Silvester in London

Die besten Tipps zum Jahreswechsel

London ist immer eine Reise wert, oder? An Silvester zieht es viele von uns in andere Metropolen, um dort zu Feiern oder einfach mal etwas anderes zu erleben. Wie wäre es dann mit Silvester in London? Hier zeige ich euch meine Tipps für einen aufregenden und unvergesslichen Jahreswechsel in London!

Silvesterfeuerwerk in London – die besten Plätze

Das riesige Feuerwerk am London Eye ist ein absolutes Muss an Silvester in London. Besonders schön ist, dass sich das Feuerwerk in der Themse spiegelt und dadurch noch umwerfender wirkt! Am besten sieht man das Feuerwerk wahrscheinlich in der Viewing Area direkt am London Eye. Um das Feuerwerk von dort zu bewundern, braucht ihr allerdings Tickets und gegen 20 Uhr ist dort Einlassstop. Das Knallen von mitgebrachten Feuerwerkskörpern ist untersagt. Wer kein Ticket mehr abbekommt oder kaufen möchte, kann das Feuerwerk natürlich auch von jedem anderen Ort in London sehen. Besonders empfehlenswert sind dabei der Embankment Pier auf der gegenüberliegenden Seite. Die zahlreichen Brücken der Stadt, z.B. die Westminster Bridge oder die Waterloo Bridge, sind ebenfalls tolle Plätze, um das Feuerwerk zu bestaunen. Außerdem habt ihr von höhergelegenen Orten wie in Greenwich eine wunderschöne Aussicht über die Stadt und auf das Feuerwerk. Das Feuerwerk wird auch im TV übertragen.

 

Silvester in London

 

Die besten Silvesterpartys in London

Die größte Silvesterparty Londons findet nicht mehr am Trafalgar Square im Herzen der Metropole statt, sondern am London Eye. Am Trafalgar Square gibt es mittlerweile nur noch eine Übertragung des Feuerwerks in South Bank. Wer an Silvester in London feiern gehen will, der hat die Qual der Wahl. Es gibt unfassbar viele verschiedene Optionen. Eine Vielzahl der Clubs befinden sich am berühmten Leicester Square, z.B. die Zoo Bar. Elektronische Musik gibt im Moment auch den Ton in London an. Ein Highlight an Silvester ist die NYE Silent Disco im The Banking Hall. Bei einer Silent Disco trägt jeder Besucher Kopfhörer und hört die Musik quasi für sich alleine. Wer das noch nicht ausprobiert hat, sollte es vielleicht an Silvester in London probieren! Auch an Silvester gilt die nicht ganz so beliebte Sperrstunde. Eigentlich müssten Pubs und Clubs um 23 Uhr schließen, an Silvester haben viele Lokalitäten jedoch bis 1 Uhr geöffnet. Wem das aber noch nicht genügt, der kann auch in einen der wenigen Clubs gehen, die eine besondere Lizenz haben und länger öffnen dürfen! Der Egg Club in der Nähe von Kings Cross hat eine dieser Lizenzen und ist an Silvester sogar bis 10 Uhr geöffnet! Die Tickets solltet ihr allerdings auf jeden Fall im Voraus kaufen, mittlerweile kosten sie 46€ bis 156€. Generell sind die Clubs an Silvester in London etwas teurer als sonst!

 

Silvester in London

 

Was kann man an Silvester in London noch machen?

Wahrscheinlich hat nicht jeder Lust die ganze Nacht zu feiern. London hat aber auch an Silvester noch so viel mehr zu bieten. Viele der Sehenswürdigkeiten der Stadt haben auch an Silvester geöffnet und warten nur auf euren Besuch. Das berühmte Winter Wonderland ist auch an Silvester in London geöffnet und verbreitet post-weihnachtliche Stimmung. Wer gerne Eislaufen geht, dem empfehle ich die Eisbahn am National History Museum. Auch an Silvester können die Musicalliebhaber unter euch ins Musical gehen. Ebenfalls sehr zu empfehlen sind die Aufführen der verschiedenen Comedy Clubs der britischen Hauptstadt. An Neujahr gibt es die berühmte Neujahrsparade, die sogenannte LNYDP, im Herzen der Stadt. 

 

Silvester in London

 

Silvestertraditionen in London

Die Briten sind uns und unseren Traditionen an sich recht ähnlich. Trotzdem gibt es ein paar Dinge, die sie an Silvester in London doch ganz anders machen. Traditionell fangen Londoner um Mitternacht an das Lied „Auld Lang Syne“ zu singen. Dabei fallen sie sich voller Freude in die Arme, auch gerne mal Fremden auf der Straße. Es lohnt sich also für euch vorher den Test auswendig zu lernen. Ebenso ist es traditionell sich an Silvester gegenseitig zu beschenken. Traditionell backt man dafür kleine dreieckige Torten. Das Besondere daran ist, dass diese mit Hack gefüllt sind. Diese bringt man entweder zur Party mit oder am nächsten Tag. Es ist nämlich ebenfalls Tradition sich an Neujahr mit seinen Freunden oder Verwandten zu treffen und, wie könnte es auch anders sein, Tee zu trinken. Die Londoner Silvestertraditionen sind also eher besinnlich und gemütlich. Eine sehr schöne Tradition an Silvester in London ist auch, dass man kostenlos mit der U-Bahn fahren kann. Es steht einem also nichts mehr im Wege an Silvester!

 

Silvester in London

 

Ab nach London

 

Ich hoffe dieser Guide für Neujahr in der englischen Hauptstadt hilft euch bei eurer Urlaubsplanung weiter. Guten Reise und frohes Neues! 

 

Weitere Silvester Tipps:

Silvester in Istanbul

Silvester in Istanbul

Die besten Tipps zum Jahreswechsel
Silvester in Barcelona

Silvester in Barcelona

Die besten Tipps für den Jahreswechsel
Silvester in München

Silvester in München

Die besten Tipps zum Jahreswechsel
Silvester in Stockholm

Silvester in Stockholm

Die besten Tipps zum Jahreswechsel

Silvester in Polen

Die besten Tipps zum Jahreswechsel
Silvester in Paris

Silvester in Paris

Die besten Tipps zum Jahreswechsel
Silvester in Mailand

Silvester in Mailand

Die besten Tipps zum Jahreswechsel
Silvester in Deutschland

Silvester in Hamburg

Die besten Tipps zum Jahreswechsel
Silvester in Amsterdam

Silvester in Amsterdam

Die besten Tipps zum Jahreswechsel

Anzeige

Weitere Deals: England Urlaub / London Urlaub

Schreibe einen Kommentar