Saint-Tropez Tipps

Der Reiseguide für die Stadt der Schönen und Reichen an der Côte d'Azur

Habt ihr schon einmal über einen Urlaub in Saint-Tropez nachgedacht? Die mondäne Hafenstadt an der Côte d’Azur ist ein geschätzter Rückzugsort für Stars und Sternchen. Aber nicht nur die High Society weiß diesen Ort in Südfrankreich zu schätzen. Auch Künstler und Sonnenhungrige aus alle Welt kommen hierher, um die charmante Küstenstadt an der französischen Riviera kennenzulernen. Habt ihr Lust auf eine Reise in die Stadt der Schönen und Reichen? Dann seid gespannt, denn ich habe euch in diesem Artikel die besten Saint-Tropez Tipps zusammengesammelt. Lehnt euch zurück und lasst euch inspirieren!


Die besten Saint-Tropez Tipps im Überblick


Anreise nach Saint-Tropez

Saint-Tropez liegt in Südfrankreich, genauer gesagt an der französischen Riviera.  Ihr erreicht die beliebte Küstenstadt entweder mit dem Zug. Da steuert ihr am besten die nächstgelegenen Bahnhöfe Saint-Raphaël (38 Km) oder Arcs (47 km) an. Ab den Bahnhöfen gibt es mehrere Linienbusse, die euch schnurstracks nach Saint-Tropez bringen. Natürlich könnt ihr auch mit dem Flugzeug nach Saint-Tropez gelangen. Die beiden nächsten Flughäfen wären der in Nizza und der in Tolone-Hyères. Nach der Landung stehen euch dann sowohl Taxis als auch Mietautos und Linienbusse zur Stelle.

Bekannte Mietwagenanbieter, wie Sixt und Europcar, versorgen euch mit einem fahrbaren Untersatz für die gesamte Zeit, die ihr da seid. Falls ihr schon in der Gegend seid und einen Abstecher nach Saint Tropez plant, ist der Seeweg vielleicht eine tolle Alternative für euch. Ab Nizza (7 Tipps für Nizza), Cannes und Saint-Raphaël fahren regelmäßig Linienschiffe, die euch gemütlich nach Saint Tropez bringen. In der Küstenstadt seid ihr mit einem geliehenen Fahrrad oder Roller am besten unterwegs. Ansonsten könnt ihr natürlich auch die öffentlichen Busse nehmen oder euch hin und wieder ein Taxi leisten.

Luftaufnahme von Saint Tropez

Luftaufnahme von Saint Tropez

Beste Reisezeit für Saint-Tropez

Für einen Urlaub am Meer ist natürlich auch das Wetter entscheidend. Glücklicherweise liegt Saint-Tropez in der mediterranen Klimazone, weshalb die Sommer also wunderbar warm und die Winter mild aber regenreich sind. Der Sommer eignet sich ideal für einen Strandurlaub, denn es ist warm, aber nicht zu heiß. Im Winter sinken die Temperaturen nur sehr selten unter 10°C. Wegen der erhöhten Regenwahrscheinlichkeit sind insbesondere die Monate November und Dezember nicht ideal für einen Urlaub an der Côte d’Azur.

Reisewetter Saint-Tropez

Wie ist das aktuelle Wetter in Saint-Tropez?

Die beste Reisezeit für Saint-Tropez startet daher schon im April und zieht sich bis in den Oktober. Die wärmsten Monate sind der Juli und August mit Durchschnittstemperaturen von 26°C. Ohne Probleme knackt das Thermometer die tagsüber jedoch die 30°C-Marke. Den gesamten Zeitraum lang könnt ihr am Strand relaxen und euren Sommerurlaub am Wasser genießen. Wer jedoch dem großen Touristenandrang entgehen möchte, peilt am besten die Übergangsmonate April und Oktober an. Im Frühling und Herbst sind die Wassertemperaturen noch zu kalt für einen Badeurlaub, aber wer auf einen Städtetrip aus ist, kann dies in den Frühlings- und Herbstmonaten tun.

→ Mehr Infos über das Klima und das Wetter in Frankreich

Pampelonne Strand nahe Saint Tropez

Pampelonne Strand nahe Saint Tropez

Schönste Strände in Saint-Tropez

Saint-Tropez steht für Luxus, Glamour und Extravaganz. Kein Wunder, dass Stars und Sternchen regelmäßig ihren Urlaub in der traumhaften Küstenstadt verbringen. Fernab des bekannten Pampelonne Strands mit den beiden Beachbars Nikki Beach und Le Club 55, hat Saint-Tropez noch einige echt naturbelassene und ruhige Strände fernab vom Massentourismus in petto. Zwei davon möchte ich euch jetzt vorstellen, damit ihr wisst wo ihr die besten Plätze unter der französischen Sonne finden könnt.

