Alanya Tipps

Hilfreiche Infos für den ultimativen Türkeiurlaub

Alanya ist ein sehr bekannter Badeort an der türkischen Mittelmeerküste, der nicht nur sehr viel Geschichte mit sich trägt, sondern auch großen Badespaß bei türkisblauem Wasser und weiten Sandstränden verspricht.

Bei den über 300 Sonnentagen im Jahr zählt Alanya zu einem der schönsten Sommerreisezielen in Europa. Mit meinen Alanya Tipps wird euer Türkei Urlaub noch umso besser und ihr werdet erfahren, warum Alanya als die Stadt der Höhlen bezeichnet wird. Lest weiter und lasst euch inspirieren.


Die besten Alanya Tipps


Anreise nach Alanya

Bevor wir uns in sonnige Abenteuer stürzen, muss erst einmal die Anreise nach Alanya geklärt werden. Der Flughafen von Alanya wird nur von wenigen deutschen Flughäfen wie München, Frankfurt oder Leipzig direkt angeflogen. Die Preise für einen Hin- und Rückflug nach Alanya mit ca. 170€ sind auch wesentlich höher als Flüge nach Antalya.

Der Flughafen in Antalya ist 120km von Alanya entfernt und per Shuttlebussen sehr leicht zu erreichen. Ein Shuttle mit mehreren Gästen an Bord kostet euch für eine Fahrt um die 10€-15€. Die öffentlichen Busse sind natürlich um einiges günstiger aber brauchen auch dementsprechend länger. Ihr könnt euch entscheiden, welche Variante für euch die Beste ist.

 

Anreise nach Alanya

Anreise nach Alanya

 

Top Sehenswürdigkeiten in Alanya

Gehen wir weiter in der Liste der Alanya Tipps und widmen uns den top Sehenswürdigkeiten in Alanya. Da Alanya so geschichtsträchtig ist, werdet ihr vor Ort auch mit zahlreichen antiken Bauten und Burgen belohnt. Wer einen unvergesslichen Blick auf die Stadt werfen möchte, der sollte unbedingt die Festung IC Kale in Alanya am Burgberg aufsuchen. Eine weitere tolle Attraktion ist das Wahrzeichens der Stadt, nämlich der Rote Turm, der auch als Kizil Kule von Alanya bekannt ist. Des Weiteren ist mein nächster Tipp für euch ein absolutes Muss.

Wenn man einmal in Alanya ist, sollte man sich auf jeden Fall die Märkte und Basare in Alanya angucken und sich von den Farben, Düften und Vielfalt begeistern lassen. Von Fruchtmärkten, über Lebensmittel – und Kleidungsmärkten, bis hin zu Souvenirmärkten gibt es einfach alles, was das Herz begehrt. Also plant genug Platz im Koffer ein.

Da Alanya als Stadt der Höhlen gilt, solltet ihr zweifelsohne die eine oder andere Höhle besuchen. Die Dim Höhle von Alanya ist eine der größten und schönsten Kalksteinhöhlen der Region. Während ihr in der langen Dimcay Höhle einem Mann beim Flöte spielen lauschen könnt, findet ihr am Kleopatrastrand die kleine Tropfsteinhöhle namens Damlatas Höhle.

Der Dolmus Bus gehört wahrscheinlich nicht zu den top Sehenswürdigkeiten in Alanya, ist es aber auf jeden Fall wert, einmal ausprobiert zu werden. Diese Busse sind eine Besonderheit der Türkei und werden der Übersetzung des Wortes nach, auch mit vielen Menschen voll gestopft, damit sich die Fahrt auch lohnt. Traut ihr euch?

 

Blick über Alanya, Türkei

Festung IC Kale in Alanya

 

Freizeitaktivitäten in Alanya

Ob wandern, fliegen, tauchen oder klettern, meine Alanya Reisetipps halten alles für euch bereit. Die städtische Seilbahn, die es seit 2017 gibt, bringt euch direkt vom Kleopatrastrand auf den Burgberg. Schon während der Fahrt könnt ihr einen spektakulären Ausblick auf die Stadt und das Meer genießen. Der Sapadere Canyon in Alanya ist ein absoluter Geheimtipp und hält eine kleine Überraschung zwischen Ende Mai und Anfang Juli bereit. Hier könnt ihr beim Wandern Seidenraupen und Kokons finden.

Wer auf Abenteuer und Aktivurlaub steht steht, der sollte einen Ausflug zum Alara Tal machen und sich die Alara Burg mal genauer ansehen. Die Burg ist nur über einen halbeingestürzten Tunnel zu erreichen, in dem Fledermäuse an der Decke hängen. Taschenlampe, richtiges Schuhwerk und guter Orientierungssinn sind hier Pflicht!

Etwas weniger aufregend geht es bei den Ausflügen zu Bananen-Plantagen zu, die von vielen Hotels organisiert werden. Ein weiterer faszinierender Anziehungspunkt ist das Taurus-Gebirge, das sich perfekt fürs Wandern und Klettern eignet. Außerdem werden Tandem-Gleitschirmflüge angeboten, die euch aus 2.000 Metern Höher sicher wieder zurück an den Kleopatrastrand bringen.

Wenn ihr noch mehr Action benötigt, dann macht doch beim Rafting auf dem Alara Fluss mit oder probiert euch im Kite-Surfen oder Stand-Up-Paddling. Ausflüge nach Side oder auch Antalya sind ideal für diejenigen, die noch mehr Kultur und Geschichte des Landes kennenlernen möchten. Ihr seht, es gibt wirklich genügend Freizeitaktivitäten in und um Alanya.

