Wien Tipps

Insiderwissen für euren nächsten Städtetrip in die Kaiserstadt

Ihr habt euch für eine Reise in die österreichische Hauptstadt entschieden? Gute Entscheidung, denn in Wien gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben. Für alle, denen es an Inspirationen mangelt, habe ich in diesen Wien Tipps alle wichtigen Infos zusammengesammelt. Lest weiter und erfahrt, wann und wie ihr am besten nach Wien reist, was es zu sehen und erleben gibt und wo ihr am besten schlemmen gehen könnt. 


Die besten Wien Tipps


Karte mit den besten Wien Tipps

Anreise nach Wien

Wien liegt im Osten von Österreich und damit näher an Ungarn als an Deutschland. Doch keine Panik, trotzdem gestaltet sich die Anreise nach Wien als ziemlich einfach. Alle die in Südostdeutschland wohnen, können sich einen fahrbaren Untersatz besorgen und einfach lostuckern. Ab München dauert die Fahrt gerade einmal 4,5 Stunden. Genauso lange dauert es jedoch auch mit dem Zug, weshalb eine Zugfahrt die umweltfreundlichere Alternative ist.

Alle, die von weiter weg anreisen, können sich nach Flügen umschauen. Günstige Flüge nach Wien gibt es ab den meisten Großstädten. Ab Berlin gibt es Hin- und Rückflug schon ab 44€, ab Hamburg und Frankfurt ab etwa 100€. Wer den Luftweg wählt ist in Nullkomanix in Wien und kann direkt anfangen die Kaiserstadt zu entdecken. Vor Ort könnt ihr prima die öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus, Straßen- und U-Bahn nutzen.

Straßenbahn in Wien

Straßenbahn in Wien

Beste Reisezeit für Wien

Wir haben ja schon geklärt, dass Wien im Nordosten von Österreich, genauer gesagt im Wiener Becken liegt. In dieser Region herrscht Übergangsklima zwischen ozeanisch und kontinentalem Klima. Die Folge sind stark ausgeprägte Jahreszeiten und eine gleichmäßige Niederschlagsverteilung über das gesamte Jahr. Die Monate von Juni bis September gelten allgemein hin als beste Reisezeit für Wien.

Wetterkarte für Wien

Zu dieser Zeit sind die Temperaturen von 20 – 25°C optimal für eine Städteerkundung. Allerdings sollte ein Regenschirm euer ständiger Begleiter sein. Und falls euch doch einmal ein Schauer überraschen sollte, könnt ihr einfach in einem der vielen Museen, Kaffeehäuser und Lokale einkehren. Oder ihr reist im Winter an und schaut euch die tollen Weihnachtsmärkte, Tanzbälle und nicht zu vergessen: Silvester in Wien an.

Weihnachtsmarkt in Wien

Weihnachtsmarkt in Wien

Sehenswertes in Wien

Zu jedem Städtetrip gehört eine Runde Sightseeing dazu, findet ihr nicht auch? Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Fotomotiven in Wien zählen allen voran das Schloss Schönbrunn, der Stephansdom und das Wiener Riesenrad. Eine etwas unkonventionellere Attraktion ist der Naschmarkt, ein über 2.000 Hektar großer Wochenmarkt in der Wiener Innenstadt.

Tolle Märkte in Wien

  • Karmelitermarkt
  • Kutschkermarkt
  • Feschmarkt
  • Edelstoff Designmarkt
  • Beautyflohmarkt

Den besten Blick über die Kaiserstadt bekommt ihr entweder auf dem Riesenrad oder aber vom Kahlenberg mit Ausflugspanoramazug und einer großflächigen Aussichtsplattform. Was Museen in Wien angeht, seid ihr im MuseumsQuartier von Wien wohl am besten aufgehoben. Das Museumskomplex im Herzen von Wien beheimatet etliche spannenden und auch ausgefallene Museen.

Mehr Infos zu den Highlights der österreichischen Hauptstadt gibt’s hier: Wien Sehenswürdigkeiten

Das Wiener Riesenrad im Prater

Das Wiener Riesenrad im Prater

Aktivitäten in Wien

Donauinsel

Das mit Abstand beliebteste Naherholungsgebiet der Wiener ist die Donauinsel. Das grüne Herz Wiens ist eine 21 km lange und 250 m breite Insel in der Donau, die eigentlich zum Hochwasserschutz angelegt wurde. Heute kommen Einheimische und Touristen auf die Insel, um zu wandern, Rad zu fahren oder einfach zu picknicken. Gerade Familien mit Kindern wissen das Freizeitangebot der Insel zu schätzen. Neben einem Badestrand, einem Kletterpark und einem Wasserpark, steht auf der Donauinsel noch die größte Trampolinanlage der Welt.

Die Donauinsel in Wien aus der Vogelperspektive

Die Donauinsel in Wien aus der Vogelperspektive

Donaukanal

Doch auch am Donaukanal lässt es sich wunderbar ein paar Stunden verbringen. Der Donauarm fließt mitten durch die Stadt und trennt den 2. Bezirk vom 1. und 3. Bezirk. Die Gegend hat sich in den letzten Jahren zum Treffpunkt von Jung und Alt gemausert. Haufenweise Graffitis und Street Art sowie etliche Strandbars säumen den Kanal und laden zu gemütlichen Abenden am Wasser ein.

Der Donaukanal bei Nacht

Der Donaukanal bei Nacht

Kaffeehäuser

Nach all dem Sightseeing wird es Zeit für eine Verschnaufpause. und wo kann man diese besser verbringen als in einem der zahllosen Kaffeehäuser in Wien? Kein anderes Land in Europa kann mit einer so traditionsreichen Kaffeekultur angeben, wie Österreich. An jeder Ecke der Kaiserstadt findet ihr ein tolles Kaffeehaus mit traditionellen Kaffeespezialitäten. Mein Favorit ist das „Kleine Café“ am Franziskanerplatz. Da die meisten Touristen das Café nicht auf dem Schirm haben, habt ihr das typische Wiener Café fast für euch allein.

Kaffeehaus in Wien

Kaffeehaus in Wien

Essen & Trinken in Wien

Restaurants in Wien

  • Figlmüller: Berühmtestes Wiener Schnitzel Restaurant
  • Schöne Perle: Kreative Abwandlungen der österreichischen Hausmannskost
  • Restaurant Clementine im Glashaus: Internationale Küche in toller Atmosphäre
  • TIAN Bistro: Ausschließlich vegetarische Gerichte
  • Veganista: Die beste Eisdiele Wiens – 100% Vegan

Bars in Wien

  • Das LOFT – Skybar mit hippen DJs
  • Tel Aviv Beach – Beliebte Strandbar am Donaukanal
  • krypt. – versteckte Bar mit mystischem Ambiente
  • The BirdYard – farbenfrohe Bar mit animalischem Look
Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel

Mit diesen Wien Tipps seid ihr bestens gewappnet für den nächsten Ausflug in die Hauptstadt Österreichs. Falls in der Urlaubskasse gähnende Leere herrscht, habe ich noch einen letzten Tipp für euch: In meiner Reisesuchmaschine findet ihr immer aktuelle Wien Angebote für den schmalen Taler. Schaut vorbei und mit etwas Glück spart ihr bares Geld. 

 

Wien Schnäppchen

 

Weitere Reisetipps für dich:

Reiseziele: Österreich, Wien


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?