Plage de l’Escalet

Etwa 10 km südlich von Saint-Tropez liegt der Plage de l’Escalet. Die Rede ist von dem traumhaften Sandstrand in dem Ort Ramatuelle. Dort angekommen werdet ihr euren Augen kaum trauen. Der weiße Strandabschnitt fügt sich perfekt in die malerische Felslandschaft ein während das türkis leuchtende Wasser zu einer feuchtfröhlichen Abkühlung einlädt. Wer mag, packt Schnorchel und Tauchschuhe ein und erkundet die Gegend unterhalb der Wasseroberfläche. 

Plage de L'Escalet in Saint Tropez

Plage de L’Escalet in Saint Tropez

Plage de la Nartelle

20 km nördlich von Saint-Tropez liegt der Plage de la Nartelle, welchen ihr bei Gelegenheit ebenfalls besuchen solltet. Der Strand ist insbesondere bei Familien super beliebt, denn der seichte Eingang ins Wasser ist ideal für Kinder. Der anliegende Beach Club versorgt euch bei Hunger mit fangfrischen Leckereien aus dem Meer und kühlen Durstlöschern. 

Plage de la Nartelle in Saint Tropez

Plage de la Nartelle in Saint Tropez

Sehenswürdigkeiten in Saint-Tropez

Musée de l’Annonciade | Zitadelle | Hafen

Musée de l’Annonciade

Wenn ihr genug Zeit am Strand verbracht habt und euch nach ein wenig Kultur sehnt, hab ich da auch noch den einen oder anderen Tipp für euch. Alle, die sich für Kunst interessieren sollten einen Abstecher in das Musée de l’Annonciade machen. Bei dem Kunstmuseum handelt es sich um das erste Kunstmuseum in Saint-Tropez. Die gesamte Ausstellung enthält Kunstwerke aus dem 19. und 20 Jahrhundert mit Kreationen von Meisterkünstlern wie Paul Signac, Charles Camoin und Henri Matisse. Aber auch der Ausstellungsraum an sich lässt ich sehen, denn das Museum befindet sich nämlich in einer alten Kapelle.

Schöne Straße in Saint Tropez

Schöne Straße in Saint Tropez

Zitadelle von Saint-Tropez

Die Zitadelle von Saint-Tropez wurde bereits 1592 erbaut und diente seit 1602der Verteidigung gegen das Osmanische Reich. Wegen der Lage auf einem Hügel, müsst ihr euch auf eine kleine Wanderung einstellen, der jedoch teilweise entlang der Küste führt. Nach über 400 Jahren hat die Verteidigungsanlage ausgedient und beheimatet heute das Marinemuseum von Saint-Tropez.

Zitadelle von Saint Tropez

Zitadelle von Saint Tropez

Hafen von Saint-Tropez

Zu guter Letzt darf ein Spaziergang entlang des Hafens natürlich nicht fehlen. Der Hafen von Saint-Tropez ist in die zwei Teile „Alter“ und „Neuer“ Hafen eingeteilt. Auf der gesamten Hafenlänge verteilen sich luxuriöse Segelboote und Yachten, die ihr bestaunen könnt. Im Sommer ist der Hafen Treffpunkt für die Schönen und Reichen. Es heißt also Augen offen halten, mit etwas Glück trefft ihr auf das eine oder andere bekannte Gesicht aus Film und Fernsehen. 

Luxusyachten im Hafen von Saint Tropez

Luxusyachten im Hafen von Saint Tropez

Ich hoffe diese Saint-Tropez Tipps konnten euch bei der Urlaubsplanung helfen und ihr seid jetzt fleißig dabei eure Koffer zu packen. Vorausgesetzt natürlich, dass ihr schon das richtige Urlaubsschnäppchen gefunden habt. Sollte das nicht der Fall sein, könnt ihr gerne in meiner Reisesuchmaschine vorbeischauen. Dort findet ihr günstige Saint-Tropez Deals für eure nächste Reise an die Côte d’Azur. Oder ihr spart euch die Planerei und schaut euch gleich nach einer Pauschalreise an die Côte d’Azur um?

Falls ihr weitere Inspiration braucht, könnt ihr meine Liste von den schönsten Reiseziele Frankreichs anschauen.

 

Günstige Côte d’Azur Pauschalreisen

 

Fernweh? Weitere spannende Artikel

Monaco Tipps

Monaco Tipps

Der Stadtstaat voller Luxus und Glamour
Nizza, Frankreich

Beste Reisezeit Frankreich

Infos zum Klima, Wetter und optimalen Reisewetter (mit Klimatabellen)
Zwischen Biarritz und Marseille die schönsten Strände in Frankreich

Die 9 schönsten Strände in Frankreich

Sie sind einfach im ganzen Land verteilt - findet euren Lieblingsstrand und genießt einen schönen Urlaub in Frankreich
Lavendelblüte in der Provence

Lavendelblüte in der Provence

Lasst euch die unglaubliche Einzigartigkeit der Provence nicht entgehen

Weitere Deals: Frankreich Urlaub / Südfrankreich Urlaub

Schreibe einen Kommentar