Chalkidiki Tipps

Tipps für einen Urlaub auf der griechischen Halbinsel

Wer von euch hat schon mal was von Chalkidiki gehört? Die Rede ist von einer Halbinsel auf dem Festland, im Norden von Griechenland. Ich habe ein paar hilfreiche Chalkidiki Tipps für euch zusammengesammelt, falls ihr plant dorthin zu reisen. Die schöne Halbinsel besticht mit traumhaft schönen Stränden, sattgrüner Natur und jede Menge Aktivitäten zu Land und zu Wasser.

Wenn ihr euch bei eurem nächsten Griechenland Urlaub nicht für Festland oder Insel entscheiden wollt, dann ist ein Urlaub auf Chalkidiki genau das Richtige für euch! Und damit ihr das Beste aus eurer Reise rausholen könnt, habe ich eine Liste mit den wertvollsten Chalkidiki Tipps für euch erstellt. Lest weiter, um zu erfahren, wie ihr am besten nach Chalkidiki kommt, welche Sehenswürdigkeiten es gibt und welche Aktivitäten auf euch warten.


Die besten Chalikidiki Tipps im Überblick


Karte mit den besten Chalkidiki Tipps

Antworten zu den meist gestellten Fragen über Chalkidiki

Wie lange fliegt man nach Chalkidiki?

Je nach Abflughafen fliegt man ab Deutschland etwa zwei bis drei Stunden bis nach Chalkidiki.

Wie kommt man nach Chalkidiki?

Vom Flughafen in Thessaloniki kommt man mit der Buslinie 78 zum Busbahnhof und von dort das dann nach Chalkidiki. Oder man mietet sich ein Auto und fährt ca. eine Stunde bis nach Chalkidiki.

Wie weit ist es von Thessaloniki nach Chalkidiki?

Vom Flughafen in Thessaloniki bis nach Chalkidiki sind es rund 58 Kilometer, also in etwa eine Stunde Fahrtzeit.

Wie heißen die drei Finger von Chalkidiki?

Die drei Finger der Halbinsel Chalkidiki heißen Kassandra, Sithonia und Athos.

Griechenland, Chalkidiki, Kalamitsi
Bezaubernder Küstenort Kalamitsi auf Chalkidiki

Die drei Finger von Griechenland

Habt ihr schon einmal was von den drei Fingern von Griechenland gehört? Die drei Landzungen Kassandra, Sithonia und Athos liegen auf Chalkidiki und ragen in Form von Fingern ins Ägäische Meer hinein.

Wegen dieser einzigartigen Form trägt die Halbinsel den Spitznamen als die „drei Finger von Griechenland“.

Ein Vorteil dieser ungewöhnlichen Form ist die ausgeprägte Küstenlinie, welche satte 522 Kilometer misst. Wie ihr euch nun denken könnt, jagt auf Chalkidiki ein Traumstrand den nächsten.

Im Norden wird die Halbinsel von den beiden Seen Vólvi und Koroní begrenzt, während sich im Landesinneren hohe Gebirgszüge erheben und zu spannenden Wanderungen locken.

Kassandra

Griechenland, Chalkidiki, Port Glarokavos
Port Glarokavor im Süden von Kassandra, Chalkidiki

Kassandra ist der erste und auch schmalste Finger von Chalkidiki. Diese Landzunge gilt als die lebendigste und berauschendste unter den dreien. Hier reiht sich eine Bar an die nächste und es ist immer was los.

Neben den zahlreichen Ausgehmöglichkeiten besticht Kassandra mit kilometerlangen Sandstränden, die zum Sonnen einladen. Eine große Palette an Wassersportmöglichkeiten sorgt für das gewisse Maß an Action. Unter meinen Chalkidiki Tipps ist Kassandra definitiv der Spitzenreiter.

Sithonia

Griechenland, Chalkidiki, Sithonia
Atemberaubende Strände in der Region Sithonia auf Chalkidiki

Der zweite Finger hört auf den Namen Sithonia und bildet die Mitte der drei Finger. Auf diesem Teil der Halbinsel geht es wesentlicher ruhiger zu. Nichtsdestotrotz gilt Sithonia als der Teil von Chalkidiki mit der schönsten Landschaft.

