München Tipps

München Tipps

Alles für einen wunderschönen Städtetrip nach München

Es ist mal wieder an der Zeit für einen Städtetrip, findet ihr nicht auch? Dafür müsst ihr gar nicht immer weit weg fliegen. Deutschland bietet wirklich viele schöne Städte, die einen Besuch wert sind. In Berlin, Hamburg oder Dresden war ihr schon? Dann empfehle ich euch einen Trip nach München. Bayerns Hauptstadt ist nicht nur zum Oktoberfest eine gute Idee. Neben faszinierenden Sehenswürdigkeiten und wunderschöner Natur spielt auch die Nähe zu den Alpen eine bedeutende Rolle für einen unvergesslichen Aufenthalt. Vielleicht verknüpft ihr euren Trip nach München einfach mit der Weiterreise ins Allgäu oder nach Österreich. Aber dazu später mehr. Jetzt lasst euch von den München Tipps inspirieren!

Die besten München Tipps im Überblick

Anreise nach München

München liegt im Süden von Deutschland, im Herzen von Bayern. Aufgrund der Größe gibt es zahlreiche Wege, um in die drittgrößte Stadt Deutschlands zu gelangen.

Anreise mit dem Auto nach München

München, Olympiapark
Blick auf den Olympiapark von München

Die Anreise mit dem eigenen Auto ist sicherlich am unkompliziertesten, da ihr zeitlich unabhängig seid. Einer meiner München Tipps ist allerdings nicht in München Auto zu fahren.

Der Verkehr in der Stadt ist verrückt, es ist fast immer mit Stau zu rechnen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt ihr definitiv schneller von A nach B. Außerdem müsst ihr bedenken, dass ihr euer Auto abstellen und dafür zusätzlich zahlen müsst.

Aber wenn ihr die Weiterreise in den Süden plant, ist die Fahrt mit dem eigenen Auto definitiv am sinnvollsten.

München mit dem Zug

München Skyline mit Frauenkirche
München Skyline mit Frauenkirche

München ist natürlich auch gut mit dem Zug zu erreichen. Gerade wenn ihr alleine unterwegs seid, lohnt sich die Fahrt mit dem Zug.

Sobald ihr über euer genaues Reisedatum Bescheid wisst, solltet ihr einen Blick auf die möglichen Verbindungen und Preise werfen. Ich sage nur so viel: bucht rechtzeitig, dann ergattert ihr vielleicht noch einen der Sparpreise.

Ab Köln braucht ihr beispielsweise nur fünf Stunden, von Berlin seid ihr mit dem ICE Sprinter in vier Stunden an eurem Reiseziel und von Stuttgart braucht ihr knapp zwei Stunden. Ich liebe es mit einem guten Buch im Zug zu sitzen und die Landschaften an mir vorbeiziehen zu sehen. Dazu tut ihr noch etwas Gutes für die Umwelt!

Anreise nach München mit dem Bus

Schloss Nymphenburg, München
Schloss Nymphenburg

Je nachdem aus welcher Gegend ihr anreist, kann die Fahrt mit dem Fernbus eine super Alternative sein. Dabei könnt ihr eure Reisekasse schonen und preiswert nach München fahren.

Es lohnt sich definitiv, einen Blick auf die unterschiedlichen Angebote des Fernbusunternehmens Flixbus zu werfen.

Flüge nach München

Aussicht auf den Marienplatz und Frauenkirche, München
Aussicht auf den Marienplatz und Frauenkirche

Wenn ihr im Norden wohnt und kein großer Fan von langen Busfahrten seid, könnt ihr natürlich auch nach München fliegen. Aber dabei solltet ihr durchaus darüber nachdenken, ob ihr wirklich einen Inlandsflug buchen wollt.

Fortbewegung in München

Chinesischer Turm im Englischen Garten, München
Chinesischer Turm im Englischen Garten

Während eures Aufenthalts werdet ihr die Stadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von München, zu Fuß, mit dem Rad oder anderen Sharing-Optionen erkunden. Dabei könnt ihr mit den „Öffis“ entspannt die Stadt abklappern und entspannt euren Aufenthalt genießen.

Falls ihr gut zu Fuß seid, müsst ihr unbedingt die Chance nutzen und die Gegenden mit all euren Sinnen erkunden. Ich liebe es, in einer unbekannten Stadt einfach drauf los zu laufen und mich von den zahlreichen Eindrücken treiben zu lassen.

Wie geht es euch? Plant ihr einige Museen und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen?

Dann informiert euch über die CityTourCard München, denn diese inkludiert unbegrenztes Fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und bietet Rabatte und Vorteile für eurer Sightseeing.

Dabei starten die Ticketpreise bei 14,50 € für 24 Stunden und eine Person. Oder wollt ihr doch nur für das hin- und herfahren bezahlen?

Preise für Tageskarten starten derzeit (Stand: 22.09.2022) bei 8,20 € für eine Person. Gruppenkarten kosten ab 15,60 € für zwei bis fünf Personen. Hier variieren die Preise natürlich je nach Zone.

