Karpathos Tipps

Karpathos Tipps

Ein kleiner Geheimtipp unter den griechischen Inseln

Für alle Griechenlandliebhaber, die ihren nächsten Urlaub in Griechenland gar nicht mehr abwarten können, aber keine Lust auf Massentourismus haben, ist die Insel Karpathos ein kleiner Geheimtipp. Sie ist zwar eher unbekannt, neben Rhodos aber die größte Insel der Inselgruppe Dodekanes und hat somit einiges zu bieten.

Die unberührte Natur der Insel mit grünen Wäldern, rauen Felsen und Höhlen sowie die endlosen Traumstrände und Buchten mit weißem Sandstrand und türkisfarbenem Wasser lassen die Herzen aller Griechenland-Fans höher schlagen.

Hinzu kommen charmante Dörfer mit einladenden Tavernen sowie spannende Relikte aus der Antike. Hier gibt es viel zu entdecken – mehr dazu erfahrt ihr in diesen Karpathos Tipps.

Top Karpathos Tipps im Überblick

Anreise nach Karpathos

Griechenland, Karpathos, Dorf Finiki
Fischerboote im Hafen vom Dorf Finiki

Die zweitgrößte Insel der Dodekanes liegt zwischen den Nachbarinseln Kreta und Rhodos in der südlichen Ägäis. Die Anreise nach Karpathos ist dank eines eigenen Flughafens auf der Insel ganz einfach.

In der Hochsaison von Mai bis Oktober gibt es sogar Direktflüge nach Karpathos mit Condor von München und Düsseldorf. Ansonsten wird bei der Anreise ein Zwischenstopp in Athen eingelegt. Entweder reist man von dort aus dann weiter mit dem Flugzeug oder per Fähre. Vom Hafen in Piräus aus verkehren regelmäßig Fähren nach Karpathos.

Ein kleiner Karpathos Tipp: Wer gerne Inselhopping in Griechenland macht, kann dies hier auch gut mit der Anreise verbinden. So bietet sich beispielsweise Inselhopping über Rhodos super an. Auch hier kann man entweder hinfliegen oder mit der Fähre anreisen und nach einem Aufenthalt auf der schönen Nachbarinsel weiter mit der Fähre nach Karpathos fahren.

Sehenswürdigkeiten auf Karpathos

Die Insel Karpathos ist zwar relativ klein und nicht so touristisch und belebt wie andere griechische Inseln, dennoch gibt es hier einiges zu entdecken und sehen.

Wer nicht den ganzen Tag an einem der Traumstrände verbringen möchte, hat die Möglichkeit, tolle Orte und Dörfer zu erkunden, die sich über die Insel verteilt befinden. Ich stelle euch hier mal die besten Sehenswürdigkeiten auf Karpathos vor.

Karpathos-Stadt | Olympos | Weitere Dörfer

Karpathos-Stadt

Griechenland, Karpathos, Pigadia
Frischerboote vor Karpathos-Stadt

Wer mit der Fähre auf Karpathos ankommt, erblickt direkt die hübsche Inselhauptstadt Pigadia, auch Karpathos-Stadt genannt. Der schöne, lebendige Ort gehört natürlich auch zu den schönsten Sehenswürdigkeiten auf Karpathos, denn hier kann man eine tolle Zeit verbringen und einiges entdecken.

Schlendert entlang der Hafenpromenade, genießt eine Gyros Pita, lasst euch durch die Gassen treiben, kauft etwas in einem süßen Laden oder esst eine leckere Mahlzeit in einer der zahlreichen Tavernen. Zwischendurch ist auch ein Sprung ins kühle Nass möglich, denn es gibt hier einen kleinen Strand direkt am Hafen.

In der Stadt könnt ihr auch schöne Kirchen entdecken, wie beispielsweise die Nikolauskirche, die Panormitits oder die Agii Kirche. Für Kulturinteressierte gibt es zudem ein Freilichttheater sowie ein archäologisches Museum.

Dorf Olympos

Griechenland, Karpathos, Dorf Olympos
Malerisches Dorf Olympos auf Karpathos

Neben der schönen Inselhauptstadt gibt es zudem einige charmante Dörfer, die darauf warten, erkundet zu werden. Im Norden der Insel liegt das Dorf Olympos, das höchste Dorf der Insel und einer unserer liebsten Karpathos Tipps.

Hier fühlt man sich wie in eine andere Zeit zurückversetzt. Wer einmal das ursprüngliche und traditionelle Griechenland kennenlernen möchte, ist in dem Bergdorf genau richtig. Nur knapp 600 Einwohner leben hier, die Frauen kleiden sich hier noch in traditionellen Gewändern.

Bei einem Spaziergang durch das kleine Dorf wird euch der Duft von frisch gebackenen Brot und den traditionellen Makarounes in die Nase steigen. Die handgemachten Nudeln mit Käse und gerösteten Zwiebeln solltet ihr auf jeden Fall probieren. Zudem könnt ihr viele handgemachte Souvenirs finden.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Olympos zählen zudem die Pfarrkirche Kimisi tis Panagías sowie eine alte traditionelle Windmühle, die noch in Betrieb ist und das Mehl für das leckere Brot mahlt.

Weitere malerische Dörfer auf Karpathos

Griechenland, Karpathos, Dorf
Blick auf Strand Kyra Panagia vom Fischerdorf auf Karpathos

Neben der Inselhauptstadt Pigadia und dem Dorf Olympos gibt es noch weitere malerische Dörfer auf Karpathos, die definitiv einen Besuch wert sind.

So gehören beispielsweise die beiden Ferienorte Amopi und Lakki oder die Fischerdörfer Lefkos oder Finiki zu schönen Ausflugszielen auf Karpathos. Gerade in Lefkos erwarten euch traumhafte Buchten.

Auch nicht zu vergessen sind der Küstenort Arkassa sowie das idyllische Mesochori. Doch das war es noch lange nicht, denn auf der Insel gibt es zahlreiche, kleine Dörfer wie die alte Hauptstadt Aperi, das nördlichste Dorf der Insel Awlona, Menetes, Othos, das Bergdorf Pyles und viele weitere.

Schönste Strände auf Karpathos

Die traumhaften Strände auf Karpathos gehören auf jeden Fall zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und beliebtesten Anlaufpunkten der kleinen Insel.

Kein Wunder, denn hier ist ein Strand schöner als der nächste und es gibt eine wirklich große Auswahlmöglichkeit, wie ich euch hier in den Karpathos Tipps zeigen werde.

Weißer Sandstrand, blaues, glasklares Wasser und imposante Landschaften prägen die Strände von Karpathos und laden zu einem langen Badetag und Sonne tanken ein. Ob beliebte Strandabschnitte für Familien oder einsame und versteckte Buchten, auf Karpathos findet jeder seinen Traumstrand.

Apella Beach | Achata Beach | Amoopi Beach | Lefkos Beach | Agios Nikolaos

Apella Beach

Griechenland, Karpathos, Apella Beach
Der beliebte Apella Beach

Einer der beliebtesten Strände ist der Apella Beach an der Ostküste nahe der Inselhauptstadt Pigadia. Nach einer Fahrt über eine schmale Küstenstraße erreicht ihr die schöne Bucht mit absolutem Traumstrand.

Umgeben von Felsen und Kiefernwald bietet sich einem hier eine tolle Kulisse. Dazu kommt der herrlich weiße Sand und das strahlend blaue Wasser. Kein Wunder, dass die Bucht zu einem der beliebtesten Fotomotive der Insel gehört.

Achata Beach

Griechenland, Karpathos, Achata Beach
Ausblick auf die idyllische Bucht vom View Achata Beach

Ebenfalls in der Nähe von Pigadia befindet sich der tolle Achata Beach, welcher auch in einer Bucht liegt. Er ist zwar etwas kleiner als der Apella Beach, aber natürlich nicht weniger schön.

Hier findet ihr einen ruhigen, sauberen Kiesstrand mit ein paar wenigen Bäumen und Liegen, die etwas Schatten spenden. Auch eine kleine Taverne gibt es hier.

Ein kleines Highlight hier sind Höhlen und Schluchten im Wasser, die man beim Schnorcheln entdecken kann. Die perfekte Beschäftigung an einem heißen Tag!

Amoopi Beach

Griechenland, Karpathos, Amoopi Beach
Blick auf den Amoopi Beach

Ebenfalls zu den schönsten Stränden auf Karpathos zählt der Amoopi Beach. Dieser eignet sich besonders gut für Familien. Die Bucht ist windgeschützt, zudem ist das Wasser ist seicht abfallend und das Meer sehr ruhig. Perfekt für Familien mit kleinen Kindern!

Zudem lockt der beliebte Strand mit weichem Sand, glitzerndem Wasser, Tavernen, Liegen und einer tollen Aussicht.