Tolle Strände und verborgene Buchten machen einen Strandurlaub in Sithonia zu einem großen Vergnügen. Freunde der FKK können sich über die große Anzahl an Nacktbadestränden freuen und entspannt die Hüllen fallen lassen.

Athos

Das Kloster auf dem Berg Athos, Chalkidiki
Das Kloster auf dem Berg Athos, Chalkidiki

Athos ist der letzte und östlichste unter den drei Fingern. Die Halbinsel ist landesweit für ihren gleichnamigen Heiligenberg Athos bekannt. Das Besondere: Bei Athos handelt es sich um eine autonome Mönchsrepublik, die von Klöstern übersät ist.

Der Zutritt ist nur Pilgern gestattet, die die heilige Stätte aufsuchen. Frauen haben hier generell keinen Zutritt. Dementsprechend wenig touristische Infrastruktur findet sich auf der Halbinsel.

Wie kommt man nach Chalkidiki?

Griechenland, Chalkidiki
Unberührte Naturlandschaften auf der Halbinsel Chalkidiki

Mit der Lage im Osten Griechenlands grenzt die Halbinsel Chalkidiki an das Ägäische Meer und besticht mit verlockenden Sandstränden und geschützten Buchten.

Falls ihr euch nun fragt „Wie kommt man überhaupt nach Chalkidiki?“, dann kann ich euch diese Frage schnell beantworten. Der einfachste, schnellste und in den meisten Fällen auch günstigste Weg nach Chalkidiki führt euch hoch in die Luft.

Als Zielflughafen müsst ihr bei der Flugsuche Thessaloniki auswählen, denn dort liegt der nächstgelegenen Flughafen. Von dort aus braucht ihr mit dem Auto noch etwa eine Stunde bis nach Chalkidiki.

Griechenland, Chalkidiki, Kriaritsi
Paradiesische Landschaften am Kriaritsi Beach, Chalkidiki

Am Flughafen steht euch aber auch die Buslinie 78 zur Verfügung, um euch an den nächsten Busbahnhof zu bringen. Dort angekommen werdet ihr eine große Auswahl an Überlandsbussen auffinden, die euch zu eurem Urlaubsort auf Chalkidiki bringen.

Ab Deutschland seid ihr schon innerhalb von zwei bis drei Stunden da und könnt euch auf den Weg in eure Traumunterkunft machen. Günstige Flüge nach Chalkidiki findet ihr vor allem in der Nebensaison, kurz bevor der Sommer durchstartet. Doch mehr zum Wetter gibt’s gleich.

Wann ist die beste Reisezeit für Chalkidiki?

Griechenland, Chalkidiki, Siviri
Landschaften in dem Fischerdorf Siviri auf Chalkidiki

Wie in ganz Griechenland, herrscht auch auf Chalkidiki überwiegend mediterranes Klima. Die Monate Juni, Juli und August gelten als optimale Reisezeit für Chalkidiki mit idealen Badetemperaturen.

Mit über zehn Sonnenstunden pro Tag und 30°C Lufttemperatur, ist Chalkidiki als Sommerziel zu empfehlen. Im Sommer ist das Wetter sonnig und trocken. Im Winter fallen die Temperaturen manchmal unter 10°C aber bleiben auf jeden Fall über dem Gefrierpunkt.

Wie ist das aktuelle Wetter auf Chalkidiki?

Falls ihr euch ein paar Euros sparen wollt, dann würde ich euch empfehlen in der Nebensaison anzureisen, also zum Beispiel bereits im April oder Mai. Zu dieser Zeit halten sich Hotel- und Flugpreise noch im Rahmen, die Strände sind weniger überfüllt und das Wetter ist bereits wunderbar sommerlich.

