Beste Reisezeit Mexiko

Welche Monate eignen sich für eine Reise nach Mexiko?

Die Monate von November bis Mai bilden Allgemeinhin die beste Reisezeit für Mexiko. Aber wie ihr euch vorstellen könnt, gibt es teils heftige, regionale Unterschiede, was diese Empfehlung angeht. Das liegt zum einen an den extremen Höhenunterschieden innerhalb Mexikos und zum anderen an der Lage zwischen zwei Weltmeeren. Damit ihr für den nächsten Mexiko Urlaub bestens gewappnet seid, habe ich euch alle Infos in diesen Artikel gepackt.


Wann ist die beste Reisezeit für Mexiko?


Aktuelles Wetter in Mexiko

Wie ist das aktuelle Wetter in Mexiko?

Das Klima in Mexiko

Ihr fragt euch jetzt wieso ich euch die beste Reisezeit für Mexiko erklären möchte, wenn es doch sowieso immer warm ist und die Sonne unermüdlich scheint? Während das für einige Orte sicherlich der Fall ist, trifft das allerdings nicht auf alle Regionen in Mexiko zu. Grundsätzlich lässt sich das Land nämlich in drei Klimazonen aufteilen. Das Klima in Mexiko reicht damit von subtropisch bis alpin und fällt je nach Region ziemlich unterschiedlich aus. Diese drei Klimazonen will ich mit euch im Folgenden genauer unter die Lupe nehmen.

Mexiko Klimatabelle (Beispiel Mexiko-Stadt)
MonatTemperatur (°C)SonnenstundenRegentage
Januar6 – 2172
Februar7 – 2381
März9 – 2672
April11 – 2776
Mai12 – 2768
Juni12 – 25614
Juli12 – 23619
August12 – 23718
September12 – 22617
Oktober10 – 2268
November8 – 2263
Dezember7 – 2162

Beste Reisezeit Tierra Fria

In den Höhenlagen ab einer Höhe von 1.700 Metern liegt die Tierra Fria, das sogenannte „kühle Land“. Mit Durchschnittstemperaturen von 10 bis 18°C ist diese Region eine der kältesten Region des ganzen Landes. Das Klima ähnelt dem ozeanischen Klima, mit ganzjährig milden Temperaturen. Übrigens liegt auch Mexiko-Stadt auf einer Höhe von 2.240 Metern und damit in der kühleren Klimazone. Die beste Reisezeit für die Tierra Fria geht von November bis Mai, da es zu dieser zeit am wenigsten regnet. Die Temperaturen sind ganzjährig ja sowieso relativ konstant.

Mexikos Hauptstadt - Mexiko-Stadt

Blick über Mexiko-Stadt, die Hauptstadt des Landes

Beste Reisezeit Tierra Templada

Solltet ihr in einen Ort reisen, der in der Tierra Templada liegt, dann erwartet euch für gewöhnlich ein etwas kühleres Tropenklima. Generell gehören alle Orte, die zwischen 1.000 und 2.300 Metern liegen in dieser Klimazone. Ein beliebter Ort in dieser Region ist z.B. Xalapa. Hier liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 18 und 22°C, also um einiges wärmer als in der Tierra Fria. Die beste Reisezeit für die Tierra Templada geht von Dezember bis März. Das Thermometer liegt fast konstant bei 25°C und es regnet kaum. 

Mexikos Wüste

Heißluftballons über der mexikanischen Wüste

Beste Reisezeit Tierra Caliente

Alles bis zu einer Höhe von 1.000 Metern liegt in der Klimazone Tierra Caliente. Übersetzt heißt der Name so viel wie „heißes Land“. Und der Name ist in dieser Zone Programm. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen bei 25°C. Gleichzeitig ist die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch und macht gerade uns Europäern manchmal ein wenig zu schaffen. Wir haben es in der dieser Klimazone also mit ganz klassischem Tropenklima zu tun. Die beste Reisezeit für die Tierra Caliente geht von Februar bis April. Diese Zeitspanne gilt als regenarm, heiß und super sonnig. Cancun liegt übrigens auch in dieser Klimazone, weshalb das auch die beste Reisezeit für Cancun ist.

Strand in Cancun, Mexiko

Strand in Cancun, Mexiko

Die Regenzeit in Mexiko

Die Regenzeit in Mexiko startet im Mai und zieht sich bis in den Oktober. Die absolut regenreichsten Monate bleiben aber August und September mit durchschnittlich 12 Regentagen pro Monat. Aber keine Panik, Regenzeit bedeutet nicht automatisch, dass es zu dieser Zeit durchgehend schüttet. Die meisten Schauer treten tatsächlich gegen Abend oder Nachts auf und werden von Gewittern begleitet. Tagsüber könnt ihr euch jedoch auf super Wetter und sogar Sonne satt freuen. Und das Beste: Da die Regenzeit als offizielle Nebensaison in Mexiko gilt, könnt ihr super Urlaubsschnäppchen landen. Aber Achtung: Die Hurrikan-Saison liegt ebenfalls in diesem Zeitraum. 

Blick übers Meer in Mexiko

Blick übers türkisblaue Meer in Mexiko

Die Hurrikan-Saison in Mexiko

Zur gleichen Zeit wie die Regenzeit über das Land hereinbricht, beginnt auch die Hurrikan-Saison in Mexiko. Von Juni bis Oktober solltet ihr also die Wettervorhersagen achtsam verfolgen. Vor allem zwischen August und Oktober besteht erhöhte Gefahr für einen tropischen Wirbelsturm. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit super gering, trotzdem solltet ihr stets die Augen offen halten, wenn ihr zu dieser Zeit nach Mexiko reist und einen Strandurlaub plant. 

Hurrikan in Mexiko

Umgeknickte Palmen und aufziehender Hurrikan in Mexiko

Jetzt solltet ihr Experten sein, was die beste Reisezeit für Mexiko angeht. Also worauf wartet ihr noch? Packt die Koffer und entdeckt die schönsten Strände in Mexiko, schlemmt landestypische Spezialitäten und knüpft Freundschaften mit super herzlichen Einheimischen. Auf der Suche nach einem günstigen Mexiko Urlaub, solltet ihr durch meine Reisesuchmaschine stöbern. Dort findet ihr regelmäßig richtig tolle Urlaubsschnäppchen. 

 

Zu den Mexiko Schnäppchen

 

Weitere spannende Karibik Artikel:

Cancun, Mexiko

Die schönsten Strände in Mexiko

Die reizendsten Orte an der mexikanischen Karibik- und Pazifikküste
Palme am Strand von Cancun

Die beste Reisezeit für Cancun

Wann ist die beste Reisezeit für Cancun? Alle Infos zu Wetter + Klimatabelle
Las Grutas de Tolantongo Heiße Quellen in Mexico

Las Grutas de Tolantongo - Heiße Quellen in Mexico

Habt ihr schon einmal was von den Las Grutas de Tolantongo gehört? Nein? Dann besucht die heißen Quellen in Mexiko und nehmt ein warmes Bad!
Día de los Muertos

Día de los Muertos

Der mexikanische Tag der Toten
Die besten Fernreiseziele im Herbst

Die besten Fernreiseziele im Winter

Hier findet ihr auch im Winter - Sommer, Sonne und Sonnenschein!


Weitere Schnäppchen: Mexiko Urlaub

Schreibe einen Kommentar