Kroatien Kurztrip

BahnticketsFrühbucherKurzreiseKurztripKurzurlaubLast MinuteSommerurlaubStrand

Kroatien Kurztrip

Mit dem Nachtzug nach Zagreb oder Rijeka

ab 24,90 €

Dieser Deal ist bereits seit ein paar Tagen online. Die dargestellten Verfügbarkeiten und Preise können sich von den aktuellen unterscheiden.

Es wird Zeit für einen Kroatien Kurztrip – und zwar machen wir eine Bahnfahrt! Im Ernst! Nach Kroatien kommt ihr nämlich ganz entspannt mit dem Nachtzug, kleines Nickerchen und schon seid ihr da.

Kroatien Kurztrip – alle Infos zu den Zügen:

  • mit dem Nachtzug nach Zagreb oder Rijeka
  • ÖBB nightjet, durchgeführt von der Kroatischen Bahn HZ
  • Abfahrtsorte siehe Screenshot der Route (ggf ändert sich der Preis, Stuttgart und Ulm funktionieren auf jeden Fall)
  • Sitzplatz, Liegeplatz oder Schlafwagen
  • Reservierung inklusive
  • Reisezeitraum: theoretisch immer, aber begrenztes Kontingent
  • Info: es geht auch ab Bratislava, Wien und Graz nach Split
Kroatien Kurztrip
Kroatien Kurztrip
Kroatien Kurztrip

Nachtzug fahren – was erwartet uns da?

Blick auf die Altstadt von Zagreb, Kroatien
Blick auf die Altstadt von Zagreb, Kroatien

Wir planen also einen Kroatien Kurztrip und sind durchaus nicht abgeneigt, das mit dem Zug zu machen. Per se klingt ja Nachtzug schon nicht schlecht – aber was genau erwartet uns da?

Sitzplatz im Nachtzug – die günstigste Option

Zunächst einmal andere Menschen – außer ihr fahrt mit Freunden oder Familie. Natürlich könnt ihr euch auch eine Privatabteil buchen, die kriegt ihr aber natürlich nicht für knapp 25€ (schade, ich weiß.).

Für den Preis bekommt ihr einen Sitzplatz, in dem ihr, ihr ahnt es vielleicht, die Strecke sitzend zurücklegen werden. Ihr reist in einem Abteil für bis zu 6 Personen oder im Großraumwagen, habt Wasch- und Toilettenräume im Wagen und könnt euch unterwegs Getränke und Snacks kaufen.

Mehr Komfort im Liegewagen des Nachtzugs

Im Liegewagen gibt’s wieder eine Abteil-Option für 4 bis 6 Personen, aber auch eine Mini Cabin (auf Wunsch könnt ihr durch Schiebefenster zwei nebeneinanderliegende Cabins miteinander verbinden, falls ihr z.B. mit Schatzi unterwegs seid), in der ihr ganz alleine seid.

Die Abteile könnt ihr von innen abschließen und auf jeder Liege erwarten euch eine Decke, natürlich ein Laken und ein Kopfkissen. Für die Ladies: ihr könnt euch auch einen Platz in einem reinen Damenabteil buchen.

In der Liegewagen-Option ist auch bereits das Frühstück inklusive. Bis zu 72 Stunden vor Abreise könnt ihr eure besonderen Frühstückswünsche (z.B. glutenfrei) mitteilen.

Was bietet der Schlafwagen im Nachtzug?

Jetzt lasst uns auch noch mal über den Schlafwagen reden. Ein Abteil gibt’s für 2 oder 3 Personen mit eigenem Bad samt Handtuch und Toilettenartikeln, natürlich wieder Decke, Laken, Kopfkissen und Frühstück. Weckservice, wenn ihr braucht, und direkten Kontakt zum Zugpersonal, falls mal nötig. Und auch hier gibt es wieder Einzelabteile.

Reiseziel Rijeka

Stadt Rijeka in der Kvarner Bucht, Kroatien
Blick auf die Stadt Rijeka

Die Hafenstadt Rijeka liegt an der Kvarner-Bucht, auf der Halbinsel Istrien. Sie gilt als das Tor zu den Inseln Kroatiens und bietet euch daher eine perfekte Ausgangslage, besagte Inseln anzusteuern und zu erkunden. Inselhopping Kroatien-Style, das klingt doch großartig!

Auch hier erwarten euch wieder tolle Strände, an denen ihr die Seele baumeln lassen und euch unter kroatischer Sonne die wohlverdiente Auszeit gönnen könnt.

Die Altstadt von Rijeka müsst ihr euch natürlich angucken und wir starten mit der Fußgängerzone, dem Korzo. Hier erwarten euch viel Shops und Boutiquen sowie Restaurants und Cafés.

Schaut euch auch die Kathedrale des Hl. Vitus an. Direkt daneben befindet sich der Eingang zum Rijeka-Tunnel (auch TunelRi genannt), der sich unter der Altstadt erstreckt. Und lasst euch den Stadtturm, eins der Wahrzeichen der Stadt, nicht entgehen.

Das Kastell von Trsat ist ebenfalls einen Besuch wert, denn hier erwartet euch nicht nur Kunst und Kultur, sondern auch eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt.

Also: auf geht’s und viel bei eurem Kroatien Kurztrip!

Zagreb entdecken

Kroatiens Hauptstadt Zagreb
Skyline von Kroatiens Hauptstadt Zagreb

Auf in die Hauptstadt Kroatiens, die muss man nämlich gesehen haben! Warum? Lasst uns über die Sightseeing-Highlights reden.

Zwischen der Oberstadt Gornji Grad und der Unterstadt Donji Grad findet ihr den Hauptplatz Zagrebs. In der Altstadt solltet ihr euch das Steinerne Tor, Kamenita Vrata, anschauen, welches u.a. für sein Marienbild in der Kapelle bekannt ist.

Besucht den Tomislavov-Park und dort dann den gelben Kunstpavillon, der von außen ein perfektes Instagram-Motiv bietet, von innen mit Kunst begeistert.

Zagrebs Standseilbahn, liebevoll auch „Alte Dame“ genannt, ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie verbindet Unter- und Oberstadt, allerdings sind es zwischen Tal und Gipfel nur etwa 64 Sekunden Fahrt. Ein kurzes Vergnügen, dafür aber ein sehr vergnügliches.

Auch anschauen solltet ihr euch die Kathedrale von Zagreb, ein wirklich beeindruckendes Bauwerk. Der Clou: ihr müsst keinen Eintritt zahlen!

Next Stop bei eurem Kroatien Kurztrip: der Lotrščak Turm, ein Kanonenturm aus dem 13. Jahrhundert. Pünktlich um 12 Uhr hört ihr noch immer den traditionellen Kanonenschuss, der euch sagt, dass es Zeit zum Mittagessen ist. Ich bin mir sicher, das war die ursprüngliche Intention …

Noch mehr Deals und noch mehr Infos

Kroatien, Insel Hvar
Traumhafte Insel Hvar

Wenn ihr euch generell über Kroatien einlesen und / oder schauen wollt, was wir sonst noch so aktuell an Deals auf dem Blog haben, dann schaut euch hier mal um:

Urlaubsangebote: Kroatien AngeboteRijeka AngeboteZadar Angebote

Katrin

Autorin: Neele

Zuletzt aktualisiert von: Katrin Jahn

Unterwegs sein bedeutet für mich anzukommen in einer Welt, die mich seit vielen Jahren fasziniert. Mit meinen Artikeln und Erfahrungsberichten möchte ich euch dabei helfen die beste Inspiration und die praktischsten Tipps für euer nächstes Abenteuer zu finden.

Reiseuhu Tipp

➤ Mit einer kostenlosen Reisekreditkarte vermeidest du unnötige Gebühren beim Abheben und Bezahlen im Ausland

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten & Reisedeals: