Verona Sehenswürdigkeiten

Die ultimativen Highlights in der Stadt der Liebenden

Im Norden Italiens befindet sich eines der beliebtesten italienischen Reiseziele. Wenn ihr euren Urlaub in der geschichtsträchtigen Stadt Verona verbringen wollt, dann solltet ihr euch im Vorhinein über die wichtigsten Verona Sehenswürdigkeiten informieren. Denn dieses Juwel strotzt nur so vor Besonderheiten. Römische Geschichte, eindrucksvolle Architektur und die Liebe von Romeo und Julia verleihen der zauberhaften Stadt ihr ganz eigenes Ambiente.


Die besten Verona Sehenswürdigkeiten


Karte zu den top Sehenswürdigkeiten in Verona

1. Arena di Verona

Das Wahrzeichen und eine der berühmtesten Verona Sehenswürdigkeiten ist die aus der Römerzeit stammende imposante Arena di Verona. Eines der weltweit größten, erhaltenen Amphitheater befindet sich am Piazza Bra und hat ein Fassungsvermögen von circa 20.000 Zuschauern.

Arena di Verona Infos:
  • Öffnungszeiten: i.d.R. 8:30-19:30 Uhr
  • Preis: Erwachsene 10€ p.P.

Arena di Verona Tickets

Sobald euch das eindrucksvolle Gebäude ins Auge sticht, werdet ihr das Gefühl haben, in historische Zeiten zurückversetzt zu werden. Durch ein Erdbeben im 12. Jahrhundert stehen nur noch vier Außenmauern der Arkaden.

Dennoch ist die Arena sehr gut erhalten und bietet euch einen Einblick in die architektonischen Meisterleistungen zur römischen Zeit. Aufgrund der hervorragenden Akustik wird die Stätte noch heute für Konzerte, Opern und andere Aufführungen genutzt.

Wenn ihr eine der eindrucksvollen Darbietungen live erleben wollt, solltet ihr im Vorhinein Karten erwerben.

Blick auf die Arena di Verona, Italien
Blick auf die Arena di Verona

2. Casa di Giulietta

Wollt ihr einen Kurztrip in Verona verbringen? Dann kommt ihr auf keinen Fall an dem Casa di Giulietta, dem Haus der Julia, vorbei.

Eine der bekanntesten Verona Sehenswürdigkeiten befindet sich in der Altstadt und lässt euch die Shakespeare Tragödie Romeo und Julia hautnah erleben. Sobald ihr euch dem Innenhof des gotischen Gebäudes nähert, werdet ihr die romantischen Atmosphären sofort spüren.

Casa di Giulietta Infos:
  • Öffnungszeiten: Montags 14-18:45 Uhr, Dienstags-Sonntags 8:30-18:45 Uhr
  • Preise: Erwachsene 6€ p.P.
Casa di Giulietta Tour

Ein Besuch des Hauses in der Via Cappello lohnt sich allemal, auch wenn ihr damit rechnen müsst, dass ihr nicht die einzigen Besucher sein werdet. Kurz gesagt: Macht euch möglichst früh auf den Weg zu diesem spannenden Ort, damit ihr den einmaligen Charme in Ruhe auf euch wirken lassen könnt.

Außerdem solltet ihr wissen, dass vielleicht einer der berühmtesten Balkone der Literaturgeschichte erst im Nachhinein an das Gebäude gebaut wurde. Nichtsdestotrotz lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

Casa di Giulietta, Verona
Casa di Giulietta

3. Castelvecchio

Die Kastellburg Castelvecchio ist eine der imposanten Sehenswürdigkeiten Veronas und beeindruckt mit einer wunderschönen Lage am Fluss Etsch. Wenn ihr entlang des Ufers spaziert, könnt ihr neben der imposanten Festungsanlage weitere malerische Gebäude und Besonderheiten entdecken.

Heutzutage beherbergt die Burg ein unglaubliches Kunstmuseum, welches den Schwerpunkt auf Werke der Renaissance legt. Euren Weg zur Burg könnt ihr euch über die Brücke Ponte Scaligero bahnen.

Zudem bietet euch die Ponte Pietra die Möglichkeit, einen wunderschönen Blick auf die umliegenden Gebäude zu erhalten und außergewöhnliche Fotos zu schießen. Wenn ihr euch schon einmal in der Gegend befindet, solltet ihr euch auf den Weg zum Castell San Pietro machen.

Von der über der Stadt thronenden Festungsanlage habt ihr einen eindrucksvollen Ausblick über das Dächermeer Veronas.

Tipp: Verona Rundgang

Ausblick auf die Kastellburg Castelvecchio, Verona
Ausblick auf die Kastellburg Castelvecchio

4. Piazza delle Erbe

Wenn ihr durch das pittoreske Gassenlabyrinth der Stadt spaziert, müsst ihr auf jeden Fall einen Zwischenstopp am Piazza delle Erbe einlegen. An dem zentralen Marktplatz der Stadt könnt ihr nicht nur in das Leben der Einheimischen eintauchen und das wuselige Treiben beobachten, sondern auch zahlreiche historische Gebäude mit ihrem speziellen Flair bestaunen.

Hier sind der barocke Palazzo Maffei und der mittelalterliche Uhrturm Torre del Gardello besonders sehenswert. Sobald ihr euch dem Platz nähert, werden euch die kunstvollen Fassaden der Gebäude in euren Bann ziehen.

Vor Ort lohnt es sich auf jeden Fall, in einem der Cafés eine Pause einzulegen und den malerischen Charme auf sich wirken zu lassen. In unmittelbarer Nähe zum Piazza delle Erbe befindet sich ein weiterer Platz, den ihr besuchen solltet.

Platz Piazza delle Erbe, Verona
Malerischer Platz Piazza delle Erbe

5. Piazza dei Signori

An dem Piazza dei Signori werdet ihr durch zahlreiche Tore und Arkaden das Gefühl haben, in einem Innenhof zu wandeln. Umgeben von historischen Bauten und architektonischen Meisterwerken könnt ihr magische Atmosphären in euch aufsaugen.

Wenn ihr euren Blick über den Platz schweifen lasst, können vor allem die Kenner unter euch den Einfluss der Skaliger-Zeit beobachten. Das ehemalige Machtzentrum Veronas lädt zum Verweilen ein und bietet euch die Möglichkeit, von einem der Restaurants das alltägliche Treiben auf dem malerischen Platz zu beobachten.

Verona, Piazza dei Signori
Malerischer Piazza dei Signori

6. Torre dei Lamberti 

In unmittelbarer Nähe zu den zuvor erwähnten Plätzen befindet sich der imposante Torre dei Lamberti. Eine der top Verona Sehenswürdigkeiten überragt mit einer Höhe von 84 Metern, als eines der höchsten Bauwerke der Stadt, die nebenan liegenden Gebäude um einiges.

Wenn ihr einmal die Altstadt überblicken wollt, dann könnt ihr euch in schwindelerregende Höhen begeben. Über 365 Stufen könnt ihr euch euren Weg auf die Aussichtsplattform bahnen oder einfach den Aufzug nehmen.

Oben angekommen erwartet euch ein eindrucksvoller Ausblick auf die Stadt. Falls ihr euch diese Chance nicht entgehen lassen wollt, zahlt ihr für den Aufstieg um die 8€ pro Person. Jedoch ist in dem Preis auch ein Besuch der Galleria d’Arte Moderna eingeschlossen.

Hier müsst ihr nur wissen, dass diese Montags geschlossen hat. Weswegen der Torre dei Lamberti an Montagen zu einem ermäßigten Preis von 5€ pro Person entdeckt werden kann.

Der Turm Torre dei Lamberti im Hintergrund, Verona
Der Turm Torre dei Lamberti im Hintergrund

7. Kirche San Zeno Maggiore

Wenn ihr nach einer beeindruckenden Kirche Ausschau haltet, dann seid ihr bei der Kirche San Zeno Maggiore genau richtig. Das im 12. und 13. Jahrhundert erbaute Gotteshaus besticht durch einen Baustil der Romanik und Gotik.

Sobald ihr euch dem architektonischen Meisterwerk nähert, werden euch der imposante Glockenturm und das malerische Rundfenster positiv auffallen. 

Bonus Tipps:
  • Kirche Sant’Eufemia
  • Gotische Kirche Sant’Anastasia
  • Romanische Kirche San Fermo Maggiore

Im Inneren der Kirche erwartet euch ein eindrucksvolles dreiteiliges Altarbild. Außerdem werden euch die zahlreichen Fresken sofort begeistern.

Falls ihr die Zeit nutzen und den Innenraum des Gotteshauses bestaunen wollt, müsst ihr einen Eintritt von circa 2,50€ bezahlen. Wenn ihr im Besitz der Verona Card seid, kommt ihr kostenlos in das Gebäude.

Kirche San Zeno Maggiore, Verona
Blick auf die Kirche San Zeno Maggiore

8. Archäologisches Museum im Teatro Romano di Verona

Ein weiteres Highlight der Verona Sehenswürdigkeiten ist das Teatro Romano di Verona am Ufer des Etsch. In dem antiken Theater könnt ihr auf den Spuren vergangener Zeiten wandeln, an Veranstaltungen teilnehmen und in dem angrenzenden Archäologischen Museum mehr über die Geschichte erfahren.

Wenn ihr euch überlegt das Museum in den alten Klostergemäuern zu besuchen, erfolgt der Zugang durch das römische Theater.

Bonus Tipps:
  • Museo Lapidario Maffeiano
  • Museum  Civico di Storia Naturale
  • Museo degli Affreschi

In dem eindrucksvollen Museum erwarten euch interessante Fundstücke, die vor allem für alle Kulturliebhaber unter euch ein wahres Paradies darstellen. Außerdem könnt ihr einen fantastischen Ausblick auf die Stadt erleben.

Für all diejenigen, die dem Museum einen Besuch abstatten wollen, ist ein Eintrittspreis in Höhe von 4,50€ p.P. aufzubringen. 

Ufer am Fluss Etsch, Verona
Ufer am Fluss Etsch

9. Museum Lapidario Maffeiano

Eine der ältesten kulturellen Einrichtungen der Stadt ist das Museum Lapidario Maffeiano. Die vor über 275 Jahren eröffnete Sammlung beheimatet zahlreiche archäologische Fundstücke der etruskischen, griechischen und römischen Zeiten.

Museum Lapidario Maffeiano Infos:
  • Öffnungszeiten: Dienstags-Sonntags 08:30-14 Uhr
  • Preise: Erwachsene 4,50€ p.P.

Während eurer Entdeckungstour könnt ihr historische Schriften auf unterschiedlichsten Materialien bestaunen. Die zum Großteil in Stein gemeißelten Werke lassen euch auf den Spuren der Vergangenheit wandeln und mehr über die Faszination der Archäologie erfahren.

Verona, Museum Lapidario Maffeiano
Historisches Museum Lapidario Maffeiano

10. Arco dei Gavi

Der römische Triumphbogen Arco dei Gavi ist ein wahres Schmuckstuck antiker Zeiten und eine der besonderen Verona Sehenswürdigkeiten. Unweit des Ufers der Etsch und dem Park Corso Cavour könnt ihr euch auf eine spannende Zeitreise begeben und durch eines der ehemaligen Stadttore Veronas schreiten.

Das architektonische Meisterwerk wird von einer bewegenden Vergangenheit gekennzeichnet. Denn zu Zeiten der Herrschaft Napoleons wurde der Bogen aus strategischen Gründen abgerissen.

Hierbei wurden die Steine des Bauwerks in der römischen Arena aufbewahrt. Jedoch wurde Jahre später der Wiederaufbau des Bogens durch die Stadt beschlossen. Ziel war es, die Atmosphären zu antiken Zeiten hervorzubringen.

Verona, Arco dei Gavi
Antikes Stadttor Arco dei Gavi

11. Gardasee

Etwa 30 Kilometer von Verona entfernt liegt eines der beliebtesten Ausflugsziele der Stadt, der zauberhafte Gardasee. Innerhalb kürzester Zeit habt ihr die Möglichkeit, euren Städtetrip mit einem Urlaub am Wasser zu verknüpfen.

Die mediterranen Atmosphären lösen in euch im Nu ein unbeschreibliches Urlaubsgefühl aus. Pittoreske Dörfer, imposante Berglandschaften, sattgrüne Natur und blaues Wasser verleihen dieser Urlaubsregion ein unvergleichliches Flair.

Vor Ort habt ihr zahlreiche Möglichkeiten, den Gardasee auf besondere Weise kennenzulernen. Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, solltet ihr unbedingt an der Uferstraße entlang fahren und die herrlichen Landschaften mit euren Sinnen erkunden.

Tipp: Tagestour Gardasee ab Verona

Gardasee Orte und Tipps für den Urlaub

Sonnenuntergang am Gardasee, Italien
Sonnenuntergang am Gardasee

12. Monte Baldo

Habt ihr während eurer Reise noch Zeit für einen kleinen Ausflug? Wenn ihr einen Trip zum Gardasee plant, solltet ihr unbedingt die unbeschreiblichen Aussichten von dem Gipfel des Monte Baldo genießen.

Innerhalb kürzester Zeit gelangt ihr mit der Seilbahn von Malcesine in eine zauberhafte Bergwelt. Sobald ihr auf über 2.000 Metern Höhe angekommen seid, wird es euch sprichwörtlich die Sprache verschlagen.

Das einzigartige Bergmassiv besticht mit einem fantastischen Panorama und zahlreichen Wandermöglichkeiten. Dementsprechend solltet ihr in eurem Koffer ein wenig Platz für eure Wanderschuhe lassen.

Italien, Monte Baldo
Aussichten vom Monte Baldo auf den Gardasee

13. Molina

Nicht weniger malerisch ist der Naturpark von Molina. Wenn ihr dem Stadtalltag für einen Moment entfliehen wollt, ist das Ausflugsziel mit seinen malerischen Kulissen geradezu perfekt für einen Abstecher in die Natur.

Zwischen üppigen Landschaften findet ihr immer wieder wilde Wasserfälle, atemberaubende Schluchten oder versteckte Höhlen. Innerhalb von 40 Minuten könnt ihr Verona hinter euch lassen und das Land von einer unberührten Seite kennenlernen.

Italien, Landschaften am Monte Baldo
Einzigartige Landschaften am Monte Baldo

Euer Urlaub mit den Verona Sehenswürdigkeiten

Jetzt solltet ihr für euren nächsten Urlaub in Italien bestens gewappnet sein. Wenn ihr einen Blick auf die Verona Sehenswürdigkeiten werft, wisst ihr, welche Highlights ihr nicht verpassen solltet. Fehlt euch noch das passende Angebot für eure Reise? Dann schaut doch mal schnell in meiner Reisesuchmaschine vorbei. Los geht’s!


Jana Willeke
Jana Willeke

Packt euren Koffer und kommt mit mir in eine bunte Welt aus eindrucksvollen Reisezielen, bunten Kulturen und neuen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen und Tipps mit euch zu teilen.