Side Tipps

Euer Reiseguide für einen unvergesslichen Türkeiurlaub

Plant ihr gerade euren Türkei Urlaub zu einem der beliebtesten Sommerreiseziele? Dann solltet ihr euch die Folgenden Side Tipps nicht entgehen lassen. Die antike Stadt Side ist ein beliebter Ferienort an der türkischen Riviera und bietet euch vielfältige Möglichkeiten, um euren Urlaub in dem Land der 3 Meere abwechslungsreich zu gestalten.


Die besten Side Tipps


 

Anreise nach Side

Die Anreise nach Side gestaltet sich für relativ unkompliziert. Dennoch sollte sie auf meiner Liste der Side Tipps nicht fehlen. Von vielen deutschen Flughäfen starten regelmäßig Flüge Richtung Antalya. Dort angekommen werden Pauschalreisende von den Reiseveranstaltern empfangen und in ihre Unterkunft gebracht.

Die Individualreisenden unter euch können mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietwagen in den Ferienort Side gelangen. Die Weiterfahrt in den Urlaubsort dauert circa 1-2 Stunden.

Mein Side Tipp: Wenn ihr auf Ferientermine angewiesen seid, dann schaut euch doch mal nach passenden Abflugterminen in anderen Bundesländern um. Wenn dort keine Ferien sind, habt ihr durchaus die Möglichkeit einiges an Kosten zu sparen.

Luftaufnahme von Side

Luftaufnahme von Side

Klima und Wetter in Side

Das mediterrane Wetter in Side sorgt für milde Winter und heiße Sommer. Die beste Reisezeit für Side sind die Monate von Mai bis Oktober, in welchen optimale Vorraussetzungen für einen Strandurlaub herrschen. Diese Monate sind mit der besten Reisezeit in der Türkei gleichzusetzen. In der Hauptreisezeit von Juni bis September dominieren Temperaturen von circa 30 °C und die Wassertemperaturen sind ideal, um am Wasser zu entspannen.

Zudem solltet ihr wissen, dass ihr auch schon im Mai einen wunderschönen Urlaub am Meer verbringen könnt. Mein Tipp: Am Monatsanfang des Oktober erwarten euch noch milde Temperaturen, die beste Möglichkeiten bieten, um neben der Hauptsaison in diesen Urlaubsort zu reisen.

Strand Türkei mit Blick auf das Taurusgebirge

Strand mit Blick auf das Taurusgebirge

Top Sehenswürdigkeiten in Side

Altstadt | Apollon Tempel | Amphitheater | Antike Stadt Aspendos | Stadt Manavgat | Taurusgebirge | Alanya

In eurem Side Urlaub könnt ihr in eine über 3.500 Jahre alte Geschichte eintauchen, an langen Sandstränden entspannen oder verschiedensten Aktivitäten nachgehen. Die ehemalige Hafen- und Handelsstadt besticht durch einen wunderschönen historischen Charme und ist ein toller Ausgangspunkt, um die Gegend an der türkischen Küste zu erkunden.

In dem lebendigen Ort könnt ihr eurem Alltag entfliehen und vielfältigen Aktivitäten nachgehen. Damit ihr einen ereignisreichen Türkeiurlaub erlebt, dürfen die top Sehenswürdigkeiten in Side auf meiner Liste der Side Tipps natürlich nicht fehlen.

Sonnenuntergang in Side an der türkischen Riviera

Sonnenuntergang in Side

Altstadt von Side

Freut euch auf die malerische Altstadt von Side, die von antiken Stätten und einem kleinen, romantischen Fischerhafen umgeben ist. Überall findet ihr aus Stein gemeißelte Zeitzeugen, die von einer römischen und byzantinischen Vergangenheit zeugen. Außerdem laden viele orientalische Häuser, Souvenirläden, Kunsthandwerker, Restaurants und Cafés zum Bummeln und Entspannen ein. Lasst euch von der türkischen Lebensart begeistern und euch durch die Stadt treiben.

Luftbild Side, Türkei

Luftbild von Altstadt in Side

Apollon Tempel von Side

Der Apollon Tempel von Side ist eines der Wahrzeichen der Urlaubsstadt. Ich empfehle euch den Tempel während der Abendzeit zu besuchen. Im Verlauf des Sonnenuntergangs könnt ihr an einer der top Sehenswürdigkeiten in Side das Farbenspiel in einer traumhaften Kulisse genießen und atemberaubende Fotos schießen.

Das antike Überbleibsel gehört zu einem der beliebtesten Urlaubsmotive in Side! Also packt euch etwas Proviant ein und macht es euch an einem der sagenumwobenen Orte Sides bequem.

Apollon Tempel in Side

Apollon Tempel in Side

Amphitheater in Side

Eines der eindrucksvollsten Gebäude der Stadt ist das beeindruckende Amphitheater von Side. Gegen einen Aufpreis könnt ihr das circa 10.000 Sitzplätze fassende Prachtstück vergangener Tage bestaunen und einen einmaligen Ausblick über die Region genießen. Dieses prachtvolle architektonische Bauwerk versetzt euch in die Zeit der Gladiatoren- und Tierkämpfe zurück und bietet auch heutzutage noch verschiedenste Veranstaltungen.

Wollt ihr noch mehr über die Geschichte dieser Gegend erfahren? Dann habt ihr die Möglichkeit das archäologische Museum in Side zu besuchen. Dort könnt ihr unzählige Fundstücke aus damaligen Zeiten bestaunen.

Amphitheater in Side, Türkei

Amphitheater in Side

Antike Stadt Aspendos

Ihr solltet auf jeden Fall einen Ausflug in die ehemalige antike Stadt Aspendos planen. Diese erreicht ihr in einer 30 minütigen Autofahrt von Side aus. Das ehemalige Handelszentrum ist vor allem für sein hervorragend erhaltenes Amphitheater bekannt, eines der am besten erhaltenen römischen Theater der Welt.

Da sich das Bauwerk in einem makellosen Zustand befindet, könnt ihr euch von einer einmaligen Akustik überzeugen lassen. Bis vor ein paar Jahren wurden auch noch Auftritte im Theater aufgerührt, welche jedoch eingestellt wurden, um dem Gebäude keinen weiteren Schaden zuzuführen.

Römisches Theater in Aspendos

Römisches Theater in Aspendos

Stadt Manavgat

Das facettenreiche Hinterland der Küste wird euch mit verschiedenen Angeboten locken. Nur wenige Kilometer von Side entfernt befindet sich die Stadt Manavgat, welche in einer Ebene zwischen dem Taurusgebirge und dem Flussdelta des Manavgat liegt.

Hier ziehen unter anderem die Manavgat Wasserfälle die Touristen in ihren Bann. Lauscht dem rauschen des Wassers und gönnt euch in einem der Restaurants eine Auszeit. Ferner könnt ihr euch auf einem der größten Basare an der türkischen Riviera von den verschiedensten Gerüchen begeistern lassen und euch das ein oder andere Mitbringsel kaufen.

Fluss Manavgat, Türkei

Fluss Manavgat

Taurusgebirge

Ein außergewöhnliches Flair erhält die türkische Riviera durch das Taurusgebirge. Weswegen diese faszinierende Gebirgskette auf der Liste der Side Tipps nicht fehlen darf. Der Urlaubsort Side ist ein perfekter Ausgangspunkt, um Ausflüge in das Hinterland der Küste zu unternehmen. Auf Touren könnt ihr unberührte Ecken des Landes erkunden, ursprüngliche Orte besuchen oder traditionelle Kochweisen kennenlernen. 

Für Wanderer und Radfahrer ergeben sich optimale Möglichkeiten, um diese Gegend zu entdecken. Hier bekommt ihr perfekte Chancen, um euren Strandurlaub mit einem Aktivurlaub zu verknüpfen. Lasst euch die gewaltige Oymapinar-Talsperre und eine Green Canyon Tour nicht entgehen. Die engen Bergpassagen, unberührte Landschaften und das türkisfarbene Wasser werden euch begeistern.

Green Canyon, Türkei

Green Canyon

Alanya

In einer Stunde Richtung Osten könnt ihr bequem mit dem Bus oder Auto die Küstenstadt Alanya erreichen. Die Stadt der Höhlen bietet euch antike Stätten, wunderschöne Strände, leckere Restaurants und ein vielfältiges Nachtleben. Besucht das Wahrzeichen der Stadt, den Roten Turm, die Damlatas Grotte oder den Burgberg.

Von der Burg von Alanya habt ihr fantastische Ausblicke auf die Mittelmeerküste und die Stadt. Außerdem solltet ihr am Stadthafen etwas Zeit verbringen und euch beim Bummeln die ein oder andere Kleinigkeit gönnen.

Alanya Tipps für deinen Urlaub

Blick auf Alanya, Türkei

Blick auf die Küstenstadt Alanya

Freizeitaktivitäten in Side

Auf der Liste meiner Side Tipps darf das unglaubliche Angebot an Freizeitaktivitäten in Side nicht fehlen. Zuerst solltet ihr die schönsten Strände der Gegend kennen. Die langen Sandstrände ermöglichen euch ausgiebiges Sonnenbaden, tolle Strandtage und unendliche Spaziergänge.

Die Strände in und um Side sind gut erschlossen und bieten perfekte Voraussetzungen für euren Familienurlaub in der Türkei. Vor allem Familien schätzen die guten Anbindungen an die einzelnen Strandabschnitte.

Die 4 schönsten Strände in Side

  • Side East Beach
  • Evrenseki Strand
  • Colakli Strand
  • Kumköy Strand

Einer der schönsten Strände in Side ist der Side East Beach, denn er bietet beste Möglichkeiten, um sich nach einer Sightseeingtour auszuruhen und die Sonnenstrahlen zu genießen. Weitere Strände, die ich euch empfehlen kann sind der Evrenseki Beach, der Colakli Beach und der Kumköy Beach.

Einen der schönsten Strände der Türkei findet ihr in Alanya, den Incekum Beach. Wenn ihr euch also mal auf einem Tagesausflug in Alanya befindet, solltet ihr diesen kilometerlangen Strand unbedingt besuchen.

Strand im Zentrum von Side

Strand im Zentrum von Side

Braucht ihr mehr Action und Abenteuer? Dann probiert doch eine der verschiedenen Wassersportaktivitäten an den Stränden aus. Hier finden sich genügend Anbieter, an die ihr euch wenden könnt. Außerdem gilt Side als ein Schnorchelparadies, um die Unterwasserwelt des Mittelmeeres zu erkunden. Mein Tipp: Mit etwas Glück könnt ihr in der Schildkrötenbucht von Side die großen Meerestiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. 

Außerdem solltet ihr auf Bootstouren das Mittelmeer oder den Fluss Manavgat und deren traumhafte Landschaften entdecken. Zuletzt bietet euch das Taurusgebirge vielfältige Möglichkeiten, um sich aktiv zu bewegen und das Inland der Türkei kennenzulernen. Wenn ihr euch auf einem Ausflug im Landesinneren befindet, dann solltet ihr dem Adventure-Park Manavgat Oymapinar einen Besuch abstatten. Hier wird die ganze Familie voll auf ihre Kosten kommen.

Taurusgebirge in der Türkei

Wundervoller Blick auf das Taurusgebirge

Essen & Trinken in Side

In Side erwartet euch eine große Auswahl an verschiedenen Restaurants und Bars. Spaziert durch die Straßen der Stadt und lasst euch von den vielfältigen Speisen überzeugen. Oftmals findet ihr europäische oder mediterrane Küchen, aber dennoch solltet ihr versuchen auf jeden Fall ein paar türkische Speisen zu probieren. Die türkische Küche kann viel mehr als Döner und Lahmacun.

Sowohl asiatische und orientalische als auch europäische Einflüsse prägen die türkische Kulinarik. Die typischen Gerichte bestehen aus Gemüse und Fleisch. Daneben findet ihr an der Küste auch oft Fischgerichte. Ein Highlight sind die verschiedensten Desserts. Die beliebte Nachspeise Baklava ist ein Muss auf eurer To-do-Liste. 

Türkische Baklava

Türkische Baklava

Bekannte Restaurants, die auf der Liste der Side Tipps nicht fehlen sollten, sind das Side House Cafe & Bar, das Liman Restaurant, das Q Beach Restaurant, das Serenade Restaurant und das Side Ocakbasi Restaurant. Ich verspreche euch, dass euch die Vielfältigkeit und Qualität der türkischen Küche überzeugen wird.

Wenn ihr Lust auf einen ausschweifenden Abend habt, dann macht euch auf den Weg in das Zentrum von Side, welches sich in den nächtlichen Stunden zu einem belebten Platz entwickelt. In einer der vielen Kneipen könnt ihr euch das ein oder andere Getränk gönnen oder in einem der Clubs die Puppen tanzen lassen, ein perfekter Ort für euren Partyurlaub.

Essen im Hafen von Side

Essen im Hafen von Side

Diese Side Tipps bereiten euch bestens auf euren nächsten Urlaub vor. Fehlt euch jetzt nur noch das passende Angebot für eure ultimative Reise? Dann schaut doch mal in meiner Reisesuchmaschine vorbei und lasst euch von den verschiedenen Angeboten inspirieren. Da das Land zu einem der besten Last Minute Reiseziele gehört, könnt ihr euren Urlaub auch spontan buchen.

 

Zu den Side Deals

Weitere Türkei Tipps für dich:

Reiseziele: Side


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.