Beste Reisezeit Brasilien

Welche Monate eignen sich für eine Reise in Südamerikas größtes Land?

Die beste Reisezeit für Brasilien ist im Prinzip das ganze Jahr. Je nachdem, in welcher Region ihr seid, eignen sich einige Monate jedoch mehr als andere für eine Brasilien Reise. Damit ihr genau wisst, worauf ihr euch wettertechnisch einstellen müsst, habe ich euch in diesem Artikel alle Infos über das Wetter und Klima in Brasilien zusammengesucht. So könnt ihr eure Reise perfekt planen und müsst keine Angst haben, dass euer Urlaub wortwörtlich ins Wasser fällt.


Wann ist die beste Reisezeit für Brasilien?


Wie ist das aktuelle Wetter in Brasilien?

Aktuelles Wetter Brasilien

Zu den aktuellen Brasilien Deals 

Das Klima in Brasilien

Grundsätzlich wird das Klima in Brasilien als tropisch bis subtropisch kategorisiert. Da Brasilien jedoch ein ziemlich großes Land ist, bzw. sogar das größte Land Südamerikas, gibt es in Brasilien nicht nur eine Klimazone. Ganz grob lässt sich Brasilien nämlich in drei Klimazonen aufteilen, die ich euch im Folgenden im Detail vorstellen möchte. Übrigens liegt Brasilien auf der Südhalbkugel unserer Erde, weswegen die Jahreszeiten spiegelverkehrt sind. Das bedeutet, wenn bei uns Sommer ist, haben die Brasilianer Winter und andersrum.

Caracol-Wasserfall in Brasilien

Caracol-Wasserfall im gleichnamigen Naturschutzgebiet in Brasilien

Klimatabelle für Brasilien

Klimatabelle Brasilien (Beispiel Rio de Janeiro)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentageWassertemperatur
Januar23 – 2971125
Februar24 – 307726
März23 – 297826
April22 – 286925
Mai20 – 266624
Juni19 – 256623
Juli18 – 256422
August19 – 267522
September19 – 255722
Oktober20 – 265922
November21 -2761024
Dezember22 – 2961125

Die beste Reisezeit für Brasiliens Norden

Der Amazonas-Urwald bedeckt einen Großteil des brasilianischen Nordens. Da in dieser Region Äquatorialklima herrscht, ist es hier das ganze Jahr über heiß und feucht mit konstanten Regenfällen. Wobei Regen in diesem Fall vielleicht ein bisschen untertrieben ist. Nachmittags und Abends ziehen teils heftige Schauer mit Gewittern über diese Region.

Reisewetter Manaus

Alle, die die Arten- und Pflanzenvielfalt in dem Tropenwald mit eigenen Augen erleben wollen, die sollten am besten von Mai bis August anreisen. Diese Monate bilden die beste Reisezeit für Brasiliens Norden. Die Temperaturen sind wie auch im Rest des Jahres super  heiß, aber es regnet weitaus weniger. Also die besten Bedingungen, um die spannende Tropenwelt zu entdecken.

Regenwald in Brasilien

Sonnenuntergang an einer Lagune im brasilianischen Regenwald

Die beste Reisezeit für Zentralbrasilien

Wenn wir ein Stück weiter südlich auf der Weltkarte wandern, dann landen wir in Zentralbrasilien. Dort liegt neben einem Haufen von spannenden Nationalparks auch die brasilianische Hauptstadt Brasília. In dieser Region trefft ihr auf tropisches Klima, mit durchgängig warmen bis heißen Temperaturen sowie einer Trocken- und Regenzeit. Die Regenzeit geht in der Regel von Oktober bis März.

Aktuelles Wetter BrasiliaDarunter sind regenreichsten Monate Dezember bis Februar, also nicht super ideal für einen Brasilien Urlaub. Die beste Reisezeit für Zentralbrasilien bildet daher die Trockenzeit von Mai bis August. Zwar fallen diese Monate in den Südwinter, aber kalt ist es deshalb trotzdem nicht. Ganz im Gegenteil, mit Temperaturen zwischen 24 und 30°C ist es immer noch sommerlich warm.

JK-Brücke in Brasília, Brasiliens Hauptstadt

Juscelion-Kubitschek-Brücke in Brasília, Brasiliens Hauptstadt

Die beste Reisezeit für Brasiliens Süden

Zuletzt wollen wir uns noch dem Süden von Brasilien widmen. Diese Region zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Brasilien. Grund dafür sind neben einzigartigen Städten wie Rio de Janeiro und São Paulo, sicherlich auch die tollen Strände und Küstenabschnitte in dieser Region. Im Süden von Brasilien herrscht subtropisches Klima. Also heiße, tropische Sommer und vergleichsweise kühle Winter. Viele vergleichen die Temperaturen im Winter mit dem mediterranen Klima bei uns am Mittelmeer.

Aktuelles Wetter Sao Paolo

Regenschauer fallen in Südbrasilien das ganze Jahr über, mal mehr, mal weniger. Die beste Reisezeit für Brasiliens Süden bilden Monate von März bis Mai und August bis Oktober. Die Monate Juni und Juli vergleichsweise kalt und die Sonne lässt sich relativ selten blicken. Der Südsommer ist zwar weniger regnerisch, dafür ist es jedoch ziemlich heiß und durch die hohe Luftfeuchtigkeit auch schwül. 

Ipanema Strand in Rio de Janeiro, Brasilien

Der Ipanema Strand in Rio de Janeiro, Brasilien

Jetzt, da ihr die beste Reisezeit für Brasilien, und alle drei Klimazonen kennt, könnt ihr problemlos weiter an der Urlaubsplanung tüfteln. Auf der Suche nach günstigen Angeboten für eure Brasilien Reise, könnt ihr gerne meine Reisesuchmaschine durchstöbern. Dort findet die planfaulen unter euch auch viele günstige Pauschalreisen nach Brasilien.

 

Günstige Brasilien Pauschalreisen 

 

Weitere spannende Artikel findet ihr hier:

Strand in Kolumbien

Beste Reisezeit Kolumbien

Welche Monate eignen sich für einen Südamerika Urlaub?
Regenbogenberg (Vinicunca) in Peru

Beste Reisezeit Peru

Das besten Reisewetter für die peruanischen Anden, den Regenwald und die Küste
Arenal Vulkan von Costa Rica

Beste Reisezeit Costa Rica

Welche Monate eignen sich für einen Urlaub in Mittelamerika?
Luftaufnahme von Mexikos Küste

Beste Reisezeit Mexiko

Welche Monate eignen sich für eine Reise nach Mexiko?
Dschungel von Honduras

Beste Reisezeit Honduras

Welche Monate eignen sich am besten für einen Urlaub?
Iguazú Wasserfällen in Argentinien

Beste Reisezeit Argentinien

Wann lohnt sich eine Reise in das südamerikanische Land am meisten?
Angel Falls in Venezuela

Beste Reisezeit Venezuela

Alle Infos zum Wetter und Klima in Venezuela gibts hier!
Küste von Panama

Beste Reisezeit Panama

Wann lohnt sich die Reise ins südlichste Land von Südamerika am meisten?


Schreibe einen Kommentar