Türkei Urlaub

Die günstigsten Angebote für deinen Türkei Urlaub

Türkei Urlaub im Herbst 2019 - die besten Angebote

Türkei Angebote für September, Oktober & November

Türkei Schnäppchen



Türkei Unterkunft

Hier findet ihr viele günstige Unterkunftsangebote


Ägäis oder Schwarzmeer? – Hauptsache Türkei

Die Begriffe Anatolien, Kappadokien, Ayran und Gözlem sind noch böhmische Dörfer für euch? Dann wird es höchste Zeit, das zu ändern. Und das am besten vor Ort. Ganz im Sinne des Fliegenden Klassenzimmer bringen wir euch genau dorthin, wo ihr erfahrt, was diese Begriffe bedeuten. Aber vorab gibt es ein paar Infos – und dann geht es ab in den Traumurlaub in die Türkei!

Warum in die Türkei?

Das beliebte Urlaubsland liegt im vorderasiatischen Anatolien bzw. im südosteuropäischen Thrakien. Oder einfacher: es grenzt an Georgien, Aserbaidschan, Bulgarien, Griechenland, Syrien und Zypern und hat mehrere Küstenabschnitte. Einer davon liegt am Mittelmeer bzw. der Ägäis, der andere am Schwarzen Meer und wiederum der nächste am Marmarameer – ausgehend davon und einigen anderen Faktoren lässt sich das Land in sieben Regionen teilen: in die Marmara-, Ägäis-, Mittelmeer- und Schwarzmeerregion, Zentralanatolien, Ostanatolien und Südostanatolien. Gebirge und Küstenlinien wechseln einander ab, verschiedene kulturelle Einflüsse durchziehen das Land.

Landschaft

An der Schwarzmeerküste gibt es Mais- und Teeplantagen, aber auch Steppen und große Nadelwälder prägen das Landschaftsbild der Türkei. Im Meer vor der Küste leben zahllose Fischarten und mit etwas Glück kann man sogar Delphine oder kleine Haiarten sehen. In abseits liegenden Gebieten leben noch Braunbären, Goldschakale, Streifenhyänen und viele weitere, seltene Tierarten. Im Nationalpark Kuşcenneti könnt ihr sogar Pelikane, Kormorane, Störche und Fasane sichten. Insgesamt verfügt die Türkei über 18 Naturschutzgebiete und 41 Nationalparks, von denen zwei von der UNESCO zum Naturerbe erklärt wurden.

Die beliebtesten Urlaubsorte

Die beliebtesten Reiseziele in der Türkei sind verschiedenster Natur. An der südlichen Ägäis liegt der beliebte Badeort Bodrum, der nicht nur für seine schönen Strände und exzellenten Hotels bekannt ist, sondern auch für das rege Nachtleben und die mittelalterliche Kreuzritterburg. Ebenso schön ist die Stadt Fethyie, die am Golf von Fethyie liegt und noch mehr zu bieten hat als Strände, Inseln und Buchten. Nämlich einen antiken Stadtkern, sehenswerte Felsengräber und das Eski Hamam aus dem 16. Jahrhundert. Beide Städte liegen zwischen Antalya und dem Kap Anamur im Osten an der sogenannten Türkischen Riviera. Weitere Urlaubsziele in dieser Region sind die Stadt Side, eine antike Hafenstadt und Alanya. Wundervolle Strände und traumhafte Sonnenuntergänge, felsige Steilküsten und goldgelber Sand stechen als besondere Highlights hervor. Gut eine Stunde Autofahrt von Antalya liegen die Kursunlu-Wasserfälle, an deren Ende sich Seen gebildet haben und in dem klaren Wasser schwimmen bunte Fische und niedliche Schildkröten.

Kappadokien

Ein außergewöhnliches Naturspektakel findet sich in der Region Kappadokien. Einer der bekanntesten Orte, der auch als Zentrum gesehen wird, heißt Göreme – es gibt auch einen gleichnamigen Nationalpark – wo ihr besonders faszinierende Felsformationen besichtigen könnt. Vulkanausbrüche und Wasserläufe haben die Landschaft im Nationalpark beeinflusst und das dortige Tuffstein geformt. Die aus dem Tuff herausgearbeitete Höhlenarchitektur hat Göreme zum Anlaufpunkt für Neugierige von Nah und Fern gemacht.

Kappadokien Tipps

Ausgrabungsstätte Troja

Nach langen Forschungen steht mittlerweile fest, dass das sagenumwobene Troja sich auf dem Gebiet der heutigen Türkei befunden haben muss. Das Land, in das Paris mit seiner Helena flüchtete. Und das Land, in das Helenas Ehemann Menelaos ihr mit seinem Bruder Agamemnon und einer ganzen Flotte gefolgt sein soll, um zum einen seine Frau zurückzuerobern und zum anderen um sich an den Schätzen der goldenen Stadt zu bereichern. Heute könnt ihr euch diese Geschichte von ausgegrabenen Resten der Stadt erzählen lassen – an der Ausgrabungsstätte Troja an der Ägäis. Die UNESCO hat diese Stätte schon vor einiger Zeit zum Weltkulturerbe erklärt.

Küche

Und bevor ihr gleich unsere Suchmaschine anschmeißt und euch die besten Urlaubsdeals sichert, lasst euch noch ein wenig den Mund wässrig machen: denn die türkische Küche ist aus mehreren Einflüssen einstanden. Die Traditionen von türkischen Stämmen mischten sich mit den Gerichten aus dem Mittelmeerraum und vom Balkan. Ihrerseits hat aber auch die türkische Küche ihre Einflüsse verströmt, zum Beispiel nach Griechenland. Baklava, Döner Kebap, der auf einem Teller serviert wird, Gözleme – also gefüllte Teigtaschen – Köfte und Sesamkringel sind nur ein paar der typischen Nahrungsmittel der türkischen Küche. Und Ayran, Schwarztee und türkischen Kaffee solltet ihr auf jeden Fall auch probieren.

Eure Reise in die Türkei

Last Minute oder Pauschalreise, Familienurlaub im Ferienhaus oder romantischer Urlaub zu Zweit, Rucksacktour oder Luxusreise – filtert unsere Angebote nach euren Bedürfnissen und sichert euch den perfekten Deal. Das Gute ist, dass es sich schon lohnt, für vier oder fünf Tage in die Türkei zu fliegen. Das Komplettpaket aus Transfer zum Flug und All-Inclusive Versorgung im Resort erspart euch Entscheidungen und versteckte Kosten. Und gegen ein Resort mit eigenem Aquapark wird ja auch niemand was zu sagen haben, oder? Badesachen nicht vergessen und lange, leichte Kleidung für Besichtigungen sollten ebenfalls Platz in eurem Gepäck finden. Und wenn ihr Infos braucht, schaut doch einfach mal auf unserem Blog vorbei. Hier findet ihr die besten Reisezeiten, Tipps und mehr.

Türkei Urlaubsorte

Türkei Reisetipps