Mallorca Golfplätze

Ultimative Empfehlungen für euren Golfurlaub auf der Baleareninsel

Wollt ihr euren Urlaub auf den Balearen mit eurem liebsten Hobby, dem Golfen, verknüpfen? Dann bieten euch die Mallorca Golfplätze beste Voraussetzungen, um einen einmaligen Aufenthalt auf der Insel zu erleben. Im Folgenden findet ihr alle Informationen, die euren Golfurlaub auf Mallorca zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.


Mallorca Golfplätze – top Tipps für einen Golfurlaub


Karte mit den Mallorca Golfplätzen im Überblick

Allgemeines zu den Mallorca Golfplätzen

Das Urlaubsparadies Mallorca bietet nicht nur traumhafte Buchten, wilde Bergwelten und pittoreske Ferienorte, sondern begeistert mit einer Vielzahl an faszinierenden Golfplätzen. Wenn ihr eurem Hobby in besonderen Landschaften nachgehen wollt, ist Mallorca ganzjährig die richtige Adresse für euch.

Eine der beliebtesten Golfregionen im Mittelmeerraum lockt seine Urlauber mit 24 abwechslungsreichen Plätzen. Hierbei werden die Golfplätze in 18- und 9-Loch-Anlagen unterteilt.

Neben den malerischen Umgebungen könnt ihr euch auf tolle Golf-Hotels freuen, die euer Herz höher schlagen lassen. Ob Anfänger oder Profi, die abwechslungsreichen Schwierigkeitslevel sorgen dafür, dass für jeden von euch etwas passendes dabei ist und einem spannenden Outdoor-Urlaub auf Mallorca nichts mehr im Weg steht.

Wenn ihr während eures Golfurlaubs eure Reisekasse etwas schonen wollt, solltet ihr euch über die angebotenen Vorteil informieren. Sobald ihr darüber nachdenkt, mehrmals im Jahr zum Golfen auf die beliebte Insel zu fliegen, könnt ihr euch mit den Vorzügen der Mallorca Golfcard auseinandersetzen.

Für etwa 129€ bekommt ihr Prozente auf die zahlreichen Platzgebühren der mallorquinischen Golfplätze. Des Weiteren könnte die Palma Beach Card etwas für euch sein.

Mit diesem Vorteilspaket profitiert ihr nicht nur von den Rabatten für Golfplätze, sondern könnt bei anderen Freizeitaktivitäten, Hotels oder Restaurants Vorzüge ergattern.

Beste Reisezeit zum Golfen auf Mallorca

Bevor ihr in die finalen Planungen eures Golfurlaubs einsteigt, solltet ihr euch die Frage stellen, zu welcher Jahreszeit ihr euren Golfurlaub plant. Grundsätzlich sind die Mallorca Golfplätze das ganze Jahr über zu bespielen und geöffnet.

Jedoch solltet ihr damit rechnen, dass es vor allem in den Sommermonaten auf den Golfplätzen unerträglich heiß werden kann und selbst die beste Kleidung nicht mehr vor den Sonnenstrahlen schützt. Dagegen sind vor allem die Monate April, Mai und Juni sowie der Herbst bei den Golfern unter euch ziemlich beliebt.

Zu dieser Zeit könnt ihr nicht nur eure Runden auf den Golfanlagen drehen, sondern euren Urlaub mit Wanderungen, Strandspaziergängen oder kulturellen Highlights verknüpfen. Und die Hartgesottenen unter euch wagen vielleicht auch schon in den Frühjahrsmonaten einen Sprung ins kalte Nass.

Vorbereitung zum Golfurlaub auf Mallorca

Bevor ihr euch eure Unterkunft mietet und euren Urlaub auf Mallorca plant, solltet ihr ein paar Kleinigkeiten beachten. Ein Großteil der Golfplätze befindet sich in der nahen Umgebung der Inselhauptstadt Palma de Mallorca.

Außerdem verlangen die meisten Golfplätze von den Urlaubern in der Regel ein Handicap von 36. Und ihr fragt euch sicherlich auch, wie ihr euer Equipment am einfachsten nach Mallorca bekommt, oder?

Entweder ihr zahlt bei der jeweiligen Airline einen Aufpreis oder ihr leiht euch vor Ort eine passende Ausstattung. Hierzu solltet ihr im Vorhinein unbedingt die Preise vergleichen.

Aber eine Ausrüstung bekommt ihr in der Regel auf jedem Golfplatz für um die 30€ bis 40€. Außerdem solltet ihr euch je nach Jahreszeit eure Startzeiten auf den einzelnen Golfplätzen weit im Voraus reservieren.

Golfplätze auf Mallorca

Club de Golf Alcanada | Capdepera Golf | Canyamel Golf | Club de Golf de Son Servera | Vall d’Or Golf | Golf Son Antem | Golf Son Gual | Golf Son Muntaner | Real Golf de Bendinat | Golf de Son Termes

Club de Golf Alcanada

Einen der schönsten Mallorca Golfplätze, den Club de Golf Alcanada, findet ihr im Norden der Insel. Inmitten einzigartiger Naturlandschaften, in der Bucht von Alcudia, könnt ihr einen einzigartigen Golfurlaub erleben und die Schönheit der Gegenden in euch aufsaugen.

Immer mit Blick auf das Meer und den vorgelagerten Leuchtturm habt ihr die Möglichkeit, eine hervorragende 18 Loch Anlage zu bespielen. Der 2003 eröffnete Platz wurde mit dem Ziel entworfen, die herrlich mediterranen Landschaften der Insel in das Konzept des Golfplatzes mit einzubeziehen.

So findet ihr umgeben von Olivenbäumen, Pinien und alten Eichen eine unglaubliche Idylle, die euch im Nu verzaubern wird. Die abwechslungsreichen Löcher und hügeligen Landschaften sind für die Profis unter euch ein absolutes Paradies und auch Anfänger kommen voll und ganz auf ihre Kosten.

Nachdem ihr mit dem Golfen fertig seid, solltet ihr unbedingt eine Pause in dem beeindruckenden Restaurant des Golfplatzes einlegen. Die spektakulären Atmosphären werden euch den Atem rauben. Mein Tipp: Außerdem solltet ihr, wie es normalerweise selbstverständlich ist, auf den Dresscode der Anlage achten.

Club de Golf Alcanada Infos

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 72, 6.499 Meter
  • Gelände: hügelig
  • Schwierigkeitslevel: anspruchsvoll
  • Greenfee: 62-165€ (variiert je Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Capdepera Golf

Im Nordosten Mallorcas befindet sich einer der faszinierendsten Mallorca Golfplätze. Die Gemeinde Capdepera begeistert nicht nur mit malerischen Stränden und geschichtsträchtigen Orten, sondern überrascht mit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten.

Für all die Golfliebhaber unter euch ist der Platz Capdepera Golf ein lohnenswertes Ausflugsziel. Inmitten von ursprünglichen Landschaften könnt ihr eurem Alltag für einen Moment entfliehen und einen unvergesslichen Tag erleben.

Wunderschöne Seen und eine bunte Blütenpracht säumen die Spielfläche, die sogenannten Fairways, und lassen einzigartige Kulissen entstehen. Sowohl hügelige als auch flache Abschnitte schaffen auf der 18 Loch Anlage ein abwechslungsreiches und spannungsvolles Spiel.

Ein besonderes Highlight ist das Loch 15, das auf einer Anhöhe liegt und atemberaubende Aussichten auf die umliegenden Täler bietet. Überzeugt euch selbst, ob es sich hier um einen der schönsten Ausblicke der mallorquinischen Golfplätze handelt.

Neben dem Hauptplatz werden auch vor Ort auch zahlreiche Trainingsmöglichkeiten und Golfkurse angeboten, um an der Technik zu feilen und sicherer im Umgang mit dem Golfschläger zu werden. Nach so einem spannenden Tag macht sich bestimmt der Hunger bemerkbar, oder?

Auch dafür ist auf dem Capdepera Golf bestens gesorgt. Das hauseigene Restaurant wird euch mit seinen regionalen Speisen überzeugen. Euer Golferherz wird definitiv höher schlagen.

Capdepera Golf Infos

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 72, 5.589 Meter
  • Gelände: hügelig und flach
  • Schwierigkeitslevel: mittel bis anspruchsvoll
  • Greenfee: 25-97€ (variiert je nach Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Canyamel Golf

Der Golfplatz Canyamel Golf befindet sich auch im Osten Mallorcas, unweit des kleinen Urlaubsortes Canyamel. Habt ihr Lust auf ein durchdachtes und kniffliges Spiel?

Dann seid ihr an einem der spannendsten Mallorca Golfplätze genau richtig. Inmitten ruhigen Landschaften erwartet euch pure Einzigartigkeit. Die urigen Gegenden lassen euch die ehemals landwirtschaftliche Nutzung der Flächen erahnen.

Hügelige Landschaften, weitläufige Sandbunker und wechselnde Winde sorgen für eine herausfordernde Spielweise. Die 18 Loch Golfanlage wird euch mit so einigen Highlights überraschen.

Zum Beispiel findet ihr am Loch 9 ein altes Steinhaus, welches Geschick erfordert und ein abwechslungsreiches Ambiente schafft. Außerdem solltet ihr während eures Aufenthalts beachten, dass euch durchaus mal niedliche Schildkröten über den Weg laufen oder Wasservögel begegnen können.

Wie fast alle Golfplätze beheimatet auch der Canyamel Golf ein eigenes Restaurant, das euch nicht nur leckere Speisen kosten, sondern auch atemberaubende Atmosphären von der Terrasse genießen lässt. Besonders in den Abendstunden herrschen romantische Stimmungen!

Canyamel Golf Infos

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 73, 6.185 Meter
  • Gelände: hügelig
  • Schwierigkeitslevel: anspruchsvoll
  • Greenfee: 49-105€ (variiert je nach Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Club de Golf de Son Servera

Einer der preisgekrönten Mallorca Golfplätze ist der Club de Golf de Son Servera. Nördlich des beliebten Urlaubsortes Cala Millor erstreckt sich der einzige Mitgliederclub der Insel.

Der 18 Loch Platz bietet euch nicht nur atemberaubende Aussichten auf die Küsten und Bergketten, sondern ist von Pinien umgeben und begeistert mit parkähnlichen Landschaften. Die zahlreichen Seen und Bunker bieten hervorragende Hindernisse, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind.

Nach einer erfolgreichen und anstrengenden Golfpartie könnt ihr euch im Restaurant des Clubhauses stärken und euch das ein oder andere leckere Getränk genehmigen.

Club de Golf de Son Servera

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 72, 5.844 Meter
  • Gelände: leicht hügelig
  • Schwierigkeitslevel: mittel
  • Greenfee: 75-102€ (variiert je nach Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Vall d’Or Golf

Weiter Richtung Süden begrüßt euch der Platz Vall d’Or Golf. Zwischen den bezaubernden Urlaubsorten Cala d’Or und Porto Colom glänzt der anspruchsvolle Platz mit zahlreichen Herausforderungen, die euch einen unvergesslichen Golftag erleben lassen.

Ehe euch euer Spiel über weitläufige und abfallende Fairways führt, startet eure Golfrunde über hügeliges und von Pinien und Oliven gesäumtes Gelände. Hierbei müsst ihr Geschick beweisen und die Schwierigkeiten des Platzes meistern – für die Profis unter euch ein wahres Highlight.

Auch die Hanglage lässt euch schnell an eure Grenzen kommen und trennt sprichwörtlich die Spreu vom Weizen. Außerdem bietet euch einer der faszinierendsten Mallorca Golfplätze unglaubliche Aussichten auf das azurblaue Meer.

Was wollt ihr mehr? Allein die malerischen Atmosphären sind ein Traum. Während eurer Golfrunde werdet ihr sofort verstehen, warum die Insel als ein wahres Paradies für den Golfsport bezeichnet werden kann.

Zudem überrascht der erstklassige Golfplatz mit einem bezaubernden Clubhaus. Das auf einer Anhöhe liegende Gebäude schafft ein spektakuläres Ambiente und ist perfekt, um den Tag bei dem ein oder anderen Getränk ausklingen zu lassen.

Vall d’Or Golf Infos

  • Platzdaten: 18 Loch, Par 71, 5.538 Meter
  • Gelände: hügelig und flach abfallend
  • Schwierigkeitslevel: anspruchsvoll
  • Greenfee: 95-125€ (variiert je nach Jahreszeit)

Golf Son Antem

Im Süden Mallorcas, in der Nähe der Stadt Llucmajor erwartet euch mit dem Golf Son Antem ein ganz besonderes Resort. Das aus zwei Golfplätzen bestehende Areal begeistert mit einer unvergleichlichen Vielfalt, die seinesgleichen sucht.

Der Ostplatz des Son Antem Golf-Resorts lässt euch in unberührte Landschaften eintauchen. Auf dem ehemaligen Jagdgelände könnt ihr auf langen und vor allem breiten Fairways euer Können ausspielen.

Aber besonders die Anfänger unter euch können auf dieser Runde ihre sogenannte Ansprechposition, die Grundlage für einen optimalen Schlag, verbessern. Ein einzigartiges Golferlebnis erwartet euch auch auf dem Platz Golf Son Antem West.

Dieser Spielbereich unterscheidet sich wesentlich von seinem Gegenüber und begeistert durch seine schmalen Begebenheiten, die eine Menge Geschick und Können verlangen. Einer der anspruchsvollsten Golfplätze auf Mallorca wird von Wasserhindernissen und trickreichen Bunkern gesäumt und stellt selbst für die Profis unter euch eine echte Herausforderung dar.

Eine Besonderheit ist zweifelsohne die Golf Academy Son Antem, die zu einer der größten Golfschulen Europas zählt. Hier könnt ihr unter anderem auf der riesigen Driving Range, einer Übungswiese, eure Technik verbessern oder im Übungsbereich mit Bunkern euren Schlag üben.

Oder wie wäre es mit etwas Entspannung im Wellness-Bereich des Resorts? Dort könnt ihr eurem Alltag für einen Moment entfliehen und Körper und Seele wieder in Einklang bringen.

Golf Son Antem Infos

  • Platzdaten: jeweils 18 Loch, PAR 72
  • Gelände: hügelig mit engen und breiten Abschnitten
  • Schwierigkeitslevel: mittel bis anspruchsvoll
  • Greenfee: Ost 72-96€, West 82-109€ (variiert je nach Jahreszeit)

Golf Son Gual

Unterhaltung und Nervenkitzel – das verspricht euch der Platz Golf Son Gual. Wenn ihr euren Urlaub in der Inselhauptstadt Palma verbringt, lohnt sich ein Abstecher zu der bezaubernden 18 Loch Anlage.

Inmitten von Olivenbäumen und alten Weingärten könnt ihr einen unvergleichlichen Golfurlaub erleben. Die einzigartigen Landschaften und das riesige Golfgelände machen diesen Platz zu einem wahren Schmuckstück Mallorcas.

Der familiengeführte Golfplatz bietet mit seinen 66 Bunkern und riesigen Weiten ein einmaliges Sporterlebnis. Kurz gesagt: Vor Ort wird euch alles abverlangt.

Sobald ihr das Gelände des Golf Son Gual betretet, werdet ihr den familiären Charme und die Liebe zum Detail förmlich spüren. Durch beschränkte Mitgliedschaften sorgt der Golfclub für eine besondere Exklusivität und schafft ruhige Atmosphären, in denen ihr entspannen und einen unvergleichlichen Aufenthalt erleben könnt.

Mein Tipp: Informiert euch weit im Voraus über eine mögliche Mitgliedschaft und reserviert eure Termine.

Golf Son Gual

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 72, 5.983 Meter
  • Gelände: weitläufig, hügelig
  • Schwierigkeitslevel: mittel bis anspruchsvoll
  • Greenfee: 35-145€ (variiert je nach Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Golf Son Muntaner

Als Mitglied des Arabella Golf Mallorca Resorts lässt der Platz Golf Son Muntaner eure Herzen höher schlagen. Auf einem der schönsten Mallorca Golfplätze besticht die Landschaft mit einem durchdachten Konzept, das nur so mit Hindernissen gespickt ist.

Umgeben von einer sattgrünen Natur könnt ihr nicht nur in einzigartigen Kulissen spielen, sondern auch auf den Spuren von Golfgrößen, wie Martin Kaymer oder Justin Rose, wandeln. Die hügeligen Landschaften und kniffeligen Fairways schaffen hervorragende Bedingungen für einen anspruchsvollen Kurs.

Während euerer Spielrunde solltet ihr auf jeden Fall einen Stopp am tausend Jahre alten Olivenbaum „Na Capitana“ einlegen. In so herrlichen und reizvollen Umgebungen werdet ihr in eurer Golf-Karriere nicht allzu oft spielen.

Euch könnte vielleicht auch noch interessieren, dass der Golfplatz Son Muntaner für sein unvergleichliches Umweltmanagement ausgezeichnet wurde. Außerdem bietet euch das Areal beste Voraussetzungen, um an der eigenen Technik zu arbeiten. Dazu erwartet euch ein Gelände mit Driving Range und Putting Green.

Golf Son Muntaner Infos

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 72, 5.920 Meter
  • Gelände: hügelig mit vielen Hindernissen
  • Schwierigkeitslevel: mittel bis anspruchsvoll
  • Greenfee: 73-155€ (variiert je nach Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Real Golf de Bendinat

Südlich von Palma thront der Real Golf de Bendinat Platz über den Hügeln der Küste. Dies sagt wahrscheinlich schon einiges über das Gelände aus, oder?

Wenn ihr euch für einen Aufenthalt auf einem der beliebtesten Golfplätze Mallorcas entscheidet, könnt ihr euch auf ein wahres Idyll freuen. Das unebene Gelände des 18 Loch Platzes erfordert Geschick, Geduld und eine präzise Spielweise.

Habt ihr Lust auf eine reizvolle Partie? Dann solltet ihr keine Zeit verlieren und unbedingt eure Reise auf die Balearen planen.

Während eurer Runde überwindet ihr einige Höhenmeter und werdet mit fantastischen Aussichten auf die Küste belohnt. Außerdem müsst ihr auf den schmalen Fairways all eure Skills auspacken und eine durchdachte Strategie entwickeln, um euer Spiel erfolgreich zu beenden.

Nach dem Golfen könnt ihr entweder auf der Terrasse des Golfclubs vorzügliche Speisen kosten und malerische Aussichten genießen oder auf dem Übungsplatz ein paar Trainingseinheiten einlegen.

Real Golf de Bendinat Infos

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 70, 5.660 Meter
  • Gelände: hügelig
  • Schwierigkeitslevel: anspruchsvoll
  • Greenfee: 52-97€ (variiert je nach Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Golf de Son Termes

Im Westen der Insel, umgeben von den imposanten Ausläufern des Tramuntana Gebirges, befindet sich einer der Geheimtipps zum Golfen auf Mallorca. Wenn ihr euch nach einem ruhigen und gleichzeitig kniffligen Platz sehnt, ist das Golf de Son Termes ein perfektes Ausflugsziel.

Durch die geographische Lage kennzeichnet sich der Golfplatz vor allem durch sein hügeliges Areal. Dementsprechend steht euch eine Herausforderung gegenüber und ihr könnt all eurer Vermögen unter Beweis stellen.

Die engen Fairways und die Hanglage tun da ihr Übriges. Vor allem die Naturliebhaber werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Nachdem ihr mit eurer Runde fertig seid und im Clubhaus gegessen habt, könnt ihr noch einen Spaziergang durch die atemberaubende Natur unternehmen.

Golf de Son Termes

  • Platzdaten: 18 Loch, PAR 70, 5.282 Meter
  • Gelände: hügelig
  • Schwierigkeitslevel: anspruchsvoll
  • Greenfee: 43-95€ (variiert je nach Jahreszeit und Loch-Anzahl)

Golfschulen auf Mallorca

Gehört ihr zu den Golfanfängern? Wenn euch noch die sogenannte Platzreife fehlt, habt ihr auch auf Mallorca zahlreiche Möglichkeiten, um in unglaublichen Kulissen eine Golfschule zu besuchen.

Ob in Einzelstunden, mit der ganzen Familie oder in einer Gruppe – ihr habt die Qual der Wahl und könnt euch zwischen einem breiten Angebot entscheiden. Während eurer Buchung solltet ihr drauf achten, in welchen Gegenden der Insel der Kurs stattfindet und ob ihr an einen Golfplatz gebunden seid.

Zu empfehlen sind unter anderem die 1. Europäische Golfschule Mallorcas, die Golfschule Michel Monnard und die German Golf Academy.

Unterkünfte in der Nähe von Mallorcas Golfplätzen

Euer Golfurlaub auf Mallorca

Jetzt sollte eurem ultimativen Golfurlaub nichts mehr im Weg stehen. Habt ihr euch für einen der zauberhaften Golfplätze auf Mallorca entscheiden? Aber zu einer unvergesslichen Reise gehört natürlich auch die passende Unterkunft. Wenn ihr noch auf der Suche seid, solltet ihr euch durch meine Reisedeals klicken.


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.