Derzeit beliebt: CityTourCard kaufen

Beste Reiszeit für München

München
Ausblick auf den Viktualienmarkt in München

Zu jeder Reiseplanung gehört natürlich auch die Überlegung nach der optimalen Reisezeit. Grundsätzlich könnt ihr das ganze Jahr über nach München reisen.

Jeder Monat versprüht seinen ganz eigenen Reiz. Aber falls ihr die Möglichkeit habt, außerhalb der Ferienzeiten und möglichen Feiertagen zu verreisen, dann macht dies.

Aktuelles Wetter in München.
Wie ist das aktuelle Wetter in München?

Klar, in der Stadt ist immer was los, aber so umgeht ihr überfüllte Kulissen und könnt beispielsweise bei Übernachtungen den ein oder anderen Cent sparen. Die Lage in einer warmgemäßigten Klimazone, beeinflusst durch Alpen und Donau, bedingt kalte Winter und warme Sommer.

Aber aufgepasst, die regenreichsten Monate sind tendenziell Juni, Juli und August. Also immer einen Regenschirm parat haben.

Wenn wir nur nach den Temperaturen und Sonnenstunden gehen, ist die beste Reisezeit für München auf die Monate von Mai bis September einzugrenzen. Aber auch die Winter mit ihren verträumten Weihnachtsmärkten erstrahlen in einem ganz eigenen Charme.

Stadtteile in München

Altstadt | Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt | Maxvorstadt

Altstadt von München

München
Ausblick auf den Viktualienmarkt in München

Zuallererst ist die Münchener Altstadt ein absolutes Muss auf der Liste der top München Tipps. Gemeinsam mit dem Viertel Lehel bildet diese den Bezirk Altstadt-Lehel, das Herzstück Münchens, und zählt zu den top Sehenswürdigkeiten.

Rund um den berühmten Marienplatz, an dem der Fußballverein FC Bayern München seine Titel feiert, startet ihr eure Tour. Mittelalterliche Atmosphären gepaart mit atemberaubender Architektur sorgen für einen besonderen Start in euren Trip.

Während eures Aufenthalts sind neben der Frauen- und Peterskirche das Neue Rathaus, die Residenz München, der Hofgarten, das Hofbräuhaus München und der Viktualienmarkt unschlagbare Highlights.

Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Sobald ihr euch an eure Reiseplanungen setzt, solltet ihr einen Slot für den Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt einplanen. Südlich der Altstadt, zwischen Isar und Theresienwiese, findet ihr viele niedliche Viertel, die euch Münchens trendige und alternative Seite näher bringen.

Dabei müsst ihr unbedingt durch das Glockenbachviertel mit Gärtnerplatz spazieren und die bunten, abwechslungsreichen Atmosphären in euch aufsaugen. Als eines der Szeneviertel der Stadt findet ihr in der Gegend viele Cafés, Bars, Restaurants, Boutiquen und Galerien. Klingt ziemlich cool, oder?

Wenn ihr schonmal in der Gegend seid, müsst ihr auch durch das Münchner Schlachthofviertel laufen und euch von der Vielfalt inspirieren lassen. Genießt das besondere Ambiente in der Bar Alte Utting oder schlendert durch das Kulturzentrum Bahnwärter Thiel. Aber auch das Münchner Bahnhofsviertel ist immer mehr im Kommen!

Maxvorstadt

Habt ihr schonmal von Maxvorstadt gehört? Das Universitätsviertel glänzt mit Nähe zum Englischen Garten und zahlreichen Museen rund um die Museumsinsel von München.

Tagsüber könnt ihr euch kulturell austoben und abends findet ihr in der Gegend zahlreiche Restaurants und Bars. Es lohnt sich also, einen ganzen Tag in der Maxvorstadt zu verbringen.

Sehenswürdigkeiten in München

München Tipps
Englischer Garten

In München gibt es wirklich viele schöne Dinge zu sehen, da weiß man garnicht wo man anfangen soll. Hier zeige ich euch ein paar meiner Favoriten. Der Englische Garten im Herzen der Stadt ist ein beliebter Erholungsort für Touristen und Münchner. Wusstet ihr, dass der Englische Garten einer der größten Stadtparks der Welt ist? Das Technikmuseum ist übrigens sogar das größte Technikmuseum der Welt.

Es befindet sich in einem wunderschönen Gebäude auf einer Insel im Zentrum der Stadt. Für alle Shopping Fans unter euch empfehle ich die Fußgängerzone um den Marienplatzwo ihr auch das beeindruckende Rathaus findet. Natürlich dürfen auch die wunderschöne, imposante Residenz, die Nymphenburg und die Frauenkirche bei meinen München Tipps nicht fehlen.