 

Paragliding in Alanya

Paragliding über der Küste von Alanya

 

Schöne Strände in Alanya

Zu guter Letzt möchte ich noch meine Alanya Tipps mit den schönsten Stränden in Alanya vervollständigen. Schon öfter in diesem Artikel fiel das Wort Kleopatra Strand in Alanya und jetzt folgt die Auflösung warum der Strand so heißt. Kleopatra soll den Küstenabschnitt besessen haben und ihn auch mal besucht haben. Der Legende nach nutzte sie das wundervoll türkisblaue Wasser, um zu schwimmen. Der Kleopatra Strand von Alanya bezeichnet den gesamten Bereich zwischen dem Burgberg und dem westlichen Ende der Innenstadt. Ein anderer wunderschöner Strand, der noch zu einem Geheimtipp zählt, befindet sich unterhalb der Hafenmauern am Roten Turm. Vor allem Einheimische findet man hier vor.

Der Ulas Strand ist zwar etwas außerhalb von Alanya, kann aber ganz leicht per Dolmus Bus erreicht werden. Der Strand ist menschenleer und ist Ziel vieler Ausflugsschiffe, die Touristen die Schönheiten der türkischen Mittelmeerküste zeigen wollen. Ein echter malerischer Strand ist der Antiochia ad Cragum, der sich naher Gazipasa befindet. Hierbei handelt es sich um eine Badebucht, die durch einen Felsbogen vom Meer abgetrennt ist. Haltet also eure Kameras bereit und schießt traumhafte Fotos von den schönsten Stränden der Türkei.

 

Badebucht bei Alanya

Badebucht Antiochia ad Cragum bei Alanya

 

Essen und Trinken in Alanya

Nach dem ganzen Gerede von körperlicher Anstrengung und Adrenalin müssen wir uns unbedingt dem Essen und Trinken in Alanya widmen. Dass die Türkei bekannt ist für ihren Kebap weiß ja Jeder oder? Und genau deshalb findet ihr den Kebap vor Ort auch in allen nur erdenklichen Varianten: Adana-, Iskender-, Patlican-, Ankara- oder Erzerum-Kebap…es gibt sie alle.

Probiert euch durch das Kebap Paradies und verwöhnt euch danach noch mit einer leckeren Süßspeise. Baklava oder auch Künefe, ein aus Pistazien, Nudelfäden und Zuckersirup bestehendes Gebäck, muss von euch auf jeden Fall verspeist werden.

Ein weiteres unvergessliches Highlight warten auf Stelzen auf euch. Ganz typisch im türkischen Stil wurden an dem Dimcay Fluss sogenannte Flussrestaurants in Alanya gebaut. Von dort aus könnt ihr, wenn euch zu warm ist, ins kühle Wasser springen und danach einen leckeren Cay Tee trinken und einfach das Leben genießen.

 

Türkische Süßigkeiten in Alanya

Türkische Süßigkeiten in Alanya

 

Nachtleben in Alanya

Was natürlich in meinen Alanya Tipps nicht fehlen darf ist das Nachtleben von Alanya. Habt ihr gewusst, dass Alanya zu den Partyhochburgen in der Türkei zählt. Nun gut, das Zentrum des Nachtlebens spielt sich rund um den Hafen am östlichen Burgberg ab. Hier werdet ihr Straßen voll mit Bars, Clubs und Restaurants finden.

Wenn euch das zu langweilig ist, dann bucht euch doch ein Ticket für ein Partyschiff und schippert unter Partyklängen auf dem Mittelmeer entlang. Im Preis ist selbstverständlich der Alkohol schon mit dabei. Am Hafen gibt es auch noch weitere coole Freiluftclubs, die vor allem in den Sommermonaten richtig gut besucht werden. Der Havana Club zum Beispiel verspricht sensationelle Musik auf 2 Etagen und bietet dazu noch einen super Ausblick auf die Burg von Alanya.

 

Partyschiff in der Türkei

Partyschiff in Alanya

 

Das ist schon das Ende meiner Alanya Tipps. Ich hoffe, ihr könnt daraus viele gute Infos für euren nächsten Türkei Urlaub ziehen, die eine oder andere Sehenswürdigkeit besuchen oder Freizeitaktivität miterleben. Ich freue mich auf euere Kommentare und Erlebnisse hier unter dem Artikel. Falls ihr noch auf der Suche nach einem unschlagbaren Türkei Deal und Urlaub am Meer seid, dann schaut doch mal hier vorbei:

 

Zu den Alanya Schnäppchen

 

Weitere spannende Türkei Artikel:

Turkey Antalya Kursunlu Waterfall view. Travel concept photo.

Antalya Tipps

Beste Reisezeit, schönste Strände, tollste Sehenswürdigkeiten
Design ohne Titel (6)

Schönste Strände der Türkei

Zwischen Schildkröten und Piratenbucht - das sind die 11 schönsten Strände der Türkei
Beste Reisezeit Türkei

Beste Reisezeit Türkei

Alle Infos zu der besten Reisezeit in der Türkei für den perfekten Badeurlaub
Side Tipps

Side Tipps

Euer Reiseguide für einen unvergesslichen Türkeiurlaub

Anzeige

2 Kommentare

  • Ana Paula da Silva sagt:

    Wie viel kostet ab 15 Juli bis 23??

    • Madlen sagt:

      Hallo Ana, das hier ist kein Reiseangebot, sondern ein Artikel über Tipps für einen Urlaub in Alanya. Wenn du ein Reiseangebot suchst, dann schau doch am besten mal in unsere Reisesuchmaschine: http://www.reiseuhu.de/buchen/pauschalreisen/ Falls du dort nichts findest, kannst du dich auch gerne mal an unsere kostenlose Servicehotline wenden: 0800 4477123800 (bis 22 Uhr erreichbar – auch am Wochenende)

      Liebe Grüße

      Dein Reiseuhu 🙂

Schreibe einen Kommentar