Reise nach Jordanien

nur 198€

Wadi Rum und die Felsenstadt Petra inkl. Flügen, Visum, Mietwagen und Unterkunft

Liebe UHU’s, ihr wolltet schon immer mal die berühmte Felsenstadt Petra in Jordanien sehen? Das neue der Sieben Weltwunder ist auf jeden Fall eine Reise wert – das muss man einfach gesehen haben. Dazu müsst Ihr nicht einmal teuer nach Jordanien fliegen sondern könnt es via Israel machen. Wir zeigen Euch, wie es geht und geben Tipps für Euren Trip nach Jordanien.Viel Spaß beim Stöbern!

 

Jordanien Petra

 

1. Flüge nach Eilat/Ovda buchen

Es gibt immer mal wieder richtige Schnäppchenflüge von Deutschland aus nach Eilat/Ovda (Süden Isreal). Am günstigsten ist es meist ab Frankfurt-Hahn, Düsseldorf-Weeze, Baden-Baden/Karlsruhe und Bremen. Termine findet Ihr vor Allem im November und Dezember. Denkt bitte daran, dass bei Ryanair nur ein Handgepäck im Preis enthalten ist. Alle  genauen Gepäckbestimmungen könnt ihr auf dem Blog finden. Für die Einreise nach Israel braucht Ihr kein Visum, Euer Reisepass sollte aber noch mindestens 6 Monate bei Einreise gültig sein. 

 

Angekommen in Ovda schnappt Ihr Euch den EilatShuttle und lasst Euch bis Aqaba (Jordanien) fahren. Diese Tickets solltet Ihr am besten vorab auf dieser Seite buchen. Eine Hin- und Rückfahrt zum Ovda Airpport kostet Euch nur 42€ p.P..

 

Beispieltermine ab Hahn:

Beispieltermine ab Bremen:

Beispieltermine ab Weeze:

Beispieltermine ab Karlsruhe:

 

Hier gehts zur Flugsuche

 

 

2. Unterkunft in Aqaba buchen:

In Aqaba und Umgebung findet Ihr ein paar gute und günstige Unterkünfte. In unserem Beispiel übernachtet Ihr im Burdah Bridge Camp. Dieses Camp befindet sich in einer atemberaubenden Schlucht im Naturschutzgebiet Wadi Rum und bietet ein traditionelles Beduinen-Erlebnis.

 

Es erwarten Euch traditionelle Zelte mit Zugang zu einem Gemeinschaftsbad. Die Mahlzeiten werden unter der Erde zubereitet. Die Zelte im Burdah Camp sind mit Matratzen, Bettlaken, Kissen und Decken ausgestattet. Sie verfügen zudem über eine eigene Dusche und ein westliches WC. Für 3 Nächte zahlt Ihr nur 91€, also gerade einmal 45€ p.P..

 

Hier gehts zur Unterkunft

 

 

Ausflug zur Felsenstadt Petra

Es gibt eine richtig tolle Möglichkeit, um die Felsenstadt Petra kostengünstig zu besuchen. Mit dem Jordan Pass bekommt Ihr super Konditionen. Wenn Ihr mindestens 3 Nächte in Jordanien bleibt, entfallen die Gebühren für Euer Visum. Bleibt Ihr nicht, müsst Ihr knapp 48€ an der Grenze zahlen. Generell braucht man nämlich ein Visum um Jordanien zu bereisen. Der Jordan Pass „Wanderer“ kostet 99 USD (85€) und beinhaltet den Eintritt zur Felsenstadt Petra für einen Tag, sowie freien Eintritt zu über 40 weiteren Attraktionen in Jordanien.

 

Jordan Pass buchen

 

 

Um zur Unterkunft und zur Felsenstadt Petra zu kommen, solltet Ihr Euch in Aqaba einen Mietwagen besorgen. Diesen bekommt Ihr schon für rund 95€ (pro Person47,50€) inkl. allen wichtigen Versicherungen und Extras für den gesamten Aufenthalt. So könnt Ihr nach Grenzübergang mit dem Shuttle Euer Auto in Aqaba abholen und weiter zur Unterkunft und nach Petra düsen. Von der Unterkunft aus sind es nur knapp 2 Stunden bis zur Felsenstadt Petra.

 

Mietwagen hier buchen

 

 

Gesamtkosten: Flug 20€ + Unterkunft 45€ + Jordan Pass 85€ + Mietwagen 47,50€ = 197,50€

100% Weiterempfehlung | 6 Bewertungen

6 Kommentare

  • Verwirrt sagt:

    leider wollte ich an einem anderen termin eintragen ging aber nicht…?warum klappte es mit juli nicht?

    • Jessie sagt:

      Hey :) Was genau klappt denn im Juli nicht?

      • verwirrt sagt:

        ich habe bremen nach elat angegeben und dann sagt er mir keine flüge von dort dahin..was kann man machen?

        • Jessie sagt:

          Du musst „OVDA“ eingeben :) Der Airport der von Ryanair angeflogen wird heißt Ovda. Der ist 30km von Eilat entfernt. Ich glaube aber die Flüge gehen momentan nur bis März. Aber schau am besten mal direkt bei Ryanair nach. Im Juli würde ich nicht gerade in diese Region fliegen. Ich glaube bei den Temperaturen im Sommer verglüht man dort regelrecht :D

          • verwirrt sagt:

            ja..dann sind die temperaturen so um die 40grad..kenn ich aber schon und daher wäre dies kein problem für uns!?danke für den hinweis

          • Heidi sagt:

            Gerne :) Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar