Geheimtipp La Graciosa

nur 157,50€

5 Tage auf der kleinen Kanareninsel inkl. Flug, Unterkunft und Fähre

Liebe UHU’s,

habt Ihr schon einmal etwas von „La Graciosa“ gehört? Die kleinste bewohnte Insel der Kanaren ist sicherlich noch ein echter Geheimtipp im Gegensatz zu Teneriffa, Gran Canaria oder Fuerteventura. Sie befindet sich nördlich von Lanzarote. Die Insel ist wirklich nicht besonders groß und dennoch lohnenswert. Gerade einmal 0,39 Prozent der Gesamtfläche der Kanaren wird von dieser kleinen Insel eingenommen. Wir schicken Euch für 5 Tage auf diese Insel. Zahlen müsst Ihr gerade einmal 157,50€ pro Person, wenn Ihr insgesamt zu viert verreist. 

 

Geheimtipp La Graciosa

 

Wenn Ihr also wirklich mal so richtige Ruhe sucht, seid Ihr hier auf La Graciosa genau richtig. Hier findet Ihr Abgeschiedenheit und eine traumhafte Natur. Einsame Strände, kristallklares Wasser, schroffe Klippen und Vulkane warten auf Euch. Ihr könnt die Insel barfuß erkunden und die Idylle in vollen Zügen genießen. Asphaltierte Straßen gibt es bis heute nicht, weshalb ihr hier noch immer keinen Massentourismus findet. Also, macht Euch auf den Weg zu diesem kleinen Paradies und erlebt die andere Seite der Kanaren.

 

Flüge buchen

Am besten ist es, wenn Ihr mit dem Flieger nach Lanzarote fliegt. Einen Hin- und Rückflug ab Berlin bekommt Ihr schon für rund 18€. Ihr startet mit Ryanair (alle Infos zu den neuen Gepäckbestimmungen), alternativ könnt Ihr auch ab Frankfurt und Düsseldorf starten.

 

Beispieltermine ab Berlin:

Beispieltermine ab Düsseldorf:

Beispieltermine ab Frankfurt:

 

Geheimtipp La Graciosa

 

Transfer mit der Fähre

Von Lanzarote aus geht es mit der Fähre rüber auf die Insel. Die Meerenge zwischen den Inseln ist nur 1,5 Kilometer breit und knapp 20 Meter tief. Abfahrt ist vom nördlichsten Dorf in Lanzarote, in Órzola. Es geht vorbei an rötliche Felsen und einem coolen Surferstrand. Zwei Fährgesellschaften fahren zwischen La Graciosa und Orzola. Zum einen fährt die „Lineas Romero“ und die „Biosfera Express„. Ab 8 Uhr fahren die Fähren fast immer zur vollen Stunde. Hin und Rückfahrt kosten 20€ für Erwachsene und 10€ für Kinder.

 

Unterkunft auf La Graciosa

Nun fehlt nur noch die passende Unterkunft. Viel Auswahl gibt es nicht, aber immerhin ein paar schöne Unterkünfte. In unserem Beispiel geht es in die Apartamentos La Costa. Diese befinden sich direkt im Hauptort der Insel in Caleta de Sebo. Für den kurzen Trip zahlt Ihr 239€ für 4 Nächte (pro Person 119,50€). 

 

Hier geht’s zur Unterkunft

 

Geheimtipp La Graciosa

 

Kosten: Flüge 18€ + Unterkunft (anteilig) 119,50€ + Fähre 20€ = 157,50€ p.P.

Anzeige
78% Weiterempfehlung | 42 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar