Gran Canaria FKK

Die ultimativen Empfehlungen für einen FKK-Urlaub auf Gran Canaria

Sonne, Meer und Strand – Gran Canaria, der „Miniaturkontinent“, bietet euch das ganze Jahr über beste Vorraussetzungen für einen unvergleichlichen Urlaub. Fast 60 Kilometer Strand, fruchtbare Täler, Pinienwälder, meterhohe Dünen, vulkanische Landschaften und niedliche Urlaubsorte verleihen der Insel ihren eigenen Charme. Sehnt ihr euch nach dem Empfinden der Freikörperkultur? Dann seid ihr auf der Kanaren Insel genau richtig. Wenn ihr mehr über Nacktbaden erfahren wollt, solltet ihr euch die Folgenden Tipps zum Gran Canaria FKK nicht entgehen lassen.


Die top Gran Canaria FKK Tipps


Die wichtigsten Infos zum Gran Canaria FKK im Überblick

An welchen Gran Canaria Stränden ist FKK erlaub?

An den folgenden Stränden gibt es Abschnitte zum Nacktbaden: Playa del Confital, Puerto de las Nieves, Maspalomas oder Playa del Inglés.

Wo ist FKK auf Gran Canaria verboten?

Seit geraumer Zeit ist die Freikörperkultur an den Stadtstränden von Las Palmas, dem Playa de las Canteras und dem Playa de las Alcavaneras, verboten.

Welche Regeln gelten grundsätzlich beim FKK?

Grunsätzlich werden keine Klamotten getragen. Fotografieren oder anstarren ist strengstens verboten. Außerdem solltet ihr immer ein Handtuch dabei haben und auf die Privatsphäre der anderen Gäste Rücksicht nehmen.

Karte mit den Infos zum FKK auf Gran Canaria

FKK-Urlaub auf Gran Canaria

Falls ihr auf der Suche nach einem der besten FKK Urlaubsziele seid, solltet ihr euch auf den Kanaren umsehen. Neben dem Fuerteventura FKK müsst ihr euch unbedingt näher über das Gefühl des Freiseins bei einem Urlaub auf Gran Canaria informieren.

Seit Jahren zieht es Fans der Freikörperkultur auf die kanarische Insel. Auf Gran Canaria habt ihr fast das ganze Jahr über die Möglichkeit, euch streifenfrei zu Bräunen und in unvergleichlichen Atmosphären zu entspannen.

Ob an rauen Küstenabschnitten oder inmitten von Dünen, die FKK-Strände Gran Canarias versprechen einen unglaublichen Aufenthalt. Sobald ihr euch auf die Suche nach einem geeigneten Strand macht, solltet ihr beachten, dass das Nacktbaden nicht überall uneingeschränkt möglich ist.

Wenn ihr euch nicht an die ausgewiesenen Abschnitte haltet, kann euch auch schnell mal eine Geldstrafe aufgebrummt werden. Dementsprechend solltet ihr immer nach einer sogenannten „Zona Nudista“, einem FKK-Strand, umsehen.

Wie bereits im Vorhinein erwähnt, könnt ihr euch ganzjährig auf herrlich milde Temperaturen freuen. Im Allgemeinen müsst ihr beachten, dass es grundsätzlich im Norden etwas kühler ist als im Süden.

Aber selbst im Winter könnt ihr noch mit durchschnittlichen 20 °C rechnen und eure Hüllen fallen lassen. Wer von euch wagt einen Sprung in den Atlantik?

FKK-Urlaub am Meer
FKK-Urlaub am Meer

FKK-Strände auf Gran Canaria

Playa del Confital | Puerto de las Nieves | Playa de Guayedra | Playa de Güigüí | Playa de Veneguera | Strände von Arguineguín | Playa Montaña de Arena | Maspalomas | Playa del Inglés | Playa del Juncal

Playa del Confital

Der Playa del Confital befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Inselhauptstadt Las Palmas und liegt auf der Halbinsel La Isleta. Wenn ihr euch nach einem ruhigen und naturbelassen Strand sehnt, seid ihr dort genau richtig.

Abseits der Touristenmassen könnt ihr euren FKK-Urlaub in vollen Zügen genießen und einen unvergesslichen Tag am Meer erleben. Für euren Aufenthalt solltet ihr wissen, dass der Strand El Confital der einzige Strand La Palmas ist, an dem das offene ausleben der Freikörperkultur gestattet ist.

Während eures Besuchs auf der Halbinsel müsst ihr damit rechnen, dass euch ein eher steiniger Untergrund erwartet. Außerdem wird der Strandabschnitt von einem Holzsteg durchzogen, auf dem ihr euch entspannen könnt.

Und ihr solltet auf keinen Fall euer Schnorchel-Equipment vergessen. Bei Ebbe könnt ihr an einem der schönsten Strände auf Gran Canaria eine atemberaubende Unterwasserwelt erkunden. Zudem bietet der Strandabschnitt beste Vorraussetzungen zum Surfen.

Hierzu ist es wichtig zu wissen, dass der FKK-Bereich am Ende des Steges auf euch wartet. Vor Ort findet ihr keine Duschen oder Strandbars.

In den Sommermonaten sorgt ein Rettungsschwimmer für eure Sicherheit und zu dieser Zeit stehen euch auch Toiletten zur Verfügung. Zur Anfahrt solltet ihr wissen, dass euch euer Weg über eine Schotterpiste führt.

Las Palmas entdecken:

Playa del Confital, La Isleta, Las Palmas, Gran Canaria
Aussichten auf den Playa del Confital

Puerto de las Nieves

Auch in dem niedlichen Fischerort Puerto de las Nieves, im Nordwesten der Insel, könnt ihr einen unvergesslichen Gran Canaria FKK erleben. Sobald ihr den faszinierenden Ort mit seinen weiß getünchten Häuser erreicht, werdet ihr von dem unbeschreiblichen Ambiente begeistert sein.

In dem kleinen Dorf habt ihr nicht nur die Möglichkeit, leckere Fischspezialitäten zu kosten oder einen Ausflug nach Teneriffa zu planen, sondern auch eurem Wunsch nach einem befreienden Gefühl nachzugehen. Dort werdet ihr den Eindruck nicht loswerden, dass die Uhren des Alltags noch langsamer ticken.

Dementsprechend müsst ihr euch darauf einstellen, dass es an den kleinen Strandabschnitten sehr beschaulich zugeht. Aber dafür werden die Landschaften mit imposanten Bergkulissen gesegnet. An einem der beiden Kiesstrände des Ortes findet ihr einen ausgewiesenen Gran Canaria FKK-Strand.

Puerto de las Nieves, Gran Canaria
Imposante Atmosphären in Puerto de las Nieves

Playa de Guayedra

Von wilder Natur und schroffen Landschaften ist der Playa de Guayedra gekennzeichnet. Den etwas Abseits der Straßen liegenden Strand könnt ihr von Puerto de las Nieves in etwa einer Stunde zu Fuß erreichen.

Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, folgt ihr der Westküstenstraße Gran Canarias und erreicht über eine Schotterpiste einen Parkplatz. Von dort aus müsst ihr zu Fuß über einen schmalen Weg zum Strand laufen.

Aber Achtung: Der Weg ist nicht leicht begehbar und ihr begebt euch auf eigene Gefahr zum Strand hinunter. Sobald ihr unten angekommen seid, befindet ihr euch inmitten unberührter Landschaften, die eine unglaubliche Ruhe und Idylle ausstrahlen.

Der Strand ist perfekt für die Naturisten unter euch. Mein Tipp: Dadurch dass es vor Ort weder Lokale noch sanitäre Anlagen gibt, solltet ihr euch genügend Proviant einpacken, denn dann steht einem hüllenlosen Tag nichts mehr im Weg.

Playa de Guayedra, Gran Canaria
FKK am Playa de Guayedra

Playa de Güigüí

Der einsame Traumstrand Playa de Güigüí liegt im Westen der Insel und begeistert durch seine versteckte Lage zwischen imposanten Felsklippen. Wenn ihr einen Aufenthalt an dem Abenteuerstrand plant, kommen sowohl Nudisten als auch Naturliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten.

Aber wie kommt ihr am schnellsten zu einem der schönsten Strände Gran Canarias? Am einfachsten ist die Überfahrt mit einem Boot.

Alternativ könnt ihr euer Auto an einem Parkplatz abstellen. Hierzu müsst ihr dann eine 2- bis 3-stündige Wanderung einplanen. Falls ihr euch für die Wanderung entscheiden solltet, ist es definitiv ratsam, an festes Schuhwerk und ausreichend Verpflegung zu denken.

Sobald ihr an dem Strand angekommen seid, werdet ihr verstehen, warum sich der feine, dunkle Sand und die Kulissen perfekt für einen Tag des Freiseins eignen. Und das ist längst noch nicht alles.

In den Abendstunden habt ihr die Möglichkeit, in trauter Zweisamkeit einen imposanten Sonnenuntergang zu beobachten. Hierbei solltet ihr nur euren Rückweg im Hinterkopf behalten.

Tipp: Delfinbeobachtung & Playa de Güigüí per Boot

Playa de Güigüí, Gran Canaria
Einsame Atmosphären am Playa de Güigüí

Playa de Veneguera

Fern der Touristenhochburgen findet ihr mit dem Playa de Veneguera im Südwesten Gran Canarias einen unberührten und einsamen Strand. Wenn ihr für euer FKK auf Gran Canaria nach ruhigen Orten Ausschau haltet, solltet ihr dieses wunderschöne Fleckchen Erde im Hinterkopf behalten.

Bevor ihr an dem Strand nackt baden geht, solltet ihr wissen, dass es vor Ort keinen extra ausgewiesenen FKK-Abschnitt gibt. Aber dennoch ist es relativ normal, vor Ort ohne Kleidung rumzulaufen.

Und mit etwas Glück habt ihr den Strandabschnitt komplett für euch allein – einfach herrlich. Wie ihr euch sicherlich schon denken könnt, gibt es an dem Strandabschnitt keine sanitären Anlagen oder Hotelbars.

Aber ganz ehrlich, dafür könnt ihr in entspannten Atmosphären Zeit verbringen und komplett vom Alltag abschalten.

Gran Canaria, Sonnenuntergang
Abendliche Stimmungen auf Gran Canaria

Strände von Arguineguín

Die Gegenden um die kleine Hafenstadt Arguineguín biete beste Vorraussetzungen für FKK auf Gran Canaria. Damit ihr eurer Leidenschaft des Nachtbadens nachgehen könnt, solltet ihr euch ein Auto mieten und nach zahlreichen unberührten Strandabschnitten entlang der Küstenstraße GC-500 Ausschau halten.

Hierbei lohnt sich ein Zwischenstopp am Playa de Triana. Der Strandabschnitt beheimatet zwar keinen ausgewiesenen FKK-Strand, aber ihr solltet auf jeden Fall die Gelegenheit nutzen und nach einer ruhigen und abgelegenen Ecke Ausschau halten.

Anfi del Mar, Gran Canaria
Playa Anfi del Mar in der Nähe von Arguineguín

Playa Montaña de Arena

Etwas westlich von Maspalomas könnt ihr euch den Touristenmassen entziehen und in Ruhe eure nackte Haut bräunen. Wenn ihr nach einem der top FKK-Strände auf Gran Canaria Ausschau haltet, ist der Playa Monataña de Arena das perfekte Ausflugsziel für euch.

Der feine Sandstrand eignet sich besonders, um ein Bad in den Wellen des Atlantiks zu nehmen, am Strand zu entspannen und in purer Idylle die Nacktheit zu genießen. An dem weitläufigen Strand habt ihr genügend Möglichkeiten, um einen Platz zu finden, an dem ihr die faszinierende Idylle komplett in euch aufsaugen könnt.

Von Klippen umgeben, werden vor Ort einzigartige Atmosphären geschaffen und ihr habt die Möglichkeit, euren Alltag zu entschleunigen und euren Stress abzubauen. Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, könnt ihr den Strand problemlos von der Küstenstraße aus erreichen.

Sobald ihr am Parkplatz angekommen seid, stellt ihr euer Auto ab und folgt einem Pfad Richtung Meer. Ihr werdet von der hinreißenden Kulisse begeistert sein, versprochen!

Gran Canaria, schwarzer Sandstrand
Schwarzer Sandstrand auf Gran Canaria

Maspalomas

Auch in dem beliebten Ferienort Maspalomas dürft ihr an ausgewiesenen Strandabschnitten Haut zeigen und ohne Badesachen schwimmen gehen. Inmitten von unglaublichen Dünenlandschaften könnt ihr einen einzigartigen FKK-Urlaub auf Gran Canaria erleben und alles um euch herum für einen Moment vergessen.

Einer der berühmtesten Strände der Welt kennzeichnet sich durch die riesigen Sandberge, die über Jahrhunderte von Jahren durch Korallen- und Muschelkalk entstanden sind. Wenn ihr die Freikörperkultur auf der Insel ausleben wollt, ist Maspalomas genau die richtige Anlaufstelle.

Östlich des Leuchtturms von Maspalomas findet ihr den beliebten FKK-Strand. Besonders vor dem Kiosk Nr. 4 müsst ihr keine Annehmlichkeiten missen.

Wenn ihr morgens zeitig dran seid, könnt ihr Glück haben und eine der beliebten Strandliegen in bester Meerlage ergattern. Was wollt ihr mehr? Ihr werdet von dem Ambiente augenblicklich verzaubert sein.

Maspalomas entdecken:

Gran Canaria, Maspalomas
Einzigartige Dünenlandschaften von Maspalomas

Playa del Inglés

Auch in dem berühmten Ortsteil Playa del Inglés könnt ihr dem Naturismus nachgehen und wüstenähnliche Atmosphären erleben. Wenn ihr keine Lust habt, nach dem Urlaub mit Bikinistreifen nach Hause zu kommen, solltet ihr unbedingt die ausgewiesenen FKK-Bereiche besuchen und eure Klamotten ablegen.

Vor dem sogenannten Kiosk Nr. 8 beginnt inmitten einer traumhaften Umgebung der FKK-Strand von Playa del Inglés. In den Gegenden könnt ihr nicht nur nackt im Meer baden, sondern Nachtwanderungen unternehmen.

Um verstehen zu können, welche Faszination dieser Strandabschnitt ausstrahlt, müsst ihr selbst einmal vor Ort gewesen sein.

Tipp: Segeltour Gran Canaria oder Inselrundtour Gran Canaria

Gran Canaria, Playa del Inglés
FKK-Urlaub am Playa del Inglés

Playa del Juncal

Zuletzt sollte euch der Playa del Juncal ein Begriff sein. Der nicht speziell als FKK-Strand ausgewiesene Abschnitt befindet sich in abgelegenen Kulissen, im Norden Gran Canarias.

Der Steinstrand begeistert durch völlig unberührte Natur und wird von wenigen Urlaubern heimgesucht. Wenn ihr dem Strand einen Besuch abstatten wollt, könnt ihr euch auf atemberaubende und mystische Felskulissen freuen.

Ihr fragt euch sicherlich, warum so ein schöner Strand nicht von vielen Touristen besucht wird, oder? Das hat einen ganz einfach Grund.

Der Weg zum Playa del Juncal ist nicht zu unterschätzen. Nachdem ihr einer Schotterpiste gefolgt seid, müsst ihr nämlich noch einen Fußweg zurücklegen.

Mein Tipp: Bevor ihr es euch gemütlich machen und euch euren Klamotten entledigen könnt, solltet ihr daran denken, festes Schuhwerk anzuziehen. Außerdem lohnt es sich über Badelatschen nachzudenken.

Playa del Juncal, Gran Canaria
Ruhe und Idylle am Playa del Juncal

FKK-Verbot an bestimmten Stränden Gran Canarias

Während eures Gran Canaria FKK solltet ihr, wie bereits erwähnt, darauf achten, an welchen Stränden ihr eure Hüllen fallen lassen dürft, wo Nacktbaden geduldet ist oder an welchen Abschnitten strikte Verbote gelten. Mittlerweile ist FKK an den Strandabschnitten Playa de las Canteras und Playa de las Alcavaneras untersagt und wird mit Strafen geahndet.

FKK-Hotels & Hotels mit FKK-Strand auf Gran Canaria

Gran Canaria, Palmen
Urlaubsstimmungen auf Gran Canaria

FKK-Urlaub auf Gran Canaria: Regeln und Verhaltensweisen

Wenn ihr an einem FKK-Strand entspannen wollt, sollte euch klar sein, dass ihr euch an einige Regeln und Verhaltensweisen halten müsst. Ihr wollt ja schließlich die Ruhe und Idylle der Natur in friedlichen Atmosphären genießen.

Dementsprechend solltet ihr an einem ausgewiesenen FKK-Strand keine Klamotten tragen. Das ist zwar nur ein ungeschriebenes Gesetzt, aber wird in der Naturisten-Community als selbstverständlich angesehen.

Damit ihr und andere Touristen ungestört ihre Privatsphäre genießen können, herrscht an den Stränden absolutes Fotografierverbot. Aber ganz ehrlich, das sollte euch bereits bewusst sein.

Zudem ist es unter FKKlern normal, immer ein Handtuch dabei zu haben, um beispielsweise Sonnenliegen nutzen zu können. Ehe ihr euch für einen der Gran Canaria Strände entscheidet, solltet ihr im Vorhinein immer überprüfen, ob Nacktbaden erlaubt ist und ihr eure Hüllen fallen lassen dürft.

FKK-Strand auf Teneriffa
FKK-Strand

Euer Gran Canaria FKK-Urlaub

Habt ihr euch für einen FKK-Urlaub auf Gran Canaria entschieden? Dann könnt ihr euch auf eine unvergessliche Reise inmitten atemberaubender Naturlandschaften freuen. Dieses einmalige Gefühl des Freiseins muss man selbst einmal erlebt haben.

Zu einem unvergleichlichen Urlaub gehört natürlich auch die passende Unterkunft. Wenn ihr euch noch nach der ultimativen Bleibe umschaut, solltet ihr meine Reisedeals genauer unter die Lupe nehmen. Worauf wartet ihr noch?

Kanaren Urlaubsangebote mit All Inclusive

Kanaren FKK:

Reiseziele: Gran Canaria


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.