Top Urlaubsorte auf Chalkidiki

Kallithea | Nikiti | Ouranoupolis | Gerakini

Kallithea

Bucht von Kallithea mit Steg und Sonnenschirmen
Bucht von Kallithea

Natürlich dürfen in diesen Chalkidiki Tipps auch die schönsten Urlaubsorte der Halbinsel nicht fehlen. Der größte Urlaubsort für Chalkidiki hört auf den Namen Kallithea, was übersetzt so viel wie „Schöne Aussicht“ bedeutet.

Der Ort Kallithea liegt an der Ostküste von Kassandra und ist erst seit den 70er Jahren ein beliebter Tourismusort. In dem Ort selbst findet ihr jede Menge Hotels, Restaurants, Geschäfte und Bars, die jedes Urlauberherz beglücken.

Die beliebteste Sehenswürdigkeit in dem Ort ist der Ammon Zeus Tempel. Allerdings ist das antike Gotteshaus aus em 4. Jahrhundert auch die einzige historische Sehenswürdigkeit in Kallithea.

Nikiti

Der Urlaubsort Nikiti in Sinthonia, Chalkidiki
Der Urlaubsort Nikiti in Sithonia, Chalkidiki

Falls ihr nach Urlaubsorten auf Sithonia Ausschau haltet, kann ich euch Nikiti ans Herz legen. Der Badeort an der Westküste der Halbinsel besteht ursprünglich aus zwei miteinander verwachsenen Ortsteilen:

Der alte Ortskern mit Häusern aus dem 19. Jahrhundert und der modernere touristische Ortsteil, welcher von der Hauptstraße bis zum Meer reicht. Ihr findet in Nikiti also sowohl das ursprüngliche Griechenland, als auch den neumodischen Touristen-Hotspot.

Ouranoupolis

Blick über Ouranoupolis, Chalkidiki
Blick über Ouranoupolis, Chalkidiki

Der beliebteste Urlaubsort auf dem dritten Finger von Chalkidiki ist Ouranoupolis, was wortwörtlich übersetzt so viel wie Himmelsstadt bedeutet. Der Ort liegt direkt an der Grenze zu der Mönchsrepublik Athos und beheimatet den wichtigsten Hafen zur Versorgung der Landzunge.

Hier liegt auch das Pilgerbüro, in dem ihr ein Visum für den Besuch der Mönchsrepublik beantragen könnt. Aber Ouranoupolis ist auch ein beliebter Badeort mit einem kilometerlangen Strandabschnitt, der keine Wünsche offen lässt.

Gerakini

Der Gerakini Strand auf Chalkidiki
Der Strand von Gerakini auf Chalkidiki

Zu guter Letzt möchte ich euch noch einen tollen Urlaubsort auf dem Festland von Chalkidiki vorstellen. Der kleine Gerakini liegt an der großen Bucht zwischen Kassandra und Sithonia.

Der südliche Teil der Stadt besticht mit einem toll ausgebauten Urlaubszentrum mit einer Vielzahl an erstklassigen Hotels, Restaurants und Bars. Und auch das Meer ist nur einen Katzensprung entfernt. Der flach abfallende Strand eigne sich hervorragend für einen Strandurlaub mit der gesamten Familie, denn hier können selbst die kleinsten Urlauber gefahrlos baden.

Kein Wunder, dass Chalkidiki zu den top Reisezielen in Griechenland für Familien zählt. Eine spannende Sehenswürdigkeit in der Nähe von Gerakini sind die Tropfsteinhöhlen von Petralona, welche ihr von heir aus bequem erkunden könnt.

Die besten Sehenswürdigkeiten auf Chalkidiki

Stagira | Höhlen von Petralona | Ammon Zeus Tempel

Zu den Vorzügen der griechischen Halbinsel gehören auf alle Fälle die zahllosen, sehenswerten Orte und antiken Ausgrabungsstätten. Die top Sehenswürdigkeiten auf Chalkidiki erzählen die spannende Geschichte der Insel und nehmen euch mit auf eine Zeitreise in die Antike. Lasst euch von diesen Chalkidiki Tipps verzaubern!

Stagira

Ruinen der alten Stadt Stagira auf Chalkidiki
Ruinen der alten Stadt Stagira auf Chalkidiki

An der Ostküste von Chalkidiki liegt der historische Ort Stagira. Bereits 655 v. Chr. wurde dieser Ort von ionische Siedlern gegründet. Heute gilt er als Geburtsort von Aristoteles, einem der bedeutendsten altgriechischen Philosophen.

Auf einer Anhöhe findet ihr Ruinen hellenistischer Häuser. Von dort aus habt ihr einen wunderbaren Ausblick auf das Nachbardorf Olympiada.

Nachdem ihr euch von der spannenden Geschichte der Siedlung mitreißen haben lasst, könnt ihr die naheliegende Badebucht von Olympiada aufsuchen. Dort könnt ihr euch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und einfach mal wieder abschalten.

Fahrt nach Stagira und Athos-Bootsfahrt

Höhlen von Petralona

Spannende Tropfsteinhöhlen
Spannende Tropfsteinhöhlen

Ein Stück von Thessaloniki entfernt, findet ihr die Höhlen von Petralona, beeindruckende Tropfsteinhöhlen voller Stalagmiten und Stalaktiten. Die Höhlen liegen auf einem Hügel, der mit Treppen versehen ist.

Das Auto müsst ihr also auf dem großen Parkplatz vor dem Hügel parken. Für eine Verschnaufpause und um ein bisschen Kräfte zu tanken, steht am Fuße des Hügels eine Taverne bereit, die sich um euer leibliches Wohl kümmert.

In den Höhlen angekommen könnt ihr während einer halbstündigen Führung alles über die Entstehungsgeschichte der uralten Tropfsteine lernen. Ein toller Tagesausflug für Familien mit Kindern, die ihren Urlaub auf Chalkidiki verbringen.

Ammon Zeus Tempel

Küste von Kallithea, Chalkidiki
Küste von Kallithea, Chalkidiki

Ein weiteres Highlight unter den top Sehenswürdigkeiten auf Chalkidiki liegt in Kallithea auf der Halbinsel Kassandra. Der Ammon Zeus Tempel ist die wohl wichtigste und berühmteste Ausgrabungsstätte auf ganz Chalikidiki.

Die antike Anlage besteht aus Überresten des eindrucksvollen Tempels des Ammon Zeus. Der Tempel wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. aus prunkvollem Stein und Marmor gefertigt. Besucht dieses einzigartige Gotteshaus und taucht ab in antike Zeiten.

Freizeitaktivitäten auf Chalkidiki

Essen & Trinken auf Chalkidiki

Traditionell griechisches Café am Meer
Traditionell griechisches Café am Meer

Natürlich spielt Essen & Trinken im Urlaub eine wichtige Rolle, weshalb ein paar kulinarische Empfehlungen unter meinen Chalkidiki Tipps nicht fehlen darf. Zum Glück ist das kulinarische Angebot auf Chalkidiki immens.

In einer der vielen Tavernen könnt ihr durch die Speisekarte stöbern und findet Leckereien, wie verschiedene Fleisch- und natürlich Fischgerichte, gefüllte Weinblätter, frische Salate und Schafskäse in allen vorstellbaren Farben und Formen. Ein feines Glas Wein dazu rundet das Festmahl perfekt ab.

Urlaub auf Chalkidiki mit unseren Tipps

Das waren die besten Chalkidiki Tipps für einen unvergesslichen Urlaub auf der griechischen Halbinsel. Wenn ihr jetzt am liebsten direkt in den Flieger hüpfen würdet, dann stöbert doch mal durch meine Urlaubsdeals.

Dort findet ihr jede Menge Angebote für einen unfassbar günstigen Urlaub in Griechenland und viele andere Reiseziele. Und wer sich die aufwendige Planerei sparen will, bucht einfach eine stressfreie Pauschalreise nach Chalkidiki.

Reiseziele: Chalkidiki, Griechenland


Regina Tarasevic
Regina Tarasevic

Ob für Abenteuer in der Ferne oder direkt vor der Haustür: Ich zeige dir, wie du das Beste aus deinem Urlaub rausholst. Reise mit mir an Orte, die vielleicht auch schon lange auf deiner Bucket List stehen?