Die perfekte Welle

München Tipps
Surfen am Eisbach

München ist ein kleiner Geheimtipp für Surfer. Glaubt ihr nicht? Dann habt ihr wohl noch nie etwas von der perfekten Welle im Eisbach gehört. Der Eisbach ist ein Nebenfluss der Isar und fließt durch den wunderschönen Englischen Garten. Surfer haben hier eine künstliche Welle mit Brettern gemacht. Die Strömung macht eine permanente Welle, auf der man gut surfen kann. Obwohl das Wasser auch im Sommer noch eiskalt ist, hindert es die Surfer nicht daran, ins Wasser zu hüpfen. Die Eisbach-Welle ist definitiv einer der besten München Tipps für alle Wasserratten unter euch!

Video: Eisbach, München


Oktoberfest in München

München Tipps
Oktoberfest

Was wäre München ohne das Oktoberfest? Das größte Volksfest der Welt ist ein Touristenmagnet für Bierliebhaber auf dem ganzen Globus! Das Oktoberfest hat seinen Ursprung übrigens im Jahr 1810, in dem Prinz Ludwig von Bayern und der Prinzessin Therese Sachsen-Hildburghausen auf der heutigen Theresienwiese geheiratet haben. In der heutigen Zeit ist es aber ein feuchtfröhlicher Mix aus Rummel und gemeinsamen Biertrinken. Die Oide Wiesn mit den traditionellen Fahrgeschäften. ist einer meiner liebste München Tipps. Das Oktoberfest ist außerdem ein schöner Anlass um in Lederhose oder Dirndl zu schlüpfen.

Biergärten in München

München Tipps
Biergartenschild

Wem das Oktoberfest allerdings zu viel ist oder wer zu einem anderen Zeitpunkt nach München fahren möchte, kann auch in einen der zahlreichen Biergärten gehen. Biergärten und Bayern sind einfach unzertrennlich und haben eine lange gemeinsame Tradition. Ihr findet Biergärten nahezu überall in Bayern, egal ob auf dem Land oder in der Stadt, und so eben auch in München. Neben den vielen leckeren Biersorten gibt es dort auch den einen oder anderen Gaumenschmaus.

Typisch bayrisch sind dabei das Weißwurstfrühstück, deftige Brotzeiten und Käsespätzle mit Röstzwiebeln. Die bayrische Küche ist sehr fleischlastig aber die Veganer und Vegetarier unter euch müssen sich keine Sorgen, auch München geht mit der Zeit. Der berühmteste Biergarten Münchens ist der Augustinerkeller. Weitere München Tipps für Biergärten sind der Biergarten Waldheim, die Olympia Alm oder das Mini-Hofbräuhaus.

Nachtleben in München

München Tipps
Leckere Cocktails in München

München ist außerdem für sein aufregendes Nachtleben bekannt. Es gibt zahlreiche Bars und Clubs für jeden Geschmack. Die meisten Bars findet ihr, welch Überraschung, im Studentenviertel Maxvorstadt. Hier kommt Gemütlichkeit vor Schickimicki. Mein Bar Tipp hier ist die Schorch Bar in der ihr neben einem coolen Cocktail auch noch Playstation zocken könnt.  Ebenfalls sehr zu empfehlen ist die Maria Passagne in Haidhausen.

Hier gibt es Maki zum Drink, ein Traum oder? Wer es aber etwas schicker mag, sollte auf ein paar Gläser Champagner in die Theresa Bar oder das Trisoux gehen. Nach ein paar guten Drinks in den Münchner Bars heißt es dann auf in die Clubs! Techno und Elektro sind in München gerade sehr angesagt. München Tipps für angesagte Clubs dafür sind zum Beispiel die Rote Sonne, das Charlie oder das Harry KleinFalls ihr eher auf 90er Musik steht, empfehle ich euch das S-A-U-N-A, ein Indie- und Rock-Tipp ist das Cord.

München Skyline mit Frauenkirche
München Skyline mit Frauenkirche

Tipp für Familien: SEA LIFE München besuchen

Na, seid ihr auf den Geschmack gekommen? Dann auf nach München mit euch! Die passende Unterkunft findet ihr übrigens in meiner Hotelsuche. Falls es für euch doch ein anderes Reiseziel sein soll, probiert mal meine Reisesuchmaschine aus, da findet ihr mit Sicherheit auch die perfekte Reise für euch!

Deutschland Tipps für euren nächsten Urlaub oder top bewertete München Unterkünfte entdecken

Urlaubsangebote: München Angebote

Hagen Föhr
Autor:

Von Mallorca bis auf die Malediven und von Bali bis Berlin - Das Entdecken neuer Orte und Kulturen ist meine große Leidenschaft. In meinen Beiträgen zeige ich dir die schönsten Destinationen, die besten Urlaubsschnäppchen und nützliche Informationen zum Thema Meilen, Punkte und Kreditkarten.

Reiseuhu Tipp

➤ Mit einer kostenlosen Reisekreditkarte vermeidest du unnötige Gebühren beim Abheben und Bezahlen im Ausland

Erhalte jeden Tag alle Neuigkeiten & Reisedeals: