Innsbruck Tipps

Faszinierende Natur- und Kulturlandschaften in Tirol

Wenn es euch bei eurem kommenden Urlaub nach Österreich in die Berge zieht und ihr die Ursprünglichkeit dieser faszinierenden Landschaften näher erkunden wollt, lohnt sich ein Blick auf das Bundesland Tirol. Dort könnt ihr nicht nur die imposante Alpenwelt mit ihren malerischen Bergseen erkunden, sondern auch die kulturelle Vielfalt dieser Region hautnah kennenlernen.

Ob zum Sommer– oder Winterurlaub, ihr habt die Qual der Wahl. Während eures Aufenthalts solltet ihr auf jeden Fall über einen Zwischenstopp in der malerischen Landeshauptstadt Tirols, in Innsbruck, nachdenken. Sobald ihr euch der Stadt nähert, werdet ihr von unglaublichen Bergkulissen begrüßt, die diese auf eindrucksvolle Weise umgeben. Im Folgenden könnt ihr euch zurücklehnen und von den Innsbruck Tipps in euren Bann ziehen lassen. 


Die besten Innsbruck Tipps


Karte mit Innsbruck Tipps im Überblick

 

Anreise nach Innsbruck

Die Planung der Anreise nach Innsbruck gestaltet sich sehr einfach und darf trotzdem nicht auf der Liste der Innsbruck Tipps fehlen. Wenn ihr mit dem eigenen Auto anreisen wollt, erreicht ihr die Stadt in Windeseile über ein gut angebautes Straßennetz und eine hervorragende Anbindung an andere Städte. Außerdem seid ihr mit eurem Auto äußerst flexibel und könnt die umliegenden Gegenden entdecken.

Wollt ihr möglichst stressfrei in die bezaubernde Stadt am Inn gelangen? Dann bieten sich aus Deutschland zahlreiche Möglichkeiten, um mit der Bahn nach Tirol zu gelangen. Von den meisten Großstädten habt ihr problemlos die Chance, nach Innsbruck zu fahren. Während eurer Reiseplanung solltet ihr hierbei die Augen nach möglichen günstigen Angeboten offen halten.

Außerdem bringen euch Fernbusunternehmen, wie Flixbus, preiswert in das paradiesische Innsbruck. Wenn ihr jedoch in den nördlicheren Teilen Deutschlands wohnt, lohnt es sich vielleicht, die Möglichkeit zu nutzen, mit dem Flugzeug schnell in die Alpenwelt zu gelangen. Denn vom Innsbruck Airport werden unter anderem die Städte Frankfurt, Hamburg und Berlin angeflogen.

Bunte Häuserfassaden am Inn, Innsbruck, Österreich

Bunte Häuserfassaden am Inn

Beste Reisezeit Innsbruck

Die beste Reisezeit von Innsbruck lässt sich nicht pauschal auf bestimmte Monate begrenzen. Denn es kommt ganz darauf an, ob ihr die Skiregionen voll und ganz auskosten und einen atemberaubenden Winterurlaub erleben wollt oder ihr Lust habt, euch auf Wanderungen zu begeben und die Natur in ihrer grünen Pracht zu genießen. Grundsätzlich ist das Klima in Tirol stark von den Alpen beeinflusst.

Wie ist das aktuelle Wetter in Innsbruck?

Wie ist das aktuelle Wetter in Innsbruck? 

In den Sommermonaten könnt ihr vor allen Dingen im Juli und August mit durchschnittlichen 25 °C rechnen. Jedoch solltet ihr zu dieser Jahreszeit auch immer wetterfeste Kleidung dabei haben. Da die Monate sehr regenreich sind und es immer mal wieder zu Schauern kommen kann. Dagegen habt ihr vor allem im September die Möglichkeit, einen schönen goldenen Herbst zu erleben. Deswegen ist dieser für Sightseeing und Aktivurlaub einer der besten Reisemonate.

Im Winter erwarten euch in Innsbruck und den umliegenden Gegenden verschneite Landschaften, die beste Voraussetzungen für einen unvergesslichen Skiurlaub liefern. Ehe der Sommer dann Einzug hält, müsst ihr im Frühjahr immer wieder mit Kälteeinbrüchen rechnen.

Aussicht auf Innsbruck

Aussicht auf Innsbruck

Sehenswürdigkeiten in Innsbruck

Schloss Ambras | Goldenes Dachl | Hofburg & Hofkirche | Hofgarten | Dom | Bergisel

Schloss Ambras

Einer der schönsten Innsbruck Tipps ist zweifelsohne das märchenhafte Schloss Ambras, etwas außerhalb der Innenstadt gelegen. Falls ihr genügend Zeit mitbringt, solltet ihr unbedingt durch den wunderschönen Schlossgarten schlendern und die eindrucksvollen Atmosphären auf euch wirken lassen. Auch das Innere des Prunkschlosses wird euch in Staunen versetzen.

Schloss Ambras Infos:

  • Preise: Dezember-März Erwachsene 8€; April-Oktober Erwachsene 12€
  • Öffnungszeiten: täglich 10-17 Uhr; im November komplett geschlossen

Denn hier werden in einem der ältesten Museen des Landes einzigartige Kunstsammlungen beheimatet, die vorwiegend in der Kunst- und Wunderkammer und im Antiquarium ausgestellt werden. Besonders eindrucksvoll sind die Porträts aus vergangenen Habsburger Zeiten. Außerdem gesellen sich zu den zahlreichen Werke weitere Sonderausstellungen, die von euch bestaunt werden können. Während eures Aufenthalts solltet ihr auf jeden Fall einen Blick in den pompösen Spanischen Saal werfen, der auch mit seinem Stil der Renaissance in alte Zeiten verzaubern wird.

Schloss Ambras, Innsbruck, Österreich

Eindrucksvolles Schloss Ambras

Goldenes Dachl

Ein wahres Highlight der Innsbruck Tipps ist das Goldene Dachl im Herzen der Altstadt. Wenn ihr durch die Gassen und über die Kopfsteinpflaster schlendert, werdet ihr von einem malerischen Flair umgeben, welches euch automatisch in euren Bann ziehen wird. Das unvergleichliche Wahrzeichen der Stadt könnt ihr bei einem Besuch Innsbrucks gar nicht verpassen.

Denn das markante, funkelnde Dach des Prunkerkers aus der Spätgotik wird euch schon von weitem ins Auge stechen. Euch erwartet ein wahrer Blickfang. Auch im Inneren des Gebäudes könnt ihr euch in einem Museum auf eine unglaubliche Zeitreise in die Vergangenheit des Kaisers Maximilian begeben.

Während eures Aufenthalts solltet ihr euch genügend Zeit nehmen und die wunderschönen Gassen der Altstadt erkunden. Denn in jeder Straße habt ihr die Möglichkeit, bunte Häuserfassaden zu bestaunen und einzigartige Eindrücke zu sammeln. Ein besonderer Blickfang ist das barocke Helblinghaus. Wenn ihr weiter zur Hofburg spazieren wollt, lohnt sich der Weg durch die Hofgasse von Innsbruck.

Tipp: Innsbruck Stadtführung

Goldenes Dachl in Innsbruck, Österreich

Historisches Goldenes Dachl

Hofburg & Hofkirche

Zu den top Innsbruck Sehenswürdigkeiten sind auf jeden Fall die Hofburg und Hofkirche zu zählen. Die imposante Hofburg zählt zu einer der wichtigsten Kulturbauten des Landes. Das Gebäude wurde zu Zeiten der Habsburger erbaut und unter Kaiserin Maria Theresia erlebten die Räumlichkeiten einen faszinierenden Wandel. Noch heute zeugt die Hofburg von dem eindrucksvollen Rokokostil.

Hofburg & Hofkirche Infos:

  • Preise & Öffnungszeiten Hofburg: Erwachsene 7,50€; täglich 9-17 Uhr
  • Preise & Öffnungszeiten Hofkirche: Erwachsene 7€; täglich 9-17 Uhr (Sonntags ab 12:30 Uhr)

Zahlreiche Prunkräume des top Innsbruck Tipps zeugen noch heute von einem unglaublichen Reichtum vergangener Zeiten und lassen euch zu träumen beginnen. Falls ihr genügend Zeit habt, solltet ihr unbedingt die faszinierenden Räumlichkeiten besichtigen, an Führungen teilnehmen und im Museum unterschiedliche Exponate bestaunen.

Nicht weniger bedeutend für die Geschichte der Stadt ist die Hofkirche Innsbrucks. Denn diese beeindruckt im Inneren mit einem imposanten Grabbau, der ursprünglich für den Kaiser Maximilian I. errichtet wurde. Aber bis heute leer steht. Und das war längst nicht alles, denn das Kaisergrab wird von lebensgroßen Statuen flankiert, die dem Ganzen mystische und beeindruckende Atmosphären verleihen. Allein deswegen lohnt sich allemal ein Besuch.

Hofburg in Innsbruck, Österreich

Stimmungsvolle Atmosphären an der Hofburg

Hofgarten

Am Altstadtrand gelegen, gehört vor allem auch der Hofgarten zu einem der top Innsbruck Tipps. Wenn ihr vor dem Gewimmel in der Altstadt flüchten wollt, sollte euch euer Weg auf jeden Fall in den Hofgarten führen. Denn vor allem bei strahlendem Sonnenschein könnt ihr euch in den sattgrünen Landschaften ein schattiges Plätzchen unter den vielen Bäumen suchen, die Seele baumeln lassen oder am Musikpavillon ruhigen Melodien lauschen.

Falls euer Magen zu knurren beginnt oder ihr Lust auf einen leckeren Kaffee habt, könnt ihr es euch im Hofgarten Café gemütlich machen und die Atmosphären in euch aufsaugen. Für die Jüngsten der Familie gibt es im Park einen wunderschönen Spielplatz auf dem sie sich austoben können. Und das Palmenhaus des Hofgartens lässt euch in tropische Kulissen eintauchen und zahlreiche exotische Pflanzen bestaunen.

Innsbrucker Dom

Von außen vielleicht etwas unscheinbar, eröffnet sich euch im Inneren die wahre Schönheit der Kirche. Denn die barocke Gestaltung beeindruckt mit pittoresken Verzierungen, pompösen Deckenkunstwerken und einem  imposanten Altar. Wenn ihr euch etwas genauer umschaut, wird euch auf sofort die gewaltige Orgel der Kirche ins Auge stechen. Mein Tipp: Am besten macht ihr euch zur Mittagszeit auf zum Dom, dann habt ihr die Möglichkeit, einem faszinierenden Glockenspiel zu lauschen.

Dom von Innsbruck

Ausblick über den Inn auf den Innsbrucker Dom

Bergisel Sprungschanze

Ein Besuchermagnet der Extraklasse und einer der imposantesten Innsbruck Tipps ist zweifelsohne die Bergisel Sprungschanze. Wenn ihr von dem prächtigen Sprungturm über den Dächern der Stadt bisher noch nichts gehört habt, dann solltet ihr jetzt besonders gut aufpassen. Denn die olympische Sprungschanze wird nicht nur jährlich zu einem tosenden Kessel, wenn tausende von Zuschauern die Sportler anfeuern, sondern bietet euch auch die Möglichkeit, einmalige Aussichten über die Stadt zu erhalten.

Bergisel Sprungschanze Infos:

  • Preise: Erwachsene 10€
  • Öffnungszeiten: November-Mai 10-17 Uhr (Dienstag Ruhetag); Juni-Oktober 9-18 Uhr

Bei einem Besuch könnt ihr Adrenalin und Spannung hautnah spüren und euch in den Mut der Sportler hineinversetzen. Außerdem habt ihr in luftigen Höhen die Gelegenheit, im Bergisel Sky Restaurant leckere Speisen in ungeahnten Atmosphären zu genießen. Ihr werdet von einem der top Tirol Tipps begeistert sein.

Bergisel Sprungschanze Innsbruck, Österreich

Atemberaubendes Panorama von der Bergisel Sprungschanze

Freizeitaktivitäten in Innsbruck

Wanderungen | Skigebiete| Badeseen | Museen | Shoppen | Alpenzoo

Wanderungen in Innsbruck

Wenn ihr einen Urlaub nach Innsbruck plant, solltet ihr auf jeden Fall eure Wandersachen einpacken. Denn ihr habt auf zahlreichen Wanderrouten die Möglichkeit, dem Stadttrubel schnell zu entfliehen und euch innerhalb kürzester Zeit in einzigartigen, alpinen Landschaften wiederzufinden. Mit der Innsbrucker Nordkettenbahn könnt ihr in den Nationalpark Karwendel eintauchen und von der Hafelekarspitze auf ungefähr 2.300 Metern Höhe bei klarem Wetter die Stadt überblicken.

Kurz gesagt: Es lohnt sich vor allen Dingen mit der Bergbahn zur Seegrube zu fahren und von dort aus eine Wanderung zurück nach Innsbruck zu unternehmen. Alternativ findet ihr im Süden der Stadt einen weiteren der top Innsbruck Tipps, nämlich den Patscherkofel. Hier könnt ihr zahlreiche Hüttenwanderungen unternehmen und durch die unglaubliche Natur streifen. Dieses Wandergebiet ist besonders zu empfehlen, wenn ihr euren Familienurlaub in der Region verbringt.

Tipp: Gleitschirmflug Stubaital

Innsbrucker Land, Österreich

Alpenkulisse im Innsbrucker Land

Skigebiete in Innsbruck und Umgebung

Wenn ihr an Urlaub in Österreich denkt, habt ihr wahrscheinlich sofort die schneeweißen Bergketten und verträumten Winterlandschaften im Kopf, oder? Auch in Innsbruck und Umgebung habt ihr zahlreiche Möglichkeiten, um euch aktiv zu bewegen und die Winterwelt unsicher zu machen. Ob Langlaufen, Skifahren oder Rodeln, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. In Innsbruck könnt ihr wunderbar einen Kultur- und Skiurlaub miteinander verknüpfen.

Denn die Stadt ist von vielfältigen Skigebieten umgeben. Ob rasante Abfahrten, Freeriden oder gemütlich die ersten Schwünge lernen, mit der Ski Plus City Card Innsbrucks wird euch die Möglichkeit gegeben, 13 Skigebiete zu erkunden und zahlreiche Attraktionen unsicher zu machen. In unmittelbarer Nähe zu Innsbruck befinden sich beliebte Skigebiete, wie der Stubaier Gletscher, der Axamer Lizum Olympiapark, das Schlick 2000, das Kühtai oder das familienfreundliche Gebiet Muttereralm.

Stubaier Gletscher, Innsbruck, Österreich

Skifahren im Stubaital

Badeseen in Innsbruck

Gegensätzlich zu den traumhaften Winterwelten, habt ihr in den warmen Sommermonaten die Möglichkeit, in den Badeseen von Innsbruck einen Sprung ins kühle Nass zu wagen und euch mit der ganzen Familie einen entspannten Tag inmitten einzigartiger Natur zu gönnen. Besonders lohnenswert und einer der top Innsbruck Tipps ist ein Besuch des Baggersees Rossau.

Dort müsst ihr nichts an Komfort missen, denn sanitäre Anlagen, Sportanlagen oder Spielplätze säumen den Bereich des Badesees. Weitere Alternativen, sind der Natterer See, der Möserer See Richtung Olympiaregion Seefeld oder der Badesee Weißlahn. Wie ihr sicherlich merkt, sind eurem Badespaß keine Grenzen gesetzt.

Baggersee Rossau, Innsbruck, Österreich

Entspannung am Baggersee Rossau

Museen in Innsbruck

Selbstverständlich dürfen die zahlreichen und spannenden Museen in Innsbruck nicht unerwähnt bleiben. Zuallererst solltet ihr etwas von den fünf Tiroler Landesmuseen gehört haben. Denn diese bringen euch auf spannende Weise die Kultur und Tradition des Bundeslandes näher und lassen euch auf den Spuren vergangener Zeiten wandeln.

Zu diesen zählen das Ferdinandeum, das Volkskunstmuseum, die Hofkirche, das Zeughaus und das Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum. Wenn ihr euch für einen Besuch der Museen interessiert, habt ihr mit dem Kombiticket die Chance, für unschlagbare 11€ die Ausstellungen zu besichtigen. Aber das war längst noch nicht alles in Innsbruck.

Wenn ihr mit der ganzen Familie unterwegs seid, ist besonders der Besuch des Audioversum Science Center lohnenswert. Vor Ort erlebt ihr auf spielerische Weise mehr über den Hörsinn des Menschen und könnt eure Sinne und Wahrnehmung testen.

Innsbruck, Österreich, bunte Häuser

Berühmte Fotokulisse am Inn

Shoppen in Innsbruck

Während eines Aufenthalts in Innsbruck habt ihr vielleicht vor allem, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, Lust shoppen zu gehen, oder? In der Stadt am Inn gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um eure Taschen zu füllen und das ein oder andere Mitbringsel zu ergattern. Vor allem in der Altstadt Innsbrucks befinden sich vielfältige Geschäfte, von niedlichen Boutiquen bis hin zu weltweiten Modeketten, die für jeden Geschmack etwas bereithalten.

Besonders zu erwähnen sind hier die Marie-Theresien-Straße und die Herzog-Friedrichstraße. Inmitten wunderschöner architektonischer Bauten versteckt sich das ein oder andere Highlight und ihr habt die Möglichkeit, in zahlreichen Cafés eine Pause einzulegen. Wenn ihr euch in der Gegend befindet solltet ihr außerdem die Gelegenheit nutzen und die Annasäule und die Triumphpforte von Innsbruck aus nächster Nähe bestaunen.

Wenn ihr irgendwann an der Innbrücke landet und den eindrucksvollen Blick auf die berühmten bunten Häuserreihen erhaltet, solltet ihr euch auf den Weg machen und diese genauer erkunden. Denn in den Straßen der Stadtteile Mariahilf und St. Nikolaus verbergen sich einige Besonderheiten. Dort könnt ihr in die Ursprünglichkeit der Stadt eintauchen und kleine Geschäfte, Bars oder Cafés entdecken.

Zuletzt solltet ihr der Markthalle von Innsbruck einen Besuch abstatten. Denn inmitten der Stadt könnt ihr in einem der top Innsbruck Tipps ein buntes Markttreiben beobachten, leckere Speisen kosten oder regionale Produkte kaufen.

Altstadt in Innsbruck, Österreich

Historische und malerische Altstadt

Alpenzoo Innsbruck

Wollt ihr euren Aufenthalt in Tirol vielfältig gestalten? Dann solltet ihr unbedingt einen Zwischenstopp im Alpenzoo Innsbruck planen. Denn in einem der höchstgelegenen Zoos Europas könnt ihr euren Kids auf besondere Weise die einzigartige alpine Tierwelt näher bringen.

Alpenzoo Innsbruck Infos:

  • Preise: Erwachsene 11€, Kinder (6-15 Jahren) 5,50€
  • Öffnungszeiten: täglich April-Oktober 9-18 Uhr; November-März 9-17 Uhr

Euch erwarten vom Bartgeier bis zur Ringelnatter, etwa 150 Arten, die ihr beobachten könnt. Außerdem können sich die Jüngsten der Familie auf den vielfältig gestalteten Spielplätzen nach Lust und Laune austoben.

Tipp: Innsbruck Alpenzoo und Hungerburgbahn

Alpenzoo Innsbruck, Österreich

Bergziege im Alpenzoo Innsbruck

Ausflugsziele von Innsbruck

Hall in Tirol | Swarovski Kristallwelten 

Hall in Tirol

Während eures Aufenthalts in Innsbruck solltet ihr es auf keinen Fall verpassen, der etwa 10 Kilometer entfernten Kleinstadt Hall in Tirol einen Besuch abzustatten. Denn die Stadt begeistert mit einem eindrucksvollen mittelalterlichen Charme und faszinierenden historischen Bauten, die euch den Atem rauben werden.

Nehmt euch ausreichend Zeit und lasst euch von dem fantastischen Flair durch die Altstadtgassen treiben. Die Münz- und Salzstadt war in vergangenen Zeiten ein prägender Handelsort Österreichs, welches ihr noch heute spüren werdet. Neben zahlreichen malerischen Häusern in der Altstadt, solltet ihr euch vor allem euren Weg zur Burg Hasegg bahnen.

Wenn ihr mutig seid und den Turm der Burg erklimmt, werdet ihr mit einzigartigen Aussichten entschädigt. Alles in allem gehört Hall zu einem der schönsten Ausflugsziele von Innsbruck und sollte unbedingt auf eurer To-do-Liste stehen.

Swarovski Kristallwelten

Mit den berühmten Swarovski Kristallwelten erwartet euch, etwa 20 Minuten von Innsbruck entfernt, eine unglaubliche Erlebniswelt. Mit eindrucksvoller Kunst, imposanter Architektur und faszinierendem Design wird die Besichtigung unvergesslich. Den Zauber und die Faszination des Kristallglasherstellers Swarovski könnt ihr in Wattens hautnah erleben.

Swarovski Kristallwelten Infos:

  • Preise: Erwachsene 19€, Kinder 7,50€
  • Öffnungszeiten: täglich 8:30-19:30 Uhr

Denn vor Ort bieten 17 sogenannte Wunderkammern die Möglichkeit, die Welt des Kristalls auf künstlerische Weise kennenzulernen. Die bunten Ausstellungen laden zum Träumen ein und werden all eure Sinne verzaubern. Bei gutem Wetter könnt ihr in dem außergewöhnlichen Park eine Pause einlegen und die zahlreichen Installationen auf euch wirken lassen.

Auch dem Spaß eurer Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Denn auf einem Spielturm, einem Spielplatz und in einem Labyrinth können sich eure Kids nach Herzenslust austoben und einen unvergesslichen Tag erleben.

Tipp: Swarovski Erlebniswelten Ticket

Hall in Tirol, Österreich

Malerisches Hall in Tirol

So das war’s mit den Innsbruck Tipps. Seid ihr auch so begeistert? Wenn euch für einen unvergesslichen Urlaub jetzt nur noch die passende Unterkunft fehlt, solltet ihr euch meine Reisedeals mal genauer ansehen. Auf geht’s! 

 

Zu den Tirol Deals

Weitere Österreich Tipps für dich:

Reiseziele: Österreich


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.