sightseeing und Essen. Auch für Adrenalin und Action ist gesorgt. Die Insel ist von viel Wasser umgeben und so wundert es also nicht, dass man hier eine Vielzahl an Wassersportaktivitäten unternehmen kann. Eigentlich ist Wassersport hier auf Kreta in fast jeder Form möglich. Ob Tauchen, Schnorcheln, Wasserski, Tretbootfahren, Surfen, Jetski, Angeln oder Parasailing – alles kann aber nichts muss. Auch die aufregenden Fahrten mit dem Bananenboot oder mit dem Wassersofa werden an vielen Orten angeboten.

 

Kreta Tipps

Stand-Up-Paddling im Meer vor Kreta

 

Vor allem ab Chania werden viele Touren angeboten. Schnorchel- und Tauchausflüge kannst du vor Ort buchen, am besten von Zuhause aus oder einen Tag vor deiner geplanten Tour am Schalter. Besonders beliebt sind folgende Gebiete: die Bucht von Afrata, am Kap Chersonissos und Gournes sowie Fodele. Diese Orte befinden sich alle nahe Chania. Die Unterwasserwelt war leider früher einmal um einiges farbenfroher. Durch die Überfischung trifft man heute eher auf Oktopusse und Papagaienfische. Keine Lust auf Tauchen und Schnorcheln? In der Blauen Lagune werden coole SUP-Kurse angeboten. Das ist wirklich nicht schwer und macht unglaublich viel Spaß.

 

Mietwagen auf Kreta

Erkundet die Insel auf eigene Faust und holt Euch einen Leihwagen. So seid ihr total flexibel und könnt komfortabel von A nach B reisen. Von Westen nach Osten hat die Insel eine Länge von rund 250 Kilometern, von Nord nach Süd rund 60 Kilometer.

 

In einer Woche wirst du also einiges von der Insel erkunden können. Auf der Seite von Mietwagen-Check findest du günstige Angebote. Eine Woche bekommst du nicht selten schon für rund 100€ inkl. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, Glas- und Reifenschutz und fairer Tankregelung

 

Hier Mietwagen buchen

 

Kreta Tipps

 

Wir wünschen Dir eine wundervollen Reise und hoffen, dass du mit unseren Kreta Tipps nun bestens vorbereitet bist. 

 

Kreta Angebote

 

Weitere Kreta und Griechenland Tipps gibt es hier:

Partyurlaub auf Kreta Feiern unter Sonne und Palmen

Partyurlaub auf Kreta

Feiern unter Sonne und Palmen auf der griechischen Insel. Hier kommen Konfetti, Mucke und mehr!
Knossos und Co. Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Diese 15 Orte auf Kreta müsst ihr unbedingt besuchen!

Raki, Souvlaki und Co entdeckt die kretische Küche

Kretische Küche

Raki, Souvlaki und Co - entdeckt die Essenskultur auf Kreta
Urlaub auf Kreta

Urlaub auf Kreta

Auf der beliebten griechischen Insel genießen: im türkisblauen Meer schwimmen

Anzeige

Weitere Angebote: Kreta Urlaub

Schreibe einen Kommentar