Split Tipps

Alles, was ihr über die einzigartige Hafenstadt wissen müsst

Traumhafte Nationalparks, geschichtsträchtige Orte und zauberhafte Strände kennzeichnen das Land Kroatien. Ein Highlight ist vor allem die Hafenstadt Split in der Region Dalmatien.

Die Stadt begeistert durch eine moderne und geschichtsträchtige Kultur, die euch einen unvergesslichen Urlaub bescheren wird. Im Folgenden könnt ihr euch von den Split Tipps inspirieren lassen und die Stadt näher kennenlernen.


Die besten Split Tipps


 

Anreise nach Split

Wie gestaltet ihr eure Anreise nach Split am einfachsten? Eine Frage, die die Split Tipps für euch beantworten sollen. Zuallererst müsst ihr euch entscheiden, welche Art von Reisevorhaben ihr planen wollt. Am schnellsten und einfachsten lässt sich eure Anreise sicherlich mit dem Flugzeug gestalten. Der Flughafen von Split liegt etwas außerhalb der Stadt und wird von den wichtigsten deutschen Flughäfen angesteuert. Hierbei gilt es nach günstigen Angeboten Ausschau zu halten.

Angekommen am Flughafen lässt sich eure Weiterreise vielfältig gestalten. Erstens könnt ihr mit dem Busshuttle in das Stadtzentrum gelangen oder euch ein Taxi nehmen. Wenn ihr euch nach Flexibilität und Unabhängigkeit sehnt, dann habt ihr die Möglichkeit euch vor Ort einen Mietwagen auszuleihen. Hierzu könnt ihr euch unter anderem bei den gängigen Autovermietungen, wie Avis, Hertz oder Europcar im Vorhinein nach preiswerten Angeboten erkundigen.

Zusätzlich dazu ist der Weg nach Kroatien mit dem eigenen Auto natürlich eine Option. Hierbei habt ihr wahrscheinlich eine anstrengendere Anreise und je nach Abfahrtsort in Deutschland müsst ihr circa 15 Stunden Fahrzeit einplanen. Jedoch ist eine Wahl dieses Reisemittels optimal, wenn ihr eine Rundreise durch Kroatien plant und mehrere Orte erkunden wollt.

Fernreisebusse oder die Bahn habt ihr wahrscheinlich gar nicht im Kopf, oder? Aber auch mit diesen Verkehrsmitteln könnt ihr nach Kroatien gelangen. Ihr habt die Möglichkeit günstig aus einigen deutschen Städten mit Reisebussen, wie zum Beispiel Flixbus, zu eurem Urlaub in Kroatien zu gelangen. Außerdem könnt ihr einige günstige Zugverbindungen nach Split finden.

Blick auf die Altstadt von Split, Kroatien

Blick auf die Altstadt von Split

Die beste Reisezeit für Split

Das mediterrane Klima in Split beschert dem Urlaubsort heiße Sommer und milde, feuchte Winter. Durch die umliegenden Gebirgslandschaften wird die Stadt vor extremen Wetterereignissen bewahrt. Die Winde im Sommer sorgen für eine angenehme Abkühlung. Hierdurch ergibt sich die beste Reisezeit für Split in den Monaten von Mai bis September, welche für die gesamte Adriaküste gilt.

Wie ist das aktuelle Wetter in Split?

Wie ist das aktuelle Wetter in Split?

Freut euch auf beste Voraussetzungen für einen Strandurlaub an der kroatischen Adria. Ab Mai steigen die Temperaturen bereits auf über 20 °C und im September könnt ihr euch darauf verlassen, dass ihr durchschnittliche Temperaturen um die 25 °C vorfinden werdet. Die durchschnittlichen Höchstwerte werden in der Hauptsaison in Split, in den Monaten Juli und August mit ungefähren 30 °C erreicht.

Mein Tipp: Wenn ihr nicht an die Ferienzeiten gebunden seid, könnt ihr auch hervorragend im Frühling oder Herbst nach Split reisen. Zu dieser Zeit habt ihr die Möglichkeit, euren Urlaub am Meer hervorragend mit einem Aktivurlaub in Kroatien zu verknüpfen.

Ausblick auf die Altstadt von Split und den Marjan Hügel

Ausblick auf die Altstadt von Split und den Marjan Hügel

Top Sehenswürdigkeiten in Split

Diokletianpalast | Stadttore | Uferpromenade | Hafen | Stadtviertel | Waldpark Marjan | Weitere

Die Stadt Split liegt auf einer Halbinsel und besticht durch einen mittelalterlichen Charme, reichlich Sehenswertes und ein impulsives Leben. Neben zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten atemberaubende Strände auf einen Besuch. Die top Sehenswürdigkeiten in Split zeigen euch die Stadt von ihrer besonderen Seite und werden euch begeistern. Neben wunderschönen Gässchen, könnt ihr in unzähligen Restaurants und Cafés in das lebendige Stadtleben eintauchen. 

Typische Gassen in Split und traditionelle Steinhäuser, Kroatien

Typische Gassen in Split und traditionelle Steinhäuser

Diokletianpalast in Split

Auf den Spuren vergangener Zeiten könnt ihr im Diokletianpalast in Split wandeln. Dieser antike Baukomplex diente dem römischen Kaiser Diokletian als Alterssitz und wurde 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Das architektonische Meisterwerk gilt als eines der besterhaltenen Denkmäler der römischen Antike.

Darüber hinaus wurde der Diokletianpalast mit der Zeit durch verschiedene kulturelle Einflüsse geprägt, weswegen die heutige Innenstadt Splits von einer vielfältigen Geschichte zeugt. Wenn ihr an den verschiedenen antiken Bauten vorbeilauft, werdet ihr das Gefühl haben in vergangene Epochen zurückversetzt zu werden.

In dem historischen Palast könnt ihr Kirchen, Festungen und Paläste verschiedener Zeitalter bestaunen. Die wichtigsten Bestandteile der Innenstadt sind der Peristyl Platz, einer der wichtigsten Treffpunkte der Stadt, mit der Kathedrale von Split. Dazu müsst ihr wissen, dass ihr sich in der Kathedrale ein Mausoleum befindet.

Weitere Plätze und Parks:

  • Vocni Platz
  • Narodni Platz
  • Emanuela Vidovica Park
  • Sustipan Park

Außerdem solltet ihr die Kellerräume von Split, ein Muss auf der Liste der Split Tipps, auf keinen Fall verpassen. Dieses beeindruckenden Gewölbe könnt ihr vom Peristyl Platz oder dem Bronzetor an der Uferpromenade betreten. In der faszinierenden Unterwelt von Split finden immer wieder verschiedenste Kulturveranstaltungen statt, die den Unterbauten einen noch eindrucksvolleren Flair verleihen.

Eine Besonderheit des Palastes ist eine der engsten Straßen Kroatiens, die Pusti Me Proc Straße. Mein Tipp: Macht euch in den frühen Morgenstunden oder zum Abend auf den Weg zur Pusti Me Proc, denn dann könnt ihr die Einzigartigkeit dieser Straße in Ruhe genießen.

Kathedrale von Split, Kroatien

Kathedrale von Split

Stadttore des Palastes

In Split umgrenzen 4 faszinierende Stadttore die Innenstadt, welche auf jeden Fall auf die Liste der Split Tipps gehören. Das Goldene Tor von Split war der prunkvolle Eingang zum Palast, der den Einwohnern zu Zeiten der römischen Herrschaft verwehrt blieb. Heutzutage gehört das Tor zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und versprüht noch immer einen herrschaftlichen Charakter.

Das zuvor bereits erwähnte Bronzene Tor von Split hat eine besondere Funktion. Denn das Tor ist Hauptausgangspunkt für eine Besichtigung der Altstadt und beherbergt den Eingang zu den berühmten Kellerräumen der Stadt. 

Das Silberne Tor der Stadt weißt eine besondere Schönheit der antiken Architektur auf und war bis 1952 geschlossen, ehe es renoviert wurde. Haltet die Augen auf, denn ihr könnt die Überbleibsel von achteckigen Türmen erahnen. Zuallerletzt ist das Eiserne Tor zu erwähnen, welches ihr bei eurem Besuch der Innenstadt Splits nicht übersehen werdet.

Goldenes Tor in Split, Kroatien

Goldenes Tor in Split

Uferpromenade Riva

An der am Wasser gelegene Uferpromenade Riva herrscht immer Trubel. Die Riva lädt zum ausgiebigen Bummeln und Entspannen ein und darf auf den Split Tipps nicht fehlen. An der mit Palmen übersäten Promenade findet ihr eine Vielzahl an Cafés und Restaurants, in denen eine quirlige Atmosphäre herrscht und mediterraner Flair versprüht wird. Zudem werden an der Uferpromenade zahlreiche kulturelle Events veranstaltet, die den Stadtalltag unterhaltsam gestalten.

Uferpromenade Riva in Split, Kroatien

Uferpromenade Riva in Split

Fischerhafen Matejuska

Wenn ihr euch euren Weg entlang der Uferpromenade bahnt, könnt ihr die im Hafenbecken aufgereihten kleinen Schiffe sofort erblicken. Ganz in der Nähe des zauberhaften Fischerhafens Matejuska befindet sich der Fischmarkt von Split. Dieser öffnet täglich um 06.30 Uhr morgens und schließt um circa 14 Uhr Nachmittags.

Mein Tipp: Wenn ihr ein richtiges Schnäppchen machen wollt, dann solltet ihr gegen 12 Uhr zum Markt auf der Straße Marmontova Ulica kommen, denn dann werden die Fischpreise meist um die Hälfte gesenkt. Auf dem Fischmarkt findet ihr fangfrischen Fisch und ihr werdet einen faszinierendes Ringen um die Kunden erleben.

Fischerhafen Matejuska in Split, Kroatien

Fischerhafen Matejuska in Split

Stadtviertel Veli Varos

Das Stadtviertel Veli Varos umrandet das Stadtzentrum von Split. In dieser Gegend der Stadt habt ihr die Möglichkeit in das urtümliche kroatische Leben einzutauchen und die traditionelle Bauweise der Steinhäuser zu bestaunen. Verwunschene Gassen, herrliche Ausblicke und zahlreiche Kirchen kennzeichnen den Stadtteil Veli Varos. Eine malerische Atmosphäre wird euch umgeben!

Stadtviertel Veli Varos in Split, Kroatien

Traditionelle Steinhäuser im Stadtviertel Veli Varos

Waldpark Marjan

Auf der Halbinsel Marjan findet ihr den gleichnamigen Waldpark, welcher als Naherholungsgebiet für die Einheimischen der Stadt Split gilt und auf die Liste der Split Tipps gehört. Der von Aleppo-Kiefern gesäumte Hügel ist ein unter Naturschutz gestellter Park, der euch mit einer großen Pflanzenvielfalt begeistern wird.

Zahlreiche Wanderwege führen zum Park und versprechen atemberaubende Aussichten. Außerdem könnt ihr auf dem Gebiet zahlreiche Kirchen entdecken und mit euren Kids einen Zoo besuche. Langeweile wird garantiert nicht aufkommen!

Waldpark Marjan in Split, Kroatien

Aussicht vom Waldpark Marjan auf Split

Weitere Sehenswürdigkeiten

Neben Split gibt es viele weitere zauberhafte Ausflugsziele an der kroatischen Adriaküste, die auf der Liste der Split Tipps nicht fehlen dürfen. Die Stadt eignet sich hervorragend als Startpunkt für die Erkundung der Region Dalmatien. Vor allem die wunderschöne Kleinstadt Omis gewinnt immer mehr an Bedeutung im kroatischen Tourismus und ist vor allem durch die direkte Lage an der Cetina-Mündung bekannt.

Die Besonderheit dieses Flusses ist, dass er sich über Jahre auf beeindruckende Weise in die Felsen geschnitten und einzigartige Schluchten geschaffen hat. Dieses faszinierende Naturspektakel wird euch den Atem rauben und bietet beste Voraussetzungen, um spektakuläre Landschaften vor die Linse zu bekommen.

Habt ihr Lust auf einen Adrenalinkick? Im Centina Canyon könnt ihr euren Kinder ein Abenteuer der besonderen Art bescheren. Ob Rafting, Kanu oder Kajak fahren, hier kommen alle auf ihre Kosten und werde nicht enttäuscht sein.

Ausflugsziele ab Split:

  • Hafenstadt Makarska
  • Festung Klis
  • Nationalpark Krka
  • Blaue Grotte von Bisevo

Die romantische Stadt Kastela beeindruckt mit einer Vielzahl an antiken Militäranlagen, die ihr noch heute bestaunen könnt. Pittoreske Häuser, Kirchen und Schlösser verleihen dem Ort einen traumhaften Charmen, der euch begeistern wird.

Zuletzt stelle ich euch die Hafenstadt Trogir vor. Wenn ihr in eurem Urlaub die Möglichkeit habt und die nötige Zeit aufbringen könnt, dann solltet ihr unbedingt der Altstadt von Trogir einen Besuch abstatten.

Diese zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und beherbergt ein Schoss, zahlreiche Kirchen und glanzvolle Paläste, die eine glorreiche Vergangenheit deuten. Hier wird euch die gemütliche und mediterrane Lebensart einholen. Also ich bin begeistert von der Gegend um Split, was ist mit euch?

Hafenstadt Trogir, Kroatien

Hafenstadt Trogir

Freizeitaktivitäten in Split

Schönsten Strände | Sonstige Aktivitäten

Schönsten Strände in Split

Neben den viele einzigartigen Sehenswürdigkeiten ist ein Sommerurlaub am Meer wahrscheinlich der Hauptgrund für eure Reise nach Split. Der Balkanstaat Kroatien besticht mit kristallklarem Wasser, über 200 Sonnentagen, kilometerlangen Stränden und Pinienwälder.

Ein Traum für alle Sonnenanbeter unter euch! Dementsprechend findet ihr auch in Split eine Reihe an wunderschönen Stränden, die euch beste Voraussetzungen für einen Familienurlaub bieten. Vor eurer Anreise fragt ihr euch sicherlich, wo ihr die schönsten Strände in Split findet? Deswegen dürfen diese auf der Liste meiner Split Tipps nicht fehlen.

Weitere Strände:

  • Bacvice Strand
  • Znjan Strand
  • Bene Strand

Der landschaftlich wunderschön von Pinienwäldern umgebene Kiesstrand Kasuni bietet euch eine perfekte Atmosphäre, um einen entspannten Tag am Meer zu verbringen.

Des Weiteren ist der Kastelet Strand ein schöner Strandabschnitt in der Nähe vom Hafen in Split. Vor allem für diejenigen, die kein Auto zur Verfügung haben ist der Strand fußläufig von der Innenstadt aus zu erreichen.

Einer der schönsten Strände in Kroatien ist der Punta Rata Strand etwa eine Stunde von Split entfernt. Wenn ihr während eures Aufenthalts in Kroatien flexibel seid, dann solltet ihr euch diesen traumhaften Strand in einem Naturschutzgebiet nicht entgehen lassen.

Der weiße Kieselstrand, glasklares Wasser und aus dem Meer ragende Felsen kennzeichnen diesen wunderschönen Strandabschnitt an der Adriaküste. Habt ihr Lust auf ein Schnorchelparadies? Dann seid ihr an diesem romantischen Fleckchen Erde genau richtig.

Mein Tipp: Grundsätzlich ist es am einfachsten die Gegend um Split mit dem Auto zu erkunden. Ihr werdet traumhafte Strände und abgelegene Buchten entdecken können, die euer Urlauberherz höher schlagen lassen!

Strand in Pisak, Split, Kroatien

Strand in Pisak, in der Nähe von Split

Sonstige Aktivitäten in Split

Split ist der ideale Ausgangspunkt, um die Region Dalmatien auf vielfältige Art und Weise zu erkunden. In Split habt ihr nicht nur die Möglichkeit, die kulturelle Seite Kroatiens zu bestaunen, sondern auch einzigartige Naturlandschaften zu entdecken. Beim Wandern, Mountainbike fahren, Klettern an den Felsen der Küste könnt ihr atemberaubende Aussichten auf die Mittelmeerküste aufschnappen.

Außerdem könnt ihr euch im bereits erwähnten Naturschutzgebiet Cetina so richtig austoben. Ein abwechslungsreicher Tag lässt sich beim Kanu fahren, Rafting oder Canyoning erleben und ihr habt die Chance den faszinierenden Charme der Berglandschaften auf euch wirken zu lassen.

Die zauberhafte Unterwasserwelt der Adriaküste könnt ihr vor allem bei Schnorchel- oder Tauchgängen beobachten. Leiht euch einfach das passende Equipment oder macht einen Kurs, der euch in die traumhafte Welt führt. Eine Besonderheit in Split ist die Semisubmarine, in welcher ihr eine Bootsfahrt unter Wasser und an Land erleben könnt. Na, wer ist neugierig geworden?

Inseln, die ihr von Split erreicht:

  • Brac
  • Hvar
  • Solta
  • Bisevo

Ein weiteres Highlight in eurem Urlaub in Split sind Tagesauflüge auf die vorgelagerten Inseln. Diese wunderschönen Paradiese mit einzigartigen Naturlandschaften und zerklüfteten Felsküsten sind einen Besuch Wert und ermöglichen euch, eurem Alltag für ein paar Stunden zu entfliehen. Überzeugt euch selbst und unternehmt einen Ausflug auf die schönsten Inseln Kroatiens.

Naturschutzgebiet Cetina, Kroatien

Naturschutzgebiet Cetina

Kulinarik in Split

Während eures Aufenthalts in Split solltet ihr auf jeden Fall die kulinarische Seite der Stadt kennenlernen. Die kroatische Küche in der Region Dalmatien lässt sich mit der italienischen Küche vergleichen, aber dennoch hat sie ihren ganz eigenen Charakter. 

Vor allem Olivenöl, Fisch und Gemüse stehen ganz oben auf der Liste der Zutaten in Split. Zudem müsst ihr unbedingt den Dalmatinski pršut, einen Schinken und den regionalen Schafskäse kosten. In Split sind besonders der Fischeintopf Brodet od Riba und verschiedene gegrillte Fleischsorten beliebt.

Regionale Küche in Split:

  • Nikola Konoba
  • Nevera Konoba
  • Kasa Grill & Bar
  • Articok

Die Einheimischen reichen zu einem guten Essen meist einen traditionellen dalmatischen Wein, der bei euch besonders gut ankommen wird. In den meisten Restaurants vor Ort werdet ihr eine große Auswahl an verschiedenen regionalen Weinen vorfinden, ein Paradies für alle Weinkenner unter euch.

Damit ihr das mediterrane Flair hautnah erleben könnt, solltet ihr in die traditionellen Tavernen, Konobas, gehen und euch von den kroatischen Speisen überzeugen lassen. 

Traditionelle kroatische Spezialität

Traditionelle kroatische Spezialität

Das war’s mit meinen Split Tipps. Habt ihr Lust auf Städtereise oder einen Urlaub am Meer? Dann schaut euch doch mal in meiner Reisesuchmaschine nach passenden Angeboten um.

Die Stadt an der Adriaküste weiß mit einer großartigen Vielfalt an kulturellen Sehenswürdigkeiten und zauberhaften Stränden zu begeistern. Also worauf wartet ihr noch? Ab in den nächsten Flieger, denn ihr könnt auch super Last Minute nach Kroatien reisen.

 

Zu den Split Deals

Weitere Kroatien Tipps für dich:

Die 8 schönsten Inseln in Kroatien

Die 11 schönsten Inseln in Kroatien

Die beliebtesten kroatischen Inseln im Überblick
Kroatische Insel Mljet

Beste Reisezeit Kroatien

Diese Infos zum Wetter und Klima helfen euch bei der Urlaubsplanung
Der ultimative Beach Guide die 11 schönsten Strände in Kroatien

Die 11 schönsten Strände in Kroatien

Der ultimative Beach-Guide für die schönsten Strände Kroatiens
Brac Tipps

Brac Tipps

Alles, was ihr über die kroatische Insel wissen müsst
Istrien Tipps

Istrien Tipps

Die schönsten Orte und Highlights im Norden Kroatiens
Krk in Kroatien

Krk Tipps

Der optimale Guide für einen Urlaub auf der Goldenen Insel Kroatiens

Weitere Angebote: Kroatien Urlaub

Schreibe einen Kommentar