Hausboot an der Ostsee

nur 87€

4 Tage Polen inklusive Endreinigung

In unserer Ferienhaussuche bin ich gerade über diese ausgefallene Unterkunft für euren nächsten Kurzurlaub gestolpert, es geht auf ein stylisches Hausboot an der Ostsee, im Yachthafen von Kamien Pomorski an der Polnischen Ostsee.

Alle Infos zum Hausboot an der Ostsee:

  • Hausboot an der Ostsee in Polen
  • Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher inkl.
  • inkl. Energiekosten und Service- und Einweisungskosten
  • Wäschepaket, Strom, Gas, Wasser & Heizung inkl
  • Reisezeitraum: Oktober
  • Mindestaufenthalt: mind. 3 Nächte
  • Beispieltermine (Preis pro Person bei Belegung mit 5 Personen)
    • 02.10. – 05.10. (107€)
    • 04.10. – 07.10. (107€)
    • 08.10. – 11.10. (107€)
    • 11.10. – 14.10. (107€)
    • 15.10. – 18.10. (107€)
    • 19.10. – 22.10. (107€)
    • 22.10. – 25.10. (100€)
    • 24.10. – 27.10. (87€)
    • 25.10. – 28.10. (87€)
    • 26.10. – 29.10. (87€)
    • 27.10. – 30.10. (87€)
    • 28.10. – 31.10. (87€)
    • 29.10. – 01.11. (87€)
Hausboot an der Ostsee

Über das Hausboot

Die coolen Hausboote sind mit allerlei Komfort ausgestattet, so verfügt jedes Haus über eine Kochnische, ein Bad mit Dusche und WC, sowie und eine normale Terrasse. Dank der großen Panoramafenster könnt ihr am Abend sogar von Innen den tollen Sonnenuntergang beobachten. Was soll ich sagen, dieses Hausboot an der Ostsee hat einfach alles!

Bis zu 5 Personen finden hier genügend Platz zum Schlafen. Auch ein Haustierist auf Anfrage für 11,50€ pro Tag erlaubt. Für 4 Tage (3 Nächte) zahlt ihr hier bei voller Belegung (ohne Haustier) 435€, das sind dann nur knapp 87€ pro Person.

Hausboot an der Ostsee

Über die Umgebung

Das Hausboot liegt im polnischen Kurort Kamień Pomorski in Westpommern. Bis zur offenen Ostsee sind es von hier aus nur knapp 10 km, das Boot selbst liegt im Kamminer Bodden, der in die Ostsee mündet. Ihr könnt also mit eurem Hausboot einfach direkt zum Meer fahren. 

Natürlich gibt es in Kamień Pomorski auch ein paar tolle Sehenswürdigkeiten, die ihr besichtigen könnt. Wusstet ihr zum Beispiel, dass hier der fünftgrößte Findling ganz Polens liegt? Der Königsstein hat einen Umfang von 20 Metern und wurde zum Naturdenkmal erklärt. Aber auch die Kathedrale, das Rathaus und die viele Fachwerkhäuser sind äußerst sehenswert. Schaut euch unbedingt auch das Burgtor und das Bischofshaus an. Und wenn ihr genug vom Sightseeing habt, dann geht es einfach ab an den Strand um ein wenig Sonne zu tanken. 

Karte