Lefkos Beach

Griechenland, Karpathos, Lefkos Beach
Traumstrand Lefkos Beach auf Karpathos

Ein weiterer Traumstrand befindet sich beim kleinen idyllischen Fischerdorf Lefkos im Westen der Insel. Hier gibt es gleich mehrere schöne Badebuchten.

Der Lefkos Beach sieht mit seinem weißen Sand und dem türkisfarbenen Wasser fast schon paradiesisch aus! Im Sommer ist der Strand gut und gern besucht, in den umliegenden Tavernen und Strandbars kann man sich zwischendurch stärken und den Blick genießen.

Agios Nikolaos

Griechenland, Karpathos, Agios Nikolaos Beach
Die Agios Nikolaos Bucht in Karpathos

Last but not least sollte auch der Agios Nikolaos Strand nicht unerwähnt bleiben. Der Strand in einer kleinen Bucht ist dank hoher Wellen tagsüber ein wahres Surferparadies.

Abends kann man in der Beachbar traumhafte Sonnenuntergänge genießen und den Tag bei einem Cocktail ausklingen lassen.

Aktivitäten auf Karpathos

Wenn man bei seinem Urlaub in Griechenland einfach nur entspannen, am Strand faulenzen und die Sonne genießen will, kann man das natürlich tun. Auf Karpathos gibt es herrliche Strände, die ideale Bedingungen für einen schönen Strandurlaub bieten.

Wer aber hin und wieder etwas unternehmen und die Insel und die Umgebung erkunden möchte, hat ebenfalls einige Möglichkeiten, denn es gibt tolle Aktivitäten auf Karpathos, die man unternehmen kann, die auch in diesen Karpathos Tipps für euch interessant sein dürften.

Wandern | Surfen | Ausflug Nachbarinsel

Wandern auf Karpathos

Griechenland, Karpathos, Kali Limni
Aussicht auf Karpathos vom Kali Limni, dem höchsten Berg der Insel

Wanderfans und Aktivurlauber kommen auf Karpathos voll auf ihr Kosten. Es gibt zahlreiche Wanderrouten und -möglichkeiten, um die Insel und ihre Buchten zu Fuß zu entdecken.

Wer Lust auf eine längere Wanderung hat, kann beispielsweise den höchsten Berg der Insel besteigen, den Kali Limni. Nach dem anstrengenden Aufstieg wird man auf dem 1.215 Meter hohen Berg mit einer fantastischen Aussicht belohnt.

Wieder unten angekommen kann man in der am Fuße des Berges liegenden Taverne Kali Limni einkehren und sich mit einem erfrischenden Getränk und einer leckeren Mahlzeit belohnen.

Ein weiteres besonderes Ziel ist die Höhlenkirche Agios Ioannis Vrikountas, dessen Besuch man mit einer Wanderung über die Bucht von Vourgoúnda verbinden kann. Die Bucht ist nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen. Lediglich ein Kreuz mit einer Glocke weist von außen auf die Kirche hin, die an der Spitze der westlichen Landzunge der Insel versteckt in einer Höhle liegt.

Surfen auf Karpathos

Griechenland, Karpathos, Surfen
Windsurferin in Bucht auf Karpathos

Auf Karpathos herrschen aufgrund der geographischen Lage ideale Bedingungen für zahlreiche Wassersportarten. Besonders im Hochsommer geht es im Süden der Insel windig daher, da kann einem der Wind schonmal mit bis zu 8 Windstärken um die Ohren sausen.

Ein wahres Paradies für Windsurfer, Surfen auf Karpathos ist mittlerweile unter den Kennern schon fast kein Geheimtipp mehr. In den drei Buchten von Afiartis können diese hier ihrem Hobby nachgehen und den ganzen Tag mit ordentlich Wind in den Segeln surfen.

Auch Segler kommen hier natürlich voll auf ihre Kosten. Die Landschaft hier ist eher karg und schroff, sodass sie nicht wirklich zu den Touristenmagneten gehören. So kann man in Ruhe ungestört die perfekten Gegebenheiten für Wassersport genießen.

Ausflug zur Nachbarinsel Saria

Griechenland, Karpathos, Saria
Unberührte Natur der Nachbarinsel Saria

Im Norden von Karpathos liegt die kleine Nachbarinsel Saria, ein echtes Highlight und ein weiterer unserer Karpathos Tipps. Die beiden Inseln waren in der Antike einmal verbunden, die Landbrücke wurde allerdings durch ein Erdbeben getrennt.

Aufgrund von Piratenangriffen verließen 1420 die meisten Einwohner die Insel Saria und gründeten das Dorf Olympos auf Karpathos. Heute ist die rund 20 km² kleine Insel so gut wie unbewohnt.

Boote bringen Touristen für Tagesausflüge nach Saria, nur knapp 100 Meter trennen die beiden Inseln über eine Meerenge. Hier auf der verlassenen Insel findet man unberührte Strände, wilde Landschaften, alte Relikte und ganz viel Ruhe. Perfekt für einen Tag an einem einsamen Strand oder um die Insel bei einer Wanderung zu erkunden.

Kulinarik auf Karpathos

Griechenland, Karpathos, Dorf Diafani, Taverne
Traditionalle Griechische Taverne am Hafen in Diafani
Tipps: Beliebte Restaurants auf Karpathos
  • Mama Cuisine – Taverne direkt am kleinen Hafenstrand
  • Blue Garden – Taverne mit Ausblick über Olympos
  • Taverna Milos – Authentische, familiäre Taverne neben alter Windmühle
  • Cafe Karpathos – Nettes, uriges Cafe mit leckerem Frühstück
  • Ratatouille Cocktail Restaurant – Moderne griechische Küche im Dorf Pigadia 
  • Stacey’s Yum-me Kitchen – Asiatische Küche mit Blick auf Hafen und Promenade

Die Kulinarik auf Karpathos ist geprägt von der griechischen und mediterranen Küche. Frischer Fisch, Wein, Öl, Käse, Honig, Knoblauch und Gewürze wie Oregano und Thymian gehören hier quasi zu den Grundnahrungsmitteln und werden in Form von leckeren Gerichten serviert.

Auf der Insel gibt es viele kleine und einladende Tavernen, die authentisch griechisches Essen zubereiten und euch mit offenen Armen und der typischen Gastfreundlichkeit empfangen, ob in einem kleinen Dorf mitten in den Bergen mit tollem Ausblick oder direkt am Wasser.

Eine echte karpathische Spezialität der Insel und ein weiterer Karpathos Tipp sind die leckeren Makarounes. Dabei handelt es sich um handgemachte Nudeln mit geriebenem Käse und gerösteten Zwiebeln. Der unwiderstehliche Duft wird euch in den kleinen Gassen im Bergdorf Olympos verzaubern.

Makarounes solltet ihr auf eurem Urlaub auf Karpathos auf jeden Fall probieren! Ebenfalls typisch für die Insel sind gefüllte Zucchiniblüten. Die schönen Blüten sind gefüllt mit Reis und leckeren Gewürzen und eignen sich hervorragend als Mezes, also Vorspeise.

Top bewertete Hotels auf Karpathos

Karpathos Tipps

Alimounda Mare

Jetzt buchen
Karpathos Tipps

Konstantinos Palace

Jetzt buchen
Karpathos Tipps

Finiki View Hotel Apartments

Jetzt buchen
Karpathos Tipps

Arkasa Palace Boutique Villas

Jetzt buchen
Karpathos Tipps

Venezia

Jetzt buchen
Karpathos Tipps

Alkioni Hotel

Jetzt buchen

Karte mit den besten Karpathos Tipps

Karte

Urlaub mit diesen Karpathos Tipps

Euch hat mit diesen Karpathos Tipps auch das Reisefieber gepackt und ihr würdet am liebsten direkt euren nächsten Griechenland Urlaub buchen? Dann bucht direkt die passende Reise in unserer Reisesuchmachine oder lasst euch von unseren Reiseangeboten inspirieren.

Bezahlen & Währung in Griechenland

Jeder, der viel reist weiß, dass es im Ausland bei der Bezahlung und beim Geldabheben zu unerwarteten Gebühren kommen kann.

Eine Reisekreditkarte ist der ideale Begleiter auf euren Reisen, ob in Griechenland, Spanien, Thailand oder Mexiko. Es gibt zahlreiche guten kostenlosen Kreditkarten, bei denen keine Auslandseinsatzgebühren berechnet werden.

Weitere spannende Griechenland Artikel:

Urlaubsangebote: Griechenland AngeboteKarpathos Angebote

Neele
Autor:

Stille dein Fernweh und entdecke mit mir die schönsten Orte Deutschlands, Europas und dem Rest der Welt. Ich helfe dir, den passenden Deal für deine nächste Reise zu finden.

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten & Reisedeals: